Lesezeit ca. 2 Min.

Bitter, aber genial!


Ratgeber Frau und Familie - epaper ⋅ Ausgabe 1/2022 vom 23.12.2021

ECHTES TAUSENDGÜLDENKRAUT

Bereits im Altertum wurde die Pflanze für medizinische Zwecke genutzt. Die volkstümlichen Bezeichnungen sprechen für sich: „Tausendkraft“, „Magenkraut“ oder „Apothekerblume“. Bis heute ist das Kraut eine wesentliche Zutat in Magenbittern, was uns sogleich zum Kern der Sache bringt: Tausendgüldenkraut weist nämlich einen sehr hohen Bitterstoffgehalt auf. Das macht den Genuss anfänglich ein wenig, sagen wir: gewöhnungsbedürftig. Aber es lohnt sich! Neben Bitterstoffen enthalten die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Ratgeber Frau und Familie. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Liebling im Januar. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebling im Januar
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Geschmackssache. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Geschmackssache
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Jetzt geht’s ans Eingemachte!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt geht’s ans Eingemachte!
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Auf der Suche nach der perfekten Tasse Tee. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf der Suche nach der perfekten Tasse Tee
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Einladung zum Afternoon Tea. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einladung zum Afternoon Tea
Vorheriger Artikel
Die Kraft der Kälte
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Diese Weisheiten sind Unsinn
aus dieser Ausgabe

... verwendeten Stängel, Blüten und Blätter auch Flavonoide und weitere sekundäre Pflanzenstoffe, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken. Alle Organe und Drüsen, die an der Verdauung beteiligt sind, beginnen durch das bittere Kraut zu arbeiten. Bei Menschen, die unter Appetitlosigkeit leiden, wird der Hunger angeregt. Bei übergewichtigen Personen die Verdauung – und das lässt die Pfunde purzeln. Kurzum: Das Echte Tausendgüldenkraut

Silvias Tipp: Gegen schwer heilende Wunden einfach etwas Tausendgüldenkraut-Tee mehrmals täglich äußerlich auf die entsprechende Hautstelle tupfen

Silvia Goics

ist unsere Kräuter-Expertin. Sie lebt und arbeitet als freie Journalistin in Offenburg. Ihre große Leidenschaft sind die Heilkräuter und der Wald. Sie besuchte die Heilpflanzenschule in Freiburg und ist zertifizierte Phytopraktikerin bringt die Säfte zum Fließen und gibt der Verdauung ordentlich Feuer. Bereits auf der Zunge entfalten die Bitterstoffe ihre Wirkung, denn der Speichelfluss wird augenblicklich angeregt.

Außerdem unterstützen und stabilisieren Bitterstoffe das Immunsystem. Dieser tonisierende Effekt ist auch bei der Laune spürbar. Die Lebensgeister kehren zurück. Das Nervensystem wird gestärkt, und für Müdigkeit und Winterblues heißt es: Ade!

So wird es verwendet

Das getrocknete Kraut ist in Apotheken oder im Internet erhältlich. Es lässt sich zu einem Kaltauszug, Kräuterbitter oder zur Tinktur verarbeiten. Auch ein warmer Tee ist möglich, allerdings geht dann ein Teil der Bitterstoffe verloren, da diese hitzelabil sind und sich bei hohen Temperaturen reduzieren. Wem eine mildere Mischung lieber ist, kann zum Beispiel die Kräuter Fenchel, Kamille oder Pfefferminze mit dem Tausend güldenkraut mischen und als Tee trinken.

Wichtig: Wer an Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren leidet, sollte kein Tausendgüldenkraut verwenden, da sich die Beschwerden durch aufwallende Verdauungssäfte verschlimmern können.

Silvia Goics

Pflanzenporträt

Das Echte Tausendgüldenkraut gehört zur Familie der Enziangewächse und gedeiht bevorzugt in Mittelmeergebieten. Es wird etwa 30 cm hoch. Die kleinen Blüten öffnen sich zwischen Juli und Oktober. Da es in der freien Natur nur noch selten vorkommt, steht es unter Naturschutz

Rezept für einen Kaltauszug

Am Abend einen Teelöffel des getrockneten Krautes (oder wer es etwas milder mag, einen halben Teelöffel) in eine Kanne geben und diese mit einem Liter kalten Wasser auffüllen. Den Sud abdecken und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Morgen den Kaltauszug durch ein Sieb abgießen und dann je eine Tasse in kleinen Schlückchen vor den Mahlzeiten trinken. Wer keinen kalten Tee mag, kann das Ganze auf Trinktemperatur erwärmen. Trinken Sie Ihr Tausendgüldenkraut für ein paar Tage oder Wochen hinweg als Kur, zum Beispiel als Frühjahrskur, oder gelegentlich als Kraft-Trunk.