Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Bitterer Verrat an Diana


Logo von AdelPost
AdelPost - epaper ⋅ Ausgabe 4/2022 vom 16.03.2022

GROSSBRITANNIEN

Artikelbild für den Artikel "Bitterer Verrat an Diana" aus der Ausgabe 4/2022 von AdelPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: AdelPost, Ausgabe 4/2022

Die neue Entscheidung der Queen hätte Prinzessin Diana sicher verletzt

Ihre ewige Rivalin triumphiert wieder

Der Schmerz, den Prinzessin Diana in ihrer Ehe mit Prinz Charles erdulden musste, hat sie gezeichnet. Doch der bittere Verrat an der Königin der Herzen, fast 25 Jahre nach ihrem tragischen Unfalltod, erschüttert jetzt die ganze Welt.

Es schien wie ein Märchen und endete in einem Albtraum. Denn die Ehe zwischen Prinzessin Diana († 36) und Prinz Charles (73) stand unter keinem guten Stern. Immerhin war Dianas ewige Nebenbuhlerin, Camilla Parker Bowles (74), nur einen Telefonanruf entfernt. Mehr als bereit, dem Mann ihrer jungen Rivalin in einsamen Stunden Trost zu spenden, das Ego des Prinzen aufzupolieren oder hinter verschlossenen Palasttüren böse Pläne gegen die Königin der Herzen zu schmieden. Doch weder der Prinz von Wales noch ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von AdelPost. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2022 von Guck mal, Mama!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Guck mal, Mama!
Titelbild der Ausgabe 4/2022 von Elegante Zusammenkunft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Elegante Zusammenkunft
Titelbild der Ausgabe 4/2022 von Die royalen Minis werden groß. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die royalen Minis werden groß
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Die royalen Minis werden groß
Vorheriger Artikel
Die royalen Minis werden groß
Zerbrochenes Glück
Nächster Artikel
Zerbrochenes Glück
Mehr Lesetipps

... seine Geliebte schafften es, Diana zu brechen. Der Schmerz schien sie nur stärker zu machen. Bis zu ihrem tragischen Tod am 31. August vor bald 25 Jahren, der Millionen Fans auf der ganzen Welt das Herz zerriss.

Von der Geliebten zur Heiligen

Die Liebe für die Königin der Herzen bleibt, genauso wie der Groll auf Camilla, die im April 2005 ganz offiziell zur Frau an der Seite von Prinz Charles avancierte. Ihre Hochzeit war zurückhaltend und schlicht, die Botschaft ans Volk klar: Camilla wird niemals Königin werden. Denn die britischen Royals wissen sehr wohl um das Ansehen der heutigen Herzogin von Cornwall. Umso wichtiger ist es ihnen, Camilla ins rechte Licht zu rücken, ihr Image zu verbessern und sie fast zur Heiligen werden zu lassen. Die einstige Geliebte schweigt, lächelt, posiert für die Presse. Jahr um Jahr vergeht und der Imagewandel von Charles’ Mätresse zum ehrwürdigen Mitglied der britischen Königsfamilie scheint perfekt.

Das Urteil der Queen

Doch was dann passiert, hat niemand vorausse-hen können. Ausgerech-net Queen Elizabeth II. (95) sorgt anlässlich ih-res diamantenen Thron-jubiläums für Aufsehen. In einem Schreiben an die Öffentlichkeit stellt die Monarchin klar: „Es ist mein aufrichtiger Wunsch, dass Camilla, wenn die Zeit dafür gekommen ist, als ,Queen Consort’ be-kannt sein wird.” Was ge-nau das für die Fans von Prinzessin Diana bedeu-tet? Ein Stich ins Herz und ein Verrat, der auch 25 Jahre nach dem Tod der schönen Königin der Her-zen tief geht. Denn dass ausgerechnet Camilla, die Frau, die Dianas Glück zerstört hat, jetzt als Königin auf dem Thron sitzen wird und nicht, wie geplant, bei Charles’ Krönung den Titel „Princess Consort” erhält, können und wollen viele nicht akzeptieren.

Dianas Vertrauter packt aus

Auch Dianas ehemaliger Butler Paul Burrell (63) zeigt sich überrascht und gesteht in einem Interview mit dem britischen TV-Sender ITV, wie bemerkenswert es sei, dass sich Camilla „von der Staatsfeindin Nummer eins, die auf einem Parkplatz in Gloucestershire mit Brötchen beworfen wurde”, zur Königin in spe gemausert hat. Doch für ihn sei die Entscheidung der Queen dennoch schwer zu ertragen, betont Dianas einstiger Vertrauter. „Ich hänge nicht in der Vergangenheit fest, aber ich kann sie auch nicht vergessen, weil ich der Prinzessin immer noch ergeben bin”, betont Paul Burrell und fügt erklärend hinzu: „Mich macht es auch im Namen aller Fans auf der ganzen Welt traurig, die das Andenken an Prinzessin Diana ehren und denen 2005 gesagt wurde, dass Camilla niemals Königin werden wird.”

Eine neue Ära fürs Volk

Dass die Geliebte von Prinz Charles und die Rivalin von Diana jetzt ihrem großen Tag entgegenfiebern darf, schmerzt also sehr. Auch, wenn die britischen Royals mit der äußerst brisanten Vergangenheit des zukünftigen Königspaares augenscheinlich Frieden geschlossen haben. Wie allerdings die Öffentlichkeit auf die neue Queen reagieren wird, steht auf einem anderen Blatt. Denn die Tatsache, dass neben Charles eigentlich einmal Diana gesessen hätte, wird wohl niemals in Vergessenheit geraten können.