Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Blätterteig: KULINARISCHES FEUERWERK: WENN OBST AUF BLÄT TERTEIG TRIFFT: Eingewickelt und gut gebettet


Landbäckerei Spezial - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 31.07.2020

Apfelschichtkuchen

Artikelbild für den Artikel "Blätterteig: KULINARISCHES FEUERWERK: WENN OBST AUF BLÄT TERTEIG TRIFFT: Eingewickelt und gut gebettet" aus der Ausgabe 3/2020 von Landbäckerei Spezial. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Le Creuset

Luftiger Teig und Apfelschnitze auf einem Blätterteigboden – ein Gedicht! Genießen Sie den Kuchen lauwarm oder kalt. Rezept auf Seite 68

Gestürzte Birnentarte

Foto: Bertolli

Kein Süßschnabel? Kein Problem! Weißer Balsamico gibt dieser süßen Köstlichkeit eine herbe und erfrischende Note. Rezept auf Seite 68

Apfelschichtkuchen

Foto: Le Creuset

Zutaten für 9 Stücke
320 g Blätterteig (ca. 35 x 22 cm)
200 g Butter
200 g Puderzucker
4 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
3 Äpfel
100 g gehobelte Mandeln
1 EL Vanillezucker
3-4 EL ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,50€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Landbäckerei Spezial. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Landkuchen: Unsere Lieblinge aus der Landbackstube. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Landkuchen: Unsere Lieblinge aus der Landbackstube
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Blechkuchen: OH, WIE LIEBEN WIR DIESE SAFTIGEN BLECHKUCHEN!: Verführerische kleine Schnittchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blechkuchen: OH, WIE LIEBEN WIR DIESE SAFTIGEN BLECHKUCHEN!: Verführerische kleine Schnittchen
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Wissenswertes: Mehr als 2500 bekannte Sorten: Rund um die Birne. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wissenswertes: Mehr als 2500 bekannte Sorten: Rund um die Birne
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Käsekuchen: VON LEICHT UND SPRITZIGFRISCH BIS FEINSAHNIG MIT VANILLEDUFT: Kokette Käsekuchen für Genießer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Käsekuchen: VON LEICHT UND SPRITZIGFRISCH BIS FEINSAHNIG MIT VANILLEDUFT: Kokette Käsekuchen für Genießer
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Hefekuchen: FRUCHTIG GEFÜLLT MIT APFEL- ODER BIRNENWÜRFELN: Hefeträume mit Obst und Puderzucker. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hefekuchen: FRUCHTIG GEFÜLLT MIT APFEL- ODER BIRNENWÜRFELN: Hefeträume mit Obst und Puderzucker
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Backhelfer: Clevere Helfer mischen die Backstube auf. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Backhelfer: Clevere Helfer mischen die Backstube auf
Vorheriger Artikel
Festliche Torten: Fruchtige Kunstwerke mit Sahnehäubchen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Herzhaftes: PIKANTE WAHRHEIT: APFEL UND BIRNE KÖNNEN AUCH DE…
aus dieser Ausgabe

1. Ofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Eine eckige Backform mit Blätterteig auslegen. Teigoberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen.
2. Butter mit Puderzucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterschlagen. Mehl mit Backpulver und Salz zufügen und verrühren.
3. 1 Apfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Apfelwürfel unter den Teig rühren und die Mischung auf den Blätterteig geben.
4. Restliche Äpfel schälen, entkernen und in dicke Scheiben schneiden. Apfelscheiben auf dem Teig verteilen und mit Mandeln und Vanillezucker bestreuen. Im Ofen 15 Min. backen. Dann die Ofentemperatur auf 170 °C (Umluft: 150 °C) reduzieren und weitere 25-30 Min. backen.
5. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Marmelade erwärmen und den Kuchen damit bestreichen.

Gestürzte Birnentarte

Foto: Bertolli

Zutaten für 6 Stücke
3 Scheiben Blätterteig (TK, ca. 225 g)
400 g Birnen
1/2 Vanilleschote
2 EL weißer Balsamico
10 g Butter
100 g Zucker

1. Blätterteig auftauen. Birnen schälen, entkernen und in 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark herauskratzen und mit Balsamico zu den Birnen geben. Alles gut vermischen.
2. Butter in einer beschichteten, ofenfesten Pfanne (ca. 25 cm Ø) erhitzen. Zucker zufügen und unter Rühren schmelzen, bis ein cremiger Karamell entstanden ist. Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Birnenstücke zügig rosettenförmig in den heißen Karamell legen.
3. Die Blätterteigscheiben leicht überlappend aufeinanderlegen und dünn ausrollen. Rund ausschneiden (30 cm Ø) und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Birnenscheiben mit dem Teig abdecken. Den überstehenden Teig mit einem Löffelstiel zwischen Birnen und Pfannenrand schieben.
4. Pfanne bei 200 °C (Umluft: 175 °C) auf die zweite Schiene von unten in den vorgeheizten Ofen stellen und ca. 25 Min. backen. Herausnehmen, etwas. abkühlen lassen und auf einen Teller stürzen.

Frischkäseapfeltarte

Foto: Philadelphia

Zutaten für 8 Stücke
175 g fettreduzierter Frischkäse
2 EL Ahornsirup
1/2 TL Zimtpulver
1 Eigelb
1 Packung Blätterteig (270 g)
4 Äpfel
2 EL Zucker

1. Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Frischkäse, Ahornsirup und die Hälfte des Zimtpulvers verrühren. Die Creme halbieren und eine Hälfte mit dem Eigelb mischen.
2. Den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Die Ränder umklappen und dekorativ mit den Fingern zusammenkneifen. Frischkäse-Eigelb-Mischung auf den Teig streichen.
3. Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben dachziegelartig auf den Teigboden geben. Übriges Zimtpulver mit Zucker mischen und die Äpfel damit bestreuen.
4. Die Apfeltarte auf der untersten Schiene im Backofen 20-25 Minuten backen. Nach Belieben geröstete gehackte Mandeln überstreuen und mit der restlichen Frischkäsecreme servieren.

Schneller Apfelflammkuchen

Foto: Henglein

Zutaten für 2 Flammkuchen
275 g frischer Blätterteig
200 g Crème fraîche
2 Äpfel
1 EL Zucker
etwas Zimtpulver

1. Blätterteig entrollen. Aus dem Teig mithilfe einer Schüssel oder eines Tellers 2 runde Böden ausschneiden. Die Böden mit Crème fraîche bestreichen.
2. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden und auf den Kuchenböden verteilen. Zucker und Zimtpulver mischen und über die Apfelstücke streuen.
3. Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 4) 20-30 Min. goldbraun backen. Nach Wunsch mit Calvados flambieren.

Tipp!

Als süße Belagvariation zu den Äpfeln schmecken Aprikosen oder Pfirsiche in Kombination mit Kirschen oder Himbeeren und Mandelblättchen toll. Als Unterlage empfehlen wir eine Mascarpone- Joghurt-Creme.

Birnen in Blätterteig

Foto: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Zutaten für 10 Stück
Für den Teig:
1 Packung Blätterteig (450 g, TK, 10 quadratische Platten)
Für die Füllung:
200 g Marzipanrohmasse
10 Trockenpflaumen ohne Stein
5 Birnen
1 Ei
2 EL Milch
Zum Verzieren:
125 g Zuckerguss
25 g gehackte Pistazien

1. Zum Vorbereiten den Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen lassen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen.
2. Für die Füllung: Die Marzipanrohmasse in 10 gleich große Scheiben schneiden. Jede Trockenpflaume mit je einer Scheibe Marzipan umhüllen. Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Die Oberfläche der Birnen einige Male einschneiden. Jede Marzipanpflaume in den Hohlraum einer Birnenhälfte drücken und jeweils mittig auf eine Blätterteigplatte legen.
3. Das Ei mit der Milch verquirlen. Die Teigränder mit etwas verquirltem Ei bestreichen und die Teigecken zur Mitte über die Birne schlagen, dabei die Spitzen zusammendrücken. Die Teilchen auf das Backblech legen und mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. In der Mitte des Backofens ca. 30 Minuten backen.
4. Die Blätterteigteilchen mit dem Backpapier vom Blech auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.
5. Zum Verzieren: Den Zuckerguss nach Packungsanleitung zubereiten, dann die Teilchen damit besprenkeln und mit den gehackten Pistazien bestreuen.

Blätterteig-Rosen- Küchlein mit Zuckerrübensirup

Foto: Grafschafter Goldsaft

Zutaten für 6 Stück
3-4 rote Äpfel
4 EL Zitronensaft
2 Packungen Blätterteig (à 270 g)
50 g Aprikosenkonfitüre
2 EL Zuckerrübensirup
Außerdem:
Gemüsehobel
6er-Muffinbackform
6 Papierbackförmchen

1. Ofen auf 160 °C (bevorzugt Umluft, alternativ 180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Muffinbackform mit Papierbackförmchen bestücken.
2. Äpfel waschen, halbieren und entkernen. Äpfel mit dem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln, diese mit 3 EL Zitronensaft benetzen.
3. Blätterteig ausrollen und in je 3 gleiche Querstreifen schneiden. Streifen auf der oberen Hälfte mit Konfitüre bestreichen. Jeden Streifen am oberen Rand von einer Seite zur anderen überlappend mit Apfelscheiben belegen. Apfelscheiben oben überstehen lassen, sodass sie später wie Rosenblätter aussehen.
4. Zuckerrübensirup mit 1 EL Zitronensaft verrühren und Apfelscheiben mit der Mischung bestreichen. Untere Teighälfte nach oben klappen und von der kurzen Seite her vorsichtig aufrollen. Rosenküchlein in die Mulden der Muffinbackform setzen.
5. Küchlein auf der zweiten Schiene von unten im Ofen 25-30 Min. backen, bis der Blätterteig leicht gebräunt ist.

Blätterteigtaschen mit Brie und gebratenen Äpfeln

Foto: Pink Lady

Zutaten für 4 Stück
2 Äpfel (z. B. Pink Lady)
60 g gesalzene Butter
1 EL Ahornsirup
1 Packung Blätterteig (rechteckig)
220 g Brie
4 TL Apfelgelee
1 Ei
1 EL Rohrzucker
frische Thymianblättchen

1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Äpfel waschen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
2. Apfelscheiben, Butter und Ahornsirup in eine feuerfeste Form geben und leicht vermischen. Im Ofen ca. 25 Minuten backen, bis die Äpfel weich werden und der Saft geliert.
3. Den Blätterteig auf ein Stück Backpapier legen und in 4 gleich große Rechtecke schneiden.
4. Den Brie vierteln und je 1 Stück auf die Teigstücke legen. Auf jedem Briestück etwas Apfelgelee verteilen und die Teigränder über den Brie klappen, um eine kleine offene Tasche zu formen.
5. Den Blätterteig mit verquirltem Ei bestreichen und mit etwas Rohrzucker bestreuen. Im Backofen 20 Min. backen, bis der Teig goldbraun ist.
6. Vor dem Servieren jeweils 1 EL der Apfelmasse auf die Blätterteigtaschen geben und mit Thymian bestreuen.