Lesezeit ca. 2 Min.

BLATTFEDERN MIT POTENZIAL


Reisemobil International - epaper ⋅ Ausgabe 11/2021 vom 05.10.2021

Artikelbild für den Artikel "BLATTFEDERN MIT POTENZIAL" aus der Ausgabe 11/2021 von Reisemobil International. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Reisemobil International, Ausgabe 11/2021

Die Blattfeder: ein antiquiertes Bauteil? Könnte man meinen. Denn oberflächlich betrachtet hat sich die Technik von der Pferdekutsche bis heute nicht verändert. Oberflächlich betrachtet. Tatsächlich finden Blattfedern aus gutem Grund nach wie vor Einzug in moderne Fahrwerke – beispielsweise in zahlreichen Transportern, Lkw und Geländewagen. Sie übernehmen nicht nur die Aufgabe der Federung, sondern auch die der Achsaufnahme und Achsführung. Als Konstruktionselement verbinden sie somit Aufbau und Achsen mit Reifen und Bremsen – bei einigen Fahrzeugtypen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Reisemobil International. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2021 von Der wahre Durchbruch fehlt noch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der wahre Durchbruch fehlt noch
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von LESERBRIEFE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERBRIEFE
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von Jubi-Mobil. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jubi-Mobil
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von Luxus auf drei Achsen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Luxus auf drei Achsen
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von Stilvoll reisen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stilvoll reisen
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von Joa Camp 70 T. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Joa Camp 70 T
Vorheriger Artikel
Gran Camper
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Interview mit Christian Marquart
aus dieser Ausgabe

... sogar an der Vorderachse. Mehrschichtige Blattfedern besitzen durch die Reibkräfte zwischen den einzelnen Federlagen sogar geringe Dämpfungseigenschaften. Sprich: Sie bremsen beim Ausfedern die beim Einfedern im Federpaket gespeicherte Energie und unterstützen somit den Stoßdämpfer bei seiner Arbeit – wenn auch minimal.

Es gibt unzählige Bauarten von Blattfedern und ebenso viele Arten, diese individuell auf Fahrzeug, Aufbauten, Hecküberhänge und weitere Variablen anzupassen. Zu viele Variablen, deren Erklärung den Rahmen dieses Artikels sprengen würde.

Fokussieren wir einen stets entscheidenden Aspekt: In der Optimierung eines augenscheinlich überforderten Blattfederfahrwerks schlummert ungeahntes Potenzial – und nicht immer ist der Griff zur Zusatzluftfeder die cleverste Lösung. Denn grundsätzlich können weiche oder defekte Federlagen ausgetauscht oder ergänzt werden. Dadurch nehmen die Experten bei DFF gezielt Einfluss auf Fahrkomfort und Fahrsicherheit und können sogar subjektive Wünsche an den Fahrkomfort realisieren. Nicht selten fertigt DFF hierfür ganz individuell spezielle Federn an.

DFF unterscheidet dabei permanente und temporäre Federstärkung. Eine permanente Verstärkung der Federung ist immer dann geboten, wenn das Fahrwerk im Serien-Setup zu weich ausgelegt und somit grundsätzlich überlastet – oder aber einfach in die Jahre gekommen und verschlissen ist.

Ganz anders die temporäre Federverstärkung. Diese Option tritt in den Vordergrund, wenn die Zuladungsreserven nicht immer komplett ausgeschöpft werden oder der Fahrer hin und wieder ein Schlechtwegefahrwerk benötigt – beispielsweise für die letzten Kilometer zu einem Stellplatz am Ende einer miesen Piste. In diesen Extremsituationen fängt die Federverstärkung das ansonsten verhältnismäßig weich und komfortabel abgestimmte Federpaket auf, unterstützt dieses und stabilisiert das Fahrzeug. Last but not least verhindert die temporäre Federverstärkung einen Federbruch der ansonsten überlasteten Federn.

Nicht selten rumpeln Camper durch die Lande, deren Fahrgestell deutlich höhere Lasten schultern könnte – aber das tatsächliche Reisegewicht weit unter der zulässigen Gesamtmasse ist, für die das Fahrwerk ursprünglich ausgelegt wurde. Effekt: Eine viel zu harte Federung, die keinerlei Komfort generieren kann. In diesem Fall verbauen die Experten weniger und/oder weichere Federlagen.

Doch die Abstimmung von Blattfedern kennt nicht nur die Spielwiese „weicher oder härter“. Durch eine durchdachte Formgebung, der Federsprengung, können Reisemobile auch höher- der tiefergelegt werden – wobei, selbstredend, die Höherlegung meist im Fokus steht.

Hierbei verändern Fahrwerksexperten die Biegung der Federn und heben dadurch das Fahrzeug um bis zu 80 Millimeter an. Wer höher hinauf möchte benötigt längere Federn. Parallel können zwischen dem Federpaket und der Achse montierte Achsplatten in Kombination mit längeren Federbügeln die Kabine um weitere 20 bis 40 Millimeter anheben – eine clevere Kombination aus Federsprengung und Achsplatten verspricht den überzeugendsten Erfolg bei einer Höherlegung.