Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Blumengrüße in Acryl


Freude am Zeichnen & Malen - epaper ⋅ Ausgabe 48/2019 vom 05.12.2019

Zum Verschicken, Verschenken oder als kleine floristische Galerie: Blumenporträts im Postkartenformat auf Malkarton oder Mini-Keilrahmen.


Mit diesem Blumenquartett setzen wir die Serie von Blumenbildern in der Ausgabe Nr. 46 fort. Dort finden Sie Motive und Anleitungen für Krokus, Tigerlilie, Sonnenblume und Cosmea, dazu auch Tipps zum Vorzeichnen und zum Umgang mir Acrylfarbe. Ausgabe versäumt? Einfach nachbestellen! Mehr dazu auf S. 68.

Artikelbild für den Artikel "Blumengrüße in Acryl" aus der Ausgabe 48/2019 von Freude am Zeichnen & Malen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Freude am Zeichnen & Malen, Ausgabe 48/2019

Malen Sie die Blüten mit verdünntem Violett aus. Innen schattieren Sie die Blütenblätter mit einem dunkleren Violett. Mit der Spitze des kleinen Pinsels ziehen Sie feine ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Freude am Zeichnen & Malen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 48/2019 von Obst in Schale. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Obst in Schale
Titelbild der Ausgabe 48/2019 von Katze mal drei. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Katze mal drei
Titelbild der Ausgabe 48/2019 von Aquarell: Saisonales Quartett. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aquarell: Saisonales Quartett
Titelbild der Ausgabe 48/2019 von Eichhörnchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Eichhörnchen
Titelbild der Ausgabe 48/2019 von KÜNSTLERISCHENatur. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KÜNSTLERISCHENatur
Titelbild der Ausgabe 48/2019 von Alles nur Schraffur …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Alles nur Schraffur …
Vorheriger Artikel
Alles nur Schraffur …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Farbstift: Für alle Felle …
aus dieser Ausgabe

... Linien nach außen.


Die Vorzeichnung mit Bleistift.


Oben tupfen Sie braune (Umbra) Schatten auf. Für die Schatten und Linien auf den Blütenblättern nehmen Sie Magenta.


Beleuchten Sie das Körbchen mit Punkten aus einer Mischung aus Weiß mit wenig Dunkelbraun (Siena gebrannt), die Spitzen der Blütenblätter mit Weiß und Magenta. Stängel und Blätter malen Sie hellgrün mit mittelgrünen Rändern und Adern.


Sonnenhut

Typisch ist das flaumige Körbchen und der hängende Blütenkranz, der eine perspektivische Vorzeichnung braucht.

Acryl

Veilchen

Im Foto erscheinen Blumen in ihrer jeweils individuellen Gestalt. Die charakteristischen Merkmale zeigen sich in einer Illustration oft deutlicher – so wie hier Blüte und Blatt des Veilchens.

Die Vorzeichnung mit Bleistift.


Malen Sie die Blüten mit verdünntem Violett aus. Innen schattieren Sie die Blütenblätter mit einem dunkleren Violett. Mit der Spitze des kleinen Pinsels ziehen Sie feine Linien nach außen. @@Foto: Wolfgang Keller


Ziehen Sie die Blattadern (hier scheint die Vorzeichnung noch durch) dunkelgrün nach, ebenso die Konturen der mittleren Ader. Dunkeln Sie die Blätter von außen her ab, der mittlere Bereich bleibt heller.


Grundieren Sie die Blätter mit stark verdünntem (daher lasierend aufgetragenem) Hellgrün und ziehen Sie vom Rand ein kräftigeres Grün zur Mitte.


Die hellen Adern auf dem Blatt malen Sie in Hellgrün mit Weiß, die Strahlen auf den Blütenblättern in reinem Weiß und in die Mitte tupfen Sie Gelb.


So gelingt’s:
Setzen Sie die Farbkleckse nebeneinander auf die Palette (Teller). Zum Mischen ziehen Sie die Farben ineinander. Beim Verdünnen mit Wasser werden die Farben heller und transparent, mit Weiß dazu milchig. Tragen Sie die Farben in dünnen Schichten auf (Pinsel Nr. 5, 8, 10). Malen Sie die Felder der Vorzeichnung einzeln aus, damit Sie sich weiter an den Bleistiftlinien orientieren können. Die Vorzeichnung lässt sich hier kopieren oder mit der Rastermethode (S. 12) im gewünschten Format auf den Malgrund übertragen.

Tulpe

Die typische Tulpe entwickelt sich mit Blütenblättern nach Art eines Turbans, auf Türkisch „Tülbent“ – daher auch der Name. Ebenso charakteristisch ist die elegante Form der Blätter.

Die Blätter werden hellgrün grundiert und mit langen Pinselstrichen dunkelgrün schattiert. Auch bei der Blüte folgen Sie der Form: erst in Hellrot mit wenig, danach mit mehr Orange. Den Ansatz betupfen Sie gelb und ziehen die Farbe entlang der Ränder hoch.


Fotos: Wolfgang Keller

Die inneren Partien schattieren Sie mit Umbra und Dunkelrot.


Die Vorzeichnung mit klarer Linienführung.


Mit Licht, Schatten und zarter Textur modellieren Sie auch die grünen Blätter. Dabei folgen Sie der Form, die Sie mit den Malstrichen zugleich herausarbeiten. Wo sich die Blätter überlappen, setzen Sie dunkelgrüne Schattenstriche darunter. Die Wölbungen beleuchten Sie mit gelben Strichen, und zuletzt ziehen Sie feine dunkelgrüne Linien über die abgeschatteten Partien.


Die originalgroßen Motivvorlagen erhalten Sie als Premium-Abonnent. Mehr dazu auf S. 65 und auf freudeamzeichnen.de

Stiefmütterchen

Kein Blütenmuster gleicht dem anderen. Da macht es Spaß, dem Stiefmütterchen ein individuelles Gesicht zu geben.

Die Vorzeichnung mit dem kurz gestrichelten Muster.


Grundieren Sie die Blätter in Hellgrün, dann malen Sie Schatten und Adern in dunkleren Grüntönen.


Die Blütenblätter malen Sie in einer Mischung aus Magenta, Ultramarin und wenig Weiß – die Schattenränder etwas dunkler.


Fügen Sie Magenta zur Mischung und ziehen Sie mit der Spitze des kleinen Pinsels feine dunkle Linien nach außen.


Das „Gesicht“ malen Sie innen mit einer Mischung aus Magenta, Ultramarin und Schwarz. Die Ränder stricheln Sie in einer Mischung aus Gelb und Weiß. Zuletzt setzen Sie auf den Rand reihum feine Striche in Magenta.