Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

BODEN: ANALYSE: (AUS-)BAU BOOMT


RZ – Trends Interior Design - epaper ⋅ Ausgabe 12/2019 vom 05.12.2019

Die Zeichen stehen gut, dass auch 2020 mit einer zufriedenstellenden Auftragslage im Raumausstatter-Handwerk zu rechnen ist. Der Bodenbelag kann dabei die Basis für Folgeaufträge bilden.


Artikelbild für den Artikel "BODEN: ANALYSE: (AUS-)BAU BOOMT" aus der Ausgabe 12/2019 von RZ – Trends Interior Design. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: RZ – Trends Interior Design, Ausgabe 12/2019

Neben Ästhetik und Funktionalität finden bei der Bodenbelagswahl auch Wohlfühlfaktoren Berücksichtigung.


Die ungebrochene Konsumlaune sorgte 2019 für ein anhaltendes Konjunkturhoch, von dem auch das Handwerk profitieren konnte. Allein im zweiten Quartal stiegen die Umsätze im Ausbaugewerbe um 4,8 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 9,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von RZ – Trends Interior Design. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2019 von AKTUELL: DESIGNERS GUILD: 50 JAHRE VOLL KREATIVITÄT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: DESIGNERS GUILD: 50 JAHRE VOLL KREATIVITÄT
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von TREND: TEXTILER BLICKFANG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TREND: TEXTILER BLICKFANG
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von AKTUELL: POLSTER-BETRUG: ÄRGER MIT FALSCHEN KOLLEGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: POLSTER-BETRUG: ÄRGER MIT FALSCHEN KOLLEGEN
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von AKTUELL: ARCHITECT@WORK MÜNCHEN: BÜHNE FÜR NEUHEITEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: ARCHITECT@WORK MÜNCHEN: BÜHNE FÜR NEUHEITEN
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von AKTUELL: DECO TEAM: STARKE GEMEINSCHAFT MIT KREAT IVEM AUFTRITT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: DECO TEAM: STARKE GEMEINSCHAFT MIT KREAT IVEM AUFTRITT
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von VINTAGE RELOADED: TRENDSETTER: EINE FRAGE DES STILS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VINTAGE RELOADED: TRENDSETTER: EINE FRAGE DES STILS
Vorheriger Artikel
VINTAGE RELOADED: TRENDSETTER: EINE FRAGE DES STILS
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel BODEN: DOMOTEX 2020: BUSINESSPLATTFORM DER BODENBELAGSBRANCHE
aus dieser Ausgabe

... Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2018 und damit zum 16. Mal (seit dem dritten Quartal 2015) in Folge, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Innerhalb dieses Wirtschaftszweiges entwickelten sich die Fußboden- und Fliesen-Gewerke sowie die Tapezierarbeiten mit einem Plus von 4,3 Prozent am besten.

Für 2020, sind sich die Marktforscher einig, wird der (Aus-)Bau-Boom nicht abebben. BauInfoConsult rechnet beispielsweise nur für den Sektor Wohnungsmodernisierung und -renovierung mit einem Volumen von 145 Milliarden Euro – knapp 70 Prozent vom gesamten Wohnungsbauvolumen. Mit der Verabschiedung des Klimapakets der Bundesregierung wird der Anteil der energetischen Sanierung zwar überproportional davon profitieren, aber auch der klassische Renovierungsmarkt verliert nicht an Fahrt: Volle Auftragsbücher und der Fachkräftemangel verursachen nach wie vor einen Sanierungsstau beim Privatkunden ebenso wie bei gewerblichen Auftraggebern oder der öffentlichen Hand. Diesen abzubauen, wird die Umsätze im Handwerk auch 2020 auf hohem Niveau halten.

Neben dieser Aufgabe steht die deutsche Baubranche vor einer weiteren Herausforderung – dem barrierefreien Umbau des Gebäudebestands: Das Thema „Wohnen im Alter“ gewinnt aufgrund des demografischen Wandels an Relevanz. Menschen wollen ihren Lebensabend selbstbestimmt verbringen – ohne Einschränkung. „Insbesondere die Premium-Klasse des Seniorenwohnens entwickelt eine hohe Dynamik“, sagt der Fach- und Informationsanbieter für die Altenhilfe Vincentz Network. Die Experten rechnen alleine in diesem Marktsegment mit einem Bedarf von zusätzlich mehr als 60000 Wohnungen bis 2030 und einem Investitionspotenzial von über 20 Milliarden Euro.

Spannende Gestaltungskonzepte lassen sich mit einem Mix textiler und elastischer Bodenbeläge realisieren.


BODEN ALS TÜRÖFFNER

In vielen der angesprochenen Bereiche könnte der Bodenbelag ein Türöffner für den Raumausstatter sein. Ob Barrierefreiheit in der Senioren-Wohnung, Modernisierung im Kindergarten oder der nachhaltige Belagstausch beim Privatkunden, in allen Fällen führt kein Weg am Fachmann vorbei. Der kann darüber hinaus mit Universalkompetenz bei der Innenausstattung punkten und Folgeaufträge generieren. Am Boden gewinnt der Textilbelag wieder an Bedeutung. Die kürzlich abgeschlossene Studie „Rethinking Workplace“ von Tarkett zeigt, dass Akustik, Raumgestaltung und Raumluftqualität entscheidende Wohlfühlfaktoren darstellen. Was für Büroangestellte gilt, kann für Privatkunden nicht falsch sein. Mit welchem Mix Sie 2020 erfolgreich Boden legen und welche Produkte und Designs an Bedeutung gewinnen, haben wir auf den folgenden Seiten zusammengestellt.


Foto:Tarkett

Foto: Interface