Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

BRITNEY SPEARS: Die Diät macht SIE KRANK


IN - Leute, Lifestyle, Leben - epaper ⋅ Ausgabe 30/2018 vom 19.07.2018

Für den perfekten Körper bezahlt die Sängerin einen hohen Preis, wie sie jetzt in einem Interview verriet


HUNGERN MIT DEM FREUND

Artikelbild für den Artikel "BRITNEY SPEARS: Die Diät macht SIE KRANK" aus der Ausgabe 30/2018 von IN - Leute, Lifestyle, Leben. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: IN - Leute, Lifestyle, Leben, Ausgabe 30/2018

Britneys Partner Sam Asghari (24) achtet strikt auf die Ernährung seiner Liebsten. Auch ihr Sportprogramm bestimmt er


Rauf, runter, rauf – in Sachen Gewicht geht es bei Britney Spears (36) schon seit Jahren recht turbulent zu. Als bekennender Fast-Food-Fan gleicht der Gewichtsverlauf der Sängerin einer Achterbahnfahrt. Null-Diäten, gefolgt von Fressattacken. Mit viel Disziplin und teilweise fragwürdigen Methoden hungerte sie sich bereits in jungen Jahren ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von IN - Leute, Lifestyle, Leben. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 30/2018 von HEIDI KLUM: Bad in der Menge. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HEIDI KLUM: Bad in der Menge
Titelbild der Ausgabe 30/2018 von DIE ROYALS: Say cheese!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE ROYALS: Say cheese!
Titelbild der Ausgabe 30/2018 von VIP-News. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VIP-News
Titelbild der Ausgabe 30/2018 von COVERSTORY: JOGI LÖW: Mit Vollgas ins NEUE GLÜCK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COVERSTORY: JOGI LÖW: Mit Vollgas ins NEUE GLÜCK
Titelbild der Ausgabe 30/2018 von LILLY BECKER: POLIZEI-EINSATZ! Hat sie Boris geschlagen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LILLY BECKER: POLIZEI-EINSATZ! Hat sie Boris geschlagen?
Titelbild der Ausgabe 30/2018 von CARMEN GEISS: Riesen-Ärger IN DEN ALPEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
CARMEN GEISS: Riesen-Ärger IN DEN ALPEN
Vorheriger Artikel
LILLY BECKER: POLIZEI-EINSATZ! Hat sie Boris geschlagen?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel CARMEN GEISS: Riesen-Ärger IN DEN ALPEN
aus dieser Ausgabe

Rauf, runter, rauf – in Sachen Gewicht geht es bei Britney Spears (36) schon seit Jahren recht turbulent zu. Als bekennender Fast-Food-Fan gleicht der Gewichtsverlauf der Sängerin einer Achterbahnfahrt. Null-Diäten, gefolgt von Fressattacken. Mit viel Disziplin und teilweise fragwürdigen Methoden hungerte sie sich bereits in jungen Jahren für ihre Auftritte schlank. Und futterte sich die Pfunde anschließend wieder mit Pizza, Burger & Co. an. Eine extreme Belastung für Britneys Körper, die leider fatale Folgen hat, wie sie jetzt verriet! „Das harte Training und die unzähligen Diäten haben meine Organe teilweise geschädigt“, gesteht die Pop-Queen.„Mein Magen ist mittlerweile extrem sensibel. Wenn ich ein Steak esse, geht es mir drei Tage lang so schlecht, dass ich nur im Bett liege.“ Ist das noch normal? Ganz und gar nicht, weiß Ernährungswissenschaftlerin Frauke Ostermann: „Besonders wenn die Ernährung ballaststoff- und mikronährstoffarm ist, kann das Auswirkung auf die Verdauung haben. Und das wiederum begünstigt die Entwicklung einer Nahrungsmittelunverträglichkeit“, sagt die Expertin. „So kann der geschädigte Darm die Produktion von Enzymen einstellen, die für den Verdauungsvorgang wichtig sind, oder die Darmschleimwand wird geschädigt.“


„Mein Magen ist mittlerweile extrem sensibel“
Britney Spears


Kein Wunder also, dass die Sängerin nach einer eigentlich alltäglichen Mahlzeit erst einmal tagelang das Bett hüten muss. Denn nicht nur die schädliche Ernährungsweise zehrt an der Gesundheit, sondern auch die unzähligen Schlank-Methoden, mit denen sich die Sängerin in der Vergangenheit in Shape bringen wollte: Diätpillen, appetitzügelnde Lollis, Schlank-Tees, Shape-Shakes und sogar ein figurformendes Korsett befinden sich im Spears’schen Schlank-Repertoire. Selbst vor den mega-umstrittenen Diät-Spritzen schreckt die Pop-Prinzessin nicht zurück: Im Rahmen der HCG-Diät werden Schwangerschaftshormone in Form von Injektionen eingenommen. Gleichzeitig darf man dabei täglich nur 500 Kalorien zu sich nehmen. Doch das Hungern in Kombination mit Hormonspritzen ist extrem gefährlich. Diese Diät führt langfristig nämlich zu einer Unterversorgung an Nährstoffen und Mineralien. Haarausfall, Depressionen und sogar Herzrhythmusstörungen können die Folge sein. Britney scheint das egal zu sein. Zu groß ist offenbar der Druck, so schlank wie möglich zu sein. Zwar hat sie den Kampf gegen die Kilos aktuell mal wieder gewonnen, doch der Sieg über die Waage geht ganz eindeutig auf Kosten ihrer Gesundheit …

Sie hat ihren Wow-Body zurück: Aktuell zeigt sich Britney schlank wie lange nicht mehr. Doch die irren Diät-Methoden ziehen mittlerweile ihre Organe in Mitleidenschaft!


FOTOS: ARCHIV, GETTY IMAG ES, INSTAG RAM@BRITNEYSPEARS, IMAG O, PR (4)

IHRE DIÄT-APOTHEKE

Egal was die Hersteller als neuestes Diät-Wunder anpreisen: Britney hat es längst getestet. Ob Lollis, Pillen oder sogar Schlank-Spritzen – für die perfekte Figur setzt sie alles aufs Spiel! Wir kennen ihre Favoriten …

Der Hype unter den Stars: Der „Power Pop“-Lolli soll den Appetit zügeln und die Pfunde purzeln lassen


Chemie pur – selbst vor umstrittenen Schlank-Pillen macht Britney nicht Halt


Schlecht für den Rücken: Das Shape-Korsett soll überflüssige Röllchen einfach wegquetschen


Entgiftet und macht schlank: Spezielle Kräutertees kurbeln den Stoffwechsel an


HCG steht für humanes Choriongonadotropin. Das Hormon wird von der Plazenta während der Schwangerschaft produziert und soll als Injektion schlank machen


Mit Shakes ersetzt Britney ganze Mahlzeiten. Gut ist das auf Dauer nicht!