Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 6 Min.

BROTE FÜR FAULPELZE


Eat Club - epaper ⋅ Ausgabe 2/2021 vom 17.02.2021

Keine große Action! Sie sind nur ein Viertelstündchen gefragt, der Rest geht von allein


Artikelbild für den Artikel "BROTE FÜR FAULPELZE" aus der Ausgabe 2/2021 von Eat Club. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Eat Club, Ausgabe 2/2021

MOSBOLLETJIES - SÜSSE MOSTBROTE


Rezept auf Seite 14

Macht sich quasi von selbst über Nacht im Kühlschrank. Ohne Kneten und Muskelkraft


DAS PERFEKTE FAULENZERBROT

Rezept auf Seite 14

URKORNBROT MIT SULTANINEN


Rezept auf Seite 16

HONIGSÜSSER MILCHZOPF


Rezept auf Seite 16

Mosbolletjies - SÜSSE MOSTBROTE

FÜR CA . 10 SCHEIBEN / / ZUBEREITUNGSZEIT CA . 45 MINUTEN + WARTEZEIT

›100 g + etwas Butter

›240 ml weißer Traubensaft

›125 ml Milch

›1 kg + etwas Weizenmehl (Type 405)

›2 TL Salz

›100 g Zucker

›10 g Trockenhefe

›4 TL Fenchelsamen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Eat Club. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2021 von BELEGTE BROTE UNITED. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BELEGTE BROTE UNITED
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von DAS SAUERTEIGDIPLOM. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DAS SAUERTEIGDIPLOM
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von Schrtt für Schrtt zum PERFEKTEN BROT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schrtt für Schrtt zum PERFEKTEN BROT
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von F. A. Q.. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
F. A. Q.
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von AUSGESUCHTE AUFSTRICHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUSGESUCHTE AUFSTRICHE
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von BROTE MIT SONDERAUSSTATTUNG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BROTE MIT SONDERAUSSTATTUNG
Vorheriger Artikel
Editorial
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel BELEGTE BROTE UNITED
aus dieser Ausgabe

...

›4 EL Honig

Pro Scheibe ca. 5 g E, 5 g F, 42 g KH 240 kcal

1 100 g Butter zerlassen. Traubensaft und Milch getrennt lauwarm erwärmen. 1 kg Mehl, Salz, Zucker, Hefe und Fenchel in einer Schüssel mischen. Zerlassene Butter, Saft, Milch und 240 ml lauwarmes Wasser dazugeben und mit den Knethaken des Handrührers ca. 8 Minuten glatt verkneten. Teig in eine gefettete Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.

2 Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche stürzen, die Luft herausdrücken und den Teig weitere ca. 5 Minuten kneten. Teig zu 12 gleich großen Kugeln drehen.

3 Je 6 Teigbälle dicht an dicht in zwei gefettete Kastenformen (à 22 cm Länge) setzen. Mit einem Tuch abgedeckt erneut ca. 40 Minuten gehen lassen. Honig mit 3 EL kochendem Wasser verrühren. Die Oberflächen der Brote damit einstreichen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Nach dem Backen erneut mit Honig einstreichen. Aus den Formen stürzen und auf Gitter auskühlen lassen.

Das perfekte FAULENZERBROT

FÜR CA . 20 SCHEIBEN / / ZUBEREITUNGSZEIT CA . 45 MINUTEN + WARTEZEIT

›580 g Weizenmehl (Type 550)

›140 g Vollkornweizenmehl

›1 TL Trockenhefe

›12 g Salz

›Backpapier

Pro Scheibe ca. 4 g E, 2 g F, 24 g KH 120 kcal

1 Alle Zutaten mit 425 ml Wasser in einer Schüssel mit einem Holzlöffel verrühren und mit Frischhaltefolie abgedeckt über Nacht gehen lassen.

2 Teig aus der Schüssel kippen, die Luft herausdrücken und den Teig zu einer Kugel formen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

3 Einen gusseisernen Topf mit Deckel im Backofen bei 220 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den gegangenen Teig vorsichtig in den Topf gleiten lassen und ca. 20 Minuten im heißen Ofen backen. Dann den Deckel abnehmen und weitere 15-20 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

ZUPFBROT MIT MILCH


Rezept auf Seite 17

Urkornbrot MIT SULTANINEN

FÜR CA . 20 SCHEIBEN / / ZUBEREITUNGSZEIT CA . 1 STUNDE + WARTEZEIT

›100 g Bulgur

›300 ml Milch

›20 g Butter

›100 ml Ahornsirup

›250 g Weizenmehl (Type 550)

›200 g Vollkornmehl

›1 TL Trockenhefe

›1 TL Salz

› 90 g gemischte Körner (z. B. Leinsamen, Kürbis- und Sonnenblumenkerne)

›130 g Sultaninen

›Backpapier

Pro Scheibe ca. 5 g E, 4 g F, 25 g KH 150 kcal

1 Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten. Milch lauwarm erwärmen und die Butter zerlassen. Milch und Butter zusammen mit dem Ahornsirup in einer Schüssel verrühren.

2 Alle weiteren Zutaten dazugeben und rasch zu einem Teig verkneten. Rund geformt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und ca. 1 ½ Stunden gehen lassen.

3 Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Brot im heißen Ofen 40-50 Minuten backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Honigsüßer MILCHZOPF

FÜR CA . 20 SCHEIBEN / / ZUBEREITUNGSZEIT CA . 50 MINUTEN + WARTEZEIT

›450 ml warme Milch

›5 g Trockenhefe

›2 EL Honig

›40 g weiche Butter

›600 g Weizenmehl (Type 550)

›10 g Salz

›1 Eiweiß

›2 EL Sesamsamen

›Backpapier

Pro Scheibe ca. 4 g E, 3 g F, 24 g KH 140 kcal

1 Alle Zutaten außer Eiweiß und Sesam mit den Knethaken des Handrührers gut vermengen und anschließend ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe kneten, bis ein elastischer Teig entstanden ist, der sich vom Schüsselrand löst. Teig abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2 Teig aus der Schüssel stürzen und kurz kneten. In 3 gleich große Stücke teilen und diese zu langen Rollen formen. Anschließend zu einem Zopf flechten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Weitere ca. 40 Minuten gehen lassen.

3 Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Gegangenen Teig mit dem leicht zerschlagenen Eiweiß einstreichen, mit Sesam bestreuen und ca. 35 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Zupfbrot MIT MILCH

FÜR CA . 8 STÜCK / / ZUBEREITUNGSZEIT CA . 1 STUNDE + WARTEZEIT

›600 g Weizenmehl (Type 550)

›10 g Salz

›10 g Zucker

›30 g Butter

›7 g Trockenhefe

›375-400 ml Vollmilch

›etwas Öl

›Backpapier

Pro Stück ca. 9 g E, 5 g F, 57 g KH 320 kcal

1 Mehl, Salz, Zucker und Butter in Stückchen in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührers zu losen Bröseln vermischen. Die Hefe darüberstreuen und ca. 375 ml Milch dazugießen. Mit den Knethaken des Handrührers kurz verkneten, dabei eventuell noch etwas Milch in kleinen Mengen zugeben, bis ein weicher Teig entstanden ist. Dann weitere ca. 10 Minuten auf niedrigster Stufe zu einem glatten, elastischen Teig kneten.

2 Den Teig in eine leicht mit Öl ausgestrichene Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Teig zusammenfalten, 8 Kugeln formen und dicht an dicht auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech erneut ca. 40 Minuten gehen lassen.

3 Den Ofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Brotkugeln mit einer Schere auf der Oberfläche einschneiden und 35-40 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitter mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.

Paninibrote FOCACCIA-STYLE

FÜR 8 STÜCK / / ZUBEREITUNGSZEIT CA . 40 MINUTEN + WARTEZEIT

›2 EL Honig

›10 g Trockenhefe

› 420 g + etwas Weizenmehl (Type 405)

›50 ml + etwas Olivenöl

›10 g Meersalzflocken

›Backpapier

Pro Stück ca. 6 g E, 7 g F, 40 g KH 250 kcal

1 320 ml lauwarmes Wasser, Honig und Hefe in einer Schüssel verrühren und 10-15 Minuten stehen lassen, bis sich Blasen bilden.

2 420 g Mehl, 50 g Olivenöl und Meersalzflocken dazugeben und mit den Knethaken des Handrührers ca. 10 Minuten auf niedrigster Stufe zu einem glatten, elastischen Teig verkneten.

3 Teig in eine gefettete Schüssel geben. Schüssel mit Frischhaltefolie verschließen und den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen in etwa verdoppelt hat.

4 Den Ofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in 8 gleich große Stücke teilen. Teiglinge mit den Händen entweder rund oder länglich formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit einem Tuch abgedeckt erneut ca. 30 Minuten gehen lassen.

5 Die Paninibrote auf der Oberfläche mit einem scharfen Messer oder einer Klinge dekorativ einschneiden und ca. 25 Minuten goldbraun backen. Anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.

PANINIBROTE FOCACCIA-STYLE


Rezept auf Seite 17

Immer streichfähige Butter gefällig? Dafür ein Paket mit ca. 100 ml Rapsöl luftig aufschlagen. Auf Wunsch Salz zugeben


SCHUMMLERBROT MIT VOLLKORN


Rezept rechts

Schummlerbrot MIT VOLLKORN

FÜR CA . 20 SCHEIBEN / / ZUBEREITUNGSZEIT CA . 50 MINUTEN + WARTEZEIT

Für den Vorteig

› 210 g Weizenmehl (Type 550)

› 10 g Trockenhefe

Für den Hauptteig

› 350 g + etwas Weizenmehl (Type 550)

› 75 g Vollkornweizenmehl

› 10 g Trockenhefe

› 8 g Salz

› etwas Öl

› Backpapier

Pro Scheibe ca. 3 g E, 1 g F, 22 g KH 110 g kcal

1 Für den Vorteig Mehl und Trockenhefe in eine Schüssel geben und mit 240 ml Wasser vermischen. In ein Glas geben, mit Frischhaltefolie bedecken und 3-4 Löcher hineinstechen. 24 Stunden fermentieren lassen. Der Vorteig blubbert etwas und riecht leicht säuerlich, wenn er verwendet werden kann.

2 Für den Hauptteig am nächsten Tag beide Mehlsorten, Hefe und Salz mit 175 ml Wasser und dem fertigen Vorteig mit den Knethaken des Handrührers zu einem Teig verbinden und dann ca. 10 Minuten auf niedrigster Stufe kneten. Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben und mit Frischhaltefolie verschlossen ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

3 Den gegangenen Teig aus der Schüssel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stürzen, dabei möglichst wenig Luft aus dem Teig drängen. Mit einem Tuch abgedeckt erneut ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine ofenfeste Schale mit Wasser auf den Ofenboden stellen.

4 Das Brot mit etwas Mehl bestreuen und die Oberflläche nach Belieben mit einem Messer einschneiden. In den Ofen geben und ca. 20 Minuten backen. Wasserschale entfernen, die Hitze auf 200 °C reduzieren und weitere ca. 15 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

WO WIRD DENN HIER GESCHUMMELT?

Um dem typischen Geschmack eines echten Sauerteigbrotes näherzukommen , lassen wirden Vorteig über Nacht bei Zimmertemperaturreifen . Das geht schnell , und kaum einer wird’s bemerken …


Fotos: Woolworths TASTE/Fotos: Myburgh Du Plessis, Rezepte und Produktion: Abigail Donelly, Food-Assistenz: Bianca Strydom und Keletso Motau