Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

BUNDESLIGA: ROBERT LEWANDOWSKI: Tor-Rekord zum zum Einrahmen


Sport Bild - epaper ⋅ Ausgabe 11/2019 vom 13.03.2019

Durch seine Treffer 196 und 197 ist der Pole der beste ausländische Torschütze der Liga-Geschichte! BILD spricht er über seine Anfänge, historische Momente, Liverpool und seine Zukunft


Artikelbild für den Artikel "BUNDESLIGA: ROBERT LEWANDOWSKI: Tor-Rekord zum zum Einrahmen" aus der Ausgabe 11/2019 von Sport Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sport Bild, Ausgabe 11/2019

Nummer zwei: Claudio Pizarro erzielte in 466 Spielen für Bremen, Bayern und Köln 195 Tore


In der Historie ging es bei Bayern oft schnell, wenn ein Stürmer nicht mehr gut genug war und zu selten traf: Ob Elber oder Makaay – oft war es schnell vorbei.
Es ist so, wenn man bei einem Topverein Europas spielt: Die Erwartungen sind gigantisch. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,29€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sport Bild. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2019 von LESERMEINUNG: Die Klub-WM ist nur Geldmacherei!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERMEINUNG: Die Klub-WM ist nur Geldmacherei!
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von NATIONALELF: DER TAG DES RAUSWURFS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NATIONALELF: DER TAG DES RAUSWURFS
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von BUNDESLIGA: „Wir versuchenersuchen ALLES, um Meister zu warden“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BUNDESLIGA: „Wir versuchenersuchen ALLES, um Meister zu warden“
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von DISKUSSION: FUSSBALL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DISKUSSION: FUSSBALL
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von In der Kabine steht’s 12:8 für Tedesco. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
In der Kabine steht’s 12:8 für Tedesco
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von BUNDESLIGA: Entdecker rät Werner: „Bleib in Leipzig“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BUNDESLIGA: Entdecker rät Werner: „Bleib in Leipzig“
Vorheriger Artikel
NATIONALELF: DER TAG DES RAUSWURFS
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel BUNDESLIGA: „Wir versuchenersuchen ALLES, um Meister zu war…
aus dieser Ausgabe

In der Historie ging es bei Bayern oft schnell, wenn ein Stürmer nicht mehr gut genug war und zu selten traf: Ob Elber oder Makaay – oft war es schnell vorbei.
Es ist so, wenn man bei einem Topverein Europas spielt: Die Erwartungen sind gigantisch. Der FC Bayern hatte seit Gerd Müller immer Super-Stürmer, das gehört zur DNA des Vereins. Und ich bin weiter hungrig, ich möchte neue Rekorde aufstellen.
Wäre es in einer anderen Liga für Sie schwerer oder einfacher?
In Deutschland hat man im Vergleich zur spanischen La Liga vier Spiele weniger pro Saison. Das bedeutet: vier Gelegenheiten weniger zu treffen. Deswegen kann man die Saisontreffer von Spielern zwischen beiden Ligen schwer vergleichen. Die Bundesliga ist für mich die Liga in Europa, in der die Gegner von Topteams wie uns am defensivsten spielen.

Nummer eins! Tor-König Lewandowski strahlt beim SPORT BILD-Shooting! In 281 Bundesliga-Spielen für Bayern und Dortmund machte er 197 Tore


Sie sind inzwischen dritter Kapitän. Hat Sie die Ernennung motiviert?
Die Verantwortung ist größer geworden, weil mir der Trainer und der Verein diese Aufgabe zutrauen. Aber wenn Verantwortung auf dich übertragen wird, hast du automatisch dieses Gefühl: Du willst dich um die Gruppe, um die Mannschaft kümmern. Ich habe das gespürt, als ich bei der polnischen Nationalmannschaft die Binde bekommen habe. Und das gleiche Feeling hatte ich nun, als ich hier einer der Kapitäne wurde.Wie war der Moment, als Niko Kovac Ihnen mitteilte, dass Sie nun der dritte Spielführer sind? Es war kein spezieller Moment, das war ein Prozess über mehrere Wochen. Der Trainer hat auch nicht zu mir gesagt, dass ich nun der dritte Spielführer bin. Ich bin einer der drei Kapitäne. Wichtig ist, dass wir auf dem Platz und in der Kabine eine Einheit sind.
Sie sind nach einer schweren Zeit nicht von Bayern weggegangen, haben inzwischen mehr Verantwortung, treffen nach wie vor. Eigentlich könnten Sie für immer in München bleiben und Ihren 2021 auslaufenden Vertrag verlängern, oder?
Ich will noch lange Fußball spielen und kann mir eine längere Zukunft bei Bayern vorstellen, es macht mir sehr viel Spaß hier, meine Familie fühlt sich wohl.
Diesen Mittwoch steigt das große Rückspiel gegen Liverpool. Wie stehen Bayerns Chancen nach dem 0:0 im Hinspiel?
Es ist immer noch ein 50:50-Spiel. Wir müssen ruhig bleiben. Es herrscht nach dem 6:0 gegen Wolfsburg viel Euphorie, aber wir müssen die Partie konzentriert angehen. Wir brauchen das Selbstbewusstsein der vergangenen Spiele, dürfen aber nicht denken, dass es auch nur im Ansatz so leicht wird wie beim 5:1 in Gladbach oder beim 6:0 über Wolfsburg.
Wird Bayern offensiver agieren als im Hinspiel?
Wir müssen offensiver agieren, den Gegner zu Fehlern zwingen. Wir müssen bereit sein: Wenn Liverpool nur einen Fehler macht, müssen wir diesen ausnutzen.Alle Augen werden dabei auch auf Sie gerichtet sein! Ich weiß, dass von Liverpool mehrere Spieler darauf konzentriert sein werden, zu verhindern, dass ich treffe. Ich werde alles dafür geben, das Spiel zu entscheiden.

Der Brasilianer Giovane Elber schoss in 260 Spielen für Bayern, Stuttgart und Gladbach 133 Tore