Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

CAMPING kann KÖSTLICH


B.Z. am Sonntag - epaper ⋅ Ausgabe 427/2021 vom 04.07.2021

Corona hat vieles verändert, auch das Reisen: Immer mehr Deutsche entscheiden sich für Urlaub auf dem Zeltplatz. Weil individuell und relativ spontan planbar, kontaktarm, mit viel frischer Luft und Natur. Aber auch mit Genuss? Ja!

Denn mit Gaskocher, Grill oder überm Lagerfeuer kann man einfache und trotzdem sehr leckere Gerichte zaubern, die das Feriengefühl noch verstärken. Wann sonst hat man schon die Gelegenheit, unter freiem Himmel ganz in Ruhe vor sich hin zu schnippeln und zu brutzeln?

Die Kochgrundausstat-tung (kleiner, mittelgroßer, großer Topf mit Deckel, große Pfanne, Schneidebrett, Küchenund Schälmesser, Pfannenwender, Kochlöffel, Rührschüssel, Reibe) gehört dazu, ein Glas, eine Tasse, ein Besteckset, ein Teller und eine Schale pro Person ...

Artikelbild für den Artikel "CAMPING kann KÖSTLICH" aus der Ausgabe 427/2021 von B.Z. am Sonntag. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: B.Z. am Sonntag, Ausgabe 427/2021

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von B.Z. am Sonntag. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 427/2021 von Die große Dürre. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die große Dürre
Titelbild der Ausgabe 427/2021 von „Terroristische Gefährder müssen abgescho ben werden“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Terroristische Gefährder müssen abgescho ben werden“
Titelbild der Ausgabe 427/2021 von Richterin kassiert schärfste Waffe gegen kriminelle Netzwerke. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Richterin kassiert schärfste Waffe gegen kriminelle Netzwerke
Titelbild der Ausgabe 427/2021 von 30 Euro Strafe für Impfschwänzer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
30 Euro Strafe für Impfschwänzer
Titelbild der Ausgabe 427/2021 von Sie ließ sich nicht von der Stasi einschüchtern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sie ließ sich nicht von der Stasi einschüchtern
Titelbild der Ausgabe 427/2021 von „Bei uns kommt Hase nicht auf den Tisch“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Bei uns kommt Hase nicht auf den Tisch“
Vorheriger Artikel
Grund genug zum Küssen!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel La Palma bonita
aus dieser Ausgabe

... ebenso. Ansonsten: Einmachgläser aufheben, kann man gut für Nachspeisen und Drinks verwenden!

Marokkanischer Hähnchen-Eintopf

Für 2 Personen benötigen Sie:

1 Bio-Hähnchen, 1 Dose Kichererbsen, 1 Gemüsezwiebel, 1 gelbe Paprikaschote, 3 gr. mehligkochende Kartoffeln, Olivenöl, 2 TL Ras el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung), 1 TL gem. Kreuzkümmel, 1 TL rosenscharfes Paprikapulver, 1 ½l Gemüsebrühe, Salz, frisch gem. schwarzer Pfeffer, 1 Bd. glatte Petersilie

So geht’s: Hähnchen innen und außen waschen, trockentupfen. Kirchererbsen ins Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen. Zwiebel abziehen. Paprika waschen und putzen. Kartoffeln schälen. Alles in 2 cm große Würfel schneiden, mit reichlich Olivenöl in großem Topf anbraten. Ras el-Hanout, Kreuzkümmel und Paprikapulver unterrühren, Gemüsebrühe zugießen. Hähnchen und Kichererbsen in den Topf geben, alles kurz aufkochen lassen. Deckel aufsetzen, bei mittlerer Flamme 1 Stunde köcheln lassen. Gares Hähnchen rausnehmen, Fleisch lösen und zurück in den Topf geben. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreut servieren – und genießen.

Stockbrot mit Spiegelei

Zutaten für 4 Personen:400 g Weizenmehl plus etwas mehr zum Bemehlen, 1 Pck. Trockenhefe, 2 TL Salz, 1/2 TL Zucker, 3 EL Olivenöl, 175 ml lauwarmes Wasser, Pinienzapfen und -nadeln, gereinigte dicke Holzstöcke, 4 Eier, Öl zum Braten

So leicht geht’s: Mehl, Hefe, Salz und Zucker mischen. Mit Olivenöl und lauwarmem Wasser zu glattem Teig verkneten. Teig abgedeckt 45 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit im Sand eine Feuergrube graben, Pinienzapfen und -nadeln hineingeben. Feuer entfachen, Glut runterbrennen lassen. Teig mit bemehlten Händen zu 20 cm langen Teigsträngen formen, diese jeweils um einen Stock wickeln. Stockbrote über heißer Glut von allen Seiten goldbraun backen. Eier in etwas Öl in einer Pfanne über der heißen Glut zu Spiegeleiern braten – perfektes Duo für einen romantischen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang.

Apfel-Butterkeks- Dessert

Zutaten für 2 Portionen: 5 Butterkekse, 1 Vanilleschote, 350 g Quark oder Joghurt (3,5 % Fettgehalt), 1 Apfel

So einfach geht’s: Kekse grob zerkrümeln. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark vorsichtig auskratzen, zum Quark oder Joghurt geben. Apfel waschen, fein raspeln. Kekskrümel, Quark oder Joghurt und Apfelraspel abwechselnd in Gläser schichten – losschlemmen!

Merguez-Hotdog mit Guacamole

Zutaten für 4 Stück: 2 Avocados, Saft von 2 Limetten, 4 Cherrytomaten, 1 Zwiebel, 4 Cornichons, 4 Merguez- Würste (französische Bratwurst) 1 langes Baguette, Sriracha-Mayonnaise (Mayonnaise mit scharfer Chilisoße) So geht’s: Für die Guacamole des Fruchtfleisch aus den Avocados lösen, mit Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Mit ¾ des Limettensafts beträufeln, verrühren. Tomaten waschen, vierteln, unter die Avocado-Masse heben. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden, mit restlichem Limettensaft beträufeln. Cornichons in Scheiben schneiden. Merguez-Würste auf dem Grill kross rösten. Baguette in vier gleich große Stücke schneiden, jeweils längs aufschneiden, ohne sie durchzuschneiden. Innen mit Guacamole bestreichen, Cornichons darauf verteilen. Je eine Wurst auflegen, mit Sriracha-Mayonnaise (oder auf Wunsch mit Ketchup) toppen, mit Zwiebelwürfeln bestreuen – und dann genüsslich reinbeißen.

Bud Spencer Bohnen-Pfanne

Zutaten für 2 Personen: 1 gr. Fleischtomate, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Olivenöl, 1 Dose weiße Bohnen, ½ TL getrockneter Thymian, ½ TL Kräuter der Provence, Salz, frisch gem. schwarzer Pfeffer, Worcestersoße So geht’s: Tomate waschen, Stielansatz rausschneiden. Aus der Mitte eine dicke Scheibe schneiden, den Rest würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen, in Würfel schneiden, mit Olivenöl anbraten. Tomatenscheibe in die Mitte der Pfanne legen, Tomatenwürfel ringsherum verteilen, mit Zwiebeln und Knoblauch unter Rühren garen. Bohnen und Kräuter hinzufügen, mit der Soße verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit gutem Schuss Worcestersoße abschmecken. Tomatenscheibe wenden, alles bei niedriger Flamme 5 Min. köcheln lassen – und dann in Bud-Spencer-Manier mit einem Holzlöffel direkt aus der Pfanne essen.