Lesezeit ca. 11 Min.
arrow_back

Cardigan Thirlestane


Logo von The Knitter
The Knitter - epaper ⋅ Ausgabe 57/2022 vom 11.03.2022

Artikelbild für den Artikel "Cardigan Thirlestane" aus der Ausgabe 57/2022 von The Knitter. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: The Knitter, Ausgabe 57/2022

GEORGIA FARRELL

Cardigan Thirlestane

NADELN UND ZUBEHÖR

Stricknadeln und Nadelspiel 3,5–4 mm Rundstricknadel 3,5–4 mm, mindestens 100 cm lang Nadelspiel 3,5–4 mm Maschenmarkierer Maschenraffer

MASCHENPROBE

23 M und 31 R mit Nd 3,5– 4 mm glatt re gestrickt = 10 cm x 10 cm 24 M und 34 R mit Nd 3,5– 4 mm im Strukturmuster gestrickt = 10 cm x 10 cm

Bezugsquellen und Abkürzungen Seite 72

DIESER CARDIGAN von Georgia Farrell mit kurz geschnittenem Rumpf und Dreiviertelärmeln wird von oben nach unten gestrickt. Der untere Teil von Rumpf und Ärmeln bekommt durch ein plastisches Muster aus glatt linken Teilen und Noppen eine interessante Struktur; die kraus rechts gearbeiteten Blenden verleihen dem Modell eine moderne Optik. Der Cardigan ist aus dem Garn Alpaca Soft DK von Rowan gestrickt, das in 30 attraktiven Farben angeboten wird.

HINWEIS

Die Rundstricknd ist wegen der großen M-Zahl notwendig. Das Modell wird ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 6,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von The Knitter. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 57/2022 von DAS MAGAZIN FÜR KREATIVES STRICKEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DAS MAGAZIN FÜR KREATIVES STRICKEN
Titelbild der Ausgabe 57/2022 von Frühling lässt sein blaues Band …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Frühling lässt sein blaues Band …
Titelbild der Ausgabe 57/2022 von NACHRICHTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NACHRICHTEN
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
NACHRICHTEN
Vorheriger Artikel
NACHRICHTEN
Pullover Penshurst Place
Nächster Artikel
Pullover Penshurst Place
Mehr Lesetipps

... jedoch in Hin-und Rückr, nicht in Rd gestrickt.

RUMPF

HALSAUSSCHNITTBLENDE

Mit Nd 3,5–4 mm 127/127/131/131/135 M anschl. 5R kraus re str; mit einer Hinr enden.

6. Reihe (Rückr): 22/22/23/23/24 M re (für das rechte Vorderteil), 1M re (diese M mit 1 MM kennzeichnen), 24 M re (für den rechten Ärmel), 1M re (diese M mit 1 MM kennzeichnen), 31/31/33/33/35 M re (für das Rückenteil), 1M re (diese M mit 1 MM kennzeichnen), 24 M re (für den linken Ärmel), 1M re (diese M mit 1 MM kennzeichnen), 22/22/ 23/23/24 M re (für das linke Vorderteil). Sie haben nun insgesamt 4 MM platziert, von denen jeder eine „Raglannaht“ markiert.

PASSE

1. Reihe (Hinr): Re M str bis 1M vor die 1. markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 2x [re M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M re str], 9M re; w&w (= insgesamt 128/128/132/132/136 M). Hinweis: Die M-Zahl für die Passe nimmt nach und nach zu, daher beizeiten zur Rundstricknd wechseln, wenn zu viele M auf den Nd liegen.

2. Reihe: 2x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], 9M li; w&w.

3. Reihe: 2x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], 11 M re; w&w (= insgesamt 132/132/136/136/140 M).

4. Reihe: 2x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], 13 M li; w&w.

5. Reihe: 2x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], 15 M re; w&w (= insgesamt 136/136/140/140/144 M).

6. Reihe: 2x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], 17 M li; w&w.

7. Reihe: 2x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], 19 M re; w&w (= insgesamt 140/140/144/144/148 M).

8. Reihe: 2x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], 21 M li; w&w.

9. Reihe: 2x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], 23 M re; w&w (= insgesamt 144/144/148/148/152 M).

10. Reihe: 2x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], 25 M li; w&w.

11. Reihe: 2x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], 27 M re; w&w (die umwickelte M ist eine markierte M; = insgesamt 148/148/152/152/156 M).

12. Reihe: 2x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], 29 M li; w&w (die umwickelte M ist eine markierte M).

13. Reihe: 1M re, 1M zun, 3x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], 1/1/ 0/0/0 M re; w&w (= insgesamt 155/155/159/ 159/163 M).

14. Reihe: 4x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], 3/3/2/2/ 2M li; w&w.

15. Reihe: 4x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], 7/7/5/5/4 M re; w&w (= insgesamt 163/163/167/167/171 M).

16. Reihe: 4x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], 9/9/7/7/ 6M li; w&w.

17. Reihe: 4x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], 14/14/10/10/8 M re; w&w (= insgesamt 171/171/175/175/179 M).

18. Reihe: 4x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], 16/16/12/ 12/10 M li; w&w.

Nur Größe L, XL und XXL

19. Reihe: 4x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], –/–/16/16/13 M re; w&w (= insgesamt –/–/183/183/187 M).

20. Reihe: 4x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], –/–/18/ 18/15 M li; w&w.

Nur Größe XXL

21. Reihe: 4x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], –/–/–/–/ 18 M re; w&w (= insgesamt –/–/–/–/195 M).

SONDER-ABKÜRZUNGEN

Noppe: [1 M re, 1M re verschr, 1M re, 1M re verschr, 1M re] in die nächste M str, wenden, 5M li, wenden, 5M re, dann die 2., 3., 4. und 5. M auf der rechten Nd über die 1. M und von der Nd ziehen.

w&w (wickeln & wenden; bei verkürzten R): Die nächste M wie zum Linksstr auf die rechte Nd abh, den Faden zwischen den Nd auf die andere Seite der Arbeit legen, dieselbe M zurück auf die linke Nd heben und die Arbeit wenden. Beim späteren Abstricken den Wickelfaden mit der entsprechenden M zusstr.

22. Reihe: 4x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], 20 M li; w&w.

Alle Größen

Nächste Reihe (Hinr): 4x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], re M str bis R-Ende (= insgesamt 179/179/191/191/ 203 M).

Nun über alle M weiterstr wie folgt: Nächste Reihe: 3M re, 4x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], li M str bis zu den letzten 3 M, 3M re. Die letzten 2R noch 5/10/10/12/14 x wdh; mit einer Rückr enden (= 219/259/271/287/ 315 M).

Nächste Reihe (Hinr): 2x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, re M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], re M str bis R-Ende (= 223/263/ 275/291/319 M).

Nächste Reihe: 3M re, 4x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], li M str bis zu den letzten 3 M, 3M re.

Nur Größe S, M, L und XL

Nächste Reihe (Hinr): 4x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], re M str bis R-Ende (= 231/271/283/299/– M).

Nächste Reihe: 3M re, 4x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], li M str bis zu den letzten 3 M, 3M re.

Nächste Reihe: 2x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, re M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], re M str bis R-Ende (= 235/275/ 287/303/– M).

Nächste Reihe: 3M re, 4x [li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str], li M str bis zu den letzten 3 M, 3M re. Die letzten 4R noch 6/3/2/1/– x wdh; mit einer Rückr enden (= 307/311/311/315/– M).

Alle Größen

Nächste Reihe (Hinr): 4x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], re M str bis R-Ende (= 315/319/319/323/327 M).

Nächste Reihe: 3M re, 2x [li M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M li zun, 1M li, die markierte M li str, li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str, 1M li, 1M li zun], li M str bis zu den letzten 3 M, 3M re (= 319/323/323/327/331 M).

Nächste Reihe: 2x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, re M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], re M str bis R-Ende (= 323/327/327/ 331/335 M].

Nächste Reihe: 3M re, 2x [li M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M li zun, 1M li, die markierte M li str, li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str, 1M li, 1M li zun], li M str bis zu den letzten 3 M, 3M re (= 327/331/331/335/339 M). Die letzten 4R noch 0/1/3/4/6 x wdh; mit einer Rückr enden (= 327/351/391/415/ 459 M).

Nächste Reihe: 4x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], re M str bis R-Ende (= 335/359/399/423/467 M).

Nächste Reihe: 3M re, 2x [li M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M li zun, 1M li, die markierte M li str, li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str, 1M li, 1M li zun], li M str bis zu den letzten 3 M, 3M re (= 339/363/403/427/471 M).

Nur Größe M und XL Nächste Reihe: 2x [re M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M zun, 1M re, die markierte M re str, re M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M re str, 1M re, 1M zun], re M str bis R-Ende (= –/367/–/ 431/– M).

Nächste Reihe: 3M re, 2x [li M str bis 1M vor die nächste markierte M, 1M li zun, 1M li, die markierte M li str, li M str bis zur nächsten markierten M, die markierte M li str, 1M li, 1M li zun], li M str bis zu den letzten 3 M, 3M re (= –/371/–/435/– M].

RUMPF WEITER

Alle Größen

Nächste Reihe (Hinr): * Re M str bis zur markierten M, die markierte M re str, MM entfernen; wenden, 8M neu anschl (für den unteren Armausschnitt); wenden, die nächsten 65/71/75/79/85 M für den Ärmel auf einem Maschenraffer stilllegen, MM aus der nächsten M entfernen; ab * noch 1x wdh, re M str bis R-Ende (= 225/245/269/ 293/317 M).

Nächste Reihe: 3M re, li M str bis zu den letzten 3 M, 3M re.

Nächste Reihe: Re M str. Die letzten 2R noch 12/13/14/14/15 x wdh; mit einer Hinr enden.

Nächste Reihe (Rückr): 3M re, 10/11/10/11/ 12 M li, 1M li zun, 9/9/11/11/13 x [22/24/22/ 24/22 M li, 1M li zun], 11/12/11/12/13 M li, 3M re (= 235/255/281/305/331 M).

Im Strukturmuster nach der Strickschrift für den Rumpf weiterstr wie folgt, dabei jede R beginnen und beenden wie angegeben und den markierten Rapport von 14 M 16/17/19/21/23 x innerhalb der R wdh:

Nächste Reihe (Hinr): 3M re, über die nächsten 229/249/275/299/325 M die 1. R der Strickschrift für den Rumpf arb, 3M re.

Nächste Reihe: 3M re, über die nächsten 229/249/275/299/325 M die 2. R der Strickschrift für den Rumpf arb, 3M re.

Diese 2R teilen die M für das Muster nach der Strickschrift mit jeweils 3M kraus re am R-Beginn und R-Ende für die Frontblenden ein.

In der gegebenen Einteilung weiterstr, dabei die 3.–24. R der Strickschrift 1x arb, dann die 1.–24. R der Strickschrift noch 1x wdh; mit einer Rückr enden.

Nächste Reihe (Hinr): 13/14/13/14/15 M re, 2M re zusstr, 9/9/11/11/13 x [21/23/21/23/ 21 M re, 2M re zusstr], 13/14/13/14/15 M re (= 225/245/269/293/317 M). 5R kraus re str; mit einer Rückr enden.

Alle M abk.

ÄRMEL (2 x arbeiten)

Die Ärmel werden von der Passe aus nach unten gestrickt.

Mit dem Ndspiel 3,5–4 mm in Rd über die M vom Maschenraffer am Ärmel str wie folgt:

1. Runde: 4M neu anschl, diese 4M re str, die 65/71/75/79/85 M vom Maschenraffer des Ärmels re str; wenden und 4M neu anschl; wenden (= 73/79/83/87/93 M).

Nach der zuletzt neu angeschlagenen M 1 MM für den Rd-Beginn platzieren und in Rd weiterstr wie folgt: 14 Rd glatt re str (= jede Rd re M str).

16. Runde: 2M re zusstr, re M str bis zu den letzten 2 M, 2M re verschr zusstr (= 71/77/ 81/85/91 M). 11/13/15/13/9 Rd glatt re str.

Nur Größe XL und XXL

Nächste Runde: 2M re zusstr, re M str bis zu den letzten 2 M, 2M re verschr zusstr. 0/0/0/1/7 Rd glatt re str (= –/–/–/83/89 M).

Alle Größen

1 Rd re M str, dabei gleichmäßig verteilt 4M zun (= 75/81/85/87/93 M).

Im Strukturmuster nach der Strickschrift für die Ärmel weiterstr wie folgt, dabei jede Rd beginnen und beenden wie angegeben und den markierten Rapport von 14 M 5x innerhalb jeder Rd arb: 22/16/14/10/8 Rd mustergemäß str.

Nächste Runde: 2M mustergemäß zusstr, mustergemäß str bis zu den letzten 2 M, 2M mustergemäß verschr zusstr (= 73/79/83/ 85/91 M).

Die gegebene Mustereinteilung beibehalten und alle Abn für die Ärmelschrägen arb, wie in der letzten Rd eingeteilt, dabei am Beginn und am Ende der 24./18./14./12./ 10. Rd und noch –/1/2/3/4 x am Beginn und am Ende jeder –/18./14./12./10. folg Rd jeweils 1M abn (= 71/75/77/77/81 M).

Mustergemäß weiterstr bis zu einer Ärmellänge von 30,5/30,5/31,5/31,5/31,5 cm ab M-Anschlag unter der Achsel.

Nächste Runde: 2/4/5/5/1 M re, 2M re zusstr, 11/11/11/11/13 x [4 M re, 2M re zusstr], 1/3/4/ 4/0 M re (= 59/63/65/65/67 M).

Nächste Runde: Li M str.

Nächste Runde: Re M str.

Die letzten 2 Rd teilen das kraus re Muster ein. Weitere 3 Rd kraus re str.

Alle M abk.

FERTIGSTELLUNG

Die Jacke nach den angegebenen Maßen spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die Nähte zwischen Rumpf und Ärmeln an der Unterkante der Armausschnitte im Rück-oder Matratzenstich schließen.

GEORGIA FARRELL hat die Cass School of Art Architecture and Design in London als Textildesignerin abgeschlossen und sich anschließend als Strickdesignerin selbstständig gemacht. Ihre Modelle – unter anderem für Rowan und britische Handarbeitsmagazine – sind stark von ihrer Liebe zur modernen Architektur beeinflusst. www.georgiafarrell.co.uk