Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Ciao,Venezia, Hollywood ist wieder da!


Bild am Sonntag Gesamtausgabe - epaper ⋅ Ausgabe 36/2021 vom 05.09.2021

Artikelbild für den Artikel "Ciao,Venezia, Hollywood ist wieder da!" aus der Ausgabe 36/2021 von Bild am Sonntag Gesamtausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild am Sonntag Gesamtausgabe, Ausgabe 36/2021

Oh, Venezia! Wenn die Gondeln Promis tragen, wenn Stars wie Antonio Banderas oder Jessica Chastain mit dem Wassertaxi an dir vorbeibrettern (140 Euro für die Fahrt ab Flughafen), dann steigen die Internationalen Filmfestspiele in Venedig.

Mein Kollege Thomas Kielhorn ist dort und ziemlich zu beneiden. Denn er kommt halb Hollywood ganz nah. Eben noch winkt ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild am Sonntag Gesamtausgabe. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 36/2021 von 25:20! IST OLAF SCHOLZ UBERHAUPT NOCH ZU STOPPEN?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
25:20! IST OLAF SCHOLZ UBERHAUPT NOCH ZU STOPPEN?
Titelbild der Ausgabe 36/2021 von DIE PARTEI-GENERALE IM BAMS-PAROLEN-CHECK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE PARTEI-GENERALE IM BAMS-PAROLEN-CHECK
Titelbild der Ausgabe 36/2021 von „Meine Kinder sind 7 und schon geimpft“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Meine Kinder sind 7 und schon geimpft“
Titelbild der Ausgabe 36/2021 von Impf-Pflicht für Lehrer und Taxifahrer!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Impf-Pflicht für Lehrer und Taxifahrer!
Titelbild der Ausgabe 36/2021 von Mein Geld. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein Geld
Titelbild der Ausgabe 36/2021 von „Taliban peitschen Menschen härter als Hirten ihr Vieh“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Taliban peitschen Menschen härter als Hirten ihr Vieh“
Vorheriger Artikel
„Für Mama bin ich erst seit vier Jahren ein richtiger …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel „Ich sollte etwas Anständiges lernen“
aus dieser Ausgabe

... aus der Ferne und hat dann doch keine Zeit, denn ihr Leinwand-Maestro wartet und ihm hat sie schließlich ihre Weltkarriere zu verdanken. Außerdem muss sie gleich schon wieder auf den roten Teppich: „Official Selection“, Penélopes zweiter Venedig-Film wird vorgestellt.

Festival-Chef Alberto Barbera ist glücklich. „Die Stars sind sehr wichtig für Venedig. Nur so kann man am besten Werbung für die Faszination des Kinos machen.“

Für eine Red-Carpet-Pause flitzen die VIPs gerne mal rüber Richtung Markusplatz. Dort, in „Harry’s Bar“, sitzt TV-Star Molly Sims am Tresen. „Toll hier!“

Zurück auf den Lido zu Kristen Stewart. Die bahnt sich mit vier Bodyguards den Weg durch die Lobby des „Excelsior“-Hotels, nicht ohne sehr süß „Sorry“ zu flöten.

Doch dafür, dass die internationale Filmwelt nun wieder erwacht, muss sich wirklich niemand entschuldigen.

Hoch die Tassen, Máxima!

Erst die Ernte, dann das Vergnügen. Königin Máxima der Niederlande besuchte eine Brauerei in Gulpen. Sie half erst bei der Hopfenernte, schaute dann in den Brautopf und gönnte sich anschließend ein Bier. Nicht schlecht, so ein Job als Royal.