Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Coole Hits für heiße Tage


Lisa Kochen & Backen - epaper ⋅ Ausgabe 9/2021 vom 28.07.2021

Aktuell

Wassermelonen- Gurken-Gazpacho

Eisgekühlte Suppe? Wunderbar!

Artikelbild für den Artikel "Coole Hits für heiße Tage" aus der Ausgabe 9/2021 von Lisa Kochen & Backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Vegan

Für 4 Portionen

• 200 g Wassermelone • ½ Salatgurke

• 2 Stangen Staudensellerie

• 1 rote Paprikaschote

• 2 Knoblauchzehen

• 2 Scheiben Toastbrot

• 200 ml Tomatensaft • 2 EL Rotweinessig

• 3 EL Olivenöl • 3 Zweige Basilikum

• Salz • Pfeffer • 1 Beet Kresse

Zubereiten: ca. 35 Minuten

Kühlen: ca. 60 Minuten

1 Wassermelone schälen. Gurke sowie Sellerie waschen, putzen. Paprikaschote halbieren, entkernen und abbrausen. Jeweils ¼ Melone, Gurke, Sellerie und Paprika fein würfeln. Alles in einer Schüssel vermischen. Kalt stellen.

2 Übrige Melone, Gurke, Sellerie und Paprika grob würfeln. Die grob gewürfelten Zutaten in ein hohes Gefäß geben. Knoblauchzehen abziehen. Mit Brot, Tomatensaft, Essig, Olivenöl und Basilikum ins Gefäß geben. Alles fein pürieren, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Suppe im Kühlschrank ca. 60 Min. kalt stellen.

3 Gazpacho ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa Kochen & Backen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Kennen Sie schon.... Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kennen Sie schon...
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Geschmacksnotizen für den Sommer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Geschmacksnotizen für den Sommer
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Raffiniert wie nie: Tomaten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Raffiniert wie nie: Tomaten
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Einfach & gut für 4 Personen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einfach & gut für 4 Personen
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Genießer- Bowls. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Genießer- Bowls
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von TIPPS & TRENDS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TIPPS & TRENDS
Vorheriger Artikel
TIPPS & TRENDS
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Sommerliche Blitzpasta!
aus dieser Ausgabe

... nochmals pürieren und mit Kresse sowie den feinen Gemüsewürfeln bestreuen.

Pro Portion: 160 kcal 17 g KH, 3g EW, 8gF

Zucchini-Spaghetti

Super: Gemüse auf Ricotta-Creme

Für 4 Portionen

• 400 g Zucchini

• 2 EL heller Balsamico-Essig oder Weißweinessig

• 3 EL Olivenöl

• 60 g getrocknete Tomaten in Öl

• 50 g Walnusskerne

• 100 g Blauschimmelkäse

• 100 g Ricotta

• 60 ml fettarme Milch

• Salz • Pfeffer

Zubereiten: ca. 35 Minuten

Ziehen: ca. 15 Minuten

1 Zucchini waschen, putzen und mit einem Spiralschneider oder Gemüsehobel in dünne Streifen schneiden bzw. hobeln. Essig mit Öl verrühren, unter die Zucchinistreifen mischen und diese ca. 15 Min. ziehen lassen.

2 Inzwischen Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Walnüsse grob hacken. Käse würfeln. Ricotta mit Milch verrühren, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Käsewürfel sowie jeweils die Hälfte Tomatenstreifen und Walnüsse unter die Ricottamasse heben.

3 Ricotta-Creme auf vier Teller verteilen, mit übrigen Tomaten sowie Nüssen bestreuen. Die marinierten Zucchini-Spaghetti darauf anrichten und sofort servieren.

Pro Portion: 320 kcal 5g KH, 12 g EW, 28 gF

Thunfisch-Wraps

Mit knackigen Gurken & Radicchio

Für 4 Portionen

• 1 Bund Dill

• 200 g Doppelrahm-Frischkäse

• 1–2 EL Naturjoghurt

• Salz • Pfeffer

• 1 Radicchio

• 4 Tortilla-Wraps (Fertigprodukt)

• ½ Salatgurke

• 2 Dosen Thunfisch (nach Belieben in Öl oder eigenem Saft)

Zubereiten: ca. 25 Minuten

1 Dill waschen, trocken schütteln. Dillspitzen abzupfen, fein hacken. Mit Frischkäse und Naturjoghurt verrühren, mit Salz sowie Pfeffer würzen. Radicchio putzen, waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden.

2 Wraps mit Dillcreme bestreichen. Radicchio darüberstreuen. Gurke waschen und trocken tupfen. Dann längs halbieren, Kerne mit einem Teelöffel herausschaben und die Gurkenhälften zum Radicchio auf die Wraps raspeln.

3 Thunfisch bgießen, zerpflücken und auf den Wraps verteilen. Jeweils zwei gegenüberliegende Seiten etwas einklappen. Wraps von der offenen Seite einrollen, halbieren.

Pro Portion: 420 kcal 1 3g KH, 26 g EW, 29 gF

Tofu-Reisnudelsalat

Fernost-Feeling auf die Schnelle

Für 4 Portionen

• 150 g schmale Reisnudeln • Salz

• 2 rote Paprikaschoten

• 2 Stangen Staudensellerie

• 3 Möhren • 1 Handvoll Koriandergrün

• 2 EL Essig (z. B. Apfel- oder Reisessig)

• 2 EL Zitronensaft • ½ TL Currypulver

• 1 TL Senf • 1 EL Sojasauce • 1 TL Honig

• 1 Msp. Chiliflocken • 3 EL Rapsöl

• 400 g Tofu • 80 g Sesam

Zubereiten: ca. 25 Minuten

1 Die Reisnudeln nach Packungsanweisung mit kochendem Salzwasser aufgießen und quellen lassen.

2 Inzwischen Paprika, Sellerie waschen und putzen. Möhren schälen. Alles in fingerlange, dünne Stifte schneiden. Koriandergrün waschen, trocken schütteln, etwa die Hälfte hacken.

3 Aus Essig, Zitronensaft, Currypulver, Senf, Sojasauce, Honig und Chiliflocken ein Dressing rühren. Öl unterquirlen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Mit dem Gemüse auf vier Tellern anrichten.

4 Tofu würfeln, in Sesam wälzen und auf dem Gemüse platzieren. Mit Dressing beträufeln und mit gehackten und ganzen Korianderblättchen garniert servieren.

Pro Portion: 530 kcal 43 g KH, 23 g EW, 29 gF

Gefülltes Brot

Eine klasse Idee fürs Gartenfest oder auch fürs Picknick

Für ca. 8 Stücke

• 2 Zucchini

• je 2 rote und gelbe Paprikaschoten

• 2 EL Olivenöl

• Salz • Pfeffer

• 1 Handvoll Salatblätter

• 100 g Camembert

• 1 hohes, rundes Bauernbrot

• 1 Knoblauchzehe

• 2 EL grünes Pesto

• 100 g Gouda in Scheiben

• 200 g Kochschinken in Scheiben

Zubereiten: ca. 35 Minuten

Kühlen: ca. 2 Stunden

1 Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben hobeln. Paprika vierteln, entkernen und abbrausen. Beides mit Olivenöl beträufeln. Erst Zucchini, dann die Paprika in einer heißen Grillpfanne in 4–5 Min. goldbraun braten. Salzen und pfeffern. Abkühlen lassen. Die Salatblätter verlesen, waschen und trocken schütteln. Camembert in Scheiben schneiden.

2 Vom Brot einen Deckel abschneiden. Den Laib aushöhlen, dabei einen ca. 2 cm dicken Rand stehen lassen. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Brot innen damit einreiben. Mit Pesto bestreichen.

3 Grill-Gemüse abwechselnd mit Käse, Schinken, einigen Salatblättern in den Brotlaib füllen. Mit übrigem Salat und evtl. Basilikum abschließen. Brotdeckel aufsetzen. Brot in Folie wickeln und ca. 2 Std. durchziehen lassen.

Pro Portion: 330 kcal 3 5g KH, 18 g EW, 14 gF

Carpaccio

Hauchzartes Filet mal mit Basilikum-Vinaigrette

Für 4 Portionen

• 300 g Rinderfilet (Mittelstück, pariert)

• 1 Handvoll Basilikum

• 5 EL Olivenöl

• 2 EL Zitronensaft

• 30 g Parmesan am Stück

• grobes Meersalz • Pfeffer

Zubereiten: ca. 20 Minuten

1 Filet mit Küchenpapier trocken tupfen und mit einem großen, scharfen Küchenmesser in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2 Für die Vinaigrette Basilikum abbrausen, trocken schütteln und in dünne Streifen schneiden. Mit 3 EL Olivenöl und Zitronensaft verrühren. Vier flache Teller mit jeweils etwas Basilikum-Vinaigrette bestreichen.

3 Eine Lage Frischhaltefolie dünn mit Öl bestreichen und Filetscheiben mit etwas Abstand darauflegen. Eine zweite Lage geölte Folie darauflegen. Fleischscheiben mit einem Pfannenboden oder Plattier-Eisen sehr dünn klopfen und leicht überlappend auf die Teller legen.

4 Übrige Basilikum-Vinaigrette großzügig über die Rinderfiletscheiben träufeln. Den Parmesan hauchdünn darüberhobeln. Mit grobem Meersalz bestreuen und mit frischem Pfeffer übermahlen. Evtl. mit Basilikum garnieren.

Pro Portion: 210 kcal 0g KH, 19 g EW, 14 gF