Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

COOLE SACHE


Unser Haus - epaper ⋅ Ausgabe 9/2021 vom 28.07.2021

MIT FUSSBODENHEIZUNG KÜHLEN

Artikelbild für den Artikel "COOLE SACHE" aus der Ausgabe 9/2021 von Unser Haus. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Neu gebaute Häuser verfügen heute über einen gewissen Mindest- Hitzeschutz, nicht nur in Form der Verschattung, sondern auch in Form ihrer gedämmten sowie luftdichten Außenhülle. Sie bewahrt das Gebäude einerseits vor Wärmeverlusten. Andererseits blockt die Dämmung in der heißen Jahreszeit die Wärmestrahlung von außen ab, die Abdichtung verhindert das Eindringen warmer Luft. Wer will, kann zusätzlich auf Klimatechnik setzen. Die hilft überdies gegen die Wärmequellen im Haus, zu denen neben Beleuchtung und elektrischen Geräten nicht zuletzt die Bewohner selber gehören. Spontan wird man hier zuerst nur an die klassische Klimaanlage ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Unser Haus. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Liebe Leserinnen, liebe Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Leben im GEWINNER-HAUS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leben im GEWINNER-HAUS
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von BESTER Einbruchschutz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BESTER Einbruchschutz
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Hauskauf ohne Trauschein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hauskauf ohne Trauschein
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Für schmale GRUNDSTÜCKE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Für schmale GRUNDSTÜCKE
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Modernes Wohnen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Modernes Wohnen
Vorheriger Artikel
Hauskauf ohne Trauschein
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Für schmale GRUNDSTÜCKE
aus dieser Ausgabe

... denken, doch man kann ebenso eine Flächenheizung zur Klimatisierung verwenden: in Kombination mit einer Wärmepumpe.

Zwei Arten des Kühlens

Wärmepumpen transportieren wie Kühlschränke Wärme entgegen der natürlichen Fließrichtung, von der kälteren zur wärmeren Seite. Sie holen sie aus dem Erdboden, dem Grundwasser oder sogar der kalten Außenluft ins Haus, zur Raumheizung und Warmwasserbereitung. Sogenannte „reversible“ Anlagen können darüber hinaus außerhalb der Heizperiode Wärme im Hausinneren über die Flächen der Fußboden-, Wandoder Deckenheizung aufnehmen und nach draußen leiten, in ihre jeweilige Wärmequelle. Da in dieser Zeit zwischen dem Gebäudeinneren und dem Erdreich beziehungsweise den Grundwasser führenden Schichten normalerweise ein erhebliches Temperaturgefälle herrscht, muss das Aggregat selber nicht in Aktion treten. Lediglich die Pumpen des Heizkreises und der Erdsonden beziehungsweise der Brunnen müssen laufen – Fachleute sprechen von „passiver“ Kühlung. Außenluft-Wärmepumpen dagegen müssen die innen unerwünschte Wärme der ohnehin heißen, sommerlichen Umgebungsluft regelrecht „aufdrängen“, müssen mit ihrem Kühlkreis samt Verdichter gegen das natürliche Wärmegefälle anarbeiten, „aktiv“ und energieaufwendig kühlen. Die Warmwasserbereitung kann sowohl während des passiven als auch während des aktiven Kühlens weiter erfolgen.

Taupunkt-Wächter

Auf dem Boden werden die Heiz- beziehungsweise Kühlschlangen in Heizestrich eingebettet, an Wänden oder Decken werden sie verputzt. Alternativ werden sie als Teil von Trockenbausystemen montiert. Eine Fußbodenheizung darf dabei nicht durch einen stark isolierenden Bodenbelag ausgebremst, der Wärmedurchgang nicht behindert werden. Anstatt Teppichböden sind Fliesen, Parkett oder Laminat angesagt. Weil die im Sommer meist hohe relative Luftfeuchtigkeit an den kühlen Oberflächen schnell zur Kondensation führen kann, darf die Temperatur des Wassers nicht einfach beliebig abgesenkt werden. Deswegen benötigt das Verteilnetz einen Taupunktwächter, der abhängig von den aktuellen Werten das Unterschreiten der kritischen Marke verhindert. Dennoch sind gerade für Wand- und Deckenheizungen saugende Beschichtungen wie Lehm oder mineralische Putze zu empfehlen, die Kondensationsfeuchte unbeschadet aufnehmen und wieder abgeben können.

Komfortsteigerung

Trotz der nur moderaten Abkühlung der Oberflächen – die Untergrenze liegt für Fußbodenheizungen bei 19 Grad – ergibt sich eine deutliche Komfortsteigerung. Am wirkungsvollsten sind die Deckensysteme. Wie ein kühler Abendhimmel entziehen sie dem Körper Wärme, das jedoch bereits in den heißen Mittagsund Nachmittagsstunden. Ohne Zugerscheinungen, denn die Raumluft steigt zur Decke auf, kühlt dort ab, sinkt dann aber langsam wieder zu Boden. So bringt die „Kältestrahlung“ den hitzegeplagten Hausbewohnern deutlich spürbare Erleichterung.

Überzeugender Doppelnutzen: Eine Wärmepumpe kann mehr als heizen und warmes Wasser bereiten - spezielle Geräte nutzen dank einer Zusatzfunktion die Umweltwärme des Erdreichs an heißen Tagen auch höchst effizient zur Raumkühlung.

Quelle: [Wärme+]