Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

cosy inspiriert


Logo von Cosy
Cosy - epaper ⋅ Ausgabe 1/2022 vom 05.01.2022

Artikelbild für den Artikel "cosy inspiriert" aus der Ausgabe 1/2022 von Cosy. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Cosy, Ausgabe 1/2022

FLASCHE LEER? Yep! Hier wurden alte PET-Flaschen recycelt und von Designer Mika Tolvanen als Filz getarnt. Coole Sache! Körbe ?Restore? von Muuto für je ca. 85 Euro

Neu & nachhaltig

Die Interior-Szene wird zunehmend einfallsreicher in Sachen nachhaltiges Design. Besonders toll finden wir kleine Manufakturen, die mit heimischen Produkten arbeiten, Firmen, die auf schnell nachwachsende Rohstoffe setzen und Entwicklungsländern damit eine Perspektive bieten, sowie findige Designer, die aus scheinbar wertlosen Abfällen neues, zeitloses Design schaffen. Bitte mehr davon!

Ach, sind die herrlich grün – und der beste Beweis, wie cool Öko-Design sein kann!

HÖRT REIN … in unseren Nachhaltigkeits-Podcast „Grünland“. Hier zeigen wir euch, wie einfach Nachhaltigkeit im Alltag geht und wie ihr schon mit kleinen Veränderungen unsere Welt ein bisschen besser macht. Über 40 Folgen mit vielen Tipps findet ihr auf landidee.info/nachhaltigkeitspodcast & allen Podcastplattformen. Alle zwei Wochen gibt’s eine neue Folge. Am 6.1.22 geht’s um „grünen Mobilfunk“.

...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Cosy. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Happy place. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Happy place
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von In der Villa Kunterbunt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
In der Villa Kunterbunt
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Julies Look zum Nachstylen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Julies Look zum Nachstylen
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Happy place
Vorheriger Artikel
Happy place
In der Villa Kunterbunt
Nächster Artikel
In der Villa Kunterbunt
Mehr Lesetipps

...

Female Empowerment im Design

Wo sind sie, die Frauen, die Designgeschichte geschrieben haben? Obwohl sie maßgeblich zur Entwicklung des modernen Möbel-, Industrie- und Interiordesigns beigetragen haben, wurden sie lange Zeit übersehen. Die Ausstellung Here We Are! Frauen im Design 1900 – heute im Vitra Design Museum räumt damit auf. Gewürdigt werden 80 Pionierinnen, auch vor dem Hintergrund des Kampfs um Gleichberechtigung. Der chronologische Rundgang unternimmt eine Zeitreise durch die letzten 120 Jahre: von der Frauenbewegung des frühen 20. Jahrhunderts bis zu international etablierten Gestalterinnen der Gegenwart.

MÖBELMESSEN 2022

Die internationale Einrichtungsmesse imm Cologne wird vom 17. bis 23. Januar 2022 zum Mekka aller Designliebhaber. Begleitend dazu finden in Museen, Showrooms oder Galerien im gesamten Kölner Stadtgebiet die Passagen statt. Immer eine Reise ins Ausland wert sind die Pariser Maison & Objet vom 20. bis 24. Januar und vom 8. bis 12. September 2022 sowie der Salone Internazionale del Mobile vom 5. bis 10. April 2022 in Mailand. (Stand November 2021)

1920–1949

EINFLUSSREICH Als sie sich 1927 im Büro von Le Corbusier bewarb, wurde Charlotte Perriand mit dem Satz „Wir sticken hier keine Kissen“ abgefertigt. Später war sie federführend am Erfolg der revolutionären Stahlrohrmöbel beteiligt

FORTSCHRITTLICH Die Designerin des legendären „Butaque Chair“ ließ sich auf zahlreichen Reisen und während ihres Studiums in den USA inspirieren. Nach ihrem Umzug nach Mexiko begann sie, die Möbel der Region zu erforschen

1950–198 9

MADE IN ITALY Cini Boeri kreierte preisgekrönte Designklassiker – wie den aus einer einzigen Glasplatte gefertigten Sessel „Ghost“

1990–2021

SCHILLERND Nach Stationen bei Achille Castiglioni und Eugenio Bettinelli sowie Vico Magistretti gründete Patricia Urquiola 2001 ihr eigenes Designstudio. Der Glastisch „Shimmer“ besticht mit seiner multichromatischen Regenbogen-Optik

EINFACH ZU GUT Die Entwürfe von Faye Toogood spiegeln ihr Faible für Materialität und ihre Experimentierfreude wider. Alle Stücke, wie hier der Sessel „Roly-Poly“, werden von kleinen Manufakturen in Handarbeit hergestellt

Weiche Zeiten Hereinspaziert, ihr Flauschgoldengel! Die Mode hat’s wie so oft längst erkannt und vorgemacht: Je ungemütlicher und kälter die Welt da draußen ist, desto größer wird unsere Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit. Darum hüllen sich diesen Winter Möbel und Wohnaccessoires in weiches Plüsch, Teddyfell und Bouclé und schenken uns schmeichelweiche Streicheleineinheiten.

Jetzt wird’s plüschig! Sessel, Hocker & Co. tragen diesen Winter Teddyfell

Design aus Oslo

Warum so ernst, die Herren? Das Design-Duo Anderssen & Voll gehört zur Top-Riege norwegischen Designs. Auch ihr neuestes Meisterstück, der tief liegende Lounge-Sessel für Menu trägt ihre typische Handschrift – ein moderner Mix aus Tradition und klarem Design. Die stämmigen Beine werden in traditioneller Tischlerei-Technik hergestellt, die Polster und betont breiten Armlehnen sind mit weichen Stoffen bezogen. Die skandinavische Mid-Century-Design-Ästhetik trifft so auf brasilianische Moderne.

Music was my first Love and it will be my last – so rockt es im Wohnzimmer

Sound of Coffee

„Wenn du dich schon beim Morgenkaffee totlachst, wird das ein guter Tag“, da ist sich Romina Ivancic, die Gründerin von PolonaPolona, sicher. Damit das klappt, packt die Zeichnerin aus Slowenien Rockstars wie Prince im Comic-Stil auf Porzellantassen. Ab ca. 25 Euro über Polonapolona.com