Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

CREDITSHELF ÜBERNIMMT FINANZIERER VALENDO


creditshelf - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 22.11.2019

Die europäische Finanzdienstleistungsbranche hat Schwierigkeiten, den Anschluss bei der digitalen Transformation zu finden – nicht so creditshelf. Mit der Übernahme von Valendo erweitert das Fintech sein Portfolio für digitale Finanzierungslösungen.



Artikelbild für den Artikel "CREDITSHELF ÜBERNIMMT FINANZIERER VALENDO" aus der Ausgabe 4/2019 von creditshelf . Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: creditshelf , Ausgabe 4/2019

Artikelbild für den Artikel "CREDITSHELF ÜBERNIMMT FINANZIERER VALENDO" aus der Ausgabe 4/2019 von creditshelf . Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: creditshelf , Ausgabe 4/2019



„Gemeinsam können wir sowohl das Technologieals auch das Finanzierungsprodukt weiter ausbauen und einer breiteren Kundengruppe zur Verfügung stellen. Darüber hinaus werden wir vom Standort Berlin aus zusätzliche Angebote in der Zusammenarbeit mit dem finleap-Ökosystem entwickeln.“
John v. Berenberg-Consbruch, Geschäftsführer von Valendo



Um die Nase auch zukünftig vorn zu haben, hat das Frankfurter Fintech creditshelf sämtliche Geschäftsanteile an der Valendo GmbH gekauft. Das in Berlin ansässige Unternehmen ist ebenfalls auf die technologiegestützte Finanzierung kleiner und mittelständischer Unternehmen spezialisiert – mit dem Schwerpunkt auf Risikomanagement und Kredit-Servicing. Damit erschließt sich creditshelf zusätzliche Tools zur Risikoanalyse und -überwachung.

Erweiterung der Finanzierungslösungen um besicherte Kredite
Bisher fokussierte sich das Angebot von creditshelf im Wesentlichen auf unbesicherte Kredite in einer Höhe von 100.000 bis 5 Mio. EUR bei einer Laufzeit von bis zu fünf Jahren. Mit der Akquisition von Valendo können creditshelf-Kunden auf zusätzliche, vor allem besicherte Instrumente der Mittelstandsfinanzierung zurückzugreifen. Damit ergänzen sich die beiden digitalen Finanzierer optimal in ihrem Portfolio und bieten Kunden eine attraktive Palette an Finanzierungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Unternehmen, die Liquidität für ihr weiteres Wachstum benötigen, können über Valendo ihre Sicherheiten beleihen und so Kredite zwischen 500.000 und 3 Mio. EUR erhalten. Die Angebotspalette reicht von Lagerfinanzierungen über Factoring bis hin zu maßgeschneiderten Liquiditätslösungen.

Internationales Netzwerk aus Investoren und Finanzdienstleistern
Mit der Übernahme von Valendo geht auch eine Kooperation mit dem Fintech-Ökosystem finleap einher. finleap wurde 2014 in Berlin gegründet und hat sich zum führenden Fintech-Ökosystem in Europa entwickelt. Insgesamt beschäftigt die finleap-Gruppe mehr als 800 Mitarbeiter aus über 60 Nationen. Derzeit umfasst das Netzwerk 16 Finanzdienstleistungsunternehmen, die kleine sowie mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen mit innovativen Finanzlösungen unterstützen.

Daraus ergibt sich der Zugang zu Investoren und Marktführern in den Bereichen digitale Versicherung, digitale Inkasso sowie Cybersicherheit. Aus diesem Netzwerk gehen unter anderem folgende Unternehmen hervor: die Solarisbank, die erste Banking-Plattform mit Vollbanklizenz, ELEMENT, ein voll-digitaler Versicherer, sowie PAIR Finance, ein Anbieter von datenbasiertem Forderungsmanagement. Zudem unterstützt das Ökosystem finleap die Partnerunternehmen bei der Rekrutierung der größten Talente.

Artikelbild für den Artikel "CREDITSHELF ÜBERNIMMT FINANZIERER VALENDO" aus der Ausgabe 4/2019 von creditshelf . Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: creditshelf , Ausgabe 4/2019



Mit dem Erwerb von Valendo treiben wir unsere Wachstumsstrategie aus Softwareentwicklung, Kooperationen und einer Erweiterung des Produktportfolios gezielt voran. Gleichzeitig erhalten wir Zugang zum führenden Fintech-Standort Berlin und dem dortigen Pool an Talenten.“
Dr. Tim Thabe, Gründungspartner und Vorstand, creditshelf Aktiengesellschaft



WER IST EIGENTLICH VALENDO?

•2015 als Teil der finleap-Gruppe in Berlin gegründet
• Spezialist für technologiegestützte, besicherte Finanzierung von KMU
• Service-Provider für Refinanzierungspartner
• Fokus auf schnell wachsende E-Commerce-Unternehmen
• Starkes Know-how in den Bereichen „Asset backed lending”, „Unternehmensfinanzierung” und “IT“

VORTE ILE DER PARTNERS CHAFT AUF EINEN BLICK

• Mitglied des in Europa führenden Fintech-Ökosystems finleap
• Niederlassungen in den Fintech-Zentren Berlin und Frankfurt
• Digitale Finanzierungslösungen für unbesicherte und besicherte Kredite
• Attraktives Finanzierungsportfolio, inklusive Risikoanalyse und -überwachung

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von WELTWIRTSCHAFT IM UMBRUCH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WELTWIRTSCHAFT IM UMBRUCH
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von DER WEG AN DIE BÖRSE: SO GEHT’S. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DER WEG AN DIE BÖRSE: SO GEHT’S
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von UNTERNEHMENSZUKÄUFE IM RAHMEN DER WACHSTUMSSTRATEGIE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
UNTERNEHMENSZUKÄUFE IM RAHMEN DER WACHSTUMSSTRATEGIE
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von DIGITALE “KREDITKARTE” VOM FINTECH 2.0. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIGITALE “KREDITKARTE” VOM FINTECH 2.0
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von OPTIMAL ANGEPASSTE LÖSUNGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
OPTIMAL ANGEPASSTE LÖSUNGEN
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von POSITIVER EINFLUSS VON INDUSTRIE 4.0 AUF KREDITWÜRDIGKEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
POSITIVER EINFLUSS VON INDUSTRIE 4.0 AUF KREDITWÜRDIGKEIT
Vorheriger Artikel
PER ZUFALL ZUR OPTIMALEN REFINANZIERUNG
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel MEILENSTEINE DER MITTELSTANDSFINANZIERUNG
aus dieser Ausgabe