Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Crime-Geschichte: Es geht um Macht, Lügen und Sex: Wer tötete die Praktikantin?


TV neu - epaper ⋅ Ausgabe 27/2019 vom 27.06.2019

Sie starb, nachdem sie mit ihrem Chef im Bett war


Artikelbild für den Artikel "Crime-Geschichte: Es geht um Macht, Lügen und Sex: Wer tötete die Praktikantin?" aus der Ausgabe 27/2019 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

AFFÄRE
Der Politiker Gary Condit und Chandra waren ein Liebespaar


Artikelbild für den Artikel "Crime-Geschichte: Es geht um Macht, Lügen und Sex: Wer tötete die Praktikantin?" aus der Ausgabe 27/2019 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

ABSTURZ
Gary Condits steile Karriere endete nach dem Tod von Chandra Levy


Artikelbild für den Artikel "Crime-Geschichte: Es geht um Macht, Lügen und Sex: Wer tötete die Praktikantin?" aus der Ausgabe 27/2019 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

UNSCHULDIG
Ingmar Guandique wurde 2010 verurteilt, doch inzwischen wieder auf freiem Fuß


Es schien, als hätte Chandra Levy (24) ihre Wohnung im angesagten Dupont Circle in Washington nur kurz verlassen. In der Spüle stand schmutziges Geschirr, im Kühlschrank ein Teller Pasta, ihr Laptop war aufgeklappt, ein Koffer halb gepackt. Doch von der attraktiven jungen Frau, die als Praktikantin für den Kongressabgeordneten Gary Condit (damals 53) arbeitete, fehlte jede Spur. Dabei war sie dabei, richtig durchzustarten. Am 1. Mai 2001 wollte Chandra zu ihren Eltern fahren, um mit ihnen den College-Abschluss zu feiern. Sie freute sich auf die Zukunft, die in rosigen Farben vor ihr lag. Warum sollte sie freiwillig verschwinden? Über ein Jahr lang warteten ihre Eltern vergeblich auf ein Lebenszeichen. Dann wurde Chandras Leiche gefunden.


Es gab heimliche Treffen und teure Geschenke


Sex und Lügen. Die Eltern versuchten, selbst der Wahrheit auf die Spur zu kommen und durchsuchten Chandras private Unterlagen. So fiel ihnen auf, dass ihre Tochter immer wieder eine bestimmte Nummer in Washington wählte: Sie gehörte Gary Condit. Der verheiratete Politiker, Vater von zwei Kindern, leugnete eine Affäre mit seiner Praktikantin vehement. Doch Chandra selbst hatte diese ihrer Tante eingestanden. Sie sprach von geheimen Handys, verstohlenen Treffen, von teuren Geschenken und großen Versprechungen, die Condit ihr gemacht hatte. Nach Levys Verschwinden wurde Condit für die Presse zum Hauptverdächtigen. Levy sei schwanger gewesen und sollte deshalb aus seinem Leben verschwinden, hieß es. Aber Condit hatte ein wasserdichtes Alibi: Er war zur vermutlichen Tatzeit in einem Meeting mit dem US-Vizepräsidenten!
Festnahme. Erst acht Jahre nach dem Mord kommt Bewegung in den Fall. Ein Informant aus dem Gefängnis sagt der Polizei: Ingmar Guandique (damals 20), ein illegaler Immigrant aus El Salvador, habe ihm gestanden, Chandra im Auftrag von Condit für 25.000 Dollar getötet zu haben. 2010 wurde Ingmar Guandique zu 60 Jahren Gefängnis verurteilt, doch 2016 kam es aufgrund „unvorhergesehener Entwicklungen“ zu einer Berufung. 2017 wurde Guandique freigesprochen und in seine Heimat abgeschoben. Doch wer hat Chandra getötet? Diese Frage will die Doku-Reihe „American Murder Mystery“ am 4.7. um 21.15 Uhr klären.

Artikelbild für den Artikel "Crime-Geschichte: Es geht um Macht, Lügen und Sex: Wer tötete die Praktikantin?" aus der Ausgabe 27/2019 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

VERZWEIFELTE ELTERN
Susan und Robert Levy wissen bis heute nicht, warum Chandra sterben musste


Artikelbild für den Artikel "Crime-Geschichte: Es geht um Macht, Lügen und Sex: Wer tötete die Praktikantin?" aus der Ausgabe 27/2019 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

LEBENSLUSTIG
Chandra Levy wollte Jura studieren, träumte von einer Karriere beim FBI


TV-Tipp

American Murder Mystery Crime-DokuDO 11. 7. 21.15 Uhr TLC


Fotos: Getty Images (3), picture alliance (2)

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Wiederholungen -nein danke!: Zum Freuen! Hier se hen sie noch echte Pre mieren. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wiederholungen -nein danke!: Zum Freuen! Hier se hen sie noch echte Pre mieren
Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Reise: Salzburg: neu entdecken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Reise: Salzburg: neu entdecken
Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Gesundheit: Das können die neuen Augen laser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesundheit: Das können die neuen Augen laser
Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Schluss mit dem miesen TV-Ton!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schluss mit dem miesen TV-Ton!
Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Kochen: Rezepte für jeden Tag: Leckere Grillsalate – pur oder als Beilage ein Genuss. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kochen: Rezepte für jeden Tag: Leckere Grillsalate – pur oder als Beilage ein Genuss
Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Horoskop: Mars hat neue Favoriten!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Horoskop: Mars hat neue Favoriten!
Vorheriger Artikel
Wiederholungen -nein danke!: Zum Freuen! Hier se hen sie noch ech…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Reise: Salzburg: neu entdecken
aus dieser Ausgabe