Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Crime-Geschichte: SPEKTAKULÄRER PROZESS IN FRANKFURT: Bedrohung, Erpressung, Auftragsmord?


TV neu - epaper ⋅ Ausgabe 43/2019 vom 17.10.2019

Der Anwalt wollte ihn zu Fall bringen

Millionenerbe Alexander Falk

Artikelbild für den Artikel "Crime-Geschichte: SPEKTAKULÄRER PROZESS IN FRANKFURT: Bedrohung, Erpressung, Auftragsmord?" aus der Ausgabe 43/2019 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

ANGEKLAGT Alexander Falk (M.) mit seinen Anwälten Daniel Wölky (l.) und Björn Gercke


Artikelbild für den Artikel "Crime-Geschichte: SPEKTAKULÄRER PROZESS IN FRANKFURT: Bedrohung, Erpressung, Auftragsmord?" aus der Ausgabe 43/2019 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

PROZESS Bis Dezember 2019 sind Termine vor dem Landgericht anberaumt


Artikelbild für den Artikel "Crime-Geschichte: SPEKTAKULÄRER PROZESS IN FRANKFURT: Bedrohung, Erpressung, Auftragsmord?" aus der Ausgabe 43/2019 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

RECHTFERTIGUNG Alexander Falk (l.) beteuert seine Unschuld, sieht sich selbst als Opfer


Fotos: ddp images (2), picture alliance

Er ist es gewohnt, dass man sich für Geld alles kaufen kann. Aber geht der Stadtplanerbe Alexander Falk auch über Leichen? Der 50-Jährige soll einen Mord in Auftrag gegeben haben, sagt die Staatsanwaltschaft. Doch Alexander Falk beteuert seine Unschuld: „Einen feigen Anschlag in Auftrag zu geben, widerspricht allem, was mir wichtig ist, meiner Erziehung, meinen Werten, meinem Sportsgeist“, erklärte er vor Gericht.


„Das war alles nur, um mich einzuschüchtern“


Gezielter Schuss. Vor der Großen Schwurgerichtskammer in Frankfurt/Main muss sich der fünffache Vater jetzt wegen Anstiftung zum Mord und zur gefährlichen Körperverletzung verantworten. „Ich traue Herrn Falk eine Anstiftung zum Mord absolut zu!“, sagt der Frankfurter Rechtsanwalt Wolfgang J. (55). Er wurde am 7. Januar 2010 von einem Unbekannten vor seinem Haus mit einem Schuss in den Oberschenkel schwer verletzt. Es war der Höhepunkt einer Bedrohungsserie mit anonymen Anrufen und einem Einbruchversuch in sein Haus. „Das war alles nur, um mich einzuschüchtern“, glaubt der Anwalt. Denn Wolfgang J. wollte Falk zu Fall bringen. Er bereitete eine Klage über 30 Millionen Euro, die Pfändung von Bankkonten, zwei Jachten und Grundstücken vor. Der Hintergrund: Mit 26 verkaufte Falk den Stadtplanverlag seines Vaters, übernahm 1999 die Thyssen-Krupp-Tochter Ision, die er dann 2000 für 812 Millionen Euro verkaufte. Allerdings soll Falk den Kaufpreis vorsätzlich in die Höhe getrieben haben. Dafür wurde er der 2008 vom Hamburger Landgericht wegen versuchten gemeinschaftlichen Betrugs und Bilanzfälschung zu vier Jahren Gefängnis verurteilt.
Verlogener Kronzeuge? Dass Falk den Auftrag zum Mord gegeben hat, soll der Hauptbelastungszeuge Etem E. mit einem Tonband belegen. Doch der ist laut Falks Verteidiger ein mehrfach vorbestrafter „Berufskrimineller“ und ein notorischer Lügner.
Zudem habe er zunächst versucht, Falk zu erpressen, bevor er ihn belastete. Das Urteil wird im Dezember erwartet.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 43/2019 von Ob Reformationstag oder Allerheiligen: Das beste Pro Gramm: für Ihren Super- Feiertag. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ob Reformationstag oder Allerheiligen: Das beste Pro Gramm: für Ihren Super- Feiertag
Titelbild der Ausgabe 43/2019 von Reise: Hier erleben Sie das echte, unverfälschte Spanien: La Rioja: Indian Summer im Weinparadies. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Reise: Hier erleben Sie das echte, unverfälschte Spanien: La Rioja: Indian Summer im Weinparadies
Titelbild der Ausgabe 43/2019 von Ratgeber: Welche Extras sinnvoll sind: So wird betreutes Wohnen bezahlbar. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ratgeber: Welche Extras sinnvoll sind: So wird betreutes Wohnen bezahlbar
Titelbild der Ausgabe 43/2019 von Mit Apps und Internet Zeit und Geld sparen: Recht bekommen ohne Anwalt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit Apps und Internet Zeit und Geld sparen: Recht bekommen ohne Anwalt
Titelbild der Ausgabe 43/2019 von Gesundheit: Nutzen Sie Anti-Aging aus der Natur: 6 Heilpflanzen, die uns jünger machen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesundheit: Nutzen Sie Anti-Aging aus der Natur: 6 Heilpflanzen, die uns jünger machen
Titelbild der Ausgabe 43/2019 von Kochen Rezepte für jeden Tag Aus der Pfanne, fertig, los!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kochen Rezepte für jeden Tag Aus der Pfanne, fertig, los!
Vorheriger Artikel
Ob Reformationstag oder Allerheiligen: Das beste Pro Gramm: f&uum…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Reise: Hier erleben Sie das echte, unverfälschte Spanien: La…
aus dieser Ausgabe