Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

DÄNEMARK: KÖNIGIN MARGRETHE FREUNDLICHE ÜBERGABE


Frau im Spiegel Royal - epaper ⋅ Ausgabe 2/2021 vom 02.12.2020

Sie will bis zu ihrem Tod Königin bleiben – daran hat Margrethe von Dänemark nie einen Zweifel gelassen. Dennoch bezieht sie ihren Sohn Kronprinz Frederik immer mehr in die Amtsgeschäfte mit ein. Auf eine ungewöhnliche Art – wofür Margrethe bekannt ist


Artikelbild für den Artikel "DÄNEMARK: KÖNIGIN MARGRETHE FREUNDLICHE ÜBERGABE" aus der Ausgabe 2/2021 von Frau im Spiegel Royal. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau im Spiegel Royal, Ausgabe 2/2021

ZUHAUSE AUF SCHLOSS AMALIENBORG Diese Fotos in ihren privaten Räumen entstanden anlässlich des 80. Geburtstages von Königin Margrethe (16. April 2020), die geplanten Feiern fielen der Corona-Pandemie zum Opfer


Eigentlich mögen es ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel Royal. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2021 von MOMENT MAL: Gold für die Prinzessin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MOMENT MAL: Gold für die Prinzessin
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von DIE „VULKANKÖNIGIN“ & IHRE SÖHNE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE „VULKANKÖNIGIN“ & IHRE SÖHNE
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von ROYAL CHARITY: ,,Wenn nichts mehr hilft, hilft oft DIE MUSIK“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROYAL CHARITY: ,,Wenn nichts mehr hilft, hilft oft DIE MUSIK“
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von ROYAL GESELLSCHAFT: DIANAS VERLIEBTE NICHTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROYAL GESELLSCHAFT: DIANAS VERLIEBTE NICHTEN
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von ROYAL HOMESTORY: Die Weihnachts- PRINZESSIN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROYAL HOMESTORY: Die Weihnachts- PRINZESSIN
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von ROYAL GENUSS: Odu Köstliche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROYAL GENUSS: Odu Köstliche
Vorheriger Artikel
MOMENT MAL: Gold für die Prinzessin
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DIE „VULKANKÖNIGIN“ & IHRE SÖHNE
aus dieser Ausgabe

... die Dänen nicht, wenn prominente Landsleute in der Öffentlichkeit rauchen. Nur eine darf das: Königin Margrethe, 80. Und das liegt nicht daran, dass ihre Landsleute kuschen, nur weil es sich um die Königin handelt. Margrethe hat sich in 48 Regierungsjahren enormen Respekt, große Sympathie - und auch ein Verständnis für ihr kleines Laster verdient. Immerhin zeigt sie sich seit 13 Jahren nur noch selten mit dem Glimmstängel in der Öffentlichkeit. Früher gönnte sie sich bis zu drei Päckchen am Tag und verdiente sich so den Spitznamen „Vulkankönigin“.

In kaum einer Monarchie ist die Zustimmung in der Bevölkerung so groß wie in Dänemark - und dies ist ein Verdienst des Margrethe-Weges. Zu diesem gehört auch, dass die Königin ein eigenes Pseudonym besitzt. Als „Ingahild Grathmer“ illustrierte sie die dänische Ausgabe des Weltbestellers „Herr der Ringe“. Wer wirklich zeichnete, wurde erst später bekannt. Margrethe, die fünf Sprachen spricht (darunter Deutsch), übersetzte auch Literatur ins Dänische: Werke von Simone de Beauvoir aus dem Französischen, Eric Linklater aus dem Englischen und Stig Strömholm aus dem Schwedischen. Sie entwarf Briefmarken, Bühnenbilder, Theaterkostüme und Porzellan, zur Wiedereröffnung der historischen Schlosskirche in der Luther-Stadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt) schenkte sie ein selbst besticktes Altartuch. So modern Königin Margrethe erscheint: Sie ist auch eine sehr gläubige Protestantin. Und zu ihrer persönlichen Note gehört es auch, unangemeldet irgendwo im Lande an Sonntagen einfach mal zum Gottesdienst zu erscheinen.

So unorthodox wie ihre vielen Interessen war auch ihre Ehe: Graf Henri de Laborde de Monpezat (1934-2018) sah zwar blendend aus, als sie ihn aus London mitbrachte, den Dänen als Verlobten vorstellte und 1967 zum Traualtar führte. Er missfiel aller- dings durch seine schneidig-konservative Gutsherrenart und seine mageren Dänisch- Kenntnisse. In späteren Lebensjahren schimpfte er in Interviews, dass er keinen Königstitel bekommen habe und dass er in seiner Wahlheimat Dänemark das „Savoir Vivre“ vermisse. Außerdem wolle er nicht an der Seite seiner royalen Frau im Dom von Roskilde bestattet werden. Margrethe war mit ihm trotzdem glücklich.


EINE KÖNIGIN MIT PSEUDONYM - DIE UNANGEMELDET IN DIE KIRCHE KOMMT


DIE KÖNIGIN IM JAHR 2009 mit (v.l.) Kronprinzessin Mary, Kronprinz Frederik, Prinzgemahl Henrik ( 2018), Prinz Joachim und Prinzessin Marie in Amalienborg


DREI GENERATIONEN für die dänische Krone: Margrethe trägt sie seit Januar 1972. Ihr Nachfolger wird Kronprinz Frederik, 52, (l.). Ihm folgt sein ältester Sohn Christian, 15, (r.). Dieser Fototermin war im April 2020