Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Damit kühlen wir uns gern ab!: Zauberhafte Eistorten


Woche der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 29/2019 vom 10.07.2019

Super Bröselboden

Wer möchte, kann die Kekse beliebig austauschen und den Boden neben der Butter noch mit etwas flüssiger Schokolade verfeinern und festigen.

Artikelbild für den Artikel "Damit kühlen wir uns gern ab!: Zauberhafte Eistorten" aus der Ausgabe 29/2019 von Woche der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Woche der Frau, Ausgabe 29/2019

Diese Komponenten sorgen für einen himmlischen Genuss: Vanilleeis, Schokolade, Kekse und Himbeeren. Mehr davon bitte!


Traum in Schichten:Eistorte mit Cookies und Himbeeren

Zutaten für ca. 8 Stücke:

• 3 Pck. Schoko-Doppelkekse (z. B. Neosvon Lidl,à 45 g)
• 20 g Butter
• 250 g Himbeeren
• 1 l Vanilleeiscreme
• 50 g Vollmilchschokolade (oder Zartbitterschokolade, nach Belieben)
• 50 g Schlagsahne
• Backpapier
• Gefrierbeutel

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Woche der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Nico Rosberg: Komm in meine Arme, kleiner Liebling!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nico Rosberg: Komm in meine Arme, kleiner Liebling!
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Sandra: von Ruffin: Alles Natur?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sandra: von Ruffin: Alles Natur?
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Vanessa Mai: Fehltritt mit Folgen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vanessa Mai: Fehltritt mit Folgen
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Anita Hofmann: Christian hat mir der Himmel geschickt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Anita Hofmann: Christian hat mir der Himmel geschickt
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Mirja du Mont: Angriff auf ihr Leben?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mirja du Mont: Angriff auf ihr Leben?
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von VIP Album. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VIP Album
Vorheriger Artikel
Medikamente, Fotos, Kaugummis: Bei diesen Vergehen droht im Urlau…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Bei Groß und Klein der Hit: Wir naschen jetzt mit Stiel!
aus dieser Ausgabe

1 Zuerst 2 Pck. Cookies in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle fein zerkrümeln. Dann Butter in einem kleinen Topf schmelzen und mit den Keksbröseln mischen. Eine kleine Springform (ca. 18 cm Ø) am Boden mit Backpapier belegen. Dann Bröselmasse hineingeben und mit einem Löffel oder den Händen gut am Boden festdrücken. Die Form mind. 30 Min. im Kühlschrank kühl stellen.

2 Inzwischen restl. Cookies grob zerbröckeln. Dann 150 g Himbeeren verlesen, waschen und gut trocken tupfen. Vanilleeis draußen ca. 5 Min. leicht antauen lassen. Cookies und Himbeeren unter das Vanilleeis heben und diese Masse auf den Krümelboden streichen. Torte mind. 3 Std. oder über Nacht gefrieren.

3 Schokolade fein hacken. Sahne aufkochen, daraufgießen und Schokolade unter Rühren schmelzen. Masse 15 Min. abkühlen lassen, dann auf der Eistorte verteilen. Nochmals 15 Min. tiefkühlen.

4 Restl. Himbeeren verlesen, waschen und gut trocken tupfen. Torte aus der Form lösen, damit garnieren und in Stücke geschnitten sofort servieren.

Zubereitung: 30 Min. Kühlen: mind. 4 Std. Pro Stück: 303 kcal KH: 32 g, F: 17 g, E: 4 g

Knackiger Spaß:Pfirsich-Mandel- Semifreddo

Zutaten für ca. 12 Portionen:

• 500 g reife Pfirsiche (z. B. von Lidl)
• 400 g Schlagsahne
• 200 g Crème fraîche
• 60 g Puderzucker
• 150 g Mandeln
• 100 g flüssiger Honig

Außerdem:

• Backpapier
• Frischhaltefolie

So wird es gemacht:

1 Zuerst 400 g Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen, abgießen und kalt abschrecken. Früchte häuten, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und pürieren.

2 Dann 100 g Sahne steif schlagen. Crème fraîche und Puderzucker verrühren. Pfirsichpüree und geschlagene Sahne unterheben.

3 Eine Kastenform (25 cm lang) mit Frischhaltefolie auskleiden und die Pfirsichmasse einfüllen. Ca. 90 Min. im Gefrierschrank anfrieren lassen.

4 Inzwischen Mandeln mittelfein hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, bis sie zu duften beginnen. Mit 60 g Honig beträufeln, kurz karamellisieren lassen und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Abkühlen lassen und dann grob hacken oder zerstoßen.

5 Restl. Sahne steif schlagen, dabei restl. Honig zufügen. Mandelkrokant bis auf 50 g zum Garnieren unterziehen und Mandelsahne auf das Pfirsicheis geben. Etwa 5 Std. oder über Nacht tiefkühlen, bis die Masse gefriert.

6 Eis etwa 30 Min. vorm Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen und leicht antauen lassen. Restl. Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Semifreddo aus der Form auf eine Platte stürzen, Folie entfernen und mit restl. Krokant und allen Pfirsichspalten garniert servieren.

Zubereitung: 45 Min. Kühlen: ca. 7 Std. Pro Portion: 293 kcal KH: 18 g, F: 22 g, E: 4 g

Fruchtiger Hit:Stracciatella- Biskuit-Eistorte

Zutaten für ca. 8 Stücke:

Für den Boden:

• etwa 80 g heller Wiener Boden (18 cm Ø,1 Lage)
• 1 Tortenring

Für die Creme:

• 250 ml kalte Milch
• 1 Pck. Eispulver Stracciatella (z. B. von Dr. Oetker)

Zum Verzieren:

• 100 g kalte Schlagsahne
• 1 Kiwi
• einige Physalis (Kapstachelbeeren)
• Zebra-Schokoröllchen
• Limettenschale

So wird es gemacht:

1 Den Tortenring um den Wiener Boden stellen. Für die Creme kalte Milch in einen Rührbecher geben. Eispulver zufügen und mit einem Mixer auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann Masse 3 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. Das Stracciatellaeis in den Tortenring füllen, Masse glatt streichen und zugedeckt mind. 4 Std. in den Gefrierschrank stellen.

2 Eistorte vor dem Servieren ca. 10 Min. bei Zimmertemperatur stehen lassen. Tortenring lösen und entfernen. Kalte Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle geben und Tuffs aufspritzen. Obst putzen, evtl. klein schneiden. Die Torte mit Obst, Zebra-Röllchen und Limettenschale verzieren.

Zubereitung: 20 Min. Kühlen: 4 Std. Pro Stück: 169 kcal KH: 21 g, F: 8 g, E: 3 g

Tipps: Je nach Saison die Torte mit Beerenobst und/oder Erdbeersoße verzieren. Für eine große Eistorte bereiten Sie die doppelte Menge Eiscreme zu und nehmen einen Wiener Boden (26 cm Ø). Kleine Wiener Böden gibt es nicht immer. Sie können auch einen fertigen großen Wiener Boden verwenden und auf die Größe (18 – 20 cm) zuschneiden.

Sauer macht lustig:Zitronensorbet

Zutaten für ca. 6 Portionen:

• 200 ml Wasser
• 220 g Zucker
• 1 Bl. Gelatine
• 20 ml Limoncello
• 4 Bio-Zitronen
• 2 Eiweiß
• Zitronenmelisse zum Garnieren

So wird es gemacht:

1 Wasser und Zucker in einem Topf unter Rühren aufkochen. Ca. 10 Min. köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Leicht abkühlen lassen. Gelatine in Limoncello einweichen und gut ausdrücken. Gelatine mit Limoncello ins Zuckerwasser einrühren. Alles abkühlen lassen.

2 Zitronenschale abreiben. Zitronen halbieren und auspressen. Etwas Abrieb zum Garnieren beiseitestellen. Restl. Zitronenabrieb und -saft mit Zuckerwasser verrühren.

3 Eiweiß steif schlagen. Unter die Zitronenmischung heben, in die Eismaschine füllen. 90 Min. dort gefrieren lassen. Für eine vollständig gefrorene Sorbetmasse anschließend im Eisfach mind. 3 Std. kalt stellen. Sorbet mit Abrieb und Zitronenmelisse garniert, z. B. in ausgehöhlten Zitronen, servieren.

Zubereitung: 30 Min. Kühlen: 5 Std. Pro Portion: 210 kcal KH: 44 g, F: 0 g, E: 2 g

Kleine Happen:Schoko-Eis-Sandwich

Zutaten für ca. 10 Stück:

• 250 g Mürbekekse (5,5 cm Ø)
• 250 ml kalte Milch
• 1 Pck. Eispulver Schokolade (z. B. von Dr. Oetker)
• 1 Pck. geriebene Orangenschale
• Gebäckschmuck wie z. B. bunte

Zuckerperlen

So wird es gemacht:

1 Etwa 10 Kekse in die Mulden einer Muffinform legen. Kalte Milch in einen Rührbecher geben. Schokoeispulver zufügen und mit einem Mixer auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann 3 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. Orangenschale unterrühren. Eiscreme auf die Kekse verteilen. Restl. Kekse auf die Creme legen, leicht andrücken, mit etwas Folie abdecken und mind. 4 Std. gefrieren.

2 Zum Verzieren Eis mit einem Messer lösen. Die Seiten etwas begradigen und das Sandwich etwas gerade drücken. Dann in Zuckerstreuseln wälzen und sofort servieren.

Zubereitung: 20 Min. Kühlen: mind. 4 Std. Pro Stück: 195 kcal KH: 25 g, F: 9 g, E: 3 g

Tipps: Sie können auch einfache Haferkekse verwenden. Nach Belieben die Eis-Sandwiches mit Zuckerkonfetti, -perlen und Co. verzieren.

Extravagant:Melisseneis mit Brombeer-Granité

Zutaten für ca. 4 Portionen:

• 500 g Brombeeren
• 90 g Zucker
• 400 g Naturjoghurt
• 80 g Puderzucker
• 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
• 200 g Sahne
• 1 Bd. Melisse

So wird es gemacht:

1 Brombeeren abbrausen und abtropfen lassen. Mit Zucker in eine Pfanne geben und etwa 30 Min. ohne Hitze ziehen lassen. Wenn die Brombeeren etwas Flüssigkeit gezogen haben, die Pfanne auf eine Herdplatte stellen und langsam erhitzen. Etwa 15 Min. leise köcheln lassen. Vom Herd nehmen.

2 Wenn die Masse erkaltet ist, ins Gefrierfach stellen. Sie müssen sie nicht umrühren. Nach ca. 6 – 12 Std. das Granité von der Oberfläche abschaben.

3 Joghurt, Puderzucker und Saft glatt rühren. Sahne leicht cremig schlagen, unterheben. Melisse fein hacken und dazugeben. Alles pürieren. Masse in die Eismaschine füllen und in 30 – 45 Min. fest frieren lassen. Melisseneis in vorgekühlte Gläser füllen und mit dem Brombeer-Granité und ein paar Blättern Melisse garnieren.

Zubereitung: 30 Min. Kühlen: mind. 13 Std. Pro Portion: 382 kcal KH: 49 g, F: 16 g, E: 7 g


Fotos: AdobeStock, Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, www.lidl-kochen.de (2)

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß