Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

DANIELA KATZENBERGER: MEGA-ZOFF nach Jens’ Tod


OK! - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 24.12.2018

Überall wird öffentlich Anteilnahme bezeugt. Doch hatte der verstorbene Ballermann-Star wirklich so viele Freunde? Die TV-Blondine bezweifelt das!


Artikelbild für den Artikel "DANIELA KATZENBERGER: MEGA-ZOFF nach Jens’ Tod" aus der Ausgabe 1/2019 von OK!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: OK!, Ausgabe 1/2019

KLARE ANSAGE
„Ich brauche da keine zehn Posts machen“, sagt Daniela. Sie wirft ihren Malle-Kollegen Heuchelei vor


Damit lehnt sie sich ganz schön weit aus dem Fenster! Kurz nach dem Tod von Jens Büchner († 49) macht sich Daniela Katzenberger (32) jetzt in einem „Bunte“-Interview Gedanken über verlogenes Beileid: „Ich mein das jetzt nicht böse, aber ich fand das ein bisschen komisch, dass da jeder so auf diesen Trauerzug aufspringt und sich da dann dranhängt.“ ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von OK!. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von STARS DIE UNS BEWEGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARS DIE UNS BEWEGEN
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von STARS DIE UNS BEWEGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARS DIE UNS BEWEGEN
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von COVERSTORY: NADJA ABD EL FARRAG: Ihre späte Rache an Dieter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COVERSTORY: NADJA ABD EL FARRAG: Ihre späte Rache an Dieter
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von ANGELINA JOLIE: PLEITE-SCHOCK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ANGELINA JOLIE: PLEITE-SCHOCK
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von SHORT NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SHORT NEWS
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von ZAYN MALIK & GIGI HADID: Sind sie längst getrennt?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZAYN MALIK & GIGI HADID: Sind sie längst getrennt?
Vorheriger Artikel
ZAYN MALIK & GIGI HADID: Sind sie längst getrennt?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel JASON ORANGE: Take-That-Star VERMISST
aus dieser Ausgabe

Damit lehnt sie sich ganz schön weit aus dem Fenster! Kurz nach dem Tod von Jens Büchner († 49) macht sich Daniela Katzenberger (32) jetzt in einem „Bunte“-Interview Gedanken über verlogenes Beileid: „Ich mein das jetzt nicht böse, aber ich fand das ein bisschen komisch, dass da jeder so auf diesen Trauerzug aufspringt und sich da dann dranhängt.“ Denn im Netz häuften sich die Kondolenzsprüche an die Büchner-Familie. Gefühlt jeder, der Jens einmal gesehen hatte oder „Goodbye Deutschland“-Fan ist, äußerte sich zu seinem Tod.

„Ich fand das komisch, dass jeder so Posts macht“, legt Daniela nach. Sie selbst habe Jens nur vom Sehen gekannt und deshalb in den sozialen Netzwerken auch kein Beileid bekundet. Im Gegensatz zu ihrer Mutter Iris Klein (51), die öffentlich kondolierte, weil sie mit Daniela Büchner (40) gut befreundet ist. Geheucheltes Mitgefühl kann man von der Kult-Blondine dennoch nicht erwarten. Ganz im Gegenteil: Mit Skepsis beobachtet sie, dass auch ihre Promi-Kollegen in das große Bedauern mit einstimmen. „Diese übertriebene Anteilnahme, wo man doch ganz genau weiß, dass die mit ihm nichts zu tun hatten“, wettert sie. Wirft die 32-Jährige den VIPs damit etwa indirekt Heuchelei vor? Möglich. Daniela selbst macht jedenfalls klar, dass sie den Verlust eines Freundes im Stillen betrauern würde. Einen Tod medial auszuschlachten findet sie total daneben. Ob sich Micaela Schäfer (35) jetzt angesprochen fühlt? Das Nacktmodel schrieb kurz nach Jens’ Tod auf Instagram: „Mein Beileid an die Familie von Jens. Ich bin bestürzt und tieftraurig.“ Dazu postete Micaela eine Reihe Bilder, die sie zusammen mit dem einstigen „Goodbye Deutschland“-Star zeigen.


„Ich stand Jens nicht besonders nahe“
Daniela Katzenberger


Zu viel des Guten! Das findet offenbar nicht nur die Katze, sondern auch viele Fans: „Schämen solltest du dich. Erst megafies ablästern und fertigmachen und jetzt hier auf Mitleid machen“, schimpfen sie. Einer lästert: „Ich nehme dir das nicht ab!“ Denn Micaela war sich im „Sommerhaus der Stars“ noch spinnefeind mit den Büchners. Und auch Shawne Fielding (49) und ihr Lebensgefährte Patrick Schöpf (49) haben in besagter Fernsehshow ordentlich gegen Daniela und Jens Büchner vom Leder gezogen. Doch jetzt spielen sie sich als Wohltäter auf, wollten sogar das OK!-Magazin und andere Medien dazu bringen, ein Spendenkonto einzurichten, um die trauernde Witwe finanziell zu unterstützen. Das Paar rief auch im Internet dazu auf, Geld für Jens’ Hinterbliebene zu stiften. Ob Shawne und Patrick selbst auch nur einen Cent abgedrückt haben? Das behalten sie für sich. Natürlich drängt sich der Vorwurf auf, dass sie von den Schlagzeilen um Jens’ Ableben bloß profitieren wollten. Seltsam findet das wohl auch die Katze.

GROSSE TRAUER
Jens Büchner starb am 17. November völlig überraschend an Lungenkrebs


„Mir tut’s für mich leid. Ich brauche da keine zehn Posts machen“, stellt die 32-Jährige klar. Ein mutiges Statement, schließlich bringt sie damit ihre Kollegen gegen sich auf – und Feinde braucht in dem toughen Showbusiness kein Mensch! Gut möglich, dass sie sich damit endgültig von ihren Showkollegen isoliert hat. Dabei bedauerte sie einst im „Bild“-Interview, ein „Mensch ohne Freunde“ zu sein. Mit ihren harten Vorwürfen hat sie sich, Ehemann Lucas Cordalis (51) und Tochter Sophia (3) die Chance auf neue Freundschaften womöglich verspielt. Immerhin: Daniela bekommt auch Rückendeckung. Alexander von Anhalt (46) machte seiner Wut auf Instagram Luft und wetterte in einem Video gegen die Trauernden: „Ich kenne viele von euch, und ihr habt hinter seinem Rücken schlecht geredet und ihn beschimpft!!! Ihr seid so ein verlogenes Pack!“ Und auch Jens’ Auswanderer-Kollege Andreas Robens vom „Iron Gym“ wettert: „Jetzt sind es auf einmal alles Freunde von ihm. Mit einem Mal. Da hätten sie mal ein paar Jahre früher mit anfangen sollen!“ Immer hetzen – und jetzt Kreide fressen: wie verlogen! Daniela traut sich zu sagen, was viele denken. Und dafür bekommt sie unseren Respekt!


„Ihr solltet euch schämen. Verlogenes Dreckspack!“
Alexander von Anhalt


ALEXANDER VON ANHALT
kondolierte Danni per Telefon und postete auf Instagram ein Wut-Video über die geheuchelte Anteilnahme im Netz


Alles nur Heuchler oder doch wahre Freunde?

ANDREAS ROBENS
beschreibt Malle-Jens als feinen Kerl, gibt aber zu, nie sonderlich eng mit ihm befreundet gewesen zu sein


MICAELA SCHÄFER
verstand sich im „Sommerhaus der Stars“ nicht mit Jens und Danni – postete aber nun: „Ich bin zutiefst erschüttert und traurig.“


GIULIA SIEGEL (44) zeigte sich auf Instagram erschüttert von der Nachricht über Jens’ plötzlichen Tod


SHAWNE FIELDING rief eine merkwürdige Spendenaktion für Danni ins Leben – obwohl sie im TV gegen die Büchners stänkerte