Lesezeit ca. 2 Min.

DARF MAN ÜBER PUTINS KRIEG LACHEN?


Logo von Grazia
Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 12/2022 vom 17.03.2022

Artikelbild für den Artikel "DARF MAN ÜBER PUTINS KRIEG LACHEN?" aus der Ausgabe 12/2022 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 12/2022

darunter: ?Positiv bleiben, wenn die Welt untergeht.? Ganz links unten: Die Queen will Putin zusammen mit 007 erledigen.

IN HARTEN ZEITEN BRAUCHEN WIR NICHT NUR STARKE NERVEN, sondern auch schwarzen Humor! Den Eindruck erweckt jedenfalls ein Blick in die sozialen Medien. Während Millionen Menschen wegen Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine derzeit um ihr Leben, das Leben ihrer Kinder und das von Angehörigen fürchten, beömmelt die Netzgemeinde sich über Memes, in denen Queen Elizabeth (95) Kremltyrann Wladimir Putin (69) den Kampf ansagt. Satire hin oder her: Die mit humoristischen Zweizeilern gespickten Bilder und Videos sind angesichts der aktuellen Lage eine höchst strittige Ausdrucksform. Und wieso liken und teilen tausende User sie dennoch fleißig?

Als Professorin für Social Media an der Hochschule für Angewandte ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2022 von FUR EIN BISSCHEN SONNE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FUR EIN BISSCHEN SONNE
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von WOHIN FÜHRT DIESES THEATER?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WOHIN FÜHRT DIESES THEATER?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Im Hauptjob IMMO BILIEN -Tycoon!
Vorheriger Artikel
Im Hauptjob IMMO BILIEN -Tycoon!
EINANDER BESSER VERSTEHEN – MIT DER VIER-FARBEN-METHODE
Nächster Artikel
EINANDER BESSER VERSTEHEN – MIT DER VIER-FARBEN-METHODE
Mehr Lesetipps

... Wissenschaften in Hamburg befasst Dr. Hanna Klimpe sich mit politischen Kommunikationsdynamiken und setzt sich kritisch mit dem Potenzial von Online-Aktivismus auf Plattformen wie Twitter, TikTok oder Instagram auseinander. Sie weiß: „Memes sind – insbesondere in der Generation der Millennials und der Gen Z – zum eigenständigen Kommunikationsmittel geworden.“ Durch das Teilen werde eine Gemeinschaft erschaffen, ohne dass der Einzelne seine Einstellung oder seine persönlichen Ängste exponieren müsse. Dank der ironischen Komponente würden schockierende Situationen erträglicher.

Will heißen: Wir verpacken unsere Sorgen oder gar Panik in lustige Bildchen und versuchen, Belastendes – ähnlich zu beobachten im Zuge der Pandemie oder der Klimakrise – so besser zu verarbeiten.

Damit lösen sie in gewisser Weise jene politischen Karikaturen, wie sie in Tageszeitungen bereits vor, während und nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg abgedruckt wurden, ab. Die Gefahr sei jedoch: Ebenso wie Karikaturen hätten Memes durch die grafische Gestaltung und die Zuspitzung der Aussage einen stark emotionalisierenden Effekt und könnten bewirken, dass sich Bilder in den Köpfen der Menschen festsetzen, die mit Fakten nichts zu tun haben.

„Politische Memes entwerfen einerseits häufig Worst-Case-Szenarien“, stellt Digitalberaterin Dr. Hanna Klimpe fest. Andererseits werde die reale Bedrohung in eine Inszenierung umgewandelt, die man durch das Erstellen von Memes selber mitgestalten kann, sodass man sich weniger hilflos fühlt.

„Das ist eine uralte Kulturtechnik und Funktion des Theaters: Für Aristoteles hatte das Theater die Funktion der Konfrontation mit Ängsten und eigenen Fehlbarkeiten, von denen man durch den Theaterbesuch gereinigt wurde. Memes haben eine ähnliche Funktion – nur dürfen wir nicht vergessen, aus dem Internet wie auch aus dem Theater zum richtigen Zeitpunkt wieder rauszugehen.“

Weiter warnt sie: „Memes verleiten genauso wie Live-Ticker von Nachrichtenseiten zum Doom-Scrolling, sodass man also nicht mehr damit aufhört, schlechte Nachrichten oder Memes zu konsumieren.“ Als banale Faustregel empfiehlt sie daher abschließend, sich zu fragen: Geht es mir durch das Konsumieren von Memes besser? Oder zieht mich der Sarkasmus dort noch mehr runter? ■

SO KÖNNEN SIE OFFLINE AKTIV WERDEN

GELDSPENDEN:

Aktion Deutschland hilft e.V. aktion-deutschland-hilft.de/de/ spenden

Entwicklung Hilft e.V. entwicklung-hilft.de

Deutscher Caritasverband e.V. caritas-international.de/spenden

UNICEF Deutschland unicef.de/spenden/jetzt-spenden

Weitere Organisationen mit dem Spenden-Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen dzi.de/dzi-spenden-info-nothilfe- ukraine-2

SACHSPENDEN:

Berlin:

Ukraine-Hilfe Berlin e.V. ukraine-hilfe-berlin.de

Düsseldorf:

Übersicht aller städtischen Annahmestellen fluechtlinge-willkommen-in-duesseldorf.de/spenden/ sachspenden

Hamburg:

Hanseatic Help e.V. hanseatic-help.org

Köln:

Blau-Gelbes Kreuz e.V. bgk-verein.de/sachspende

München:

Münchner Freiwillige e.V. muenchner-freiwillige.de

UNTERKUNFT ANBIETEN:

Initiative #Unterkunft für Menschen aus der Ukraine unterkunft-ukraine.de

TRANSPORT ANBIETEN:

Anmeldeformular für verfüg-bare Transportmittel hilfe.ukr-kirche.de/transport

SEELISCHE BETREU-UNG & DOLMETSCHER:

Initiative Munich Kyiv Queer munichkyivqueer.org

EINE EIGENE INITIATIVE ANMELDEN:

Initiative #LeaveNoOneBehind ukraine.lnob.net/initiative-melden

INFORMIERT BLEIBEN:

Podcasts: „Alles ist anders Krieg in Europa“ (ARD) ardaudiothek.de

„Streitkräfte & Strategien“ (NDR) ndr.de

TEXT: ANTONELLA STEIN