Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Das Beste e aus Pfanne & Ofen: Raffinierte Kartoffelküche


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 12/2020 vom 13.03.2020

Immer nur gekocht? Dafür ist die tolle Knolle zu vielseitig. Als Rösti, Pie und herzhafte Plätzchen darf sie jetzt zeigen, was sie draufhat


Artikelbild für den Artikel "Das Beste e aus Pfanne & Ofen: Raffinierte Kartoffelküche" aus der Ausgabe 12/2020 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 12/2020

1 Brokkoli waschen, putzen und Röschen fein zerkleinern. Weißkohl waschen, putzen und in feine Streifen hobeln. Kartoffeln schälen und grob reiben. Kartoffelraspel, Ei, geschmolzene Butter und Kümmel mischen. Je die Hälfte Brokkoli und Kohl untermischen. Röstimasse mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Butterschmalz in einer Pfanne (ca. 26 cm ø) erhitzen. Röstimasse hineingeben und gleichmäßig flach drücken. Rösti bei schwacher Hitze ca. 15 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2020 von KOMMENTAR: Warum wir den Frühling so gut riechen können. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Warum wir den Frühling so gut riechen können
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von KAFFEEFAHRTEN: S o weh ren Abzocker Sie sich gegen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KAFFEEFAHRTEN: S o weh ren Abzocker Sie sich gegen
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von WELT AKTUELL: Hier wächst das Essen direkt hinter dem Tresen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WELT AKTUELL: Hier wächst das Essen direkt hinter dem Tresen
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von Blazer sind wieder da. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blazer sind wieder da
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von Die schönsten Frühjahrs-Frisuren. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die schönsten Frühjahrs-Frisuren
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von Brauche ich einen Poren-Primer?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Brauche ich einen Poren-Primer?
Vorheriger Artikel
Echt duftes Kraut: Aromawunder Bärlauch
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel GUT ESSEN: Was koche ich morgen?
aus dieser Ausgabe

... Minuten backen, Rösti vorsichtig wenden und weiter ca. 10 Minuten fertig backen.

3 Für das Dressing 2 EL Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl unterschlagen. Für den Salat Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in feine Scheiben schneiden. Apfelscheiben mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Mit Lauchzwiebeln, restlichem Brokkoli und Weißkohl mischen. Dressing zum Salat geben und gründlich mischen. Riesen-Rösti mit Apfelsalat und Preiselbeeren anrichten und mit Zitronenschnitzen garnieren.

Zubereitung: 30 Min o. Wartezeit.

Pro Portion: ca. 534 kcal, 31 g F, 54 g KH, 9 g E.

Kartoffeltaler mit Speck & Tomaten

1 Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgießen, abtropfen und etwas ausdampfen lassen.

2Zwiebel und Knoblauch inzwischen schälen und fein würfeln. In 1/2 EL heißem Butterschmalz andünsten und etwas abkühlen lassen. Kartoffeln pellen und zerstampfen. Zwiebelmix, Eigelbe, Mehl und Quark zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Aus der Masse Taler formen, in Kartoffelstärke wenden und in 2 EL heißem Butterschmalz ca. 10 Minuten braten.

3 Speck inzwischen halbieren. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Speck darin rundherum kross braten, herausnehmen und beiseitestellen. Tomaten waschen und trocken tupfen. Im heißen Speckfett kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rucola waschen und trocken schütteln. Kartoffeltaler mit Speck, Tomaten und Rucola anrichten.

Zubereitung: 25 Min o. Wartezeit.

Pro Portion: ca. 355 kcal, 15 g F, 42 g KH, 12 g E.

Gulasch-Kartoffel-Pie

Fotos: Stockfood

1 Gulasch trocken tupfen und in sehr kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zwiebeln und Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und mit 750 ml Wasser ablöschen. Gemüsebrühe zugeben und alles aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde schmoren.

2 Kartoffeln inzwischen schälen, waschen und in Salzwasser in ca. 25 Minuten garen. Möhren schälen und fein würfeln. Paprika waschen, putzen und fein würfeln. Linsen in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen. Möhren, Paprika und Linsen zum Gulasch geben und weitere ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Kartoffeln abgießen. Mit Milch im Topf zu einem Püree zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 4 Pie-Förmchen oder ofenfeste Tassen fetten. Gulasch in die Förmchen füllen, mit Kartoffelpüree bedecken und mit Käse bestreuen. Gulasch-Pies im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: 2) ca. 30 Minuten backen. Pies herausnehmen, mit Brunnenkresse garnieren.

Zubereitung: 45 Min o. Wartezeit.

Pro Portion: ca. 555 kcal, 24 g F, 30 g KH, 53 g E.

Fragen, Anmerkungen, Kritik? Wir sind für Sie da!

Unsere Experten aus der Food-Redaktion beantworten gern Ihre Fragen rund um die Themen Kochen, Backen, Diät und Ernährung. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag, 10-18 Uhr unter der Telefonnummer: 040/5544-726 39. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!