Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Das empfehlen Exper ten für einen gesunden Rücken


Sieben Tage - epaper ⋅ Ausgabe 28/2019 vom 06.07.2019

Damit die Wirbelsäule elastisch und stark bleibt, braucht sie Aufmerksamkeit


Gesundheit

Er sticht, zieht, beißt wie ein Monster – Schmerz ist eines unserer stärksten Gefühle. Er signalisiert dem Gehirn, dass der Körper in Gefahr ist. 84 Prozent der Deutschen bekommen öfter Besuch vom Rücken-Monster. Meist wegen Verspannungen. Angefeuer t werden sie vom Stress-Hormon Cortisol. Sozial-Psychologen raten daher, fünfmal täglich zehn Minuten nichts zu tun und einmal 15 Minuten einen Ort der Stille aufzusuchen. Kleine Fluchten sind enorm wichtig für die Rücken- Gesundheit, so Soziologe Dr. Brendan Burchell, Uni ...

Artikelbild für den Artikel "Das empfehlen Exper ten für einen gesunden Rücken" aus der Ausgabe 28/2019 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sieben Tage, Ausgabe 28/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sieben Tage. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 28/2019 von Das Tagebuch von Hofberichterstatter Joerg Turcer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Tagebuch von Hofberichterstatter Joerg Turcer
Titelbild der Ausgabe 28/2019 von Fürstin Charlene Alberts schönstes Geschenk zum Hochzeitstag. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fürstin Charlene Alberts schönstes Geschenk zum Hochzeitstag
Titelbild der Ausgabe 28/2019 von Leonor und Sofia Büffeln statt Ferien. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leonor und Sofia Büffeln statt Ferien
Titelbild der Ausgabe 28/2019 von Serie: Die mächtigen Dienerinnen der Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Serie: Die mächtigen Dienerinnen der Liebe
Titelbild der Ausgabe 28/2019 von Tage 7 Köpfe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Tage 7 Köpfe
Titelbild der Ausgabe 28/2019 von Mode Darin fühlen wir uns wohl Traumhaft schlafen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mode Darin fühlen wir uns wohl Traumhaft schlafen
Vorheriger Artikel
Was wären wir ohne …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Gesundheit
aus dieser Ausgabe

... Cambridge. Zum Entschleunigen gehört auch, mal den Weg durch die Wohnung bewusst langsam zu gehen, Zeiten ohne TV, Handy und Co. einzuplanen. Auch ans Körpergewebe denken: Täglich den Eiweißbaustein Lysin in 150 g Hähnchenbrust, Lachs oder 170 g Erbsen essen. Und auch Obst, Gemüse, kalt gepresste Pflanzenöle sowie Nüsse aktivieren die Schmerz-Abwehr.

Dr. Martin Marianowicz, Orthopäde, München


„Turne bis zur Urne“

Mit Schmerzen in die Rückenschule? Um sie zu bessern und ihnen vorzubeugen, braucht es kein großes Training. Zehn Minuten gezielte Übungen täglich reichen.  Hilft Blitz-Fitness? Etwa 80 Prozent der Schmerzen gehen auf eine verspannte Muskulatur zurück. Weil wir uns zu wenig bewegen, zu viel und oft auch falsch sitzen. Das verspannt Muskeln, die die Wirbelsäule stützen. Kurze Übungen entlasten sie.  Haben Sie eine auf Lager? Auf einem Kissen ohne Schuhe langsam, danach immer schneller auf der Stelle treten, bis Sie richtig ins Schwitzen kommen. 1 bis 2 Minuten. Das baut Stress – auch in den Rückenmuskeln – ab. Oder: Ein Bein leicht anheben und möglichst ohne zu wackeln auf dem anderen stehen bleiben.

Prof. Dietrich Grönemeyer, Gründer des Grönemeyer Instituts für MikroTherapie, Bochum


Für die Beweglichkeit der Wirbelsäule sorgen elastische Bandscheiben und Bänder


„Neue Baustein-Therapie hilft“

Wann wird Rückenschmerz zur Krankheit? Wenn das lebenswichtige Warnsignal nicht abklingt oder stärker wird. Schmerzen können chronisch werden. Sie sollten immer beachtet und zügig behandelt werden. Dabei können Schmerzmittel helfen.  Wie oft soll ich Medikamente nehmen? Bei akuten Rückenschmerzen ist die Einnahme über einen Zeitraum von drei Tagen hilfreich. In der Regel wirken Schmerzmittel vier bis sechs Stunden. Daher sollten die Einnahme in diesem Abstand wiederholt werden.  Gibt’s neue Therapien? Die multimodale Schmerzherapie kombinier t z. B. Verhaltens-, Ergotherapie, Entspannungsverfahren, Schulung des Patienten. Apps dokumentieren persönliche Schmerzmerkmale. Eine Studie zeigt, dass schon das die Schmerzen um 25 Prozent reduziert.  Ihr Lieblings-Tipp? Katzen strecken sich, spannen die Muskeln an, entspannen sie. Die progressive Muskelrelaxation optimiert dieses Verhalten, führt zu Entspanntheit. Sie lässt sich per App, CD – z. B. über neuro-media.de – lernen.

Prof. Hartmut Göbel, Chefarzt der Schmerzklinik Kiel


So sitzen Sie richtig

Schreibtisch und Stuhl passen, wenn das Becken leicht nach vorne gekippt ist, Rücken und Halswirbel gestreckt sind, Oberschenkel bilden einen Winkel von 45 bis 60 Grad. Im Sitzen Hände hinterm Kopf verschränken, Kopf weit nach vorne ziehen, Ellbogen dabei heranziehen. Hintere Nackenmuskulatur, obere Brustwirbelsäule aufdrehen.

So oft es geht dehnen, Arme dabei hinterm Kopf in die Luft recken


„Jedes Alter hat seine Knackpunkte“

Altert der Rücken mit uns? Ab 30 fehlt oft Bewegung, Muskeln erschlaffen – erste Bandscheiben-Probleme. Deshalb acht Stunden zur Regeneration schlafen.  Wie sieht’s mit 40+ aus? Es meldet sich erster Verschleiß. Rücken-, Ischias-Schmerzen nehmen zu. Mäßig Rad fahren, 3-mal die Woche für 30 Minuten, tut gut. Auch tägliches Spazierengehen mit schwingendem Becken, pendelnden Armen, ohne abrupte Drehungen.  Was braucht der Rücken ab 50? Mid-Ager müssen mit Osteoporose, Bandscheibenvorfällen rechnen. Jeden Tag 20 Minuten ans Tageslicht für mehr Knochen-Vitamin D! Gesund: Pilates, Rückenschwimmen und Nordic Walking.  Was schmeckt ihm? Fettarme Ernährung. Wichtig: Calcium-Lieferanten wie Spinat, Milchprodukte. Und Magnesium- Quellen wie Eier.  Wenn nichts mehr geht? Injektionen mit Hydrogel-Sticks polstern verschlissene Bandscheiben auf. Bei Verschleiß der Wirbelgelenke verödet eine Hitzesonde ihre Schmerzfasern. Per Mikrolaser kann vorgewölbtes Bandscheiben- Gewebe verdampft werden.

Dr. Reinhard Schneiderhan, Orthopäde, München


Fotos: AdobeStock, iStock, Gräfe und Unzer Verlag/Johannes Rodach (2), Claudio di Lucia, MVZ Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen, Reiner Schmitz, Schmerzklinik Kiel