Lesezeit ca. 3 Min.

Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten


Logo von TV Digital XXL-Ausgabe
TV Digital XXL-Ausgabe - epaper ⋅ Ausgabe 13/2022 vom 10.06.2022

SERIE

Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

SAGENHAFTER BLICK ZURÜCK Die Serie spielt Tausende Jahre vor den Filmen, als das Königreich Númenor noch existierte
Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

IN DEN SÜDLANDEN Bronwyn (Nazanin Boniadi) vor fantastischer Naturkulisse

Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.“ Ein Satz, den Fantasy-Fans nur zu gut kennen. Vom britischen Schriftsteller J. R. R. Tolkien in seiner millionenfach verkauften „Der Herr der Ringe“-Buchtrilogie (1954/55) niedergeschrieben, setzte ihm Regisseur Peter Jackson mit seiner millionenfach gesehenen „Der Herr der Ringe“-Filmadaption (2001–2003) ein Denkmal. Nun ist der Streaminggigant Amazon Prime Video am Zug, der Saga um den Einen Ring ein neues

Kapitel hinzuzufügen. Wenn am 2.9. die Serie „Der Herr der Ringe – Die Ringe der Macht“ startet, werden aller Augen darauf gerichtet sein. Die Erwartungen an das Projekt, das über eine Milliarde Dollar kosten wird, sind gigantisch. Und durch erste Fotos, Neuigkeiten zu Cast, Crew und Handlung sowie Behind-the-Scenes-Berichte werden sie permanent weiter geschürt.

Neues aus der Zwischenzeit

„Die Ringe der Macht“ führt die Zuschauer in das Mittelerde des Zweiten Zeitalters. Zur Erinnerung: Während im Ersten Zeitalter die Welt entstand, versuchte Bösewicht Sauron sie im Dritten Zeitalter, das in Peter Jacksons a l ler Z eiten

Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

ZWERGEN-FRAU Prinzessin Disa (Sophia Nomvete) aus der Stadt Khazad-dûm
Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

VERBOTENE LIEBE? Menschenfrau Bronwyn und Waldelbe Arondir (Ismael Cruz Córdova)
Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

GUT GERÜSTET Die noch junge Galadriel (Morfydd Clark) tritt an gegen das Böse

„Ringe“- und späteren „Hobbit“-Trilogie thematisiert wird, vollständig zu beherrschen. Dazwischen liegen Tausende von Jahren Elben-, Zwergen- und Menschheitsgeschichte. Eine gewaltige Spanne, über die Tolkien wenige, aber akribisch ausgearbeitete Hintergrundinformationen, Stammbäume und Karten hinterließ. Die Rechte an diesen Zeilen ließ sich Amazon-Boss und Tolkien-Bewunderer Jeff Bezos 250 Millionen Dollar kosten. Im Lieferumfang enthalten sind nicht nur die Schöpfung des Autors, sondern auch die Freiheit, neue Figuren und Orte in den Erzählkanon einzufügen und zeitliche Abläufe zu straffen. Ein Umstand, der Puristen durchaus Kopfzerbrechen bereitet.

Ringträger auf dem Weg

Tatsächlich aber scheint das Material umsichtig genutzt zu werden. Allein die Produzentenriege liest sich wie ein Kontrollgremium. Zu ihr zählen die „Tolkien Trust“-Nachlassverwaltung, der Tolkien-Verlag Harper-Collins und die Warner-Tochter New Line Cinema, die schon die Filme in die Kinos brachte. Zudem trafen die Amazon-Studios mit der Verpf lichtung der Showrunner John D. Payne und Patrick McKay eine interessante Personalentscheidung.

Zwei Drehbuchschreiber aus der zweiten Reihe, die außerhalb ihrer Gilde kaum jemand auf dem Radar hatte, wurden als „Ringträger“ auserkoren. In ihrem ersten Statement wählten sie den passenden Vergleich: „Wir fühlen uns wie Frodo, der aus dem Auenland auf bricht und große Verantwortung auf sich nimmt. Es ist der Beginn eines Abenteuers, das für ein ganzes Leben reicht. Die opulente Welt, die Tolkien geschaffen hat, ist voller Erhabenheit und Herz, Weisheit und Komplexität.“

Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

TREFFEN DER ELBEN Noch herrscht eine Zeit des Friedens auf dem Kontinent Mittelerde
Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

DIE DOPPELTE GALADRIEL Morfydd Clark (l.) verblüfft durch Ähnlichkeit mit Cate Blanchett (o.), der Elbin aus den Trilogien

Zu den beiden großen Unbekannten gesellen sich auch vor der Kamera unverbrauchte Gesichter. Etwa die Waliserin Morfydd Clark, die als Elbin Galadriel eine der Rollen mit Wiedererkennungswert in „Die Ringe der Macht“ übernimmt. Das Karrierehighlight der 32-Jährigen, die bislang nur unspektakuläre Serienauftritte absolvierte – so, wie auch die gesamte Hauptdarstellerriege. Bei gut 20 für die Handlung relevanten Charakteren eine lange Liste von Newcomern, die für die Chance ihres Lebens wohl einfach alles gegeben haben.

Fremdes und Vertrautes

Was genau in der ersten Staffel passiert, unterliegt strengster Geheimhaltung. Der 30 Millionen Mal auf YouTube aufgerufene Trailer und Tolkiens Vorlage lassen immerhin Vermutungen zu. Dreh- und Angelpunkt ist das Schmieden der Ringe der Macht und die Frage, welche Auswirkungen sie auf die Welt haben. Von 20 Exemplaren gehen neun an die Menschen, sieben an die Zwerge, drei an die Elben und der heimlich angefertigte Eine Ring schließlich verbleibt bei seinem Schmied Sauron.

Die Serie spielt auf dem prächtigen Inselkönigreich Númenor vor Mittelerdes Küste, wandelt durch das Elbenreich Lindon und zeigt die unterirdische Zwergenstadt Khazad-dûm, auch Moria genannt, die später in Peter Jacksons „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“ in Trümmern liegt.

Während in Tolkiens Zweitem Zeitalter weder Zauberer noch Hobbits wie Frodo in Erscheinung traten, nutzten Payne und McKay die vertraglich erlaubten Minifreiheiten, um die Sympathieträger aus den Filmen in die Serie zu übertragen.

Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

NEUER CHARAKTER Halbrand (Charlie Vickers) stammt nicht aus Tolkiens Erzählungen
Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

ZWEIMAL ELROND Hugo Weaving (o.) gab den einflussreichen Halbelb in den Filmen, Robert Aramayo übernimmt in der Serie
Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

„Es ist der Beginn eines Abenteuers, das für ein ganzes Leben reicht.“

JOHN D. PAYNE & PATRICK MCKAY, SHOWRUNNER

Dass ein Kollege des Zauberers Gandalf auftauchen könnte, hält sich als Gerücht; die Urahnen der Hobbits, Harfüßer genannt, sind sicher dabei. Ebenso die unsterblichen Elbenfürsten Galadriel und Elrond, die wie Bücher und Filme die Zeiten überdauern. Bleibt den Fans zu wünschen, dass das der Serie ebenfalls gelingt.

MELANIE KROISS

Artikelbild für den Artikel "Das größte FANTASY-SPEKTAKEL aller Zeiten" aus der Ausgabe 13/2022 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 13/2022

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 13/2022 von Wer ist der beste 007 BOND?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wer ist der beste 007 BOND?
Titelbild der Ausgabe 13/2022 von Einer für die EWIGKEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einer für die EWIGKEIT
Titelbild der Ausgabe 13/2022 von Aufstand der ROBOTER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aufstand der ROBOTER
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wer ist der beste 007 BOND?
Nächster Artikel
Wer ist der beste 007 BOND?
Mehr Lesetipps