Lesezeit ca. 5 Min.

Das schmeckt uns diese Woche


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 42/2021 vom 15.10.2021

Kochen Mit Spab!

Krabben-Karotten- Tartelettes

Zutaten für 8 Stück:

• 170 g Mehl • 95 g Butter • Salz • 400 g Karotten • 1/2 Bd. geh. Petersilie • 4 Eier • 200 g Schmand • 200 ml Sahne • Pfeffer • 250 g marinierte Krabben (Kühlregal) • 2 Bio-Limetten

So wird’s gemacht:

1. Mehl, Butter, Salz, 40 ml kaltes Wasser verkneten. Ausrollen in gefettete Förmchen (ø 12 cm) legen. Einstechen, ca. 10 Min. backen.

2. Karotten schälen und in Stücke schneiden. Kurz blanchieren. Petersilie, Eier, Schmand, Sahne, 2 EL Mehl verquirlen. Salzen, pfeffern.

3. Den Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Karotten, Krabben und Guss auf die Tarteletts verteilen und in 30-35 Min. backen.

4. Limetten waschen, in Spalten schneiden. Die Tarteletts mit etwas Limettensaft beträufeln bzw. die Spalten dazu servieren.

Zubereitung: 50 Min.

Backen: 45 Min.

Pro Stück: 387 kcal, KH: 20 g, F: 28 g, E: 12 g, 1,6 BE ...

Artikelbild für den Artikel "Das schmeckt uns diese Woche" aus der Ausgabe 42/2021 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 42/2021 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 42/2021 von WIR SIND TIERISCH entspannt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WIR SIND TIERISCH entspannt!
Titelbild der Ausgabe 42/2021 von Auch Niederlagen können Siege sein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auch Niederlagen können Siege sein
Titelbild der Ausgabe 42/2021 von FLORIS neue SCHLAGER-SHOW ist eine Sensation!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FLORIS neue SCHLAGER-SHOW ist eine Sensation!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
Vorheriger Artikel
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
LESER FRAGEN – FUNK UHR ANTWORTET
Nächster Artikel
LESER FRAGEN – FUNK UHR ANTWORTET
Mehr Lesetipps

...

Pfeffer-Schmorbraten

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 kg Schweinerücken • Salz, Pfeffer • 1 EL Öl • 4 Zwiebeln • 1 Bd. Suppengrün • 1 EL Tomatenmark • 250 ml Rotwein • 1 Lorbeerblatt • 10 g Pfefferkörner • Rosmarin, Thymian • 800 g Rosenkohl • 250 g rote Paprika • 4 EL Butter • 150 ml Fleischbrühe • 25 g Paniermehl • 1 EL geh. Haselnüsse • Soßenbinder

So wird’s gemacht:

1. Den Backofen vorheizen (Elektro: 160 Grad/Umluft: 140 Grad). Fleisch würzen, im Öl anbraten. Herausnehmen.

2. Zwiebeln und Suppengrün würfeln. 2/3 Zwiebeln und Gemüse im Bratfett anschwitzen. Tomatenmark, Wein, Gewürze, 1l Wasser zugeben und 60 Min. im Ofen garen.

3. Rosenkohl putzen, Paprika in Streifen schneiden, mit übrigen Zwiebeln in 2 EL Butter anschwitzen. Mit Brühe 15 Min. dünsten. Paniermehl, Nüsse, 2 EL Butter rösten. Aufstreuen. Den Schmorsud durchsieben. Mit Soßenbinder andicken. Abschmecken.

Zubereitung: 60 Min.

Schmoren: 60 Min.

Pro Portion: 715 kcal, KH: 21 g, F: 36 g, E: 67 g, 1,8 BE

Sonntags-Schmaus

One-Pot-Stew mit zweierlei Bohnen

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Zwiebel • 1 Knoblauchzehe • 5 EL Pflanzenöl • 850 g stückige Tomaten (Dose) • Zimt, Paprikapulver, edelsüß • 1l Gemüsebrühe • Salz, Pfeffer • 400 g Karotten • 400 g Süßkartoffeln • 400 g Bohnen (TK) • 425 g Riesenbohnen (Dose) • 200 g Feta • 1 Fladenbrot • Koriander

So wird’s gemacht:

1. Zwiebel, Knoblauch hacken. In 2 EL Öl dünsten. Tomaten, Paprikapulver, Zimt und Brühe zufügen, aufkochen. Würzen, 10 Min. garen.

2. Karotten und Süßkartoffeln schälen. Karotten in Scheiben, Süßkartoffeln in Würfel schneiden. Beides mit den Bohnen in den Eintopf geben und 10-15 Min. garen. Riesenbohnen darin erhitzen.

3. Feta zerbröckeln. Brot in Stücke schneiden und in 3 EL Öl knusprig rösten. Die Korianderblättchen abzupfen. One-Pot-Stew abschmecken und mit Feta und Koriander bestreut servieren.

Zubereitung: 45 Min.

Pro Portion: 812 kcal, KH: 91 g, F: 28g, E: 32 g, 7,6 BE

EXTRA-TIPP

Statt Süßkartoffeln kann man auch Kürbis verwenden. Alternativen für die Riesenbohnen sind Dicke Bohnen oder Edamame.

Kalbsspieße mit buntem Pilzsalat

Zutaten für 4 Portionen:

• 800 g Kalbsschnitzel • 2 Knoblauchzehen • 2 Zwiebeln • Rosmarin, Thymian, Oregano • 1/2 TL Paprikapulver • 3 EL Olivenöl • 200 g Kirschtomaten • 500 g Champignons • 3 EL Erdnussöl • 1 EL Tomatenmark • 1 EL Fenchelsaat • 200 ml Kalbsfond • 3 EL Balsamico-Essig • 1 TL süßer Senf • 1 TL Honig • Salz, Pfeffer

So wird’s gemacht:

1. Fleisch grob würfeln. Knoblauch und Zwiebeln hacken, Davon die Hälfte, je 1/4 TL Kräuter, Paprika und Öl verrühren. Mit dem Fleisch mischen, 1 Std. kühlen.

2. Pilze putzen, feucht abreiben und evtl. vierteln. Mit übrigen Zwiebeln und Knoblauch im Erdnussöl ca. 5 Min. anbraten. Tomatenmark unterrühren, Oregano, Fenchelsaat und Kalbsfond angießen, kurz aufkochen. Tomaten waschen, evtl. halbieren, zugeben und alles mit Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Das Fleisch auf Spieße stecken, rundum ca. 10 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem lauwarmen Pilzsalat servieren.

Zubereitung: 35 Min.

Pro Portion: 476 kcal, KH: 22 g, F: 19 g, E: 51 g, 1,8 BE

Baked Potatoes mit Krabbensalat

Zutaten für 4 Portionen:

• 4 große Backofenkartoffeln (vorgegart, a. d. Kühlregal) • 1/4 Bd. Dill • 300 g Joghurt, natur • 200 g Schmand • Salz, Pfeffer • 2 TL rosa Pfefferbeeren • 125 g Krabben (Kühlregal) • 1 TL Senf • 1 TL Honig • 125 g Himbeeren • 125 g Garnelen (Kühlregal)

So wird’s gemacht:

1. Den Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Kartoffeln einzeln in Alufolie wickeln und nach Packungsangabe ca. 25–30 Min. erhitzen.

2. Dill waschen, trocken tupfen, die Fähnchen abzupfen und fein hacken. Joghurt, Schmand verrühren, Dill unterziehen und herzhaft abschmecken. Die Mischung in zwei Portionen teilen. Eine mit rosa Pfefferbeeren und Krabben, die andere mit Senf und Honig vermischen.

3. Die Himbeeren verlesen, bei Bedarf vorsichtig waschen, trocken tupfen und mit den Garnelen unter den zweiten Dip rühren. Alufolie über den Kartoffeln öffnen, die Kartoffeln einschneiden, etwas auseinanderdrücken. Beide Dips dazu reichen. Evtl. Dill aufstreuen.

Zubereitung: 35 Min.

Pro Portion: 439 kcal, KH: 50 g, F: 15 g, E: 19 g, 4,2 BE

Raffiniert

Hacksteaks mit Röstikruste

Zutaten für 2 Portionen:

• 1/2 Zwiebel • 1 Ei • 40 g Speckwürfel • 350 g gem. Hack • Majoran • Zimtpulver • Salz, Pfeffer • 4 EL Öl • 200 g Karotten • 300 g Kartoffeln • 20 g Kräuterbutter • 2 EL gehackte, glatte Petersilie

So wird’s gemacht:

1. Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Ei trennen. Eiweiß, Speck, Hack, Zwiebel, etwas Majoran, Zimt, Salz und Pfeffer verkneten. Zu 4 Frikadellen formen. In 2 EL Öl bei Mittelhitze ca. 2 Min. je Seite anbraten.

2. Karotten und Kartoffeln schälen. Beides raspeln und mit Eigelb, Kräuterbutter, gehackter Petersilie und etwas Salz, Pfeffer mischen. Den Ofen vorheizen (Elektro: 220 Grad/Umluft: 200 Grad).

3. Die Hälfte der Kartoffel- Karotten-Masse auf den angebratenen Frikadellen verteilen. Auf ein Backblech legen und ca. 12 Min. im Backofen fertig backen. Aus restlicher Kartoffelmasse im heißen Bratfett im übrigen Öl 4 Rösti-Taler bei mittlerer Hitze ausbacken. Dazu passt ein Blattsalat mit Vinaigrette.

Zubereitung: 40 Min.

Backen: 12 Min.

Pro Portion: 950 kcal, KH: 25 g, F: 75 g, E: 42 g, 2 BE

Deftig

Lachs-Limetten- Pasta

Zutaten für 4 Portionen:

• 2 Schalotten • 2 EL Olivenöl • 1 Bio-Limette • 200 g Kochsahne (15 % Fett) • 200 ml Fischfond • Salz, Cayennepfeffer • 1 Prise Zucker • 600 g Lachsfilet, ohne Haut • Pfeffer • 200 g Kirschtomaten • 200 g TK-Erbsen • 350 g Nudeln (z. B. Fettuccine) • Koriander

So wird’s gemacht:

1. Schalotten schälen, fein schneiden und im heißen Öl andünsten. Limette heiß abwaschen, trocken tupfen, etwas Schale abreiben, den Saft auspressen.

2. Kochsahne, Fischfond, Limettenabrieb und etwas -saft mit Salz, etwas Cayennepfeffer und Zucker zu den Schalotten geben, etwas einkochen lassen. Lachs trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit Limettensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, halbieren.

3. Lachsstücke, Tomaten und Erbsen in die Soße geben und ca. 10 Min. ziehen lassen. Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Koriander waschen, trocken tupfen, die Blättchen hacken. Soße mit Koriander verfeinern, abgetropfte Nudeln unterziehen.

Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 843 kcal, KH: 72 g, F: 39 g, E: 48 g, 6 BE