Lesezeit ca. 4 Min.

Das schmeckt uns diese Woche


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 8/2022 vom 18.02.2022

Kochen mit SpaB!

Artikelbild für den Artikel "Das schmeckt uns diese Woche" aus der Ausgabe 8/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 8/2022

Kichererbsen-Topf mit Ingwer

Zutaten für 4 Portionen:

• 425 ml Kichererbsen (Dose)

• 1 Stange Lauch

• 350 g Karotten • 200 g

Staudensellerie • 3 EL Öl

• Salz, Pfeffer • 2 cm Ingwer

• 1 EL gem. Kreuzkümmel

• 1 TL Kurkuma • 1,5 EL Gemüse Bouillon (Glas, z. B. Knorr)

• 1/2 Bd. Minze • 4 EL Schmand

So wird’s gemacht:

1. Kichererbsen abgießen. Lauch waschen, in Ringe schneiden. Karotten, Sellerie in Scheiben schneiden.

2. Das Öl erhitzen. Lauch, Karotten und Sellerie darin hellbraun anbraten, mit Salz, Pfeffer würzen. Ingwer schälen, reiben, mit Kreuzkümmel und Kurkuma zum Gemüse geben, kurz mitrösten. 1,5 l Wasser zufügen, aufkochen. Bouillon, Kichererbsen zugeben und alles ca. 15 Min. köcheln lassen.

3.Minze hacken. Eintopf abschmecken, mit je 1 EL Schmand servieren. Dazu passt Kräuter-Apfel-Salsa.

Zubereitung: 25 Min.

Kochen: 15 Min.

Pro Portion: 431 kcal, KH: 39 g, F: 22 g, E: 13 g, BE: ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von Weil unsere Welt so schön ist …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Weil unsere Welt so schön ist …
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von Ihr Leben mit einem Liebes-Phantom. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ihr Leben mit einem Liebes-Phantom
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von Wer gewinnt das Münchner Krimi-Duell?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wer gewinnt das Münchner Krimi-Duell?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
HÖHEPUNKTE DES TAGES
Vorheriger Artikel
HÖHEPUNKTE DES TAGES
Wer noch Geduld haben muss!
Nächster Artikel
Wer noch Geduld haben muss!
Mehr Lesetipps

... 3,2

Köstlich geschichtet

Tortellini-Auflauf mit Fisch

Zutaten für 4 Portionen:

• 300 g Tortellini • Salz • 1/2 Bd. Schnittlauch • 1/2 Bd. Basilikum

• 200 g Thunfisch (Dose) • 250 g Cocktailtomaten • 1 Zwiebel

• 2 Knoblauchzehen • 100 g Crème fraîche • 100 g ger. Bergkäse

So wird’s gemacht: Tortellini nach Packungsangabe in Salzwasser 1. garen. Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Die Kräuter klein schneiden. Thunfisch abtropfen lassen. Tomaten vierteln. Zwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch durchpressen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Tortellini abtropfen lassen, in die Form füllen. Den Thunfisch darüberschichten und alles mit den Tomaten und den Zwiebeln belegen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Die Kräuter darüberstreuen.

2.Crème fraîche mit dem Bergkäse verrühren, über den Auflauf verteilen. Im Ofen ca. 18 Min. backen.

Zubereitung: 30 Min. Backen: 18 Min.

Pro Portion: 590 kcal, KH: 49 g, F: 31 g, E: 30 g, BE: 4

Kartoffeln in Weißwein

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 kg Kartoffeln • 2 Zwiebeln

• 20 g Butter • 400 ml Gemüsebrühe • 1 rote Chili • 200 g Ziegengouda • 2 Zweige geh. Thymian • 2 EL Öl

• 2 Knoblauchzehen • Pfeffer

• 50 g getrocknete Tomaten

• 1/2 Kopf Endiviensalat

• 200 ml Weißwein • Salz

So wird’s gemacht: qKartoffeln und Zwiebeln

1. schälen, beides in Würfel schneiden, in erhitzter Butter 2 Min. anbraten. Die Brühe zufügen, ca. 10 Min. kochen. Chilischote entkernen und würfeln. Den Käse entrinden und ebenfalls in Würfel schneiden. Käsewürfel mit Chili, Thymian und Öl vermischen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Pfeffer abschmecken.

2. 2Die Tomaten in Würfel schneiden. Endiviensalat waschen, trocknen und in Streifen schneiden. Tomaten und Wein zu den Kartoffeln geben. 5 Min. kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Hälfte der Endivienstreifen untermengen. Zusammen mit dem Käse anrichten und mit restlichen Endivienstreifen bestreut servieren.

Zubereitung: 25 Min.

Kochen: 15 Min.

Pro Portion: 540 kcal, KH: 48 g, F: 27 g, E: 20 g, BE: 4

Herzhaft!

Speckwaffeln mit Schmandfüllung

Zutaten für 4 Portionen:

• 125 g Butter • 4 Eier • 250 g Mehl • 2 TL Backpulver • Salz, Pfeffer • 250 g durchwachsener Speck (in Scheiben)

• 250 g Schmand • je 1 EL geh. Petersilie und Kerbel

• 50 g getrocknete Tomaten

• etwas Friséesalat

So wird’s gemacht: BDie Butter schaumig

1. schlagen. Eier einzeln ca. 1 Min. unterrühren. Mehl mit Backpulver, Salz und Pfeffer mischen und auf den Teig sieben. 125 ml lauwarmes Wasser zufügen, alles zu einem glatten Teig verrühren und ca. 15 Min. ruhen lassen.

2. Speckscheiben in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausbacken. Schmand mit Salz, Pfeffer und Kräutern verrühren. Tomaten in Würfel schneiden. Friséesalat putzen, waschen.

3. Aus dem Teig in einem Waffeleisen goldgelbe Waffeln ausbacken. Diagonal halbieren. Die Hälfte der Waffeln mit Speckscheiben, Schmand und Tomaten belegen, mit restlichen Waffeln zusammensetzen. Mit Friséesalat anrichten und jeweils mit einem Klecks Schmand sowie Speck garnieren.

Zubereitung: 20 Min.

Ruhen: 15 Min.

Pro Portion: 830 kcal, KH: 49 g, F: 57 g, E: 27g, BE: 4

Schnell

Hackpfanne mit Champignons

Zutaten für 4 Portionen:

• 200 g Champignons

• je 80 g gelbe und rote

Paprika • 1 Knoblauchzehe

• 2 TL Olivenöl

• 160 g Hackfleisch

• 480 g stückige Tomaten

(Dose) • 4 EL Apfelsaft

• Salz, Pfeffer

• 160 g kleine Brokkoliröschen

• 120 g kleine Blumenkohlröschen • 40 g TK-Erbsen

• 2 TL gehackter Thymian

So wird’s gemacht: qChampignons putzen,

1. klein schneiden. Paprika putzen, vierteln, entkernen, würfeln. Die Knoblauchzehe schälen, durchpressen.

2.

DOlivenöl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch,

Champignons, Paprikawürfel und Knoblauch 5 Min. anbraten. Dann stückige Tomaten, Apfelsaft zugeben. 3–4 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

eInzwischen den Brokkoli, Blumenkohl und Erbsen

in kochendem Salzwasser ca. 6 Min. kochen. Das Gemüse und 1 TL Thymian zum Hackfleisch geben und anrichten. Mit restlichem Thymian garnieren und servieren.

Zubereitung: 25 Min. Braten: 5 Min.

Kochen: 10 Min.

Pro Portion: 190 kcal, KH: 5 g, F: 11 g, E: 13 g, BE: 0

Zucchini-Gratin mit Kochschinken

Zutaten für 4 Portionen:

• 500 g Zucchini • 250 g Kartoffeln • 1 Knoblauchzehe

• 400 ml Sahne • Salz, Pfeffer,

Muskat • 100 g ger. Gouda

• 50 g gekochter Schinken

• Basilikum

So wird’s gemacht: qZucchini in dünne Scheiben schneiden. 1. Den

Backofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad).

2. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, halbieren. Eine Knoblauchhälfte hacken. Die Sahne mit gehacktem Knoblauch mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3. Eine Tarteform (ø 23 cm) mit Butter einfetten und mit der Knoblauchhälfte einreiben. Zucchini- und Kartoffelscheiben und die Hälfte des Käses abwechselnd in die Form schichten.

4. Sahne darübergießen und mit der Hälfte vom übrigen Käse bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 45 Min. backen. Schinken in Streifen schneiden und 8 Min. vor Ende der Garzeit mit dem restlichen Käse auf dem Gratin verteilen. Mit Basilikum garniert servieren.

Zubereitung: 30 Min.

Backen: 45 Min.

Pro Portion: 450 kcal, KH: 13 g, F: 36 g, E: 14 g, BE: 2

Überbackene Putenschnitzel

Zutaten für 4 Portionen:

• 7 EL Olivenöl • 2 EL Pinienkerne • 2 Knoblauchzehen

• 1 Bd. Basilikum • 40 g Parmesan • 2 EL Limettensaft

• Salz, Pfeffer • 500 g Putenbrust • 250 g Mozzarella

• 3 Tomaten • 350 g Spaghetti

So wird’s gemacht:

1. Für das Pesto 1 EL Öl erhitzen. Pinienkernedarin rösten. Knoblauch schälen. Basilikumblättchen abzupfen. Käse reiben. Pinienkerne, Knoblauch, Basilikum, 4 EL Öl pürieren. Mit Limettensaft, Salz, Pfeffer würzen.

2. Fleisch in 8 Schnitzel schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden. Tomaten würfeln. Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Fleisch in 2 EL heißem Öl 6 Min. braten, würzen. Fleisch herausnehmen, warm halten. 1 EL Pesto und Tomaten im Bratfett andünsten. 100 ml Nudelwasser abnehmen. Nudeln abgießen. Nudelwasser und übriges Pesto verrühren.

3. Nudeln zurück in den Topf geben und angerührtes Pesto, bis auf einen kleinen Rest, unterheben. Fleisch mit Mozzarella und Tomaten belegen und mit etwas Pesto beträufeln. Mit den Spaghetti servieren.

Zubereitung: 45 Min. Pro Portion: 770 kcal, KH: 60 g, F: 35 g, E: 56 g, BE: 5