Lesezeit ca. 4 Min.

Das schmeckt uns diese Woche


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 9/2022 vom 25.02.2022

Kochen mit SpaB!

Artikelbild für den Artikel "Das schmeckt uns diese Woche" aus der Ausgabe 9/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 9/2022

Zucchini-Snack mit Ziegenkäse

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 rote Paprikaschote

• 2 Zucchini

• 600 g Bamberger Hörnchen (gekocht vom Vortag; ersatzweise sehr kleine Kartoffeln wie z. B. Drillinge)

• 4 EL Olivenöl • Salz, Pfeffer

• ½ Bd. Thymian

• 140 g Ziegenkäserolle

So wird’s gemacht:

1. Paprika putzen, waschen und in Quadrate schneiden. Die Zucchini waschen, trocknen, Enden entfernen und die Zucchini würfeln. Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden. Paprika, Zucchini mit Kartoffeln im heißen Öl 10-15 Min. braten, dabei ab und zu wenden. Mit Salz, Pfeffer und den Thymianblättchen würzen.

2. Ziegenrolle in Scheiben schneiden, am Ende der Garzeit über Kartoffeln und Zucchini legen, aber nicht umrühren. 2 Min. über dem Gemüse schmelzen lassen, dann direkt servieren.

Zubereitung: 25 Min.

Braten: 15 Min.

Pro Portion: 320 kcal, KH: 24 g, F: 19 g, E: 10 g, BE: 2

Feierabend-Liebling

Frikadellen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Wir freuen uns auf den FRÜHLING!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir freuen uns auf den FRÜHLING!
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von So verrückt war der „Tatort“ aus Münster noch nie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So verrückt war der „Tatort“ aus Münster noch nie
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von „Manchmal öffnen Türen…“ sich überraschend. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Manchmal öffnen Türen…“ sich überraschend
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
Vorheriger Artikel
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
LESER FRAGEN – FUNK UHR ANTWORTET
Nächster Artikel
LESER FRAGEN – FUNK UHR ANTWORTET
Mehr Lesetipps

... -Kartoffel-Gratin

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 kg Kartoffeln • Salz • 1 Zwiebel • Rosmarin • 600 g Hack • 1 Ei • 1 EL Tomatenmark • 2 EL Paniermehl • Pfeffer • 400 g Tomaten • 60 g Knoblauchbutter • 2 EL Öl • 150 ml Sahne • 125 g Mozzarella

So wird’s gemacht:

1. Kartoffeln schälen, klein schneiden, in Salzwasser ca. 10 Min. garen. Die Zwiebel würfeln. Den Rosmarin hacken. Hack mit Ei, Mark, Paniermehl, Rosmarin, Zwiebeln verkneten, würzen. Zu 16 Frikadellen formen. Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Tomaten klein schneiden. Butter erhitzen, Kartoffeln darin schwenken. Dann in eine Form geben.

2. Frikadellen in Öl 8 Min. braten und herausheben. Tomaten im Bratfett kurz braten, würzen. Alles in die Form geben. Sahne angießen. Den Mozzarella reiben, aufstreuen. Ca. 20 Min. überbacken. Evtl. mit Rosmarin garnieren.

Zubereitung: 25 Min.

Backen: 20 Min.

Pro Portion: 910 kcal, KH: 39 g, F: 63 g, E: 45 g, BE: 3,2

Linguine mit Ricotta-Spinat

Zutaten für 4 Portionen:

• 450 g TK-Spinat • 1 Zwiebel • 1 Knoblauchzehe • 1 rote Chilischote • 50 g Walnüsse • 75 g getrocknete Tomaten (in Öl) • 400 g Linguine- Nudeln • Salz • 4 EL Olivenöl • Pfeffer • 200 g Ricotta

So wird’s gemacht:

1. Den TK-Spinat auftauen. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Chili putzen, entkernen, hacken. Die Walnüsse grob zerkleinern. Die Tomaten hacken.

2. Die Linguine-Nudeln in reichlich Salzwasser nach der Packungsangabe garen. Das Olivenöl erhitzen. Walnüsse zufügen und unter Wenden rösten. Zwiebelund Knoblauchwürfel dazugeben und glasig dünsten. Chili- und die Tomatenwürfel kurz mit anschwitzen. Spinat zufügen, ca. 5 Min. garen. Spinat mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

3. Linguine abgießen und gut abtropfen lassen. Wieder in den Topf geben und mit Spinat sowie Ricotta mischen. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Nach Wunsch mit gehackter Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Weißbrot.

Zubereitung: 20 Min.

Garen: 15 Min.

Pro Portion: 720 kcal, KH: 82 g, F: 31 g, E: 26 g, BE: 6,8

Schnell!

Mais-Tortillas mit Rindf leisch

Zutaten für 4 Portionen:

• 500 g Hüftsteak

• 1 EL Butterschmalz

• Salz, Pfeffer, Paprikapulver

• 6 EL Joghurt • 6 EL Crème fraîche • Zitronensaft

• ½ Bd. Petersilie

• 3 Knoblauchzehen

• 2 Tomaten • 1 Salatgurke

• 8 Tortilla-Fladen

• ½ Kopf Lollo bionda

• ½ Kopf Lollo rosso

So wird’s gemacht:

1. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

2. Joghurt, Crème fraîche, Zitronensaft, gehackte Petersilie und fein gewürfelten Knoblauch verrühren. Mit Salz abschmecken.

3. Tomaten fein würfeln, die Gurke nach Wunsch schälen und in feine Sticks schneiden. Salat waschen, trocken schleudern. Tortilla- Fladen nach Packungsangabe erwärmen.

4. Fleischstreifen, Gemüse und den Salat darauf anrichten und den Joghurt-Dip darauf verteilen. Die Fladen aufrollen und servieren.

Zubereitung: 25 Min.

Braten: 8 Min.

Pro Portion: 580 kcal, KH: 48 g, F: 29 g, E: 33 g, BE: 4

Kalorienarm

Pangasiusfilet auf Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Portionen:

• 300 g Kartoffeln • Salz • 5 EL Olivenöl • 3 EL Aceto balsamico • 1 Schalotte • Pfeffer • 250 g Tomaten, in Würfeln • 1/2 Bd. Basilikum • 800 g Pangasiusfilet • Zitronensaft • 50 g Mandeln • 3 Knoblauchzehen • Oregano • 1/2 Bd. Petersilie • 100 g geschmolzene Butter

So wird’s gemacht:

1. Die Kartoffeln schälen, , in Salzwasser bissfest kochen. 3 EL Öl, Essig und gewürfelte Schalotte verrühren, mit Salz, Pfeffer würzen. Tomaten, Basilikumstreifen zugeben und alles ziehen lassen. Die Kartoffeln abgießen, auskühlen lassen.

2. Fisch mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Mandeln rösten, mit gehacktem Knoblauch und Kräutern mörsern und anschließend in warmer Butter erwärmen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.

3. Restliches Öl erhitzen und den Fisch darin von beiden Seiten ca. 4 Min. braten. Kartoffeln unter den Salat heben und auf Teller verteilen. Den Fisch darauf anrichten und alles mit der Gremolata garnieren.

Zubereitung: 35 Min. 

Braten: 8 Min.

Pro Portion: 400 kcal, KH: 54 g, F: 34 g, E: 21 g, BE: 4,5

Knuspriger Hähnchen-Burger

Zutaten für 4 Portionen:

• 4 Hähnchenbrustfilets • 4 EL Mehl • 8 EL Pankobrösel • 400 g Cornflakes • 2 Eier• 1 Mini-Romanasalat • 5 EL Öl • 100 g Zuckerschoten • je 2 gelbe und rote Mini-Paprika • 2 Schalotten • 4 Burgerbrötchen • 6 EL Sweet-Chili-Soße (Fertig- produkt)

So wird’s gemacht:

1. Die Filets quer halbieren, etwas flacher klopfen. Mehl, Brösel und Cornflakes vermengen, auf einen Teller geben. Eier verquirlen und in einen tiefen Teller geben. Filets in Mehl wälzen, durch die Eier ziehen, mit Cornflakes-Mix panieren. Salat in Streifen schneiden.

2. Filets in 4 EL heißem Öl ca. 5 Min. von jeder Seite goldbraun braten. Danach auf Küchenpapier entfetten.

3. Die Zuckerschoten in Streifen, die Paprika in Scheiben und Schalotten in Ringe schneiden. Alles in 1 EL heißem Öl kurz anbraten. Brötchen halbieren, im Ofen (Grillfunktion) rösten. Brötchenhälften mit Chilisoße bestreichen, mit Salat, Hähnchen, Gemüse belegen. Die Brötchendeckel auflegen.

Zubereitung: 25 Min.

  Braten: 10 Min.

Pro Portion: 920 kcal, KH: 127 g, F: 22 g, E: 50 g, BE: 10

Vegetarischer Gemüsekuchen

Zutaten für 4 Portionen:

• 300 g Weizenvollkornmehl • 50 g Roggenmehl • 50 g Dinkelmehl • Salz • 220 g Butter • 1 Ei • 1 Zucchini • 2 gelbe, 1 rote Paprika • 600 g Kirschtomaten • 40 ml Olivenöl • Pfeffer • 250 g Ricotta • Basilikum

So wird’s gemacht:

1. Die Mehlsorten mit Salz vermengen. Mit Butter in Stücken zu Streuseln verreiben. Ei, ca. 50 ml Wasser hinzufügen und rasch zum glatten Teig verkneten. Teig in Folie 30 Min. kalt stellen.

2. Zucchini in Scheiben schneiden und kurz anbraten. Paprika in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen. Ofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Teig auf bemehlter Fläche in Blechgröße ausrollen, aufs Blech legen. Rand formen. Gemüse auf dem Teig verteilen. Öl aufträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Ricotta darauf verteilen, ca. 30 Min. backen.

3. In den letzten 5-10 Min. den Backofengrill dazuschalten und das Gemüse sowie den Ricotta leicht bräunen lassen. Mit einigen Basilikumblättern garnieren.

Zubereitung: 35 Min. 

Backen: 30 Min.

Pro Portion: 344 kcal, KH: 24 g, F: 25 g, E: 8 g, BE: 2