Lesezeit ca. 5 Min.

Das schmeckt uns diese Woche


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 10/2022 vom 04.03.2022

Couscous mit Gemüse & Feta

Zutaten für 4 Portionen:

• 250 ml Gemüsebrühe

• 200 g Couscous

• 500 g Brokkoli

• 250 g grüne Bohnen • Salz

• 200 g Gemüsemais-körner (TK)

• 1 Handvoll Babyspinat

• 200 g Feta (light)

So wird’s gemacht:

1. Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Couscous einrühren, vom Herd nehmen und ca. 10 Min. ausquellen.

2. Brokkoli und Bohnen abbrausen, putzen. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen, die Bohnen nach Belieben halbieren. Zusammen in Salzwasser 6–8 Min. leicht bissfest garen. Maiskörner 3–4 Min. mitkochen. Alles zusammen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

3. Den Spinat abbrausen, verlesen und trocken schleudern. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und dann das Gemüse untermischen. Den Feta darüberbröckeln und servieren.

Zubereitung: 25 Min. Pro Portion: 400 kcal, KH: 50 g, F: 8 g, E: 26 g, BE: 4,1

Artikelbild für den Artikel "Das schmeckt uns diese Woche" aus der Ausgabe 10/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 10/2022

Fein gefüllter Putenbraten

Zutaten für 4 Portionen:

• 60 g Pinienkerne • ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Lieber Storch, da bist du ja wieder!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lieber Storch, da bist du ja wieder!
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Auf den Spuren von Helene Fischer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf den Spuren von Helene Fischer
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Rudi Cerne macht Jagd auf falsche Paketboten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rudi Cerne macht Jagd auf falsche Paketboten
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
Vorheriger Artikel
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
LESER FRAGEN – FUNK UHR ANTWORTET
Nächster Artikel
LESER FRAGEN – FUNK UHR ANTWORTET
Mehr Lesetipps

... Basilikum • 250 g getr. Tomaten in Öl • 400 g Frischkäse • 50 g ger. Parmesan • Salz, Pfeffer • 1,2 kg Putenbrust (zum Rollbraten aufgeschnitten) • 4 EL Olivenöl • 600 g Kartoffeln

• 150 g Pilze • 1 TL getr. ital. Kräuter • 2 EL Aprikosen-Konfitüre

So wird’s gemacht:

1. Kerne rösten. Basilikum hacken. Tomaten abtropfen, würfeln. Alles mit Frischkäse, Parmesan vermengen, würzen. Den Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft 160 Grad). Fleisch würzen. Frischkäsemasse aufstreichen, aufrollen, fixieren. In 1 EL Öl rundum anbraten. Im Ofen ca. 25 Min. braten. Die Kartoffeln waschen, in Spalten teilen.

Pilze putzen, halbieren. Gemüse mit 3 EL Öl, Salz, Pfeffer und ital. Kräutern mischen.

2. Um den Braten verteilen, weitere ca. 20 Min. garen. Konfitüre auf den Braten streichen, 10-15 Min. fertig braten.

Zubereitung: 15 Min. Braten: 60 Min.

Pro Portion: 720 kcal, KH: 24 g, F: 42 g, E: 61 g, BE: 2

Mit Aprikosen-Glasur

Krabben-Pancakes an Kräuter-Dip

Zutaten für 4 Portionen:

• 2 Karotten • 1 Zucchini • 1 Bio-Limette • 250 g Quark • 100 g körniger Frischkäse • 2 EL Kräuter (TK) • Salz, Pfeffer • 100 g Mehl • 1 Ei • 1 ⁄2 TL Backpulver • 100 ml Milch • 50 g küchenfertige Krabben (Kühlregal) • 2-3 EL Pflanzenöl • frische Kräuter

So wird’s gemacht:

1. Die Karotten schälen, die Zucchini putzen und getrennt raspeln. 1/3 Karottenraspel beiseitestellen.

2. Die Limette waschen, trocknen, etwas Schale abreiben. Limette halbieren und den Saft auspressen. 50 g Quark mit dem körnigen Frischkäse, etwas Limettenabrieb und -saft sowie den beiseitegestellten Karottenraspeln und den Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Den übrigen Quark mit Mehl, Ei, Backpulver und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Krabben evtl. etwas kleiner schneiden, mit den Gemüseraspeln unter den Teig mischen und im erhitzten Öl zu goldbraunen Pancakes backen. Pancakes mit dem Dip servieren. Mit frischen Kräutern garnieren.

Zubereitung: 35 Min. Pro Portion: 345 kcal, KH: 26 g, F: 17 g, E: 18 g, BE: 2,1

Linguine mit Thunfisch-Soße

Zutaten für 4 Portionen:

• Salz • 185 g Thunfisch in Olivenöl (Dose) • 1 rote Chilischote • 2 Knoblauchzehen

• 500 g Linguine • 850 ml stückige Tomaten (Dose)

• 2 EL Kapern (Glas) • 5 Stiele Petersilie • 10 schwarze Oliven

• Pfeffer, Zucker

So wird’s gemacht:

1. Für die Linguine 4–5 Salzwasser aufkochen. Thunfisch abtropfen lassen, das Öl auffangen. Chilischote putzen, längs aufschneiden, entkernen und waschen. Den Knoblauch schälen. Chili und Knoblauch fein hacken.

2. Thunfischöl in einer Pfanne erhitzen. Chiliund Knoblauch darin andünsten. Linguine in das kochende Salzwasser geben und nach Packungsangabe garen. Tomaten, Thunfisch und Kapern in die Pfanne geben, aufkochen und offen ca. 5 Min. köcheln.

3. Petersilie waschen und trocken schütteln, grob hacken und in die Soße rühren. Die Oliven in Ringe schneiden, unterheben. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker abschmecken. Die Nudeln abgießen, mit der Soße anrichten. Dazu passt ein Salat.

Zubereitung: 25 Min. Garen: 15 Min.

Pro Portion: 570 kcal, KH: 93 g, F: 8 g, E: 29 g, BE: 7,7

Schnell!

Quinoa-Buletten mit Avocado

Zutaten für 4 Portionen:

• 100 g Quinoa • Salz

• 150 g Karotten

• 30 g Haselnüsse • 2 Eier

• 1 EL geh. Petersilie

• Saft und Abrieb von 1 Bio-Zitrone • Pfeffer • 3 EL Aceto balsamico (z. B. aus Modena)

• 2 EL Öl • 1 Avocado

• 1 Bd. Radieschen

• 4 EL Crème fraîche

So wird’s gemacht:

1. Quinoa gründlich im Sieb abwaschen. 10 Min. in gesalzenem Wasser kochen, vom Herd nehmen und 5 Min. bei geschlossenem Deckel ruhen lassen. Dann abgießen, in eine Schüssel geben. Karotten schälen und fein raspeln. Mit Quinoa vermischen. Haselnüsse hacken, Eier und Petersilie zugeben. Mit etwas Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer und 2 EL Aceto balsamico würzen. Aus der Mischung Pattys formen, im heißen Öl goldbraun braten.

2. Avocado schneiden, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Radieschen in dünne Scheiben schneiden, etwas salzen. Die Pattys warm mit dem Gemüse und der Crème fraîche servieren. Übrigen Aceto balsamico aufträufeln und servieren.

Zubereitung: 25 Min. Garen: 15 Min.

Pro Portion: 270 kcal, KH: 20 g, F: 15 g, E: 10 g, BE: 1,6

Kalorienarm

Überbackene Kalbsschnitzel

Zutaten für 4 Portionen:

• 800 g Kartoffeln

• 500 ml Milch

• Salz, Pfeffer

• 1 Knoblauchzehe

• 200 g Crème fraîche

• 100 g geriebener Parmesan

• 4 dünne Kalbsschnitzel

• 2 EL Olivenöl • 40 g Butter

So wird’s gemacht:

1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Milch, Salz, Pfeffer und geschälten Knoblauch in einem Topf aufkochen. Ca. 5 Min. köcheln. Dann den Knoblauch herausnehmen. Crème fraîche und 50 g Parmesan einrühren.

2. Den Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft 180 Grad). Die Schnitzel quer dritteln, salzen, pfeffern und im Olivenöl ca. 1 Min. von jeder Seite bräunen.

3. Schnitzel und Kartoffeln in eine gefettete Gratinform schichten. Die Milch-Sahne darübergießen. Den restlichen Parmesan darüberstreuen und die Butter in Flöckchen darübergeben. Im Ofen 20-30 Min. goldbraun fertig garen. Dazu passen glasierte Karotten oder kurz angeschmorte Dattel-oder Kirschtomaten

Zubereitung: 20 Min. Backen: 30 Min.

Pro Portion: 740 kcal, KH: 43 g, F: 45 g, E: 37 g, BE: 3,6

Eintopf mit zweierlei Bohnen

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Zwiebel • 1 Knoblauchzehe

• 5 EL Öl • 850 ml stückige Tomaten (Dose) • 1 ⁄2 TL Paprikapulver • etwas Zimt

• 1l Gemüsebrühe • Salz, Pfeffer • 400 g Karotten

• 400 g Süßkartoffeln • 400 g Brechbohnen (TK) • 425 ml weiße Riesenbohnen (Dose)

• 200 g Feta • 1 Fladenbrot

• 1 Bd. Koriander

So wird’s gemacht:

1. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. In 2 EL heißem Öl andünsten. Tomaten, Paprikapulver, Zimt und Brühe zufügen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Min. garen.

2. Karotten, Süßkartoffeln schälen, die Karotten in Scheiben, Süßkartoffeln in Würfel schneiden. Beides mit den Bohnen in den Eintopf geben und weitere 10-15 Min. garen. Riesenbohnen dazugeben und kurz miterhitzen.

3. Feta zerbröckeln. Das Fladenbrot in Stücke schneiden, im übrigen Öl knusprig rösten. Korianderblättchen abzupfen. Eintopf mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken und auf Tellern anrichten. Mit dem Feta und Koriander bestreuen.

Zubereitung: 35 Min. Garen: 25 Min.

Pro Portion: 810 kcal, KH: 91 g, F: 28 g, E: 32 g, BE: 7,5