Lesezeit ca. 4 Min.

Das schmeckt uns diese Woche


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 20/2022 vom 13.05.2022

Kochen Mit Spab

Pikanter Salat aus Zuckerschoten

Zutaten für 4 Portionen:

• 2 rote Zwiebeln • 5 EL Öl • 50 g Kokosflocken • 1 Bio-Limette • 2-3 Stiele Minze • 1/2 Bd. Schnittlauch 400 g Zuckerschoten • Salz • 200 g Radieschen • 2 TL Fischsoße • 1 TL Honig

So wird’s gemacht:

1. Zwiebeln abziehen, würfeln, in Öl 5 Min. braten.In Sieb geben, Öl auffangen. Kokosflocken ohne Fett rösten, abkühlen. Limette heiß waschen, abtrocknen. Schale abreiben, Saft auspressen. Kräuter waschen, trocknen. Minze in Streifen, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Alles vermischen.

2. Schoten waschen, putzen. In Salzwasser ca.2 Min. bissfest garen. Dann abgießen, abtropfen. Radieschen waschen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden.Limettensaft, Fischsoße und Honig mit Zwiebel-Öl verrühren. Die Schoten, Radieschen zugeben. Salat anrichten. Mit dem Kokos-Mix bestreuen.

Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 390 kcal, ...

Artikelbild für den Artikel "Das schmeckt uns diese Woche" aus der Ausgabe 20/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 20/2022

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 20/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 20/2022 von Mein Lieblings-Eis & ich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein Lieblings-Eis & ich
Titelbild der Ausgabe 20/2022 von Alles über die Nacht, in der sie die Etikette vergaß. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Alles über die Nacht, in der sie die Etikette vergaß
Titelbild der Ausgabe 20/2022 von 7 Momente, in denen sie Geschichte schrieb. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
7 Momente, in denen sie Geschichte schrieb
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
Vorheriger Artikel
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
LESER FRAGEN – FUNK UHR ANTWORTET
Nächster Artikel
LESER FRAGEN – FUNK UHR ANTWORTET
Mehr Lesetipps

... KH: 34 g, F: 22 g, E: 9 g, BE: 2,8

Ziegenkäsecreme auf Baguette

Zutaten für 4 Portionen:

• 25 g Pinienkerne • 200 g Zucchini • 1 Knoblauchzehe • 3 EL Olivenöl • 5 Zweige Thymian • Pfeffer • 8 schwarze Oliven • 2-3 getrocknete Tomaten in Öl • 150 g Ziegenfrischkäse • 1 Ochsenherztomate • 1 Vollkornbaguette

So wird’s gemacht:

1. Pinienkerne ohne Fett rösten. Zucchini in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, in 2 EL Öl pressen. Thymian hacken, unterrühren.

2. Zucchinischeiben in einer geölten Pfanne 3-4 Min.braten, von beiden Seiten mit Knoblauch-Öl bestreichen.Salzen, pfeffern, herausnehmen. Die Oliven hacken. Die getrockneten Tomaten in feine Würfel schneiden. Beides mit dem Käse verrühren, leicht pfeffern. Tomate waschen, in Scheiben schneiden.

3. BBaguette aufschneiden, mit Käse bestreichen. Mit Tomaten-, Zucchinischeiben belegen. Pinienkerne aufstreuen.

Zubereitung: 20 Min.

Pro Portion: 475 kcal, KH: 41 g, F: 30 g, E: 16 g, BE: 3,4

Blitzschneller Snack

Bauchspeck auf Kartoffel-Muffins

Zutaten für 12 Stück:

• 350 g mehligkochende Kartoffeln • Salz • 1 Zweig Rosmarin • 180 ml Milch • 1 Ei • 200 g Mehl• 2 TL Backpulver• 60 g weiche Butter • Muskat• 12 Scheiben Bauchspeck

So wird’s gemacht:

1. Die Kartoffeln schälen,vierteln, in Salzwasser in ca. 15 Min. weich kochen. Abgießen, dann ausdampfen und etwas abkühlen lassen.

2. Den Rosmarin hacken.Milch und Ei in einer Schüssel verrühren. Kartoffeln dazupressen, mit Mehl, Backpulver, Butter, Muskat, 1 TL Salz und Rosmarin zum Teig verrühren.

3. Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Den Speck halbieren. Die Mulden einer Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Dann jeweils zwei Speckstücke über Kreuz in die Formen legen.

4. Den Teig gleichmäßig darüber verteilen und im Ofen in 30-35 Min. goldbraun und knusprig backen. Herausnehmen, aus der Form stürzen, nach Belieben mit einem bunten Rucola-Salat anrichten und servieren.

Zubereitung: 35 Min.

Backen: 35 Min.

Pro Stück: 180 kcal, KH: 18 g, F: 9 g, E: 5 g, BE: 1,5

Spaghetti an fixer Tomatensoße

Zutaten für 4 Portionen:

• 500 g Spaghetti • Salz • 300 g Kirschtomaten • 1 Knoblauchzehe • 3 EL Olivenöl • 60 g Rucola • 2 EL Kapern • Pfeffer • 60 g gehobelter Parmesan • Basilikum

So wird’s gemacht:

1. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren. Den Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Den Knoblauch in der Pfanne im heißen Olivenöl dünsten. Die Tomaten kurz unterschwenken und dann mit ein wenig Nudelkochwasser kurz einkochen lassen.

2. Den Rucola verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Nudeln in einem Sieb leicht abtropfen lassen und zusammen mit dem Rucola und den Kapern unter die Tomaten mischen. Alles mit Salz und Pfeffer und eventuell etwas italienischer Kräutermischung herzhaft abschmecken.

3. Die Nudeln auf Tellern anrichten, mit Parmesan bestreuen. Auf Wunsch mit Basilikum garnieren.

Zubereitung: 20 Min.

Pro Portion: 630 kcal, KH: 94 g, F: 18 g, E: 21 g, BE: 7,8

Parmesan-Kugeln auf Rucola-Salat

Zutaten für 4 Portionen:

• 60 g Parmesan • 100 g Semmelbrösel • 3 Eier • 2 Bio-Orangen • 500 g Rinderhack • Salz, Pfeffer • 3 EL Mehl • 6 EL Olivenöl • 500 g bunte Tomaten • 150 g Rucola • 2 EL weißer Balsamico

So wird’s gemacht:

1. Für die Panade 40 g Parmesan reiben, mit 80 g Bröseln vermischen. 2 Eier verquirlen. 1 Orange heiß waschen, abtrocknen, Schale abreiben. Hackfleisch mit Orangenabrieb, restlichen Bröseln, dem übrigen Ei, Salz und Pfeffer verkneten, kleine Bällchen daraus formen.Hackbällchen erst in Mehl, dann im verquirlten Ei und in Parmesan-Bröseln rollen. In einer Pfanne in 3 EL heißem Öl rundherum 10 Min. braten.

2. Tomaten abbrausen, in Scheiben schneiden. Rucola abbrausen und trocken schleudern. Beide Orangen dick schälen, Filets herausschneiden. Saft vom übrigen Fruchtfleisch ausdrücken.

3. Saft, Essig, 3 EL Öl und etwas Salz verquirlen.Tomaten, Rucola, Orangenfilets untermischen. Bällchen darauf anrichten. Übrigen Parmesan darüber hobeln.

Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 770 kcal, KH: 41 g, F: 48 g, E: 41 g, BE: 3,4

Würzig

Quinoa mit Röst-Kichererbsen

Zutaten für 4 Portionen:

• 200 g Kichererbsen (Dose) • Salz • 1 TL Chiliflocken • 200 g Quinoa • 2 Karotten • 200 g Räuchertofu • 1 Avocado • 200 g Rotkohl • 1 Bd. Koriander • 200 g Joghurt • 1 EL Olivenöl • 1 EL Limettensaft • 1 EL Honig • 1 TL gelbe Currypaste • Pfeffer

So wird’s gemacht:

1. Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Kichererbsen in einer Schüssel mit Salz und Chiliflocken mischen. Auf mit Backpapier belegtem Blech verteilen, 25 Min. rösten.

2. Quinoa nach Packungsangabe 15 Min. garen.Die Karotten putzen und fein raspeln. Den Tofu in Würfel schneiden. Avocado halbieren, entkernen, schälen und in Scheiben schneiden. Den geputzten Rotkohl in Streifen hobeln. Koriander waschen, die Blättchen abzupfen.

3. Für die Soße den Joghurt mit Olivenöl, Limettensaft, Honig, Currypaste, Salz und Pfeffer verrühren.

4. Quinoa auf Schüsseln verteilen. Die restlichen Zutaten darauf anrichten und das Dressing darübergeben.

Zubereitung: 20 Min.

Rösten: 25 Min.

Pro Portion: 470 kcal, KH: 53 g, F: 17 g, E: 20 g, BE: 4,4

Vegetarisch

Schinkenbraten zu Erbsen-Gemüse

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 kg gepökelter Schinkenbraten (mit Schwarte) • 1 TL Paprikapulver • 1/2 TLCayennepfeffer • 2 EL Öl• 200 ml Orangensaft• 2 EL Honig • 400 g Karotten• 30 g Butter • Salz • 1/2 TL Zucker • 200 g TK-Erbsen• Petersilie • 1 EL Zitronensaft

So wird’s gemacht:

1. Den Backofen vorheizen (Elektro: 160 Grad/Umluft: 140 Grad). Braten mit der Schwarte nach unten auf ein Blech legen. Etwas Wasser angießen. Paprikapulver, Pfeffer, Öl mischen, aufs Fleisch pinseln. Ca. 60 Min. garen. Den Saft mit Honig einkochen. Braten aus dem Ofen nehmen, die Schwarte abschneiden. Die Fettschicht einschneiden, mit Honig-Mix bepinseln. Zurück im Ofen 45 Min. fertig braten.

2. Die Karotten waschen, putzen. In der Butter mit etwas Wasser aufkochen. Mit Salz und Zucker bestreuen, 2-3 Min. dünsten. Die Erbsen zufügen, 6 Min. glasieren. Die Petersilie fein schneiden und unters Gemüse mischen. Mit Zitronensaft abschmecken.

Braten in Scheiben schneiden, mit Gemüse anrichten.

Zubereitung: 20 Min.

Braten: 1 Std. 45 Min.

Pro Portion: 540 kcal, KH: 26 g, F: 25 g, E: 50 g, BE: 2,1