Lesezeit ca. 5 Min.

Das schmeckt uns diese Woche


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 23/2022 vom 03.06.2022

Ingwer-Steaks mit Granatapfel-Reis

Artikelbild für den Artikel "Das schmeckt uns diese Woche" aus der Ausgabe 23/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 23/2022

Zutaten für 4 Portionen:

• 200 g Langkornreis • Salz

• 150 g rote Zwiebeln

• 30 g Ingwer • 4 Rumpsteaks

• 5 EL Öl • je 3 rote und grüne Peperoni • Pfeffer • 1 Granatapfel • etwas glatte Petersilie

So wird’s gemacht:

1. Den Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Min. garen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Ingwer schälen, in Scheiben schneiden.

2. Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft: nicht empfehlenswert). Die Steaks trocken tupfen, in heißem Öl von beiden Seiten 1-2 Min. bei starker Hitze braten. Ingwer, Zwiebeln, Peperoni kurz mitbraten. Steaks in Alufolie wickeln, im Ofen 8 Min. fertig garen. 5 Min. ruhen lassen.

3. ZInzwischen Granatapfelkerne aus der Schale lösen, unter den Reis mischen. Steaks salzen, pfeffern. Zwiebeln, Ingwer und Peperoni darauf anrichten. Mit Reis und evtl. Petersilie servieren.

Zubereitung: 30 Min.

Garen: 8 Min.

Pro Portion: 440 kcal, KH: 48 g, F: 23 g, E: 58 g, BE: 4 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 23/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 23/2022 von Was für ein Badespaß!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Was für ein Badespaß!
Titelbild der Ausgabe 23/2022 von Süßes „Rote Rosen“- Geheimnis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Süßes „Rote Rosen“- Geheimnis
Titelbild der Ausgabe 23/2022 von Ein Abgang MIT STIL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Abgang MIT STIL
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
Vorheriger Artikel
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
LESER FRAGEN – FUNK UHR ANTWORTET
Nächster Artikel
LESER FRAGEN – FUNK UHR ANTWORTET
Mehr Lesetipps

...

86 FUNK UHR

Bunter Karotten-Rettich-Salat

Gesund & leicht

Zutaten für 4 Portionen:

• 4 Karotten • 1 weißer Rettich • 1/2 Bd. Radieschen • 2 Stangen Staudensellerie • 2 Orangen • 4–5 Stiele Minze • 3 EL Zitronensaft

• 1 EL Honig • 4 EL Olivenöl • Salz, Pfeffer

So wird’s gemacht:

1. Karotten, Rettich, Radieschen, Sellerie putzen bzw. 1. schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. Schale der Orangen einschließlich der weißen Haut abschneiden. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden, den Saft auffangen. Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

1.

2. Orangen- und Zitronen-Honig, Öl, 1 TL saft, Salz und Pfeffer in einer großen Salatschüssel verrühren.

3. Karotten, Rettich, Radieschen und Sellerie zugeben 3. und vorsichtig vermischen. Den Salat 5 Min. durchziehen lassen. Erneut durchmischen und auf Tellern anrichten. Mit Minze bestreut servieren.

Zubereitung: 20 Min.

Pro Portion: 180 kcal, KH: 17 g, F: 10 g, E: 3 g, BE: 1,4

Spiegeleier auf Feta-Brot-Auflauf

Zutaten für 4 Portionen:

• 250 g Kirschtomaten

• 2 gelbe Paprika • 6 grüne Peperoni • 50 g grüne Oliven

• 1 Ciabatta-Brot • 1 EL Oregano • 3 EL Olivenöl • Salz,

Pfeffer • 200 g Feta • 4 Eier

So wird’s gemacht:

1. Die Tomaten waschen, halbieren. Paprika halbieren, putzen, waschen, in Streifen schneiden. Peperoni längs aufschneiden, Samen entfernen, waschen und in Streifen schneiden. Oliven in Scheiben schneiden. Das Ciabatta-Brot würfeln.

2. Den Backofen vorheizen (Elektro: 220 Grad/Umluft: 200 Grad). Tomaten und Paprika mit Brot, Oregano und Öl vermischen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen, dann in eine Auflaufform geben und verteilen. Mit Oliven und Peperoni bestreuen. Schafskäse etwas zerbröseln und darüberstreuen. Im Ofen ca. 15 Min. backen. Die Form herausnehmen, dann die Eier aufschlagen und auf den Brot-Auflauf setzen.

3. Den Brot-Auflauf wieder in den Ofen schieben. Die Eier in 5-8 Min. stocken lassen. Herausnehmen und sofort servieren.

Zubereitung: 20 Min.

Backen: 23 Min.

Pro Portion: 450 kcal, KH: 44 g, F: 19 g, E: 23 g, BE: 3,6

Thunfischfilets an Avocado-Salsa

Proteinreich

Zutaten für 4 Portionen:

• 700 g Kartoffeln • 200 g

Süßkartoffeln • Salz

• 1 Avocado • 1 rote Zwiebel

• 400 g Tomaten • 2 Bio-Limetten • je 1/2 Bd. Koriander, Petersilie • 1 EL Kapern

• 5 EL Olivenöl • 3 EL Zitronensaft • 1 Knoblauchzehe

• Pfeffer • 4 Thunfischfilets

So wird’s gemacht:

1. Kartoffeln, Süßkartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 15 Min. garen. Abtropfen, ausdampfen.

2. Avocado-Fruchtfleisch klein schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Tomaten waschen, putzen, würfeln. 1 Limette auspressen. Die Kräuterblätter mit Kapern grob hacken. Avocado mit Tomaten, Zwiebeln, Kräutern, Kapern, Limettensaft mischen. Salzen, pfeffern.

3. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. 4 EL Öl und Zitronensaft dazugeben. Den Knoblauch schälen, dazupressen. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Thunfisch mit 1 EL Öl bepinseln und ca. 4 Min. braten. Übrige Limette in Spalten schneiden. Fisch mit Püree, Avocado-Salsa und Limettenspalten anrichten.

Zubereitung: 35 Min.

Pro Portion: 475 kcal, KH: 39 g, F: 15 g, E: 40 g, BE: 3,2

Hähnchenfleisch Stroganoff

Würzig

Zutaten für 4 Portionen:

• 300 g Basmatireis • 1/2 Bd.

Thymian • Salz, Pfeffer

• 2 rote Zwiebeln

• 6 Cornichons (Glas)

• 1/2 Bd. Petersilie

• 300 g Pilze • 2 Knoblauchzehen • 600 g ausgelöstes Fleisch aus der Hähnchenoberkeule • 2 EL Butterschmalz

• 1 TL Paprikapulver • 2 EL Cognac •4 EL Joghurt • 60 ml

Sahne • 200 g Babyspinat

So wird’s gemacht:

Reis, gehackten Thymian

1. Reis, gehackten Thymian in Salzwasser ca. 15 Min. gar köcheln. Inzwischen die Zwiebeln schälen und mit den Cornichons fein schneiden. Petersilie waschen, hacken, unter die Zwiebeln mischen. Pilze vierteln. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden.

2. Das Fleisch in Stücke schneiden und in 1 EL heißem Schmalz ca. 4 Min. anbraten. Pilze und Knoblauch kurz mitbraten. 2/3 des Zwiebel-Mix unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen. Mit Cognac ablöschen und mit Joghurt und Sahne auffüllen. Aufkochen und mit Salz, Pfeffer abschmecken.

3. Den Spinat waschen, auf dem heißen Reis 4 Min. zusammenfallen lassen. Untermischen. Alles anrichten.

Zubereitung: 40 Min.

Pro Portion: 615 kcal, KH: 66 g, F: 15 g, E: 42 g, BE: 5,5

Pikanter Kirsch-Schafskäse-Strudel

Zutaten für 4 Portionen:

• 450 g TK-Blätterteig

• 400 g Süßkirschen • 1 EL grüner Pfeffer (Glas) • 3 EL Speisestärke • 1 EL Zucker

• 250 ml Kirschsaft • 1 TL Bio-Zitronenabrieb • 400 g Schafskäse • je 1/2 Bd. Petersilie u. Minze • 2 Eier • Salz, Pfeffer • Thymian • 1 Eigelb

So wird’s gemacht:

1. Blätterteig auftauen. Die Kirschen waschen und entsteinen. Pfeffer hacken. 2 EL Stärke mit Zucker im Kirschsaft auflösen. Zitronenschale zufügen, aufkochen, bis der Mix cremig andickt. Kirschen kurz mitkochen. Den Topf vom Herd nehmen, den Pfeffer einrühren, dann vollständig abkühlen lassen.

2. Schafskäse zerbröckeln. Petersilie, Minze hacken. Eier schaumig schlagen. 1 EL Stärke, Schafskäse, Kräuter einrühren, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

3. Den Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Teigblätter stapeln, rechteckig ausrollen. Käse-Mix, Kirschen daraufgeben, aufrollen. Mit der Naht nach unten auf ein Blech legen. Mit verquirltem Eigelb bepinseln, 45 Min. backen.

Zubereitung: 40 Min.

Backen: 45 Min.

Pro Portion: 440 kcal, KH: 24 g, F: 34 g, E: 10 g, BE: 2

Spaghetti mit Brokkoli-Pesto

Zutaten für 4 Portionen:

• 3 EL Pistazien • 200 g Zuckerschoten • 1 kg Brokkoli

• 1 Bio-Limette • 500 g Spaghetti • Salz • 200 g halbgetrocknete Tomaten (Glas, z. B. Feinkost Dittmann)

• 185 g Pesto (Glas)

• Pfeffer

So wird’s gemacht:

1. Pistazien hacken, rösten, beiseitestellen. Zuckerschoten putzen, waschen, halbieren. Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen, halbieren. Die Limette heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben. Die Limette auspressen.

2. Avocado-Fruchtfleisch klein schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Tomaten waschen, putzen, würfeln. 1 Limette auspressen. Die Kräuterblätter mit Kapern grob hacken. Avocado mit Tomaten, Zwiebeln, Kräutern, Kapern, Limettensaft mischen. Salzen, pfeffern.

3. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. 4 EL Öl und Zitronensaft dazugeben. Den Knoblauch schälen, dazupressen. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Thunfisch mit 1 EL Öl bepinseln und ca. 4 Min. braten. Übrige Limette in Spalten schneiden. Fisch mit Püree, Avocado-Salsa und Limettenspalten anrichten.

Zubereitung: 30 Min.

Pro Portion: 790 kcal, KH: 104 g, F: 28 g, E: 26 g, BE: 8,6