Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Das schmeckt uns diese Woche


TV neu - epaper ⋅ Ausgabe 9/2020 vom 20.02.2020

Kochen mit SpaB!

Paprika mit Hack-Pistazien-Füllung

Artikelbild für den Artikel "Das schmeckt uns diese Woche" aus der Ausgabe 9/2020 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV neu, Ausgabe 9/2020

Für 4 Portionen

• 3 Frühlingszwiebeln • 30 g Pistazienkerne • 30 g Sonnenblumenkerne • 5 Spitzpaprikaschoten • 2 EL Öl • 500 g Rinderhack • Salz • Pfeffer • 100 g Ziegengouda • ½ Bund Majoran • 200 ml Fleischbrühe

1.Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad). Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Pistazien und Kerne hacken. Eine Paprikaschote würfeln.

2.Öl erhitzen, Hack darin anbraten. Frühlingszwiebeln, Pistazien und Kerne dazugeben. Paprikawürfel untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Käse dazureiben. Majoranblättchen abzupfen, untermischen.

3.Hackmasse in ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV neu. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Friesland-Krimi, „Klein gegen Gr: Der geschenkte 29. Das wartet auf Das wartet auf. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Friesland-Krimi, „Klein gegen Gr: Der geschenkte 29. Das wartet auf Das wartet auf
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Crime-Geschichte: 190 Vergewaltigungen in zehn Jahren. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Crime-Geschichte: 190 Vergewaltigungen in zehn Jahren
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Reise: Warum wir Mallorca lieben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Reise: Warum wir Mallorca lieben
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Mehr Rente dank MINIJOB. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehr Rente dank MINIJOB
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Sicher einkaufen im Web. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sicher einkaufen im Web
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Gesundheit: Dicke Füße? Das war einmal. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesundheit: Dicke Füße? Das war einmal
Vorheriger Artikel
Gesundheit: Dicke Füße? Das war einmal
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Horoskop: Mit Venus in den Frühling!
aus dieser Ausgabe

... die Paprikahälften füllen, in eine Form geben. Mit Fleischbrühe begießen, den Rest seitlich angießen. Die gefüllten Paprika im Ofen auf der mittleren Schiene 20 Min. garen. Mit Salat servieren oder alternativ mit Vollkornreis.

Zubereitung: 30 Min.

Kalorien: 514 pro Portion 0,6 BE, 8 g KH, 36 g F, 36 g E

Fischstäbchen-Flammkuchen

Preiswert!


Für 4 Portionen

• 250 g Mehl • Salz • 4 EL Öl • 8 Stiele Thymian • 200 g Schmand • Pfeffer • 2 rote Zwiebeln • 12 Fischstäbchen aus Alaskaseelachs • 125 g Schinkenwürfel • 80 g ger. Gouda

1.Mehl, 1 Prise Salz, 125 ml Wasser und 2 EL Öl in eine Rührschüssel geben und glatt verkneten. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.Thymianblättchen abzupfen, bis auf einige Blättchen unter Schmand rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln in Ringe schneiden.

3.2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischstäbchen darin zubereiten. Teig in vier Stücke teilen, auf bemehlter Arbeitsfläche zu Kreisen ausrollen. Fischstäbchen dritteln.

4.Teigkreise auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und mit der Schmandcreme bestreichen. Mit Zwiebeln, Schinken und Fischstäbchen belegen. Käse darüberstreuen. Nacheinander im heißen Backofen (Elektro: 200 Grad) ca. 10 Min. backen. Mit Thymian garnieren.

Zubereitung: 60 Min.

Kalorien: 770 pro Portion 5,1 BE, 62 g KH, 44 g F, 29 g E

Kohlrabi-Burger mit Essig-Pickles

Für 4 Portionen

• Pickles: • 2 Bund Radieschen • Salz • Zucker • 1 TL Senfkörner • 2 EL Apfelessig • Burger: • 240 g Kidneybohnen (Dose) • 2 EL Zitronensaft • Salz • Pfeffer • Cayennepfeffer • 3 EL Olivenöl • 2 Scheiben Toast • 50 ml Milch • 1 Schalotte • 2 Knoblauchzehen • 1 EL Butter • 350 g Kohlrabi • 1 EL Mehl • 1 Ei • 3 EL Öl • 4 Kartoffelbrötchen • 4 Kopfsalatblätter • 100 g Remoulade

1.Radieschen vierteln, mit Salz, Zucker, Senfkörnern und Essig mischen.

2.Bohnen in einem Sieb abtropfen, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Olivenöl pürieren.

3.Toastbrot würfeln, mit Milch mischen. Schalotte und Knoblauch fein würfeln und in der Butter andünsten. Kohlrabi schälen, raspeln, salzen, Toastbrot ebenfalls ausdrücken und beides mit Mehl, Ei, Zwiebel-Mix verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Aus der Masse 4 Bratlinge formen, im Öl braten. Brötchen aufschneiden, mit Bohnencreme, Salat, Bratlingen, Remoulade und Radieschen belegen.

Zubereitung: 40 Min.

Kalorien: 561 pro Portion 4,3 BE, 52 g KH, 31 g F, 13 g E

Blitz-Ratatouille mit Rosenkohl

Für 4 Portionen

• 1 Aubergine • 2 Möhren • 1 EL Knoblauch-Duo (z. B. Iglo) • 2 EL Olivenöl • Salz • Pfeffer • 1 TL Curry • ½ TL Zimt • 1 Pck. (500 g) TK-Rosenkohl • je 1 EL Tomatenmark und Ajvar (Paprikapaste) • 4 Stiele Minze

1. Aubergine würfeln. Möhren schälen und würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Aubergine, Möhren und Knoblauch darin unter Wenden ca. 4 Min. kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Zimt würzen.

2. Den Rosenkohl zur Pfanne geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Tomatenmark und Ajvar unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Ratatouille anrichten. Mit Minze garnieren. Dazu schmeckt Basmatireis.

Zubereitung: 30 Min.

Kalorien: 170 pro Portion 2 BE, 24 g KH, 22 g F, 9 g E

EXTRATIPP

Frischer Rosenkohl gart schneller und schmeckt nicht bitter, wenn man die Röschen am unteren Ende kreuzweise einschneidet.

Kartoffelsuppe mit Räucherlachs

Einfach


Für 4 Portionen

• 750 g Kartoffeln • 1 Bund Frühlingszwiebeln • 3 EL Butter • 1 TL Thymian, gerebelt • ½ TL Cayennepfeffer (z. B. Ostmann) • 1 l Gemüsefond • Salz • 1 Zitrone • 150 g geräucherter Lachs in Scheiben • 200 ml Schlagsahne • 1 Prise Zucker • 300 g TK-Erbsen

1.Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 2–3 EL des Zwiebelgrüns zur Verzierung beiseitestellen.

2.Butter erhitzen. Restliche Zwiebelringe und Kartoffeln darin andünsten. Thymian und Cayennepfeffer zufügen und kurz mitdünsten. Mit Gemüsefond ablöschen, aufkochen und mit Salz würzen. Ca. 15 Min. zugedeckt köcheln.

3. Zitronenschale abreiben. Saft auspressen. Lachs in Streifen schneiden. Sahne, Zitronenschalenabrieb, zwei EL Zitronensaft und 1 kräftige Prise Zucker hinzufügen.

4.Die Suppe fein pürieren. Danach die Erbsen zufügen und drei Min. köcheln. Suppe mit Frühlingszwiebelgrün und Lachs servieren.

Zubereitung: 25 Min.

Kalorien: 349 pro Portion 0,4 BE, 5 g KH, 11 g F, 18 g E

Gerollte Schnitzel in fruchtiger Soße

Für 4 Portionen

• 8 sehr dünne Schweineschnitzel (à ca. 80 g) • 1 walnussgroßes Stück Ingwer • 1 Dose Ananas (gewürfelt) • Salz • Pfeffer • 2 EL Speiseöl • 100 ml Fleischbrühe • 1 EL dunkler

Soßenbinder

1.Schnitzel zwischen Frischhaltefolie dünner klopfen. Ingwer schälen und fein schneiden. Ananas abtropfen lassen, Saft auffangen. Ananas klein würfeln.

2.Die Schnitzel von beiden Seiten salzen und pfeffern und den Ingwer auf eine Seite streuen. Je 1 EL klein geschnittene Ananas darüber verteilen. Fleischscheiben aufrollen und mit Rouladennadeln befestigen.

3.Öl erhitzen und die Fleischröllchen darin ca. 5 Min. von allen Seiten braun anbraten. Die Röllchen herausnehmen, warm stellen.

4.Bratensatz mit Brühe ablöschen, ca. ⅙ l Ananassaft hinzufügen. Die Soße leicht einkochen, mit Soßenbinder andicken, dann abschmecken. Die Röllchen 2–3 Min. darin ziehen lassen. Dazu passen Bratkartoffeln.

Zubereitung: 45 Min.

Kalorien: 720 pro Portion 1,9 BE, 23 g KH, 33 g F, 77 g E

Hähnchenfilets auf Fenchelsalat

Für 4 Portionen

• 200 g dicke Bohnenkerne • 1 Fenchelknolle • 1 Avocado • 1 Apfel • 1 TL körniger Senf • 4 EL Olivenöl • 1 Zitrone • Salz • Pfeffer • ½ Bund Dill • 100 g Wildkräutersalat • 16 Hähnchenfilets

1.Bohnenkerne ca. 2 Min. in kochendem Salzwasser kochen, abschütten. Kerne aus der Haut drücken und in eine große Schüssel geben. Fenchel vierteln, vom Strunk befreien, in Streifen schneiden und hinzufügen. Avocado von der Haut befreien und in Spalten schneiden. Den Apfel ebenso in feine Spalten schneiden.

2.Für das Dressing den Senf mit 2 EL Olivenöl und dem Saft der Zitrone verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dill grob hacken. Den Wildkräutersalat waschen. Alle Zutaten mit dem Dressing ordentlich vermengen und etwas durchziehen lassen.

3.Die Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in dem übrigen Olivenöl von jeder Seite 2–3 Min. durchgaren, auf den Salat legen und servieren.

Zubereitung: 30 Min.

Kalorien: 609 pro Portion 2,3 BE, 28 g KH, 27 g F, 58 g E


Fotos: Alaska Seelachs, Deutsches Geflügel, FOODkiss (3), iglo, Ostmann