Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

Das schmeckt uns diese Woche


Logo von die zwei
die zwei - epaper ⋅ Ausgabe 4/2023 vom 21.01.2023

Mediterraner Schmortopf

Artikelbild für den Artikel "Das schmeckt uns diese Woche" aus der Ausgabe 4/2023 von die zwei. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: die zwei, Ausgabe 4/2023

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Zwiebel

• 3 Knoblauchzehen

• 7 EL Öl

• 1 kg Schweinegulasch

• Salz, Pfeffer

• 1 EL Tomatenmark

• 100 ml Weißwein

• 300 ml Fleischbrühe

• 2 Bio-Zitronen

1 EL brauner Zucker

•400 g Kirschtomaten

• 20 Salbeiblätter

So wird’s gemacht: qZwiebel, Knoblauch pellen, würfeln. 3 EL Öl im

1.Topf erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen anbraten. Salzen, pfeffern, mit Knoblauch und Zwiebeln 5 Min. weiterbraten. Tomatenmark einrühren, mitbraten. Weißwein, Brühe, 150 ml Wasser angießen, aufkochen, 60 Min. schmoren.

2 Zitronen heiß waschen,.abtrocknen, Schale von 1 Zitrone abreiben, Saft auspressen, 2. Zitrone in Spalten schneiden. Nach 60 Min. mit Zucker zum Ragout geben, weitere 30 Min. schmoren. Tomaten waschen, zugeben und 2-3 Min. mitgaren. Salbei in übrigem Öl frittieren, auf dem Ragout anrichten.

Zubereitung: 40 Min.; Garen: 90 Min.; Pro Portion: 740 kcal, KH: 6 g, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von die zwei. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2023 von Stars erwischt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars erwischt
Titelbild der Ausgabe 4/2023 von Blitz-Jawort im Dschungel?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blitz-Jawort im Dschungel?
Titelbild der Ausgabe 4/2023 von Liebes-Chaos bei Stefan Mross. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebes-Chaos bei Stefan Mross
Titelbild der Ausgabe 4/2023 von Wieder Ärger wegen eines Mannes!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wieder Ärger wegen eines Mannes!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Kleine Kuchen – großer Auftritt
Vorheriger Artikel
Kleine Kuchen – großer Auftritt
Mit dem 3-Wochenzum-Programm zum gesunden Schlaf
Nächster Artikel
Mit dem 3-Wochenzum-Programm zum gesunden Schlaf
Mehr Lesetipps

... F: 55 g, E: 45 g, BE: 0,5

Würzige Schinkenschnecke

Zutaten für 4 Portionen:

• 5 Eier

• Salz, Pfeffer, Muskat

• 100 g Mehl

• 250 g Kartoffeln

• 250 g Karotten

• 200 g Cheddar (in Scheiben)

• 200 g Kochschinken (in Scheiben)

• 20 g geh. Kräuter

• 200 g Schmand

• Abrieb von 1 Bio-Zitrone

• 1 EL Schnittlauchröllchen

So wird’s gemacht: qOfen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad).

1.Eier, Salz, Pfeffer, Muskat verquirlen. Mehl einrühren. Kartoffeln, Karotten schälen, raspeln. Hälfte Karotten und Kartoffeln einrühren. Auf Blech ein mit Backpapier streichen. Übrige Karotten eindrücken, ca. 30 Min. backen. Herausnehmen, mit Käse, Schinken belegen. Kräuter aufstreuen.

2. Mithilfe des Backpapiersfest aufrollen, weitere 10 Min. backen. Schmand mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb abschmecken. Schnittlauch unterrühren. Rolle herausnehmen, in Scheiben schneiden. Mit Schmand anrichten.

Zubereitung: 40 Min.; Backen: 40 Min.; Pro Portion: 590 kcal, KH: 34 g, F: 34 g, E: 34 g, BE: 2,8

Frikadellen auf Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Portionen:

• 800 g Kartoffeln

• 2 Zwiebeln

• 300 ml Brühe

• 2 TL Senf

• Salz, Pfeffer

• 4 EL Öl

• 3 Stangen Sellerie

• 1 altb. Brötchen

• 600 g gem. Hack

• 3 Eier

• Majoran

• 100 g Feldsalat

• 1 Apfel

• 3 EL Haselnussblättchen

• 50 g Butter

So wird’s gemacht: qPellkartoffeln garen.

1. Zwiebeln pellen, würfeln,Hälfte mit 200 ml Brühe erhitzen. Kartoffeln pellen, in Scheiben mit Brühe mischen. 1 TL Senf, Salz, Pfeffer, 2 EL Öl unterrühren. Den Sellerie waschen, putzen, fein schneiden, untermischen.

2 Brötchen einweichen. Übrige Zwiebel in 1 TL Öldünsten. Das Brötchen ausdrücken, mit Hack, übriger Zwiebel, 1 Ei, Majoran, 1 TL Senf verkneten. Frikadellen formen und im restlichen Öl goldbraun braten.

3 Übrige Eier hart kochen,würfeln. Salat putzen,waschen, trocknen. Apfel schälen, würfeln. Frikadellen warm stellen. Nüsse in heißer Butter bräunen. Rest Brühe erhitzen, unter den Salat rühren. Apfel, Eier und Salat untermischen. Alles mit den Frikadellen anrichten. Die Nussbutter darüberträufeln.

Zubereitung: 40 Min. Pro Portion: 800 kcal, KH: 48 g, F: 45 g, E: 40 g, BE: 4

Hühnersuppe mit Erbsen & Karotten

Zutaten für 4 Portionen:

• 1,5 kg Hähnchen

• 1 Zwiebel

• 300 g Knollensellerie

• 1 Stange Lauch

• 1 EL Pfefferkörner

• 3 Gewürznelken

• 2 EL Salz

• 2 Lorbeerblätter

• 3 EL Petersilie

• 2 EL Sojasoße

• 2 Karotten

• 150 g TK-Erbsen

• 1/2 Bd. Schnittlauch

So wird’s gemacht: qHähnchen mit Wasser

1. bedecken, aufkochenund bei kleiner Hitze 90 Min. köcheln lassen.eZwiebel mit der Schale

2.halbieren, Schnittflächen in einer Pfanne braun rösten und zur Brühe geben. Gemüse waschen, eventuell schälen, in Stücke schneiden. Pfeffer im Mörser grob zerstoßen. Mit Gemüse, Nelken, Meersalz, Lorbeerblättern, Petersilie in die Brühe geben, ca. 60 Min. mitköcheln. Hähnchen herausnehmen, Fleisch vom Knochen lösen. Brühe in einen anderen Topf absieben, mit Sojasoße würzen.

3. KKarotten schälen, inScheiben, Schnittlauchin Ringe schneiden. Brühe erhitzen, Erbsen, Karotten darin 5-8 Min. garen. Fleisch dazugeben, mit Schnittlauch bestreuen. Dazu passen Grießnockerl oder Eierstich.

Zubereitung: 45 Min. Garen: 2 Std. 40 Min. Pro Portion: 300 kcal, KH: 10 g, F: 15 g, E: 20 g, BE: 0,8

Creme-Pilze auf Spätzle

Zutaten für 4 Portionen:

• 500 g Pfifferlinge (ersatzweise Champignons, Kräuterseitlinge)

• 2 Schalotten

• 1 kleine Stange Lauch

• 1 EL Butter

• 320 g Spätzle (z.B. 3 Glocken)

• 200 g Parma- oder Serrano-Schinken

• 400 ml Brühe

• 150 g Crème fraîche

• einige Basilikumblättchen• Salz, Pfeffer

So wird’s gemacht: qDie Pfifferlinge verlesen

1.und putzen. Schalottenabziehen und würfeln. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Alles in einer Pfanne in heißer Butter andünsten.

2 Nudeln nach Packungs- zubereiten. Den 2.angabe Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft: 180 Grad). Schinken in Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im Ofen ca. 10 Min. knusprig backen.

2.angabe

3 Brühe zu den Pilzen gie- aufkochen und ca. 3.ßen,5 Min. garen. Die Soße mit Crème fraîche, etwas Basilikum verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln auf Tellern anrichten. Die Schinkenstücke auflegen und mit Basilikum garnieren und servieren.

Zubereitung: 20 Min. Backen: 10 Min. Pro Portion: 590 kcal, KH: 56 g, F: 27 g, E: 30 g, BE: 4,7

Spiegeleier im Gemüsebett

Zutaten für 4 Portionen:

• 2 Zucchini

• 2 Paprika

• 2 Zwiebeln

• 4 Knoblauchzehen

• 600 g Tomaten

• 100 g Serrano-Schinken

• 100 g Chorizo (Paprikawurst)

• 4 EL Öl

• 1/8 l Sherry

• 200 g TK-Erbsen

• Salz, Pfeffer, Paprikapulver

• 8 Eier

So wird’s gemacht: qZucchini waschen und

1. würfeln. Die Paprikawaschen, putzen, ebenfalls würfeln. Beides leicht salzen. Zwiebeln, Knoblauch schälen, hacken. Tomaten waschen, in Stücke, Schinken in Streifen, Wurst in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in ofenfester Pfanne in heißem Öl 2-3 Min. andünsten. Zucchini, Paprika kurz mitbraten.

3 Gemüse mit Sherry ab- Tomaten und 2.löschen,Erbsen untermischen. Alles mit Salz, Pfeffer, Paprika abschmecken und 10-12 Min. sanft kochen.

BOfen auf 180 Grad vorhei- (Umluft: 160 Grad). 3.zenDie Eier in die Gemüsesoße schlagen, im Ofen ca. 12 Min. backen, bis die Eier gestockt sind. Eier salzen und pfeffern und mit dem Gemüse in der Pfanne servieren.

Zubereitung: 25 Min. Backen: 12 Min. Pro Portion: 550 kcal, KH: 16 g, F: 35 g, E: 32 g, BE: 1,3

Schweinesteak zu Aprikosensoße

Zutaten für 4 Portionen:

• 250 g Aprikosen (frisch,

TK oder aus der Dose)

• 1 EL brauner Zucker

• 2 EL Zitronensaft

• 1 StückIngwer

• 1 Chilischote

• Salz

• 4 Schweinenackensteaks

• 1 EL Öl

• Pfeffer

So wird’s gemacht: qDie Aprikosen waschen,

1. entsteinen und würfeln.TK-Früchte auftauen, Dosenobst abtropfen. Mit Zucker, Zitronensaft im Topf mischen und 10 Min. ziehen lassen.

2 IIngwer schälen, fein rei- Die Chili waschen, 2.ben. längs aufschneiden, Samen entfernen und die Schote fein schneiden. Beides dazugeben, aufkochen und 5 Min. einkochen. Leicht salzen.

3. EEine Grillpfanne erhitzenund die Stege mit Öl einpinseln. Die Steaks darin von jeder Seite 2-3 Min. grillen, salzen und pfeffern und mit der Aprikosensoße servieren. Dazu schmecken Kartoffelspalten vom Blech sowie ein bunter Salat.

Zubereitung: 30 Min. Pro Portion: 365 kcal, KH: 8 g, F: 23 g, E: 30 g, BE: 0,7

EXTRA-TIPP

Gleich mehr Aprikosensoße zubereiten, bis zum Rand in sterilisierte Schraubgläser füllen. Hält ca. 12 Monate.