Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Das sind Lindners Schatten-Minister


Bild am Sonntag Gesamtausgabe - epaper ⋅ Ausgabe 37/2021 vom 12.09.2021

Artikelbild für den Artikel "Das sind Lindners Schatten-Minister" aus der Ausgabe 37/2021 von Bild am Sonntag Gesamtausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild am Sonntag Gesamtausgabe, Ausgabe 37/2021

Christian Lindner (42) führt die FDP seit 2013. Nach der Wahl möchte er Finanzminister werden

Mit wem könnte die FDP regieren? Diese Frage macht Parteichef Christian Lindner (42) seit Wochen Kopfzerbrechen. Im doppelten Sinne. Mit welchen Koalitionspartnern und mit welchen Köpfen?

Letzteres ist nach BamS-Informationen inzwischen klar: Lindner hat sein Regierungsteam fertig.

Diese Männer und Frauen kommen im Falle einer Regierungsbeteiligung für die drei bis fünf Ministerämter infrage, die den Liberalen zufallen könnten:

Lindner selbst will das Finanzministerium übernehmen, würde ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild am Sonntag Gesamtausgabe. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 37/2021 von „Rechte und Linke wollen mit allen Mitteln die Union aus dem Kanzleramt fernhalten“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Rechte und Linke wollen mit allen Mitteln die Union aus dem Kanzleramt fernhalten“
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von Die Toten werden nie vergessen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Toten werden nie vergessen
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von „Ich dachte, das ist mein letztes Foto“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Ich dachte, das ist mein letztes Foto“
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von Mein Geld. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein Geld
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von „Man wird geschädigte, alte Organe wieder verjüngen können“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Man wird geschädigte, alte Organe wieder verjüngen können“
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von 1-G-Regel! Erster Wirt lässt nur Geimpfte rein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
1-G-Regel! Erster Wirt lässt nur Geimpfte rein
Vorheriger Artikel
„Rechte und Linke wollen mit allen Mitteln die Union aus de…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Die Toten werden nie vergessen
aus dieser Ausgabe

... von dort alle FDP-Ministerien koordinieren. Finanzen gelten als die Kernkompetenz der Partei.

Der bisherige Fraktionsgeschäftsführer und Jurist Marco Buschmann (44) könnte Justizminister werden, um die Bürgerrechtstradition der Partei fortzusetzen.

Die hessische Landeschefin Bettina Stark-Watzinger (53) gilt als mögliche Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Sollte die FDP das Auswärtige Amt besetzen, gilt der gelernte Diplomat und EU-Experte Alexander Graf Lambsdorff (54) als gesetzt.

Interesse gibt es auch am Landwirtschaftsministerium. Als Überraschungskandidatin könnte dort die Landwirtin und Bundestagsabgeordnete Carina Konrad (38) zum Zuge kommen.

Sollte die FDP das Wirtschafts- oder Verkehrsministerium erhalten, würde das Generalsekretär Volker Wissing (51) übernehmen.

Für ein mögliches neues Digitalministerium setzt die FDP auf eine Quereinsteigerin: Verena Pausder (42), eine bekannte Start-up-Unternehmerin und Autorin ohne Parteibuch, aber mit liberaler Agenda.

Nicht infrage kommen als Minister demzufolge offenbar u. a. die bekannten Parteivizes Wolfgang Kubicki (69) und Johannes Vogel (39). Eine FDP-Sprecherin teilte auf BamS-Anfrage nur mit: „Das sind reine Spekulationen. Die FDP hat sich mit Personalfragen noch nicht befasst.“

Regieren könnte die FDP nach der Wahl theoretisch in einem Ampelbündnis (mit SPD und Grünen), mit Jamaika (Union und Grüne) sowie in einer Deutschlandkoalition (mit SPD und Union).

DIGITALES Verena Pausder (42) ist eine Start-up-Unternehmerin und Autorin. Politik liegt ihr im Blut: Ihr Onkel war der frühere Bundespräsident Johannes Rau, ihr Urgroßvater Gustav Heinemann, ebenfalls Bundespräsident

AUSSEN Alexander Graf Lambsdorff (54) ist Fraktionsvize und Experte für Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik. Von 2004 bis 2017 saß er im EU-Parlament

BILDUNG und FORSCHUNG Bettina Stark-Watzinger (53) ist seit 2017 Bundestagsabgeordnete und FDP-Chefin in Hessen. 2020 wurde sie zur Parlamentarischen Geschäftsführerin der Fraktion gewählt

WIRTSCHAFT und VERKEHR Volker Wissing (51) ist Generalsekretär und kann Ampelkoalition: Von 2016 bis 2021 regierte er als rheinlandpfälzischer Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau unter SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer

LANDWIRT-SCHAFT Carina Konrad (38) aus Rheinland-Pfalz ist Bundestagsabgeordnete und Diplom-Agraringenieurin. Sie bewirtschaftet mit ihrer Familie in Bickenbach im Hunsrück einen Hof mit Ackerbau und Viehzucht

JUSTIZ Marco Buschmann (44) ist seit 2017 Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Liberalen im Bundestag, gilt als engster Vertrauter von Lindner