Lesezeit ca. 16 Min.
arrow_back

Das sind unsere SPA Stars 2021


Logo von Spa Inside
Spa Inside - epaper ⋅ Ausgabe 6/2021 vom 02.11.2021

Artikelbild für den Artikel "Das sind unsere SPA Stars 2021" aus der Ausgabe 6/2021 von Spa Inside. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

KATEGORIE SPECIAL AWARD

Gewinner Be Organic – Noelie, Wiesbaden

Natürlich „Wir sind echt, leidenschaftlich und verantwortungsvoll in unserem Denken und Handeln im Einklang mit der Natur“, sagt Bahar Krahn. Die engagierte Geschäftsfrau ist Inhaberin des Be Organic Instituts in Wiesbaden, das ein wahres Schmuckstück ist. Hier werden ganzheitliche Treatments, Massagen und

Green-Beauty-Rituale angeboten. Die Basis dafür bildet die eigene von Cosmos Organic zertifizierte Bio-Wirkstoffkosmetik Noelie mit Bio-Aktivstoffen in höchst möglicher Konzentration. Und nicht nur, dass es eine Bio-Wirkstoffkosmetik gibt: Das Highlight sind die personalisierten Naturkräuter-Pflanzenhaarfarben, die durch ein ausgetüfteltes Service-Angebot auch nach Hause gebracht werden, nachdem die Analyse der Haare digital erfolgte. Dass Be Organic so viele Erfolge feiert, liegt im Übrigen auch daran, dass es starke Familienbande ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Spa Inside. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2021 von FRISCHEKUR mit Wald und Wasser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FRISCHEKUR mit Wald und Wasser
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von YOGA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
YOGA
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
YOGA
Vorheriger Artikel
YOGA
Kuschelige Chalets
Nächster Artikel
Kuschelige Chalets
Mehr Lesetipps

... gibt. Ein wertvolles Gut, was wir seit Corona noch mehr zu schätzen wissen.

KRAFTORT DER SCHÖNHEIT

Bahar Krahn (Mitte) und ihr Team setzen bei ihrer eigenen Naturpflege, ihren Naturkräuter-Pflanzenhaarfarben und den Beauty-Ritualen auf die hohe Wirkkraft von Pflanzen, Wildkräutern und natürlichen Rohstoffen

Die Jury der SPA Star Awards

... hatte wie jedes Jahr alle Hände voll zu tun, um die eingereichten Bewerbungen eingehend zu sichten und die Hotels zu besuchen. Und um am Ende zu entscheiden, wer einen SPA Star verdient hat.

Dagmar Rizzato – CEO Rizzato Spa Consulting, Tettnang, Deutschland

Hans-Peter Veit – Director of Health & Thermal Spa, Grand Resort Bad Ragaz, Schweiz

Dr. med. univ. Imke König – Ärztin und Medical Spa Direktorin Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway, Krün, Deutschland

Oliver Mathée – Geschäftsführer Therme Mediterana, Bergisch Gladbach, Deutschland

Franka Hänig – Chefredakteurin des Wellness-Reise-Magazins SPA inside sowie der Fachzeitung SPA direkt, Baden-Baden, Deutschland

„Unser Specialpreis, den wir jedes Jahr anlässlich der SPA Star Awards verleihen, zeichnet Hotels, Spas und Institutionen aus, die außergewöhnlich sind, eigene und neue Wege gehen und auch etwas wagen.

Das innovative „Green“-Spa-Konzept Be Organic Naturkosmetik & Naturfriseure von Bahar Krahn hat uns überzeugt.“

Jurorin Franka Hänig

KATEGORIE NEWCOMER

„Ganz nach oben, nach den Wolken greifend ... Mit Treue zu Werten, Verbundenheit zur Region, Herzblut zur Natur und Leidenschaft als Gastgeber schafft es die Familie Mattersberger- Zimmermann, Gäste zu verzaubern. Wellness spielt sich auf weit mehr als im rund 8000 Quadratmeter großen Spa ab, sondern auch in der Wärme und der Herzlichkeit des Teams.“

Jurorin Dagmar Rizzato

Gewinner

Wellnesshotel Der Engel, Österreich

Himmlisch „Wellness bedeutet für uns Erdung. Zu Hause sein. Zu sich selbst finden. Ruhen. 365 Tage lang, auf über 8000 Quadratmetern“, beschreibt Familie Mattersberger-Zimmermann ihr Haus – den Gewinner unseres SPA Star Awards in der Kategorie Newcomer. Fernab des trubeligen Alltags, inmitten der Allgäuer Alpen, im Tannheimer Tal, liegt das Wellnesshotel. Im „Pure Organic Spa“ beeindruckt die fließende Treibholzdecke in Kombination mit echten Pflanzen und natürlichen, nachhaltigen Materialien. Die Größe des Spas beruht vor allem auf der Motivation, jedem Gast eine Liege anbieten zu können. Neben fünf verschiedenen Räumen der Stille bietet auch die Saunawelt mit zehn Saunen und Dampfbädern genügend Platz. Erfrischung lockt im kühlen Bergsee, im ganzjährig beheizten Außenpool oder im Indoorpool. www.engel-tirol.com

NOMINIERT Der Öschberghof, Donaueschingen

Bewegung – Entspannung – Wohlfühlen: Auf diesem Dreiklang basiert das Konzept des gesamten eleganten Öschberghofes am Rande des Schwarzwaldes. Das 1976 eröffnete Haus erhielt eine umfassende Umgestaltung, die im Mai 2019 abgeschlossen wurde.

Der exklusive Spa-Bereich erstreckt sich auf über 5000 Quadratmetern mit verschiedenen Saunen, Dampfbädern, einer Eislounge, Innen- und Infinity-Außenpool sowie einem Gym mit einer Vielzahl von speziellen Geräten und einer Outdoor-Kompan- Anlage von 500 Quadratmetern. Von hier aus lassen sich zudem herrliche Wanderungen und Fahrradtouren starten.

Das 5-Sterne-Superior-Hotel gilt als das Golfparadies im Schwarzwald mit einer weitläufigen 45-Loch-Golfanlage, über 200 Hektar top gepflegtem Grün, einer Golfakademie mit Indoor-Abschlagplätzen sowie Schlägerwerkstatt und seit 2020 einer bestehenden Kooperation mit Golfprofi Martin Kaymer.

Mit einem Michelin-Stern im Ösch Noir liegt das Hotel Der Öschberghof im Bereich Kulinarik weit vorne. Mit insgesamt fünf Restaurants, darunter zum Beispiel das italienische Restaurant und Pizzeria Hexenweiher oder die alpenländische Küche der zünftigen Öventhütte, erschaffen die Küchenchefs mit Leidenschaft und Muße für jeden Gast den perfekten Gaumenschmaus. www.oeschberghof.com

NOMINIERT Quellenhof Luxury Resort Lazise, Italien

Mediterraner Rückzugsort Umgeben von Olivenbäumen, oberhalb des mittelalterlichen Dorfes Lazise, nur wenige Minuten zum Gardasee, empfangen Familie Dorfer, Direktor Stefan Margesin und das Quellenhof-Team ihre Gäste. Das neue 5-Sterne-Hotel ist vor allem für Wellness-Fans ein Traum.

Neben dem 2000 Quadratmeter großen Spa gibt es einen mediterranen Garten mit Naturbadeteich in Anlehnung an den Gardasee, ein 25-Meter-Sportbecken und einen Skypool für „adults only“ mit einem grandiosen Blick auf den Gardasee. Insgesamt fünf Saunen, getrennt nach Familien- und Erwachsenenbereich, umfasst die Quellenhof-Saunawelt. Alle Räume wurden auf Basis der Hotelphilosophie „Onda Spa – die Welle“ eingerichtet und farblich abgestimmt. Dabei spielt Wasser ein zentrales Thema im Spa, die Nähe zum Gardasee, der Wellengang, ein darauf ausgerichtetes Balance-Konzept im Onda-Sportprogramm runden das Programm ab. Für die Behandlungen werden hauseigene Quellenhof-Luxury-Produkte verwendet: bio-zertifizierte Hightech-Naturkosmetik mit dem Schwerpunkt auf heimische Pflanzenwirkstoffe. www.quellenhof-lazise.it

KATEGORIE CITY SPA

Gewinner Spa at the Andaz, Schwabinger Tor, München

Lifestyle 365 Tage im Jahr heißt es im Spa des Andaz Munich Schwabinger Tor: Herzlich Willkommen ... zu regional inspirierten Face-und Beauty-Treatments, Massagen und Körperritualen, Fitness, Pool und Plauderstunden. Das Spa at the Andaz ist eine moderne Reise zur Wiederentdeckung von Tradition, Bewährtem und Vertrautem, getragen von der Idee eines luxuriösen und natürlich nachhaltigen Lifestyles. Beispielsweise sind alle Hyatt Hotel & Resorts weltweit, zu denen auch das Andaz gehört, seit 2019 frei von Einweg-Plastik. Über zwei Etagen, auf gut 2000 Quadratmetern, erstreckt sich die Ruheoase. Sie gilt damit als größte Spa-Landschaft Münchens. Neben dem umfangreichen Behandlungsprogramm sind es neue Angebote wie Box-Camp, Power-Run in den nahen Englischen Garten, Live-Meditationen und Yoga zum Sonnenaufgang auf der Dachterrasse, die das Spa so besonders machen. www.andazspa.de

„Gut ausgebildete Therapeuten und eine gut durchdachte Architektur, die helle freundliche und vor allem großzügige Einrichtung zeichnen dieses City Spa aus– und seine Willkommenskultur. Hier spürt der Gast von Anfang an, dass er wichtig ist.“

Juror Oliver Mathée

NOMINIERT Fontenay Spa, The Fontenay, Hamburg

Nordlicht „Mit Leidenschaft gestalten wir unseren The Fontenay Spa als behaglichen Rückzugsort inmitten der pulsierenden Hansestadt Hamburg.“ Marie-Chantal Wüstefeld ist Spa Managerin im The Fontenay Spa, einer 1000 Quadratmeter großen Entspannungswelt hoch über den Dächern von Hamburg. Ein Erlebnis ist schon allein das Schwimmen im 20 Meter langen Innen-und Außenpool. Fünf Treatmenträume sind für verschiedene Beautyanwendungen und Massagen vorgesehen. Zudem gibt es verschiedene Ruhebereiche, eine finnische Sauna mit Panoramablick über die Stadt, ein Aroma-Quarzit-Dampfbad, mehrere Erlebnisduschen und einen Eisbrunnen. Für ruhige Zweisamkeit steht eine Spa-Suite mit eigener Sauna und Whirlpool bereit. Für die kosmetischen Behandlungen verwenden Marie-Chantal Wüstefeld und ihr Team die luxuriöse Naturkosmetik Sodashi, die schwedische Anti-Aging-Marke Själ sowie die Hamburger Linie Mo & The Ocean. Für Gesundheits- und Präventionsmaßnahmen kooperiert das The Fontenay mit dem medizinischen Zentrum Lans Medicum. www.thefontenay.com

NOMINIERT Yi-Spa Asiatische Massagekunst & Natural Spa, Berlin

Asien trifft Berlin Das Yi-Spa mitten in Berlin transportiert ein Stück asiatische Kultur in ein modernsachliches Ambiente. Die schlichte Klarheit setzt die Leitlinie der östlichen Zen-Ästhetik „… die Stille sichtbar machen“ um und dient dazu, die innere Balance zu finden. Genau darum geht es im Yi-Spa: Hier entspannen die Gäste abseits des Alltags unkompliziert – durch sofort spürbare Behandlungen mit bleibendem Erlebnis.

Im Mittelpunkt stehen dabei thailändische Massagen, mit denen Gäste insbesondere im Rahmen der Couple Treatments auf einzigartigen Paarmassageliegen verwöhnt werden. Für die Yi-Spa- Anwendungen werden natürliche Produkte und authentische Zutaten wie Kokos, Joghurt, Tamarinde und Honig oder exotische, frische Früchte wie Papaya, Avocado und Mango verwendet. Bereits vor der Behandlung wird der Gast sanft aus dem Alltag entführt, denn gestartet wird mit einem wohltuenden „Foot-Scrubbing-Bath” mit Limonen und Honig und vor und nach der Anwendung werden, zur Jahreszeit passend, exotische Getränke und Snacks gereicht. www.yi-spa.com

KATEGORIE GREEN KONZEPT

NOMINIERT Valsana Hotel Arosa, Schweiz

Alpiner Rückzugsort Die Gipfel der umliegenden Aroser Berge bilden die eindrucksvolle Kulisse für Valsana Hotel & Appartements. Das elegante Haus liegt direkt am Ortseingang und wird von Wald und See eingerahmt. Gewohnt wird in behaglichen Designerzimmern. Vor dem Restaurant bietet die riesige Sonnenterrasse freie Sicht auf die gegenüberliegenden Berggipfel. Und der 800 Quadratmeter große Spa-Bereich ist mit seiner Lage und den Panoramafenstern der unmittelbare Übergang zum angrenzenden Wald.

Dank moderner technologischer Innovationen wird der ökologische Fußabdruck des Hotels so gering wie möglich gehalten – energetisches Highlight ist ein Eisspeicher, der im gesamten Gebäude für Energie sorgt. Zudem ist das Valsana, als Mitglied der Tschuggen Hotel Group, seit 2019 komplett klimaneutral. Gemeinsam mit der Schweizer Organisation Myclimate wurde der CO 2 -Ausstoß der Hotelgruppe berechnet. Basierend darauf gibt es zahlreiche Unternehmungen, den ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Diese werden durch die Unterstützung von verschiedenen Klimaschutzprojekten abgerundet. www.tschuggenhotelgroup.ch

NOMINIERT Anazoe Spa, Costa Navarino, Griechenland

Traditionen Das Anazoe Spa befindet sich in den Navarino Dunes an der Costa Navarino. Dort, im Südwesten des Peloponnes, gibt es eine unberührte und atemberaubende Küstenlandschaft. Die Philosophie von Anazoe baut darauf auf, diese Region zu fördern und gleichzeitig ihre natürliche Schönheit, ihr Erbe zu schützen. Mehr als 60 Prozent des Angebots von Costa Navarino stammen von lokalen Erzeugern – aus einem Umkreis von rund 100 Kilometern. Der größte Teil des Gemüses, des Fleisches und des Fisches stammt aus den umliegenden Dörfern. Ganz im Sinne dieser Prinzipien bietet das 4000 Quadratmeter große Anazoe Spa einen Zufluchtsort im Herzen der Navarino-Dünen. Die Behandlungen basieren auf den Lehren von Hippokrates, dem „Vater“ der westlichen Medizin. Verwöhnt werden die Gäste mit Produkten, die auf den Eigenschaften von Olivenöl und regionalen Kräuterextrakten basieren. www.costanavarino.com/anazoespa/

Gewinner Naturhotel Lüsnerhof, Lüsen, Südtirol/Italien

Mit Herzblut Familie Hinteregger, die Gastgeber des Naturhotels Lüsnerhof, leben ihre nachhaltige Philosophie aus ganzem Herzen. Sie nennen es „Enkeltauglichkeit“ und die steht bei ihnen an oberster Stelle. Das Südtiroler 4-Sterne-Superior-Hotel in Lüsen bei Brixen verschreibt sich der Schonung natürlicher Ressourcen für kom- mende Generationen. Dabei ziehen sich die vier Urelemente Luft, Erde, Feuer und Wasser wie ein roter Faden durchs Haus. So wird Energie durch Holz aus den eigenen Wäldern produziert, die Wasserkraft durch nahe Bäche genutzt. Im gesamten Hotel gibt es frisches Almquellwasser – Familie Hinteregger steht durch und durch für eine ökologische Ausrichtung des Lüsner Tals. Ob Bio-Bauweise, das Naturellness-Spa oder die regional-biologische Küche des Hotels – alles wird liebevoll und einfallsreich, aber auch sehr konsequent umgesetzt.

„Ein Haus, das Natur atmet. Aus der Tiefe. Für die Ewigkeit. Eine Hoteliersfamilie, die die Endlichkeit von Ressourcen verstanden hat und achtsam mit ihnen umgeht. Ein Haus mit Herz. Und ganz viel Verstand. Ein Haus fürs Leben. Nicht nur zum Anschauen und Abhaken. Sondern zum Ankommen und Bleiben.“

Jurorin Dr. Imke König

Das Spa im Lüsnerhof ist eine Welt für sich. Es wurde energiesparend konzipiert und so angelegt, dass die Gäste immer wieder in Kontakt mit der Natur kommen. Die Waldbadpromenade führt vom Haupthaus aus durch den weitläufigen „4ElementeAlpinGarten“ bis hin zum Waldrand. Wärme, Kälte und Ruhe werden ganz unterschiedlich erfahren. Auf dem Achtsamkeits-Barfußweg durch den Wald erklären Schilder das Waldbaden. www.luesnerhof.it

KATEGORIE SPA KONZEPT

Gewinner Euphoria Retreat, Mystras, Griechenland

Reise zu sich selbst Auf der Halbinsel Peloponnes, nahe der historischen Stätten von Sparta und inmitten des Unesco-Weltkulturerbes Mystras, lässt das Euphoria Retreat seine Gäste wieder zu sich selbst finden. Das Konzept entstand aus einer Vision heraus, ein Refugium für Menschen zu schaffen, die ihren körperlichen und geistigen Sein-Zustand ändern wollen, dafür jedoch Unterstützung und Motivation brauchen. Das herrliche Anwesen bietet seinen Gästen Wohlbefinden – durch Behandlungen, die auf einzigartige Weise antike griechische und chinesische Philosophien vereinen. Heilpraktiken mit wissenschaftlicher Innovation, auf die persönlichen Bedürfnisse angepasstes Essen und der Glaube an das innere Potenzial für Gesundheit und Glück finden hier ihren Einklang.

Mit dem neuen Programm „Feel alive again“ will Euphoria Retreat-Inhaberin Marina Efraimoglou, basierend auf den Fünf Elementen, die negativen Emotionen, den Stress, die Anspannung und die Angst abbauen, die sich während der Zeit der Pandemie möglicherweise aufgebaut haben. Durch die Kombination von Meditation, Atem- und Körperarbeit, Kreativität, Symbolik und Aha-Effekten werden Gäste wieder zu sich selbst zurückgeführt – und mit neuer Energie versorgt. www.euphoriaretreat.com

„Das Euphoria Retreat bietet seinen Gästen einen einzigartigen Rückzugsort – inmitten der mediterranen Berge, der üppigen Täler und umgeben vom Geist der Unesco-Weltkulturerbestätte Mystras. Dabei spielen die fünf Elemente in allen Behandlungen eine zentrale Rolle. Marina Efraimoglou, Gründerin und CEO, wollte ein Luxusresort mit ‚Seele‘ schaffen – und das ist bestens gelungen!“

Juror Hans-Peter Veit

NOMINIERT Seezeitlodge Hotel & Spa, Gonnesweiler am Bostalsee

Refugium der Sinne Es gibt Orte, die eine besondere Kraft haben. Sie lassen uns spüren: Hier bin ich richtig! Die Seezeitlodge von Kathrin und Christian Sersch am Bostalsee im Sankt Wendeler Land ist solch ein Ort. Erbaut zwischen der Geborgenheit des Waldes und der Weite des Sees. Bereits die Kelten ließen sich im Naturpark Saar-Hunsrück im Norden des Saarlandes nieder. Der Wald beherbergt noch immer die steinernen Zeugen dieser Kultur. Der berühmte keltische Ringwall in Otzenhausen liegt nur wenige Kilometer vom Hotel entfernt. Dieser Biographie fühlen sich Familie Sersch und ihr Team verbunden und verpflichtet.

Das Seezeit Spa ist ein Refugium der Sinne auf 2700 Quadratmetern Das Programm ist bestimmt durch den Takt der Jahreszeiten und den Rhythmus der Sonne. Die keltische Kulturgeschichte der Region wird hier zeitgemäß übersetzt in authentische Wellness-Angebote. Das Element Wasser spiegelt sich unter anderem im beheizten Innen- und Außenpool wider. Ein weiteres Highlight ist das keltische Außensaunadorf mit drei Saunahäusern, Dusch- und Ruhehaus, gruppiert um einen Ritualplatz mit großer Räucher- und Holzfeuerstelle. www.seezeitlodge-bostalsee.de

NOMINIERT Preidlhof Luxury Dolce Vita Resort, Südtirol/Italien

My Way Das Luxury Dolce Vita Resort zählt zu den schönsten 5-Sterne-Wellnesshotels Südtirol. In Naturns nahe Meran können Gäste den sogenannten „Preidlhof-Way“ beschreiten, der von der jüngsten neurowissenschaftlichen Forschung inspiriert ist: der vollständigen Definition von Glück, so wie sie im Gleichgewicht von hedonischem und eudaimonischem Wohlbefinden beschrieben wird. Der „Preidlhof- Way“ verkörpert die Balance zwischen „Freude & Genuss“ und „Heilung & Wert“. Zu den mehrfach ausgezeichneten Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen gehören ein 6-stöckiger Sauna- und Wellnessturm, mehrere Freibäder, Whirlpools, Erlebnisduschen und ein Kneipp-Pfad im Freien. www.preidlhof.com

„Vorbeugen ist edler als Heilen. Prävention ist der Goldstandard in der Medizin. Und das Ärztepaar Weingart hat mit dem Graseck und Gap Prevent einen Ort geschaffen, wo man Lust bekommt auf Prävention. Für eine gesunde Zukunft. Das ist ,The State of the Art‘.“

Jurorin Dr. Imke König

Gewinner Gap Prevent, Das Graseck, Garmisch-Partenkirchen

Gesundheit mit Genuss: Das Hotel Das Graseck mit seinem Zentrum Gap Prevent liegt im Herzen der Bergwelt bei Garmisch-Partenkirchen, umgeben von sattgrünen Wiesen. Wer hier ins Hotel Das Graseck möchte, der muss erst einmal hoch hinaus. Die Graseckbahn bringt die Gäste fast direkt zum Eingang. Viele von ihnen suchen hier nicht nur eine Auszeit vom Alltagstrubel, sondern haben eines der Gesundheitsprogramme im Gap Prevent gebucht. Dr. med. Sylvia Weingart und ihr Mann Dr. med. Vincens Weingart haben mit Gap Prevent einen Ort für diejenigen geschaffen, die sonst schwer die nötige Zeit für Vorsorgeuntersuchungen finden. Hier gibt es keine Wartezeiten. Kein Hetzen von einer Praxis zur nächsten und damit auch keinen Informationsverlust. Denn das Expertenteam arbeitet stets Hand in Hand, steht im Austausch miteinander und erstellt individuell abgestimmte Vorsorgeprogramme. Begleitende Spa-Anwendungen, zahlreiche Fitnessangebote, die 33 behaglichen Zimmer und das Essen aus ausschließlich frischen, regionalen Zutaten runden das Angebot perfekt ab. www.das-graseck.de

KATEGORIE GESUNDHEITS-KONZEPT

NOMINIERT Chenot Palace Weggis, Schweiz

Innovativ Das Chenot Palace Weggis am Vierwaldstättersee, das im Juni 2020 eröffnete, ist ein modernes Health Wellness Retreat und Flaggschiff der Marke Chenot. Am Ufer des malerischen Vierwaldstättersees, im historischen Dorf Weggis mit Blick auf die majestätischen Berge Rigi und Pilatus, sieht es die Harmonie von Körper und Geist als übergeordnetes Ziel. „Um bei guter Gesundheit zu bleiben, musst du in Harmonie mit dir selbst leben“, war Gründungsvater Henri Chenot überzeugt.

Die Chenot-Methode wurde von ihm im Laufe von fast 50 Jahren Forschung und beruflicher Erfahrung erarbeitet. Ihr Leitprinzip folgt der Idee, sich auf Wellnessprogramme mit präventiven und gesundheitsfördernden Maßnahmen zu konzentrieren. Im eleganten Chenot Palace Weggis werden drei einwöchige Programme angeboten, die jederzeit erweiterbar sind: Advanced Detox, Recover & Energise sowie Prevention & Ageing Well. Dank moderner Voruntersuchungen und spezieller Diagnoseverfahren mittels höchster Technologiestandards wird zu Beginn der Gesundheitszustand des Gastes ermittelt, um dann ein individuelles Behandlungsprogramm auszuarbeiten. Die Anwendungen werden zudem mit dem Ernährungsplan abgestimmt, getreu dem ganzheitlichen Konzept des Hauses. www.chenotpalaceweggis.com

NOMINIERT BollAnts – Spa im Park, Bad Sobernheim

Naturelemente Das BollAnts – Spa im Park gilt als das Gründungshaus der Felke-Naturheilweise. Vor mehr als 100 Jahren nahm diese mit dem Heilkundigen Pastor Emanuel Felke hier ihren Anfang. In diesem Gründungs-und Kompetenz-Zentrum der Felke-Therapie in Bad Sobernheim kann man noch heute mit der sanften Kraft der Naturelemente regenerieren und mit der Wirkung der „Lehm-Erde“ zu neuer Vitalität gelangen. Inzwischen hat sich BollAnts zu einem der schönsten Wellnesszentren in Deutschland gemausert. Die Gästehäuser im Park wurden behutsam und individuell nach und nach entwickelt. Vom Jugendstil über Bauhaus bis zum historischen Fachwerkhaus finden sich die Stile der vergangenen Jahrzehnte wieder im kleinen Hoteldorf. Zu diesem gehört auch das 3500 Quadratmeter große Spa mit Saunen, In-und Outdoorpools. www.bollants.de

„Weil es super ist, das Spa-Team vom Öschberghof! Individuen, Menschen, Kümmerer, die mit Fachkompetenz das leben, was Menschen immer schon und heute in besonderem Maße brauchen: Berührung, Seele, umsorgt werden … Und das tun sie gemeinsam, nahbar, natürlich und echt. Es ist das Team, welches die Inszenierung, die Begeisterung, die Eindrücke beim Menschen schafft.“

Jurorin Dagmar Rizzato

Gewinner Der Öschberghof, Donaueschingen

In anderen Dimensionen Der Arbeitsplatz könnte kein schönerer sein: Das 5000 Quadratmeter große Spa des 5-Sterne-Superior-Hotels ist in vier Entspannungszonen eingeteilt: Energy, Asia, Relax und Harmony. Die großzügige Saunalandschaft wartet neben fünf Saunen/Sanarien mit drei Dampfbädern, einer Eislounge und einer Infrarot-Sauna auf. Zur Abkühlung nach dem Schwitzen gibt es eine erfrischende Dusche, danach heißt es Abtauchen in dem großen Innenpool. Wasserwonnen erfahren können die Gäste auch im Onsenbecken, im Infinity-Außenpool oder im Whirlpool. Für die anspruchsvollen Massage-und Kosmetik-Anwendungen sind die Mitarbeiter bestens ausgebildet. Sie beherrschen das Anti-Aging-Treatment genauso wie Lomi Lomi, eine hawaiianische Tempelmassage mit warmem Öl.

„Als bestes Spa-Team ist es unseren Mitarbeitern oberste Prämisse, jedem Gast seinen einzigartigen Öschberghof-Moment zu ermöglichen. Daher legen wir mit eigener Schulungsakademie und regelmäßigen externen Trainern großen Wert auf Professionalität, Individualität und Kreativität“, so die Direktion des Öschberghofs. Das Spa steht übrigens nicht nur den Gästen des Hotels zur Verfügung, sondern ist auch ein Day Spa mit vorheriger Anmeldung. www.oeschberghof.com

KATEGORIE SPA TEAM

NOMINIERT Klosterhof Alpine Hideaway & Spa, Bayerisch Gmain

Kraft schöpfen Die vom Klosterhof eigens konzipierte Artemacur-Philosophie steht für die Kunst, sich selbst zu pflegen. Sie steht auch für eine neue Achtsamkeit ohne Leistungsdruck, eine Philosophie, die Begeisterung für das Leben spürbar macht. Sie regt zum Suchen an, verführt zum Wiederentdecken und animiert zum Ausleben. Im gesamten Wellnessbereich wird ausschließlich mit Produkten, gearbeitet, die die Verbindung zur Natur symbolisieren. „Es ist unser Bestreben, ein unvergessliches Spa-Erlebnis für unsere Gäste zu schaffen, aus dem sie über ihren Aufenthalt hinaus Kraft und Ruhe schöpfen können“, ist das Spa-Team überzeugt.

Im Klosterhof agieren ausschließlich fachlich anerkannte, versierte Therapeuten und Kosmetikerinnen, die sich mit Herz und Seele um die individuellen Bedürfnisse der Gäste kümmern. Ein Highlight im Spa ist die Salzliege. Die Mischung aus warmem Quarzsand und grobem Bad Reichenhaller Salz bietet eine innovative Mischung aus technischem Know-how und Regionalität. Schwebend entspannen und das Gefühl von Schwerelosigkeit erfahren Gäste auch beim Floating im Alpen Soledom. Ganz im Sinne des ganzheitlichen Konzeptes arbeitet das Spa-Team Hand in Hand mit den Mitarbeitern des hoteleigenen Health & Vitalcenters. www.klosterhof.de

NOMINIERT Juffing Hotel & Spa, Österreich

Adults only Die Lage und das Wellnesskonzept überzeugen die Gäste des nur für Erwachsene konzipierten Boutiquehotels Juffing Hotel & Spa auf einem Hochplateau in Nordtirol. Auf 2000 Quadratmetern lädt das Spa zum Kraft tanken ein. Hier werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht, entspannt und aktiviert. Zentrales Angebot ist das für alle Gäste inkludierte Besinnen-Beginnen-Programm mit täglich drei Yoga-Einheiten, Anfänger-Workshops sowie Aktivitäten wie Meditation, Waldbaden, Breath Walk, Qi Gong, Tai-Chi, Nirvana Fitness und Deep Work. Dieses wird von einem Team bestehend aus drei Yoga- und Breath Walk-Trainern, Waldbademeisterin, Shiatsu-Therapeutin und einem Klangschalen-Meister ausgeführt. www.juffing.at

KATEGORIE SPA STAR PLUS

„100 Jahre gibt es dieses wundervolle Hotel in Tirol. Herzlichst und kundenorientiert, immer mit Blick auf das Wesentliche. Viele Hotels haben einen Wellnessbereich innerhalb des Hauses, hier ist es genau andersherum: Das ganze Hotel besteht aus Wellness.“

Juror Oliver Mathée

GEWINNER Posthotel Achenkirch, Österreich

Solitär Sich selbst finden, sich neu erfinden, auf eine Reise zu sich selbst begeben – darum geht es im Erwachsenen-Resort Posthotel Achenkirch am Tiroler Achensee. Der exklusive 5-Sterne-Ruhepol schmiegt sich zwischen den See und die Berge. Gastgeber Karl C. Reiter beschreibt sein Resort als „Spielplatz für Erwachsene“: Neues ausprobieren, spielen, experimentieren, sich trauen, Spaß haben, Sehnsüchte realisieren. Der kreative Hotelier bietet Raum und Platz, Freiheit und Angebot, um für ein paar Tage die Verantwortung loszulassen, das Kind in sich wiederzuentdecken, Fantasien und Träume zu entwickeln. Eine erlesene Kraftquelle für Erwachsene, die dazu einlädt, die Perspektive zu ändern und neue Begeisterung entstehen zu lassen. Ein großes Team kompetenter Experten steht den Gästen zur Seite, um einen gesunden Geist in einem gesunden Körper zu pflegen. www.posthotel.at

NOMINIERT BollAnts – Spa im Park, Bad Sobernheim

Nicht nur für Yogis Das Traditionshotel liegt inmitten des Naturparks Soonwald-Nahe am Rande des Städtchens Bad Sobernheim. Seit Generationen wirkt Familie Bolland-Anton (die „BollAnts“) an diesem einmaligen Ort und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den 111 Jahre alten und traditionsreichen Gründungsbetrieb der Felke-Heilkunde in Deutschland zeitgemäß fortzuführen. Eingebettet in die sanfte Flussund Weinlandschaft des Nahetals ist das Haus mit seinem großen Spa und der idyllischen Gartenanlage ein idealer Rückzugsort für Erholungssuchende und Genießer. Drei Restaurants, darunter das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Das Jungborn, sorgen mit leichten und innovativen Kreationen für kulinarischen Hochgenuss.

Gerade eröffnet wurde das Prana Spa. Dieser exklusive Rückzugsort mit Sauna, Ruheraum und angrenzender Terrasse ist reserviert für maximal 20 Gäste. Prana steht in der fernöstlichen Philosophie für Lebenskraft und Lebensenergie. Sie wird von den sieben Hauptenergiezentren des Körpers, den Chakren, beeinflusst. Die Chakren werden entlang der Wirbelsäule, beispielsweise auf Höhe des Herzens, Kehlkopfes und Bauchnabels, lokalisiert und wirken auf die umliegenden Organe, gleichzeitig aber auch auf Emotionen, Psyche und Charakter. www.bollants.de

Fotos: Dominik Ketz

NOMINIERT Preidlhof Luxury Dolce Vita Resort, Südtirol/Italien

Verwöhnprogramm Alles, was das Herz begehrt: Das 5-Sterne-Hotel Preidlhof ist Kuschelhotel und zugleich eines der schönsten Wellnesshotels in Südtirol. Dieser Mix verbindet mediterranes Wohlgefühl mit alpiner Lebenslust: Sonnenverwöhntes Dolce Vita des Südens trifft auf echte Romantik und authentische Südtiroler Gastfreundschaft. Inmitten einer beeindruckenden Naturkulisse am Fuße des Naturparks Texelgruppe und im mediterranen Klima des Meraner Landes begeistert das „Adultsonly“-Luxushotel mit im Schnitt 315 Sonnentagen im Jahr, vielfach prämierten Spa- Erlebnissen, dem sechsstöckigen Sauna Tower, haubengekrönter Gourmetküche und dem verführerischen Preidlhof-Flair. www.preidlhof.com