Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

DAS TRAUMSCHIFF DER SUPERLATIVE


Logo von Holiday & Lifestyle
Holiday & Lifestyle - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 13.07.2022

KREUZFAHRT

Artikelbild für den Artikel "DAS TRAUMSCHIFF DER SUPERLATIVE" aus der Ausgabe 3/2022 von Holiday & Lifestyle. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Holiday & Lifestyle, Ausgabe 3/2022

DIE CELEBRITY BEYOND wurde in Frankreich gebaut und fährt unter maltesischer Flagge. Hier steuert sie Valletta an, eines von vielen Mittelmeer-Zielen in der Sommer-Saison.

Die Erwartungen waren hoch gesteckt, als Celebrity Cruises vom englischen Southhampton sein neuestes und größtes Luxus-Schiff der Edge-Klasse, eine der modernsten Schiffsklassen der Welt, am 27. April 2022 auf Jungfernfahrt schickte. Angekündigt war ein „schwimmendes 5-Sterne-Hotel“, das auf den Eigenschaften und dem Design ihrer im Jahre 2018 und 2020 innovativen Vorgängerinnen Celebrity Edge und Celebrity Apex aufbaut. Eine Besonderheit: das Steuer der Celebrity Beyond hat eine Frau übernommen, die Amerikanerin Kate McCue. Sie ist die erste und immer noch einzige Kapitänin eines großen Kreuzfahrtschiffes.

DAS DRITTE KREUZFAHRTSCHIFF DER EDGE-KLASSE ist im Vergleich zu ihren Vorgängerinnen 21 Meter länger – damit 327 Meter – und ein Deck höher, also insgesamt 17 Decks. Damit erhofft sich die Gesellschaft, mehr Luxus bieten zu können. Wer andere große ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Holiday & Lifestyle. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von TRAVEL NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TRAVEL NEWS
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Wandern liegt im Trend. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wandern liegt im Trend
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
TRAVEL NEWS
Vorheriger Artikel
TRAVEL NEWS
Wandern liegt im Trend
Nächster Artikel
Wandern liegt im Trend
Mehr Lesetipps

DAS DRITTE KREUZFAHRTSCHIFF DER EDGE-KLASSE ist im Vergleich zu ihren Vorgängerinnen 21 Meter länger – damit 327 Meter – und ein Deck höher, also insgesamt 17 Decks. Damit erhofft sich die Gesellschaft, mehr Luxus bieten zu können. Wer andere große Kreuzfahrtschiffe kennt, war erstaunt, wie der neugewonnene Platz in der Celebrity Beyond genutzt wurde – mit deutlich größerem offenen Bereich sowie mehr Bars und Lounges. Der exklusive „Retreat“-Bereich wurde sogar um 40 Prozent erweitert. Fazit: das ultimative Luxusgefühl. Was den Passagier sicher besonders beeindruckt, sind die zweistöckigen 88 qm großen Edge-Villen im Maisonette-Stil mit privatem Pool und eigenem Balkon. Beeindruckend sind auch die AquaClass Sky Suites, die ein sehr geräumiges Unterkunftsgefühl bieten – mit bodentiefen Fenstern, Meerblick, privaten Balkonen und vielen Well-Being-Annehmlichkeiten.

Was auch bei weit gereisten Kreuzfahrtpassagieren ein Highlight sein dürfte, sind die klassischen Außenkabinen mit einem innenliegenden Balkon und INFINITY-VERANDA sowie verglasten Fronten. Ein kleiner technischer Gag: Der Balkon entsteht erst, wenn man das breite Fenster per Knopfdruck absenkt. Der große Vorteil: die Balkone können auch bei schlechtem Wetter benutzt werden. Man könnte sagen, eine Wintergarten auf hoher See.

Ein architektonisch guter Einfall ist sicher der ROOFTOP-GARDEN mit viel Grün, schattigen Sitzgelegenheiten und gemütlichen Loungesesseln sowie freischwebenden Pools. Der Gast an Bord hat hier die Wahl zwischen einem großen Pool auf Deck 14 mit einer Länge von über 22 Metern , der Schwimmvergnügen pur bietet, da er meist nicht zu überlaufen ist, oder den zwei gläsernen, freischwebenden Süßwasser-Pools auf Deck 15 , die seitlich über die Bordwand hinausragen.

Ein herausragendes Element in dieser Baureihe wird als MAGIC CARPET bezeichnet. Der magische Teppich ist eine frei schwebende Plattform an der Steuerbordseite des Schiffes. Erstaunlich ist die Größe dieses Elements mit den Maßen eines Tennisplatzes, das von ganz unten bis hinauf zum obersten Deck gefahren werden und je nach Tageszeit verschiedene Verwendungen erfüllen kann. Zum Beispiel als Plattform am Resort-Deck für mehr Platz und einer zusätzlichen Bar. Abends wird der Magic Carpet als Sundowner-Fläche oder zur Erweiterung des Spezialitätenrestaurants benutzt. So schwebt der Gast beim Abendessen oder bei einem Drink direkt über dem Meer. Der Magic Carpet wird auch als Lounge für die Tender-Boote benutzt.

Um bei der kulinarischen Seite zu bleiben: Der Gast kann 32 KULINARISCHE BEREICHE benutzen, darunter 15 Restaurants, davon vier Hauptrestaurants, fünf Cafés sowie zwölf Bars und Lounges. Noch ein Highlight: die offene SUNSET BAR auf Deck 15, die sich terrassenförmig auf mehreren Ebenen über zwei Decks erstreckt und somit das Heck des Schiffes einer neuen Nutzung zuführt. Die elegante Bar bietet viele orientalische Elemente – der Gast kann sich wie in Marokko fühlen. Die Sunset-Bar ist im Vergleich zu den Schwesternschiffen der Edge-Klasse um 180 Prozent größer. Probieren sollte man den Cocktail „Beyond Signature“. Gut, dass es ach einen hervorragend ausgestatteten FITNESSRAUM gibt. So können die angesammelten Kalorien schnell wieder verschwinden.

Ohne Zweifel. Es dürfte kaum ein „Hotel“ geben, dass eine solche Vielfalt an Kulinarik, Entspannung, Urlaubseindrücken und vieles mehr bietet wie das Kreuzfahrtschiff Celebrity Beyond als SCHWIMMENDER LUXUS-LINER.

ZAHLEN UND FAKTEN

MAXIMALE AUSLASTUNG : 3.260 Passagiere

CREW-MITGLIEDER: 1.400 (aus 72 Ländern)

KABINEN: 1.646 Staterooms (179 mehr als auf den Schwesternschiffen der Edge-Klasse)

DECKS: 17 LÄNGE: 327 Meter BREITE: 39 Meter TIEFE: 8,23 Meter

GESCHWINDIGKEIT: 22 Knoten (40,7 km/h)

TONNAGE: 140.600 BRT

FLAGGE: Malta

WERFT: Chantiers de l'Atlantique Saint Nazaire (Frankreich)

FUN FACTS & BESONDERHEITEN

FITNESS: Die Länge der Laufstrecke (Walking-Jogging Track) beträgt 400 Meter und verläuft über zwei Decks.

ERSTES STERNE-RESTAURANT AUF SEE: Der international renommierte Sternekoch Daniel Boulud hat auf der Celebrity Beyond sein erstes Restaurant auf hoher See eröffnet.

KAPITÄNIN: Mit Kate McCue hat eine Kapitänin das Ruder auf der Celebrity Beyond übernommen. Die aus San Francisco stammende Kate McCue wurde im Jahr 2015 zur ersten – und immer noch einzigen – amerikanischen Kapitänin eines großen Kreuzfahrtschiffes ernannt. Die charismatische Amerikanerin ist außerdem zu einer Berühmtheit in den sozialen Medien geworden. Ihren insgesamt rund 3,5 Millionen Followern auf Tik Tok, Instagram und YouTube gibt sie Einblicke hinter die Kulissen des Seefahrer-Lebens. 70 % des Brücken-Personals auf der Celebrity Beyond sind weiblich.

KABINEN: Zusätzlich zur klassischen Außenkabine bieten die Schiffe der Edge-Klasse Kabinen mit einer „Infinity Veranda“. Diese haben einen innenliegenden Balkon mit bodentiefer, verglaster Front. Diese Raumerweiterung bietet 23 % mehr Platz.

SWIMMINGPOOL: Auf Deck 14 befindet sich der große öffentliche Pool. Er hat eine Länge von knapp 25 Metern.

VORHANG AUF UND BÜHNE FREI: Alle Show-Produktionen auf der Celebrity Beyond sollen dank modernster Technologien herkömmliche Theater-Aufführungen übertreffen. The Theatre – es ist das größte der kompletten Celebrity-Flotte – wird drei komplett neue, aufwendige Shows präsentieren. Um die gewaltige Bühne herum ragt eine riesige 4K-LED-Leinwand mit beweglichen Paneelen, die sich öffnen und bewegen lassen. Die Leinwand ist 36,7 Meter breit und sieben Meter hoch. Mit deren 17 Millionen Pixel Auflösung nebst Kunstschnee und raffinierter Beleuchtungstechnik lassen sich enorme Effekte zaubern. Dank neuester Projektionstechnologien im Boden werden nahtlose visuelle Effekte von unten bis hinauf zur Decke geschaffen. Das Theater bietet Platz für 997 Gäste.

Text: Richard Kerler