Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

DeFi MONITOR: DEFI MELDET SICH ZURÜCK


Kryptokompass - epaper ⋅ Ausgabe 12/2020 vom 05.12.2020

Unser DeFi-Monitor liefert euch den monatlichen Überblick über den Boom-Sektor der dezentralen Finanzdienstleistungen – kurz: DeFi. Hier erfahrt ihr, welche Plattform diesen Monat dominiert hat und welche News den DeFi-Markt in Wallung brachten.


Artikelbild für den Artikel "DeFi MONITOR: DEFI MELDET SICH ZURÜCK" aus der Ausgabe 12/2020 von Kryptokompass. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kryptokompass, Ausgabe 12/2020

Nachdem das DeFi-Ökosystem im Oktober eine Stagnation erlebte, hat der November wieder frisches Kapital in den DeFi-Markt gespült. Zu Redaktionsschluss liegt der TVL bei 14,32 Milliarden US-Dollar und damit knapp 24 Prozent über dem Niveau vor 30 Tagen. Der deutliche Anstieg beim TVL ist dabei vor allem auf die Kursrallye von Ethereum (ETH) zurückzuführen. ETH ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 7,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Kryptokompass. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2020 von VORWORT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VORWORT
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von DER MONAT IM ÜBERBLICK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DER MONAT IM ÜBERBLICK
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von DEFI PULSE INDEX: EIN „KRYPTO-ETF“ FÜR DEFI. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DEFI PULSE INDEX: EIN „KRYPTO-ETF“ FÜR DEFI
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von NFT: Fußball-Bundesliga wird tokenisiert – Ein neuer Trend?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NFT: Fußball-Bundesliga wird tokenisiert – Ein neuer Trend?
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von DIE FÜNF TOP-TRENDS: FÜR DAS KRYPTO-JAHR 2021. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE FÜNF TOP-TRENDS: FÜR DAS KRYPTO-JAHR 2021
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von 10 M illiarden US -Dollar i n B itcoin – Das s ind d ie g rössten U nternehmen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 M illiarden US -Dollar i n B itcoin – Das s ind d ie g rössten U nternehmen
Vorheriger Artikel
Altcoins jagen Jahreshochs
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DEZENTRALISIERTE BITCOIN-BÖRSEN (DEX)
aus dieser Ausgabe

... ist das primäre Asset in den meisten DeFi-Protokollen. Auch beim neuen, alten „Tabellenführer“ Maker geht ohne ETH nichts. Doch auch der Bitcoin-Kurs hat den TVL aufgepumpt: Die grandiose November-Rallye von BTC hat Wrapped Bitcoin (mit BTC hinterlegte ERC-20 Token) auf Rang zwei des DeFi-Rankings nach TVL katapultiert. Die dezentrale Exchange (DEX) Uniswap stürzte indessen nach massivem TVL-Einbruch auf Platz 5. Nach dem Ende des Liquidity-Mining-Programms der DEX haben viele Investoren Mitte des Monats ihre Gelder von der Plattform abgezogen.

DIE WICHTIGSTEN NEWS AUS DEM DEFI-ÖKOSYSTEM

SYNTHETIX FÜHRT ÖL-TOKEN EIN

Mit sOIL bringt das Synthetix-Protokoll Öl-Futures in den DeFi-Sektor und setzt dadurch einen weiteren „Missing Link“ zwischen Krypto-Ökonomie und den traditionellen Finanzmärkten. Als Referenzpreis bildet der Token die Preise der Rohölsorte Brent an der Intercontinental Exchange (ICE) ab. Über das Chainlink-Protokoll werden die Preisdaten an den Terminmärkten gesammelt und in das Synthetix-Netzwerk eingespeist. Um Manipulationen vorzubeugen, erfolgt die Datenübertragung und -erfassung über dezentrale Netzwerkknoten.

ANGRIFF AUF PICKLE FINANCE

Das DeFi-Protokoll Pickle Finance wurde Zielscheibe eines Hacks. Bislang unbekannten Angreifern gelang es, insgesamt 19,759,355 DAI im Gegenwert von knapp 20 Millionen US-Dollar vom Pickle Jar abzuziehen. Zum genauen Ablauf ist wenig bekannt. Fakt ist aber, dass der oder die Hacker Sicherheitslücken in einem Pickle Jar ausgenutzt haben, eine spezielle Wallet, die mithilfe komplizierter Algorithmen Yield-Farming-Erträge maximieren soll. Nach Bekanntwerden brach der PICKLE-Kurs in kürzester Zeit ein.

ETHEREUM GLEITET IN PHASE 0 ÜBER

Die Ethereum Blockchain leitet im Dezember Phase 0 der großen Netzwerksanierung Ethereum 2.0 ein. Damit ist der Grundstein gelegt für den reibungslosen Übergang vom Proof of Workzum Proof of Stake-Konsensverfahren, durch den das Netzwerk seine Skalierungsprobleme künftig in den Griff bekommen sollte. Durch den DeFi-Hype wurde die Ethereum Blockchain schließlich nicht nur immer wieder an den Rand der Leistungskapazitäten gebracht. Auch die Transaktionsgebühren stiegen bisweilen exorbitant.

EIN STÜCK MEHR SICHERHEIT IM DEFI-ÖKOSYSTEM

Die Enterprise Ethereum Alliance (EEA) hat die Arbeitsgruppe EthTrust Security Levels eingerichtet. Ziel der Sub-Organisation ist die Schaffung von Sicherheitsstandards für Smart Contracts. Anhand eines Registers und Rating-Systems können Börsen vor der Token-Listung einsehen, ob ein zugrundeliegender Smart Contract entsprechende Sicherheitsprüfungen durchlaufen hat. Auf lange Sicht könnten die Analyseverfahren von EthTrust Security Levels die Fehleranfälligkeit von Smart Contracts und damit einhergehend die Verlustrisiken für Anleger im DeFi-Sektor eindämmen.

LIQUIDITY MINING:

Liquidity Mining beschreibt eine DeFi-Praxis, bei der Investoren für die Bereitstellung von Liquidität – beispielsweise für ein DEX-Protokoll – mit dem Utility oder Governance Token der jeweiligen Plattform belohnt werden.

CRYPTO LENDING

Crypto Lending beschreibt die Möglichkeit, in einem dezentralen Netzwerk Kryptowährungen zu verleihen und zu leihen. Meistens werden zur Besicherung von Krediten Krypto-Assets als sogenannter Collateral eingesetzt. Lender (Darlehensgeber) erhalten Zinsen auf das von ihnen bereitgestellte Krypto-Kapital. Darlehensnehmer (Borrower) profitieren unter anderem von einer vergleichsweise niedrigen Eintrittsschwelle, da im Gegensatz zum klassischen Kreditwesen eine Bonitätsprüfung entfällt.

SYNTHS

Synths sind Krypto-Derivate in Token-Form, die auf dem Synthetix-Protokoll basieren. Sie können beispielsweise die Kurse von Fiatwährungen, Edelmetallen, anderen Kryptowährungen und neuerdings auch von Rohstoffen abbilden. Auch eingebaute Hebel oder invertierte Kurse sind mit Synths möglich. Synths sind mit dem Synthetix Network Token (SNX) hinterlegt.