Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Dekorative Prachtstücke: Traumhaft schöne Ostertorten


Super TV Sonderheft - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 27.02.2020

Diesen verlockend schönen Naschereien können Ihre Lieben sicherlich nicht widerstehen


Artikelbild für den Artikel "Dekorative Prachtstücke: Traumhaft schöne Ostertorten" aus der Ausgabe 1/2020 von Super TV Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Dekorative Prachtstücke: Traumhaft schöne Ostertorten" aus der Ausgabe 1/2020 von Super TV Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Für ca. 10 Stücke:
• 8 Blatt weiße Gelatine
• 600 g Sahne
• 8 EL Puderzucker
• 800 g Mascarpone
• 1 1/2 Vanilleschoten
• 350 ml Eierlikör
• ca. 200 g Löffelbiskuits
• Dragierte Schoko-Ostereier für die Deko (fertig gekauft)

Charlotte mit Eierlikör und Schoko-Ostereiern

1. Die Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit 3 EL Puderzucker steif schlagen. Mascarpone mit restl. Puderzucker, ausgekratztem Vanillemark und 200 ml Eierlikör glatt rühren.
2. Gelatine ausdrücken und in einem Töpfchen bei schwacher Hitze auflösen. 3 EL Mascarponecreme unterrühren, dann die Gelatinemischung unter die gesamte Mascarponecreme rühren. Schlagsahne unterheben.
3. Eine Springform mit beschichtetem Boden oder Glasboden (Ø 22 cm) bereit stellen. Die Löffelbiskuits aufrecht an den Rand stellen. Die Eierlikörcreme einfüllen und die Charlotte zugedeckt gekühlt in ca. 4 Std. fest werden lassen.
4. Den restl. Eierlikör vorsichtig mit einem Esslöffel auf der Oberfläche verteilen, so dass ein gleichmäßiger Spiegel entsteht. Die Charlotte kurz vor dem Servieren mit den dragierten Schoko-Eiern dekorieren.

Zubereitung: 30 Min.
Kühlen: 4 Std.
Pro Stück: 707 kcal; 3,2 BE,
KH: 38 g, F: 55 g, E: 9 g

Artikelbild für den Artikel "Dekorative Prachtstücke: Traumhaft schöne Ostertorten" aus der Ausgabe 1/2020 von Super TV Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Osternest-Torte mit Pfirsichcreme
Die sahnige Torte mit fruchtiger Füllung präsentiert sich in österlichem Gelb Rezept S.6


Artikelbild für den Artikel "Dekorative Prachtstücke: Traumhaft schöne Ostertorten" aus der Ausgabe 1/2020 von Super TV Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Waldmeister-Torte „Frühlingswiese“
Luftige Käsesahne verfeinert mit zartem Waldmeister-Aroma. Das erinnert an schöne Kindheitstage Rezept S.6


Artikelbild für den Artikel "Dekorative Prachtstücke: Traumhaft schöne Ostertorten" aus der Ausgabe 1/2020 von Super TV Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Rüblitorte mit Marzipan & Mandeln
Süßer Hochstapler: Der beliebte Oster-Kuchen mausert sich hier zur kleinen Torte. Rezept S.6


Artikelbild für den Artikel "Dekorative Prachtstücke: Traumhaft schöne Ostertorten" aus der Ausgabe 1/2020 von Super TV Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Für ca. 16 Stücke:
Rührteig:
• 60 g Pistazienkerne
• 125 g Butter
• 125 g Zucker
• 1 Pck. Geriebene Zitronenschale
• 3 Eier
• 150 g Mehl
• 2 TL Backpulver
Füllung:
• 1 Dose Pfirsichhälften
• 250 g Quark (Mager)
• 200 g Doppelrahmfrischkäse
• 2 Btl. Gelatine fix (je 15 g)
• 1 Pck. Paradiescreme Zitronengeschmack (z. B. Dr. Oetker)
Zum Verzieren:
• 300 g Sahne
• 1 Pck. Sahnesteif
• 1 Pck. Vanillezucker
• 1 EL gehackte Pistazien
• einige Zuckereier

1. Pistazien mahlen. Springformboden (Ø 26 cm) fetten. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter weich rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale zufügen. Eier ncheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Pistazien mischen. In 2 Portionen kurz unterrühren. Teig in die Springform füllen, glatt streichen. Auf der mittleren Schiene ca. 25 Min. backen. Kuchen in der Form erkalten lassen. Aus der Form lösen, stürzen, quer durchschneiden.

2. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Tortenring darum stellen. Pfirsiche abtropfen lassen. 2/3 der Pfirsiche pürieren, Rest klein würfeln. Von den pürierten Pfirsichen 3 EL beiseitestellen.

3. Für die Füllung Quark, Frischkäse und Pfirsichpüree verrühren. Gelatine fix 1 Min. einrühren. Nach und nach die Paradiescreme unterrühren. dann die Pfirsichwürfel unterheben. Die Creme auf dem Boden verstreichen, den 2. Boden auflegen. Die Torte anschließend etwa 3 Std. kühl stellen. Den Tortenring vorsichtig entfernen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Torte mit der Sahne einstreichen und mit einem Esslöffel Vertiefungen eindrücken. Vor dem Servieren übriges Pfirsichpüree in Klecksen auf der Tortenoberfläche verteilen. Mit den Pistazien und Zuckereiern verzieren.

Zubereitung: 60 Min.
Backen: 25 Min.;Kühlen: 3 Std.
Pro Stück: 120 kcal; 2,5 BE,
KH: 30 g, F: 20,3 g, E: 5,2 g

Artikelbild für den Artikel "Dekorative Prachtstücke: Traumhaft schöne Ostertorten" aus der Ausgabe 1/2020 von Super TV Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Waldmeister-Torte „Frühlingswiese“

Für ca. 12 Stücke:
• 3 Eier (Größe M)
• 100 g Zucker
• 1 Pck. Vanillin-Zucker (z. B. Dr. Oetker)
• 100 g Weizenmehl
• ½ gestr. TL Backpulver (z. B. Dr. Oetker Original Backin

Füllung:
2 Btl. Götterspeise Waldmeister-Geschmack (z. B. Dr. Oetker)
• 200 g Zucker
• 150 ml Wasser
• 500 g Speisequark (20% Fett i.Tr.)
• 500 g kalte Schlagsahne

Zum Verzieren:
• einige Feine Dekorblüten
• einige Geleefrüchte
• Gehackte Pistazien (alles z. B. von Dr. Oetker

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eier auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, 1 Min. unter Rühren einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen und glatt streichen. Ca. 25 Min. (unteres Drittel) backen.

2. Boden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. Backpapier abziehen, den Boden auf eine Tortenplatte setzen. Mit einem Tortenring umstellen.

3. Götterspeise nach Packungsanleitung, aber nur mit 100 g Zucker und 150 ml Wasser, zubereiten. Quark mit übrigem Zucker verrühren. Zunächst etwa 3 EL mit der Götterspeise verrühren, dann mit der übrigen Masse verrühren. Sahne steif schlagen.

4. Sowie die Quarkmasse zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben und alles auf dem Boden glatt streichen. Die Torte mind. 3 Std. (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

5. Den Tortenring vorsichtig lösen. Die Torte dekorativ mit Blüten, Geleefrüchten und Pistazien verzieren.

Zubereitung: 40 Min. Backen: 25 Min. Pro Stück: 343 kcal; 3 BE, KH: 37 g, F: 17 g, E: 10 g

Artikelbild für den Artikel "Dekorative Prachtstücke: Traumhaft schöne Ostertorten" aus der Ausgabe 1/2020 von Super TV Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Rüblitorte mit Marzipan & Mandeln

Für ca. 10 Stücke:
Boden:
• 400 g Möhren
• 4 Eier,
• 85 g Zucker
• 1/2 TL Orangenschale
• 1 Msp. Zimtpulver
• 35 g Marzipanrohmase
• Salz
• 200 g Mandeln, fein gemahlen
• 50 g Mehl
• 1 geh. TL Backpulver
Creme:
• 1 Vanilleschote
• 400 g Doppelrahmfrischkäse
• 3 EL Orangensaft
• 80 g Puderzucker
• 250 g Sahne
• 1 Pk. Sahnefestiger
Garnitur:
• Marzipan-Möhren

1. Möhren fein raspeln. 200 g Raspel abwiegen. Eier trennen, Eigelbe, 40 g Zucker, Orangenschale und Zimt mischen, Marzipan grob raspeln, zufügen. Mit 1 El heißem Wasser 5 Min. sehr cremig rühren. Eiweiß mit restl. Zucker sehr steif schlagen. 1/3 des Eischnees sowie die Möhrenraspel unter die Eigelbmasse rühren. Restl. Eischnee und Mandeln zugeben, Mehl und Backpulver daraufsieben, alles vorsichtig unterheben.

2. Teig in eine gut gefettete Springform (22 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 35-40 Min. backen. In der Form auskühlen lassen.

3. Boden aus der Form lösen. Boden 2 x quer durchschneiden. Unteren Boden auf ein e Tortenplatte setzen.

4. Für die Creme Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Frischkäse, Vanillemark, Orangensaft und Puderzucker auf langsamer Stufe 2 Min. verrühren. Sahne und Sahnefestiger steif schlagen, mit dem Spatel unter die Creme heben.

5. Ein Viertel der Creme auf den unteren Boden streichen, den 2. Boden daraufsetzen. Zweites Viertel der Creme darauf streichen, obersten Boden daraufsetzen. Etwas Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben. Die Torte mit der restl. Creme rundum einstreichen. Tuffs auf die Torte spritzen. Mindestens 30 Min. kalt stellen. Die Torte vor dem Servieren mit den Marzipan-Möhren garnieren.

Zubereitung: 90 Min.
Backen: 40-45 Min.
Kühlen: 30 Min.
Pro Stück: 439 kcal; 2,3 BE,
KH: 28 g, F: 29 g, E: 13 g


Fotos: FOODkiss, Maintal, Dr. Oetker (2), adobe.stock.com, Freepik

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Liebe Leserin, lieber Leser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Klein aber oho: Süße Oster-Minis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Klein aber oho: Süße Oster-Minis
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Nicht nur zu Ostern: Kleine & große Hefekuchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nicht nur zu Ostern: Kleine & große Hefekuchen
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von So herrlich erfrischend! Sahnig-zarte Frühlingstorten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So herrlich erfrischend! Sahnig-zarte Frühlingstorten
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Oh, wie niedlich! Tierisch süße Back-Ideen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Oh, wie niedlich! Tierisch süße Back-Ideen
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Rhabarber von seiner süßesten Seite: Kuchenglück in Rosa. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rhabarber von seiner süßesten Seite: Kuchenglück in Rosa
Vorheriger Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Dekorative Prachtstücke: Traumhaft schöne Ostertorten
aus dieser Ausgabe