Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 7 Min.

Der Garten wird zur Wellnessoase


GARDEN STYLE - epaper ⋅ Ausgabe 4/2021 vom 09.09.2021

GARTEN gestaltung

Artikelbild für den Artikel "Der Garten wird zur Wellnessoase" aus der Ausgabe 4/2021 von GARDEN STYLE. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Ein Traum: Zum Abkühlen in den Teich springen.

Ein ansprechender Sichtschutz sorgt für Privatsphäre.

Saunabesitzer gibt es viele zwischen Nordsee und Alpen. Allerdings sind die wenigsten davon auch regelmäßige Saunanutzer, ist Martin Otten überzeugt und hat dafür einen einfachen Grund ausgemacht: Sie vergessen, dass sie eine Sauna haben. Wie kann das sein? Schließlich wurde die Holzkabine einmal für gutes Geld angeschafft – und in den Keller gebaut. Dort nämlich befinden sich die meisten Saunen, und genau das sei das Problem, so der Gärtner von Eden aus Georgsmarienhütte in Niedersachsen: „Aus den Augen, aus dem Sinn. Viele dieser Saunakeller sind nicht wirklich attraktiv. Ich kenne Menschen, die nutzen ihre Sauna seit langem nur noch als Abstellkammer.“

Wellnessparadies im Freien

Nicht nur deshalb empfiehlt Otten, das Saunieren in den Garten zu verlegen und hat dafür auch gute ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von GARDEN STYLE. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2021 von JETZT IST KEHRAUS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
JETZT IST KEHRAUS
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von GARTEN News. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GARTEN News
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Ein Wohlfühlgarten für Mensch & Natur. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Wohlfühlgarten für Mensch & Natur
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Rote Vitaminbomben Hagebutten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rote Vitaminbomben Hagebutten
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Mit Strahlkraft durchs Dunkel Warmer Winter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit Strahlkraft durchs Dunkel Warmer Winter
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Wie im Märchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie im Märchen
Vorheriger Artikel
Weisskohl
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel HOME & LIFESTYLE
aus dieser Ausgabe

... Argumente. Für ihn ist eine Gartensauna die perfekte Abrundung des an sich schon ungemein wertvollen Refugiums Garten. Er erlebt täglich, wie gut ein solcher grüner Rückzugsort seinen Kunden tut, wenn sie Naturnähe neu entdecken und intensiv genießen, im Grünen zur Ruhe und ganz zu sich selbst kommen können. Und genau das ist es ja auch, warum Menschen gern in die Sauna gehen: Entspannung, Ruhe, Selfcare. Schon allein deshalb sind Sauna und Garten ein echtes Traumpaar.

Natürlich macht das Thema Smart Home auch vor der heimischen Sauna nicht Halt, und man kann diese per App schon auf dem Heimweg einschalten, so dass das Entspannungsprogramm gleich nach der Heimkehr beginnen kann. Es gibt aber durchaus auch Puristen unter den Saunaenthusiasten, die ihre Gartensauna ganz ohne Schnickschnack und auf das Wesentliche konzentriert planen: ohne Strom und mit einem Holzsaunaofen. Für sie ist gerade das Teil des sinnlichen Erlebnisses, den ein Saunagang bereithält – inklusive Holzduft und dem Flackern des Feuers.

Das könnte man natürlich auch im Haus haben, aber ein runder Saunaabend besteht ja aus deutlich mehr als den Minuten in der mehr oder weniger hochgeheizten Holzkabine – und spätestens bei den anderen Komponenten eines gepflegten Saunaabends kann der Garten seine Vorteile voll ausspielen. Das beginnt schon mit dem Gang zur Sauna: Kellertreppe runter oder doch lieber über knirschenden Kies, vorbei an duftenden Sträuchern, den Alltag im Haus hinter sich lassen? Selbst in den eigentlichen Saunagang lässt sich der Garten wunderbar einbeziehen: „Wenn man in die Saunakabine ein Fenster integriert, kann man beim Entspannen seinen Blick durch den Garten schweifen lassen“, schlägt Martin Otten vor. Zum Abkühlen können sich Gartensauna-Besitzer entweder unter einer Open-Air-Dusche den Schweiß von der Haut spülen oder, wenn es Platz und Budget zulassen, in den Pool oder Schwimmteich springen. Fehlt nur noch ein heimeliger Ruheplatz in Saunanähe zum Entspannen. „Wenn man dann da so liegt, auf die Geräusche des Gartens lauscht und in die Sterne guckt, ist das Entspannung pur“, versichert Otten.

Der Experte: MARTIN OTTEN

Martin Otten aus Georgsmarienhütte bei Osnabrück ist Gartengestalter und Gründer des Betriebs Otten Gartengestaltung. Das Unternehmen ist Mitglied der Gärtner von Eden, eines genossenschaftlichen Zusammenschlusses von rund 50 Gartengestaltern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie stehen für hochwertige Planung und Umsetzung im Bereich der Neu- und Umgestaltung von Privatgärten sowie für deren kompetente und nachhaltige Betreuung und Pflege. www.otten-gartengestaltung.de www.gaertner-von-eden.com

Mit dem Know- How der Planer den richtigen Standort finden.

Zusammen planen

Gerade weil sich Sauna und Garten so perfekt ergänzen, ist es wichtig, sie zusammen zu denken. Das fängt mit er Suche nach dem passenden Standort für die Gartensauna an. Der Gartengestalter empfiehlt, sie, wenn möglich, ein wenig vom sonstigen Gartengeschehen abzusondern, damit sich die Ruhe und Ungestörtheit, die sich die Saunagänger wünschen, auch problemlos einstellen können. Außerdem hält so ein Saunahaus nur selten allein Einzug in einen Garten. Vielmehr wird das Saunieren erst perfekt, wenn es den einen oder anderen Begleiter mitbringt, und den gilt es, stimmig mitzuplanen, damit der Garten ein harmonischer Kosmos bleibt.

Funktional sicherlich der wichtigste dieser Saunabegleiter: Sichtschutz, denn natürlich will man beim Saunieren möglichst ungestört – und vor allem ungesehen – sein. Um den Sichtschutz passend zu platzieren, ist es wichtig, zu identifizieren, woher ungewollte Blicke kommen könnten. Davon hängen Umfang und Art des Sichtschutzes ab. „Wir achten immer darauf, dass man sich auf einem solchen Ruheplatz geborgen, aber nicht eingemauert fühlt“, erläutert Martin Otten. „Schön ist, wenn der Blick von hier aus noch wandern kann.“

Kühles Nass ist Pflicht

Geht es um die Abkühlung nach dem Saunagang, gibt es für jede Garten-und Budgetgröße – und natürlich für jeden Kundenwunsch und Gartenstil die passende Lösung: von einfach und preisgünstig in Gestalt einer an einen Schlauch angeschlossenen Gartendusche über das platzsparende Tauchbecken oder den formschönen Wassertrog bis hin zum Pool oder Schwimmteich, in dem man nach der ersten Abkühlung noch ein paar Bahnen ziehen kann.

Materialien und Bauweise

Gartensaunen gibt es in jeder Größe, in unterschiedlichen Baustilen und Bauweisen, als fertigen Bausatz und natürlich als Maßanfertigung. Auch für kleine Gärten lassen sich Saunahäuser gut integrieren. Martin Otten rechnet vor: „Mit einer Größe von 2,20 Meter im Quadrat kommt man gut aus. Dazu kommen rundherum 60 Zentimeter Dachüberstand, um Regenwasser von der Holzfassade fernzuhalten und den Saunagänger vor der Witterung zu schützen.“

Bei der Bauweise empfiehlt Martin Otten Wände aus Vollholz: „Blockbohlen aus finnischer Gebirgsfichte sorgen für ein ganz wunderbares Raumklima“, schwärmt er, alternativ auch Keloholz. Dieses besondere Holz entsteht in der Polarregion, wenn Bäume absterben und über Jahrzehnte auf natürliche Weise trocknen. Beide Materialien sind extrem haltbar und sehen auch nach Jahrzehnten aus wie neu. In ihrer kalten Heimat wachsen die Bäume sehr langsam, dadurch bekommt das Holz eine sehr feinporige Struktur – perfekt für das Raumklima.

Aus Skandinavien kommt die Saunakota in sechseckiger Bauweise

All diese Elemente sollten in einer durchdachten Planung mit der umgebenden Bepflanzung zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen. Dazu gehört natürlich auch, das Saunahaus selbst so zu konzipieren, dass es sich stilistisch gut in den Garten einfügt. Von urig-rustikal bis geradlinig-modern ist alles möglich. Apropos Harmonie: Wer dem Saunahaus ein begrüntes Dach verpasst, sorgt dafür, dass es sich noch besser in seine grüne Umgebung einfügt.

Eine Gartensauna ist ein Ganzjahresthema. Deshalb sollte man das Umfeld so anlegen, dass es auch in der kalten Jahreszeit attraktiv bleibt. Das geht zum Beispiel über eine durchdachte Lichtplanung. Die sorgt neben Sicherheit auf dem Weg in die Sauna auch für Heimeligkeit auf dem Ruheplatz und kann darüber hinaus sogar zu einem Bestandteil des Sichtschutzkonzeptes werden: „Wenn man an der Gartengrenze Strahler so ausrichtet, dass sie eine dezente Lichtwand aufbauen, kann man von außen kaum in den Garten schauen“, empfiehlt Martin Otten. ;

Sechs Fragen

an die Experten von Skargards, dem schwedischen Hersteller holzbefeuerter Hot Tubs.

Wie viel Liter Wasser passen in ein Badefass Modell Rojal ?

Dies hängt von der Größe ab. Bei Rojal 190 für fünf bis sieben Personen beträgt das Wasservolumen 1200 Liter. Bei Rojal 220 für acht bis zehn Personen sind es 1700 Liter. Die Angaben beziehen sich auf ein Badefass ohne Personen. Wenn sich Menschen im Hot Tubs befinden, empfehlen wir die Wanne mit ca. 80% des Wasservolumens zu füllen.

Wird das Wasser nach jeder Benutzung abgelassen?

Wenn der Hot Tub ohne Filteranlage benutzt wird, sollte das Wasser ähnlich einer Badewanne nach jedem Badegang aus dem Hot Tub gelassen werden. Wenn der Kunde das Wasser mehrwöchig im Hot Tub lassen möchte, benötigt er eine Filteranlage in Kombination mit antibakteriellen Mitteln. Hierbei ist es allerdings wichtig, die Wasserqualität regelmäßig zu überprüfen, indem beispielsweise der pH-Wert und der Gehalt an freiem Chlor gemessen wird. Im Winter wird zudem noch der Frostwächter benötigt, um das Wasser mehrwöchig im Hot Tub zu lassen.

Wie lange vorher sollte man das Badefass anheizen ?

Die Aufwärmdauer hängt von den äußerlichen Bedingungen wie Lufttemperatur und Windstärke ab. Der wichtigste Faktor ist die anfängliche Temperatur des Wassers. Unsere Bäder benötigen im Sommer rund zwei Stunden, um das Wasser von 5° auf 39°C zu erwärmen. Im Winter kann es bis zu dreieinhalb Stunden dauern. Mit einer isolierenden Abdeckung kann der Prozess signifikant beschleunigt werden.

Welches Brenn-Holz verwendet man am besten zum Anheizen?

Es sollte Holz mit einem geringen Feuchtigkeitsgehalt und einer hohen Energiedichte ausgewählt werden. Besonders empfehlen wir trockenes Birkenholz.

Welche Badetemperatur empfehlen Sie ?

Wir empfehlen eine Badetemperatur von 39 Grad.

Wie reguliert man die Temperatur ?

Die Temperatur wird manuell reguliert. Nach dem Entzünden des Feuers sollten alle 20 Minuten Holz in den Ofen nachgelegt werden, um die Intensität der Verbrennung hoch zu halten. Kurz bevor die gewünschte Badetemperatur von 39°C erreicht ist, sollte kein Holz mehr nachgelegt werden und die Zugklappe für geringere Luftzufuhr geschlossen werden. Dadurch wird das Feuer verringert und die Wassertemperatur wird stabilisiert. Falls das Badewasser zu warm wird, kann kaltes Wasser eingelassen werden.