Lesezeit ca. 9 Min.
arrow_back

DER GROSSE STUFEN-CHECK


Logo von mein ZauberTopf
mein ZauberTopf - epaper ⋅ Ausgabe 6/2022 vom 01.09.2022

Masterclass

Artikelbild für den Artikel "DER GROSSE STUFEN-CHECK" aus der Ausgabe 6/2022 von mein ZauberTopf. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: mein ZauberTopf, Ausgabe 6/2022

Dies ist eine kleine Kochschule für smarte Funktionen des Thermomix® sowie besondere Koch- und Backthemen. Die Serie ist Teil jeder Ausgabe!

Risi-Bisi-Risotto

Rezept auf Seite 93

STUFE 1

Alle Infos auf Seite 93

Papet vaudois

00 50std : min

PRO PORTION: 738 KCAL | 26 G E| 54 G F| 40 G KH ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

«1 Zwiebel, halbiert

«20 g Butter

«400 g Rinderfond

«100 g Wasser

«1 TL Gemüse-Gewürzpaste

«500 g mehligkochende Kartoffeln, geschält und in ca. 2 cm großen Stücken

«800 g Porree, in Ringen

«2 Kohlwürste (à ca. 140 g), in Scheiben

«1 Waadtländer Wurst (à ca. 300 g) in Scheiben

«100 g Sahne

«100 g trockener Weißwein

«½ TL Salz

«¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

«3 Prisen frisch geriebene Muskatnuss

«etwas Petersilie zum Garnieren

1| Die Zwiebel in denΩgeben, 5Sek.|Stufe5zerkleinern und mit dem πnach unten schieben. Butter zufügen und ohne Messbecher 2Min.|Varoma®|

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von mein ZauberTopf. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2022 von Liebe Leser* innen,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leser* innen,
Titelbild der Ausgabe 6/2022 von HERBSTLIEBLING KÜRBIS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HERBSTLIEBLING KÜRBIS
Titelbild der Ausgabe 6/2022 von HALLOWEEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HALLOWEEN
Titelbild der Ausgabe 6/2022 von ERNTEDANK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ERNTEDANK
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
KOCHEN ohne Rezept
Vorheriger Artikel
KOCHEN ohne Rezept
HAUSGEMACHTER APFELSAFT
Nächster Artikel
HAUSGEMACHTER APFELSAFT
Mehr Lesetipps

... andünsten.

2 | Rinderfond, Wasser sowie Gewürzpaste zugeben, den Garkorb einhängen und die Kartoffeln darin verteilen. Den Varoma® aufsetzen, Porreeringe und Wurstscheiben darin verteilen. Deckel auflegen und alles35Min.|Varoma®|Stufe2garen.

3| Den Varoma® vorsichtig absetzen und beiseitestellen. Den Garkorb mithilfe desπentnehmen und ebenfalls beiseitestellen.

4| Sahne, Weißwein sowie Gewürze in denΩgeben und 10Sek.|Stufe4verrühren. Kartoffeln, Porree und Wurst in den Ωgeben und alles vorsichtig mit dem πvermengen.

5| Den Papet vaudois auf Teller verteilen und nach Belieben mit etwas Petersilie garniert servieren.

>PAPET VAUDOISDieser kräftige Eintopf stammt aus der Waadtländer Küche. Porree und Kartoffeln werden längere Zeit gar gekocht und anschließend mit Sahne und Weißwein verfeinert. Für die Wursteinlage könnt ihr zu unterschiedlichsten Sorten greifen: Kohl- oder Kochwurst, Pinkel und auch Mettenden passen wunderbar.

STUFE 2

Bei dieser niedrigen Stufe könnt ihr gröbere Speisestücke gut miteinander verrühren, ohne sie zu zerkleinern, wie etwa bei Eintöpfen. Auch wenn ihr etwas erhitzt oder zerlasst, sorgt das Messer bei Stufe 2 für Bewegung – zum Beispiel beim Schmelzen von Butter: Rührt das Messer diese langsam um, brennt sie nicht an. Die Stufe 2 ersetzt somit den Kochlöffel, mit dem ihr sonst am Herd stehen und rühren müsstet.

Kräuterfrischkäse

00 05std : min

PRO PORTION (30 G): 32 KCAL | 3 GE| 2 GF| 1 GKH ZUTATEN FÜR 350 G

«300 g Frischkäse

«50 g gemischte Kräuter (TK)

«1 TL Zitronensaft

«¼ TL Salz

«3 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Alle Zutaten für den Frischkäse in den

Ωgeben und 20Sek.|Stufe3cremig rühren. Umfüllen und servieren.

>TIPPAm besten holt ihr Milchprodukte wie Frischkäse, Quark oder Mascarpone etwa eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank, sodass sie Zimmertemperatur annehmen. Haben die Zutaten dieselbe Temperatur, lassen sie sich besonders homogen verarbeiten. Und möchtet ihr frische Kräuter verwenden, zerkleinert sie vorab 3Sek.|Stufe7.

STUFE 3

Die ideale Stufe, um Dips und Soßen cremig zu rühren, ist Stufe 3. Das Messer sorgt dabei dafür, dass die Basiszutaten gleichmäßig miteinander vermengt werden. Je länger ihr die Stufe anwendet, desto cremiger wird das Ergebnis. Mit der Stufe 3 kannst du zudem weiche Zutaten wie Pilze oder Tomaten aus der Dose zerkleinern oder Sahne steif schlagen. Die Stufe ersetzt somit einen Schneebesen oder auch ein Küchenmesser.

Süßer Mürbeteig

00 05std : min

PRO 100 G: 429 KCAL | 7 GE| 23 G F| 50 G KHZZGL.30MIN.RUHEZEITZUTATEN FÜR 500 G

«250 g Weizenmehl Type 405

«125 g kalte Butter, in Stücken

«50 g Puderzucker

«1 TL selbst gemachter Vanillezucker

«1 Ei

«1 Prise Salz

Alle Zutaten in denΩgeben und 20Sek.|Stufe4zu einem Teig verrühren. Den Teig zu einem Riegel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und je nach Rezept verarbeiten.

>TIPPWir formen den Mürbeteig zu einem Riegel, da sich dieser nach dem Kühlen einfacher mit dem Nudelholz flach ausrollen lässt als eine harte Teigkugel. Zudem kühlt der Riegel gleichmäßig und viel schneller durch. Idealerweise gebt ihr nur wenig Mehl beim Ausrollen hinzu, da er sonst trocken und krümelig werden kann. Wird er klebrig, gebt ihn erneut in den Kühlschrank.

STUFE 4

Ein beliebter Einsatzbereich der Stufe 4: Mürbeteig kneten. Warum? Der einfache Teig, der vor allem für Kuchenböden oder Plätzchen verwendet wird, darf nicht zu lange geknetet werden, sonst wird die Butter wieder warm und trennt sich vom Mehl, sodass der Teig beim Ausrollen auseinanderfällt. Bei Stufe 4 wird die Butter schnell mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Knetteig verarbeitet. Die Stufe ersetzt eure Hände und die Knethaken eines Handrührers.

Rohkostsalat

00 05std : min

PRO PORTION: 358 KCAL | 14 G E| 26 G F| 20 G KH ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

«50 g natives Olivenöl extra

«20 g Balsamicoessig

«1 EL Zitronensaft

«1 EL Agavendicksaft

«½ TL Salz

«3 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

«20 g Korianderblättchen

«Blättchen von 4 Stielen Minze

«1 Gurke in Stücken

«4 Stangen Staudensellerie, in Stücken

«1 Brokkoli, in Röschen

«100 g Kirschtomaten, halbiert

«150 g Feta

«30 g Pinienkerne

1| Alle Zutaten, bis auf die Kirschtomaten, den Feta und die Pinienkerne, in denΩgeben und mithilfe des π4–5Sek.|Stufe4,5zerkleinern.

2| Kirschtomaten und Feta mit demπunterheben. Den Salat auf Tellern verteilen und mit Pinienkernen bestreut servieren.

>TIPPWie lange Gemüse zerkleinert wird, hängt von seiner Konsistenz ab. Für weicheres Gemüse braucht ihr Stufe 4, für härteres eher Stufe 5. Bei unserem Rohkostsalat wählen wir die goldene Mitte, da sowohl weiche als auch feste Gemüsesorten enthalten sind.

STUFE 5

Wir setzen die Stufe 5 ein, um Zutaten wie festes Obst und Gemüse zu zerkleinern, vor allem Karotten, Kürbis, Äpfel, Paprika oder Kohlrabi schafft die Stufe mühelos. Zudem könnt ihr mit der Stufe 5 Cremesoßen, Aufstriche oder weiche Teige wie Pfannkuchenteig cremig mixen. Die Stufe übernimmt so die Arbeiten eines herkömmlichen Standmixers.

Müsliriegel

00 30std : min

PRO STÜCK: 179 KCAL | 4 GE| 11 G F| 18 G KH ZUTATEN FÜR 10 STÜCK

«60 g Mandeln

«80 g zarte Haferflocken

«30 g Sesam

«30 g Amaranth

«100 g Agavendicksaft

«50 g Kokosöl

«20 g Kakaopulver

«1 Prise Salz

AUSSERDEM

«rechteckige Backform (ca. 20 × 15 cm)

1| Den Backofen auf 170 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen.

2| Die Mandeln in denΩgeben und 8Sek.|Stufe 6zerkleinern. Die restliche Zutaten zufügen und 10Sek.|Stufe6miteinander vermengen.

3| Die Masse mithilfe desπca. 1 cm dick auf dem vorbereiteten Blech verteilen und ca. 20 Min. im vorgeheizten Ofen backen. Nach dem Backen direkt in 10 Riegel schneiden und auskühlen lassen.

>TIPPZum Zerkleinern und Verrühren von härteren bzw. klebrigen Zutaten ist Stufe 6 die richtige Wahl. Die Riegel sind ca. 3 Wochen haltbar.

STUFE 6

Zum Zerkleinern festerer Lebensmittel wie Nüsse und Kerne eignet sich die Stufe 6. Die Stufe zerkleinert sie, aber mahlt sie nicht zu fein. Sie ersetzt hier also ein Messer, mit dem ihr Schokolade oder Nüsse sonst hacken würdet. Mit dieser Stufe könnt ihr klebrige Zutaten auch sehr gut zu einer Masse weiterverarbeiten.

Veganes Früchtebrot

01 00std : min

PRO SCHEIBE: 216 KCAL | 5 GE| 8 GF| 32 G KH ZUTATEN FÜR 1 BROT À 15 SCHEIBEN

«100 g Haselnüsse

«100 g Mandeln

«300 g Trockenfrüchte (z.B. Datteln, Aprikosen, Rosinen, Feigen)

«1 Apfel geschält, entkernt und in Stücken

«50 g brauner Zucker

«200 g Weizenmehl Type 405

«Saft und Abrieb von 1 unbehandelten Orange

«180 g Wasser

«2 TL Backpulver

«1 EL gemahlener Zimt

«1 TL Kakaopulver

«1 Prise Salz

AUSSERDEM

«Kastenform (25 cm Länge)

1| Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.

2| Die Nüsse mit den Mandeln in denΩgeben, 12Sek.|Stufe7mahlen und umfüllen. Trockenfrüchte mit Apfelstücken in den Ωgeben und 7Sek.|Stufe7zerkleinern.

3| Die restlichen Zutaten mit den Nüssen sowie Mandeln zufügen und20Sek.|Stufe5vermengen.

4| Den Teig in die Kastenform füllen und im heißen Ofen ca. 50–60 Min. backen. Das Früchtebrot vollständig auskühlen lassen. Anschließend in Scheiben schneiden und servieren.

>TIPPDas Früchtebrot schmeckt pur oder mit etwas Butter oder Margarine bestrichen.

STUFE 7

Ab Stufe 7 wird Festes schon gemahlen – unter den harten Zutaten unterscheiden wir dennoch zwischen weicheren Walnüssen und Mandeln oder harten Weizenkörnern und Kaffeebohnen. Stufe 7 schafft es, Nüsse zu hacken und bei längerer Laufzeit zu mahlen, sodass ihr gemahlene Nüsse nicht mehr zu kaufen braucht.

Smoothie

00 05std : min

PRO GLAS: 144 KCAL | 2 GE| 4 GF| 25 G KH ZUTATEN FÜR 4 GLÄSER À 250 ML

«300 g Beeren (TK)

«1 Banane, in Stücken

«40 g Datteln, entsteint

«500 g Mandeldrink

Alle Zutaten in denΩgeben und 1Min.|Stufe8mixen. Den Smoothie auf Gläser verteilen und direkt servieren.

>TIPPDieses Rezept könnt ihr als Basis für einen Beerensmoothie eurer Wahl verwenden. Je nach Geschmack, Saison oder Angebot könnt ihr die 300 g aus unterschiedlichen Beeren kombinieren. Frische Beeren könnt ihr zuvor einfrieren, damit das gleiche kühle Ergebnis entsteht. Zum Süßen des luftigen Smoothies verwenden wir Datteln, da sie eine angenehm milde Süße geben und gesünder sind als herkömmlicher Zucker.

STUFE 8

Diese Stufe zerkleinert, mahlt und püriert innerhalb einer Minute feste und weichere Zutaten, bis eine homogene Masse entstanden ist. Je mehr Flüssigkeit enthalten ist, desto mehr Luft schlägt das Mixmesser während des Vorgangs zudem noch unter die Speise. So wird aus Früchten oder Gemüse in Verbindung mit Getränken oder Brühen ein luftiger Shake oder auch eine besonders cremige Suppe. Die Stufe 8 ersetzt so den Pürierstab in der Küche.

Feine Cremesuppe

00 20std : min

PRO PORTION: 329 KCAL | 15 G E| 11 G F| 49 G KH ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

«1 Zwiebel, halbiert

«2 Knoblauchzehen

«½ rote Chilischote, in Stücken

«20 g natives Olivenöl extra

«1 EL Tomatenmark

«800 g Kichererbsen (Dose), abgetropft

«1000 g Wasser

«2 TL Gemüse-Gewürzpaste

«2 TL Ras el-Hanout

«½ TL Salz

«¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

«etwas Petersilie zum Garnieren

1| Zwiebel, Knoblauchzehen sowie Chili in denΩgeben, 5Sek.|Stufe5zerkleinern und mit dem πnach unten schieben. Öl mit Tomatenmark zufügen und ohne Messbecher 2Min.|Varoma®|Stufe2andünsten.

2| Die restlichen Zutaten, bis auf 4 EL Kichererbsen, in denΩgeben 15Min.|100°C|Stufe1köcheln lassen. Die Suppe anschließend 30Sek.|Stufe6–9aufsteigend pürieren und auf Teller verteilen. Mit jeweils 1 EL Kichererbsen und Petersilie garniert servieren.

>TIPPDas aufsteigende Pürieren könnt ihr wiederholen. Prüft die Textur, schiebt die Masse ggf. mit dem πnach unten und wiederholt es für wenige Sekunden, bis das Ergebnis erreicht ist.

STUFE 9

Die Stufe 9 wird vor allem zum Pürieren verwendet. Meistens drehen wir dafür nicht unmittelbar auf die 9 hoch, da sonst alle Zutaten sofort nach oben geschleudert würden. Stattdessen drehen wir ansteigend von Stufe 6 bis Stufe 9, dadurch wird Suppe oder Ähnliches bei immer höher werdenden Umdrehungen immer feiner und gleichmäßig püriert.

Risi-Bisi-Risotto

00 40std : min

PRO PORTION: 563 KCAL | 18 G E| 16 G F| 86 G KH ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

«100 g Parmesan, in Stücken

«1 Zwiebel, halbiert

«2 Knoblauchzehen

«40 g Butter

«350 g Risottoreis

«150 g trockener Weißwein

«2 TL Gemüse-Gewürzpaste

«1000 g Wasser

«½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

«¼ TL Salz

«150 g Erbsen (TK)

«einige Blättchen Petersilie zum Garnieren

1| Den Parmesan imΩ10Sek.|Stufe10zerkleinern und umfüllen. Zwiebel mit Knoblauch in den Ωgeben, 5Sek.|Stufe5zerkleinern und mit dem πnach unten schieben. 20 g Butter zufügen und 3Min.|120°C|Stufe1dünsten. Den Reis zugeben, 3Min.|100°C|?|Stufe1andünsten, anschließend mithilfe des πvom Boden lösen.

2| Den Weißwein zufügen und1Min.|100°C|?|Stufe1ablöschen. Die Gewürzpaste, Wasser, Pfeffer sowie Salz zugeben und 15Min.|100°C|?|Stufe1garen, dabei den Garkorb als Spritzschutz auf den Deckel des Ωstellen.

3| Die Erbsen zugeben, mit demπuntermengen und weitere 5Min.|100°C | ? | Stufe 1garen. Nach Ende der Garzeit die restliche Butter und die Hälfte des Parmesans vorsichtig mit dem πunterheben.

4| Das Risotto auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Parmesan und Petersilie bestreut servieren.

>RISI-BISIDie Mischung aus Reis und Erbsen ist ein italienischer Klassiker. Ihr könnt noch gekochten Schinken in Streifen schneiden und mit dem Parmesan unter das Risotto heben.

STUFE 1

Konstantes Rühren, ohne zu zerkleinern – das funktioniert mit den Einstellungen„Sanftrührstufe“ (∑), Stufe 0,5 und Stufe 1. Das Messer wälzt dabei die Zutaten so langsam um, dass sie nicht zerkleinert werden, nicht am Boden anhaften und dadurch auch nicht anbrennen können. Ideal also für Gerichte, die nonstop gerührt werden müssen – wie beispielsweise Risotto oder Milchreis.

Pumpkin-Spice

00 05std : min

PRO PORTION (1 TL): 19 KCAL | 0 GE| 1 GF| 3 GKH ZUTATEN FÜR 1 GLAS À 100 ML

«8 Ceylon-Zimtstangen

«2 Sternanise

«20 Gewürznelken

«10 Pimentkörner

«2 TL Ingwerpulver

«2 TL frisch geriebene Muskatnuss

Alle Zutaten in denΩgeben und 30Sek.|Stufe10mahlen. Das Gewürz in verschließbare Gläser füllen und je nach Bedarf verwenden.

>TIPPDas Pumpkin-Spice-Gewürz könnt ihr zum Würzen von Milchreis, Waffel- oder Rührteig, Schlagsahne und heißer Milch verwenden oder für den klassischen Pumpkin-Pie von Seite 12.

STUFE 10

Mit der höchsten Stufe könnt ihr feste Zutaten wie Gewürze, Kaffeebohnen, Zucker oder auch Getreidekörner pulverisieren oder mahlen. So stellt ihr Puderzucker, Gewürzmischungen, Kaffeepulver oder Mehl selbst her. Die Stufe 10 übernimmt somit die Funktion eines Hochleistungsmixers.