Lesezeit ca. 9 Min.

Der günstige Einstieg


Logo von Auto Zeitung
Auto Zeitung - epaper ⋅ Ausgabe 18/2022 vom 17.08.2022
Artikelbild für den Artikel "Der günstige Einstieg" aus der Ausgabe 18/2022 von Auto Zeitung. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auto Zeitung, Ausgabe 18/2022

Citroën C4 ab 22.790 €

Anders als die Konzerngeschwister Opel Astra und Peugeot 308 steht der C4 auf der einfacheren CMP-Plattform, auf der zum Beispiel der Opel Corsa basiert. Trotzdem ist der 4,36 Meter lange Franzose recht geräumig. Die Einstiegsvariante PureTech 100 mit 101 PS starkem Dreizylinder-Turbo ist die einzige Variante unter 25.000 Euro.

Citroën C4 PureTech 100:3-Zylinder, 1199 cm 3; 74 kW/101 PS; 205 Nm; Höchstgeschw. 184 km/h; Kofferraum 380 – 1250 l; WLTP-Verbrauch 5,4 l S/100 km; ab 22.790 €

Fiat 500C ab 19.490 €

Mit dem kultigen Italiener ist sogar ein Faltdach-Cabrio in unserer Übersicht vertreten. In der Ausstattung Club mit Klimaanlage und vielem mehr ist der 500C samt 70 PS starkem Mild-Hybrid ab 19.490 Euro zu haben – die Limousine ist 3000 Euro günstiger. Die besser ausgestattete Variante DolceVita mit Alu-Rädern kostet 20.490 Euro.

Fiat 500C 1.0 Hybrid:3-Zylinder, 999 cm 3; ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Zeitung. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Die ganze Welt des Autos. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die ganze Welt des Autos
Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Blechgewordener Kinderstar. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blechgewordener Kinderstar
Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Die E-Volks-Wagen kommen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die E-Volks-Wagen kommen
Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Nix wie weg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nix wie weg
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Vier gute Gründe
Vorheriger Artikel
Vier gute Gründe
Individuelle Lösung
Nächster Artikel
Individuelle Lösung
Mehr Lesetipps

... 51 kW/70 PS; 92 Nm; Höchstgeschw. 167 km/h; Kofferraum 185 – 550 l; WLTP-Verbrauch 5,3 l S/100 km; ab 19.490 €

Audi A1 Sportback ab 21.700 €

Der 4,03 Meter lange Kleinwagen ist das einzige Premiumangebot in Deutschland, das es für weniger als 25.000 Euro gibt. Der 2018 in zweiter Generation aufgelegte Audi ist seitdem nur noch als fünftüriger Sportback zu haben. Zur Auswahl stehen unterhalb der Preisgrenze zwei Dreizylinder-Turbobenziner mit 95 (25 TFSI) und 110 PS (30 TFSI). Die stärkere Variante gibt es ab 23.000 Euro, den rustikalen A1 allstreet ab 23.500 Euro.

Audi A1 Sportback 30 TFSI:3-Zyl., 999 cm 3; 81 kW/ 110 PS; 200 Nm; Höchstgeschw. 203 km/h; Kofferraum 335 – 1090 l; WLTP-Verbrauch 5,3 l S/100 km; ab 23.000 €

Dacia Jogger ab 16.100 €

Mit dem neuen Jogger macht die rumänische Renault-Tochter ihrem Ruf als Preisbrecher alle Ehre. Der 4,54 Meter lange Großraumvan ist mit einem 110 PS kräftigen Dreizylinder-Turbobenziner zu haben, als Alternative auch mit Autogas (LPG) (16.100 Euro) und 101 PS. Optional gibt es den Jogger für 900 Euro extra zudem als Siebensitzer

Dacia Jogger TCe 110:3-Zylinder, 999 cm 3; 81 kW/110 PS; 200 Nm; Höchstgeschw. 183 km/h; Kofferraum 160 – 1819 l; WLTP-Verbrauch 5,6 l S/100 km; ab 16.500 €

Dacia Duster ab 14.550 €

Ein ausgewachsenes Kompakt-SUV, das mit allen Motorisierungen und Ausstattungen unter der 25.000-Euro-Grenze bleibt, ist der Dacia Duster. Die Basisvariante TCe 90 mit 91 PS startet bei 14.550 Euro, die Top-Variante TCe 150 4x4 mit 150 PS und Allradantrieb ist für 22.750 Euro zu haben. Bei der dann ausgelieferten Version Journey sind auch Klimaautomatik und 17 Zoll große Alu-Räder an Bord. Neben Benzinmotoren mit drei und vier Zylindern haben die Rumänen zudem einen Turbodiesel mit 115 PS im Portfolio (ab 16.950 Euro), der sich ebenfalls mit Allradantrieb koppeln lässt. Auch ein Doppelkupplungsgetriebe (EDC) ist in Verbindung mit dem 150-PS-Benziner erhältlich, allerdings dann ohne Allradantrieb.

Dacia Duster TCe 150 EDC:4-Zylinder, 1332 cm 3; 110 kW/150 PS; 250 Nm; Höchstgeschw. 199 km/h; Kofferraum 411 – 1478 l; WLTP-Verbrauch 6,2 l S/100 km; ab 21.850 €

Stand Preise: 9. August 2022

Ford Focus Turnier ab 24.800 €

Der fünftürige Ford Focus kostet ab 23.600 Euro, in der praktischen Kombivariante ist der Kölner ab 24.800 Euro zu haben und damit deutlich günstiger als VW Golf oder Opel Astra. Der preiswerte Ford hat einen Dreizylinder-Turbobenziner mit 100 PS unter der Haube und rollt in der Ausstattung Cool & Connect mit Klimaanlage sowie Multimedia-System vor.

Ford Focus Turnier 1.0 EcoBoost3-Zylinder, 999 cm 3; 74 kW/100 PS; 170 Nm; Höchstgeschw. 184 km/h; 635 – 1653 l; WLTP-Verbrauch 5,5 l S/100 km; ab 24.800 €

Hyundai i30 ab 20.650 €

Die Koreaner haben sich zwar längst vom Billiganbieter früherer Jahre zum Hersteller von Qualitätsprodukten entwickelt, die Preise des i30 sind aber moderat geblieben. Das in Europa gebaute Kompaktauto ist mit 120 PS starkem Dreizylinder-Turbobenziner im 1.0 T-GDI noch für 20.650 Euro zu haben. Sogar der Kombi mit bis zu 1650 Liter Laderaum und einem Aufschlag von 1000 Euro unterschreitet mit diesem Antrieb die Preisschranke von 25.000 Euro. Auch mit dem ebenfalls 120 PS leistenden 48-Volt-Mild-Hybrid in der besseren Select-Ausstattung (Alu-Räder, 8,0-Zoll-Touchscreen) hält der Hyundai die Grenze ein. Wichtige Assistenzsysteme sind in allen Varianten bereits serienmäßig an Bord.

Hyundai i30 1.0 T-GDI 48-Volt-Hybrid:3-Zylinder, 998 cm 3; 88 kW/120 PS; 196 Nm; Höchstgeschw. 196 km/h; Kofferraum 357 – 1301 l; WLTP-Verbrauch 6,0 l S/100 km; ab 23.890 €

Kia XCeed ab 23.990 €

Die 4,40 Meter lange Crossover-Variante der Ceed-Baureihen wurde gerade überarbeitet und ist noch in der Basisausstattung Edition 7 und mit 120 PS starkem Dreizylinder unterhalb der Preisgrenze erhältlich. Klimaanlage, Alu-Räder, wichtige Assistenten und LED-Scheinwerfer sind aber auch hier Serie.

Kia XCeed 1.0 T-GDI:3-Zylinder, 998 cm 3; 88 kW/120 PS; 172 Nm; Höchstgeschw. 186 km/h; Kofferraum 426 – 1378 l; WLTP-Verbrauch 5,5 l S/100 km; ab 23.990 €

Honda Jazz ab 22.850 €

Die vierte Generation des 4,04 Meter langen Kleinwagens kommt als 109 PS starker Vollhybrid. Der E-Motor übernimmt meist den Vortrieb, Verbrenner/Generator erzeugen den Strom. Bei großer Leistungsabfrage greift der Vierzylinder auch direkt ein. Im Budget liegt sogar der 24.000 Euro teure Jazz Elegance mit 9,0-Zoll-Touchscreen.

Honda Jazz 1.5 i-MMD Hybrid:4-Zylinder, 1498 cm 3; E-Motor 80 kW/109 PS; 253 Nm; Höchstgeschw. 175 km/h; Kofferraum 208 – 1205 l; WLTP-Verbrauch 4,5 l S/100 km; ab 22.850 €

Mazda2 ab 14.990 €

Der 4,07-Meter-Stadtflitzer steht mit Vierzylindern von 75 über 90 bis 115 PS im Programm, den mittleren gibt es mit Automatik (ab 20.840 Euro). Die beiden stärkeren Triebwerke arbeiten als Mild-Hybride. Eine Klimaanlage ist Serie, die Ausstattung Sports-Line (ab 20.440 Euro) bringt wichtige Assistenten mit.

Mazda2 e-SKYACTIV G 90 M Hybrid:4-Zylinder, 1496 cm 3; 66 kW/ 90 PS; 151 Nm; Höchstgeschw. 183 km/h; Kofferraum 280 – 950 l; WLTP-Verbrauch 4,7 l S/ 100 km; ab 17.790 €

Kia Ceed Sportswagon ab 22.490 €

Der geräumige Kombi ist 1000 Euro teurer als der entsprechende Fünftürer und bietet auf 4,60 Meter Länge auch Familien ausreichend Platz. In Frage kommen Dreizylinder-Turbobenziner mit 100 oder 120 PS, die beide in der Ausstattung Vision viel Komfort bieten.

Kia Ceed Sportswagon 1.0 T-GDI:3-Zylinder, 998 cm 3; 88 kW/120 PS; 172 Nm; Höchstgeschw. 190 km/h; Kofferraum 437 – 1694 l; WLTP-Verbrauch 5,1 l S/100 km; ab 24.790 €

Nissan Juke ab 21.490 €

Der japanische Hersteller führt in der Preisklasse bis 25.000 Euro nicht nur den Kleinwagen Micra (ab 19.350 Euro) im Angebot, sondern auch den temperamentvolleren Juke. Die Basis-Motorisierung mit Dreizylinder-Turbobenziner, 114 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe erfüllt selbst in der mittleren Ausstattung (ab 23.990 Euro) noch die Preisvorgabe und hat dann einen Acht-Zoll-Touchscreen sowie die Smartphone-Integration per Apple CarPlay und Android Auto an Bord, rollt allerdings immer noch auf Stahlfelgen. Klimaanlage und LED-Scheinwerfer sind stets Standard, ebenso wichtige Sicherheitshelfer wie der Notbremsassistent.

Nissan 1.0 DIG-T:3-Zylinder, 999 cm 3; 84 kW/114 PS; 200 Nm; Höchstgeschw. 180 km/h; Kofferraum 422 – 1305 l; WLTP-Verbrauch 5,7 l S/100 km; ab 21.490 €

Stand Preise: 9. August 2022

Hyundai Kona ab 20.750 €

Auch im SUV-Bereich ist Hyundai gut aufgestellt. Der Kona ist 4,20 Meter lang und teilt sich die Technik mit dem i30 – es gibt ihn sogar als 198 PS starken Allradler (ab 32.330 Euro). Erschwinglicher sind die Varianten mit Dreizylinder-Turbobenziner und 120 PS – auch als 48-Volt-Mild-Hybrid. Sogar die gute Ausstattung Trend ist dann bezahlbar.

Hyundai Kona 1.0 T-GDi 48-Volt-Hybrid:3-Zylinder, 998 cm 3; 88 kW/120 PS; 172 Nm; Höchstgeschw. 180 km/h; Kofferraum 361 – 1156 l; WLTP-Verbr. 6,1 l S/100 km; ab 22.750 €

Mitsubishi Space Star ab 10.380 €

Das 3,85 Meter lange City-Car bietet Mitsubishi nur mit 71 PS starkem Dreizylinder an, der sich aber auf Wunsch mit einem stufenlosen CVT-Getriebe koppeln lässt. Neben der kargen Ausstattung Basis gibt es drei weitere Varianten. Ab Select (11.680 Euro) ist eine Klimaanlage, ab Plus (13.080 Euro) ein Infotainmentsystem dabei.

Mitsubishi Space Star 1.2 :3-Zylinder, 1193 cm 3; 52 kW/71 PS; 102 Nm; Höchstgeschw. 167 km/h; Kofferraum 209 – 912 l; WLTP-Verbrauch 4,5 l S/100 km; ab 10.380 €

Opel Mokka ab 24.990 €

In der Ausstattung Business Elegance liegt der Mokka mit 100 PS starkem Dreizylinder-Turbobenziner haarscharf unter der Preisgrenze. Wem das Angebot doch noch zu teuer ist, der muss bei Opel auf den Kleinwagen Corsa (ab 20.440 Euro) ausweichen. Der 4,15 Meter lange Mokka ist aber auch kein Raumwunder.

Opel Mokka 1.2 DI-Turbo:3-Zylinder, 1199 cm 3; 74 kW/100 PS; 205 Nm; Höchstgeschw. 188 km/h; Kofferraum 350 – 1105 l; WLTP-Verbrauch 5,5 l S/100 km; ab 24.990 €

Peugeot 208 ab 23.350 €

Die Franzosen haben früher preiswert angebotene Varianten aus dem Konfigurator verbannt. Der 4,06 Meter lange Peugeot 208 startet jetzt in der Ausstattung Allure mit Alu-Rädern, Audioanlage, LED-Scheinwerfern und wichtigen Sicherheitsassistenten. Allerdings liegt dann nur der Dreizylinder-Turbobenziner mit 100 PS im Preisrahmen.

Peugeot 208 1.2 PureTech 100:3-Zylinder, 1199 cm 3; 74 kW/10o PS; 205 Nm; Höchstgeschw. 188 km/h; Kofferraum 209 – 1004 l; WLTP-Verbrauch 5,1 l S/100 km; ab 23.350 €

Renault Captur ab 23.150 €

Neben dem City-Car Twingo (ab 15.800 Euro) und dem Kleinwagen Clio (17.800 Euro) offeriert Renault auch den 4,23 Meter langen Captur zu Tarifen unter 25.000 Euro. Mit Dreizylinder-Turbobenziner und 91 PS gibt es das SUV in der Basis-Versionen Equilibre und als Evolution (ab 24.000 Euro) mit Navi, Keyless-Go sowie Multimediasystem.

Renault Captur TCe 90:3-Zylinder, 999 cm 3; 67 kW/91 PS; 160 Nm; Höchstgeschw. 168 km/h; Kofferraum 265 – 1275 l; WLTP-Verbrauch 5,3 l S/100 km; ab 23.150 €

Seat Leon ab 22.870 €

Mit dem Kleinwagen Ibiza (ab 16.490 Euro), dem City-SUV Arona (ab 19.990 Euro) und dem kompakten Leon haben die Spanier drei Modelle bis 25.000 Euro in den Preislisten. Der Fünftürer kommt mit dem Dreizylinder-Turbobenziner, der 90 oder 110 PS leistet, in Frage. Der Kombi Sportstourer schafft das nur als 90-PS-Variante (ab 24.330 Euro).

Seat Leon 1.0 TSI:3-Zylinder, 999 cm 3; 81 kW/110 PS; 200 Nm; Höchstgeschw. 197 km/h; Kofferraum 270 – 1301 l; WLTP-Verbrauch 5,5 l S/100 km; ab 23.870 €

Skoda Scala ab 19.990 €

Die Koreaner bieten ein ausgewachsenes Kompakt-SUV in der gefragten Preisliga. Der 4,45 Meter lange Korando ist mit einem 163 PS starken Turbobenziner motorisiert, bringt in der Basisversion Crystal eine Klimaanlage und wichtige Assistenzsysteme mit. Als Alternative gibt’s das 4,20 lange SUV Tivoli (ab 17.490 Euro) oder den Tivoli Grand (ab 18.990 Euro).

SsangYong Korando 1.5 GDI-T:4-Zylinder, 1497 cm 3; 120 kW/163 PS; 280 Nm; Höchstgeschw. 191 km/h; Kofferraum 486 – 1312 l; WLTP-Verbrauch 7,5 l S/100 km; ab 24.990 €

SsangYong Korando ab 24.990 €

Mit dem 4,36 Meter langen Skala umwerben die Tschechen preisbewusste Kompaktklassekäufer. Für 25.000 Euro besteht die Wahl zwischen 95- oder 110-PS-Dreizylinder-Turbobenzinern. Die stärkere Variante kann man mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (ab 23.140 Euro) ordern. Alternativ gibt es Fabia (ab 14.540 Euro) und Kamiq (ab 21.230 Euro).

Skoda Skala 1.0 TSI:3-Zylinder, 999 cm 3; 81 kW/110 PS; 200 Nm; Höchstgeschw. 199 km/h; Kofferraum 339 – 1410 l; WLTP-Verbrauch 5,2 l S/100 km; ab 21.240 €

Subaru XV ab 24.540 €

Die Japaner haben mit dem XV ein 4,49 Meter langes SUV mit Boxermotor, stufenloser Automatik und Allradantrieb im Programm, das neben dem Impreza (ab 23.890 Euro) das zweite Modell in der gefragten Preisrange ist. Der 1,6 Liter große Vierzylinder leistet 114 PS, zur Basisausstattung Trend gehören u. a. Klimaautomatik und viele Assistenzsysteme.

Subaru XV 1.6i:4-Zylinder, 1600 cm 3; 84 kW/114 PS; 150 Nm; Höchstgeschw. 175 km/h; Kofferraum 385 – 1310 l; WLTP-Verbrauch 8,0 l S/100 km; ab 24.540 €

Toyota Proace City Verso ab 23.360 €

Mit dem neuen City-Car Aygo X (ab 15.890 Euro), dem Kleinwagen Yaris (ab 17.450 Euro) und dem SUV Yaris Cross (ab 24.290 Euro) bieten die Japaner ein pralles Paket an erschwinglichen Autos. Für Familien besonders interessant ist die Pkw-Variante des Hochdachkombis, die einer Kooperation mit Stellantis entstammt. In der Basismotorisierung mit 110 PS starkem Dreizylinder-Turbobenziner oder 102 PS kräftigem Turbodiesel (ab 24.980 Euro) bestückt, ist der Proace City Verso Combi ein praktischer Alltagsbegleiter. Die Option auf eine dritte Sitzreihe besteht allerdings nur bei der Langversion (ab 25.200 Euro).

Toyota Proace City Verso:3-Zylinder, 1199 cm 3; 81 kW/110 PS; 205 Nm; Höchstgeschw. 174 km/h; Kofferraum 597 – 2126 l; WLTP-Verbrauch 5,3 l S/100 km; ab 23.360 €

VW T-Roc ab 24.345 €

Das 4,25 Meter lange SUV bleibt in der Basisversion gerade noch unter der 25.000-Euro-Grenze. Dafür gibt es den T-Roc mit 110 PS starkem Dreizylinder-Turbobenziner und Sechsgang-Schaltgetriebe. Die Ausstattung umfasst immerhin Klimaanlage, Zentralverriegelung, LED-Scheinwerfer und den wichtigen Notbremsassistenten.

VW T-Roc 1.0 TSI:3-Zylinder, 999 cm 3; 81 kW/110 PS; 200 Nm; Höchstgeschw. 185 km/h; Kofferraum 392 – 1290 l; WLTP-Verbrauch 5,9 l S/100 km; ab 24.345 €

Stand Preise: 9. August 2022

Suzuki Ignis ab 16.410 €

Mit 3,70 Meter Länge ist der Ignis ein wendiges Crossover für die Stadt, das sich mit optionalem Allradantrieb (ab 19.560 Euro) auch im Gelände nicht einschüchtern lässt. Einziger Antrieb ist ein Vierzylinder-Benziner (Mild-Hybrid, 83 PS,) der sich auf Wunsch mit einem stufenlosen CVT-Getriebe koppeln lässt. Alternative von Suzuki: der Swift (ab 16.700 Euro).

Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Allgrip:4-Zylinder, 1197 cm 3; 61 kW/83 PS; 107 Nm; Höchstgeschw. 165 km/h; Kofferraum 204 – 1100 l; WLTP-Verbrauch 5,4 l S/100 km; ab 20.400 €

VW Taigo ab 20.460 €

Das 4,27 Meter lange SUV-Coupé teilt sich die Basis mit dem T-Cross (ab 21.445 Euro) und dem Kleinwagen Polo (ab 19.925 Euro). Der Taigo unterbietet die Preisgrenze als 95-PS-Dreizylinder-Turbobenziner-Version mit Sechsgang-Schaltgetriebe. Die Ausstattung mit digitalem Cockpit, LED-Scheinwerfern und allen wichtigen Assistenten ist ordentlich.

VW Taigo 1.0 TSI:3-Zylinder, 999 cm 3; 70 kW/95 PS; 175 Nm; Höchstgeschw. 183 km/h; Kofferraum 440 – 1122 l; WLTP-Verbrauch 5,4 l S/100 km; ab 20.460 €