Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

DER KLEINE GROSSE WURF


Auto Bild - epaper ⋅ Ausgabe 36/2021 vom 09.09.2021

IAA

Artikelbild für den Artikel "DER KLEINE GROSSE WURF" aus der Ausgabe 36/2021 von Auto Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Kurze Überhänge, extrem kompakt: So einen VW gab es noch nicht. In Serie könnte es der ID.1 sein

DER GOLF DES ELEKTRO- ZEITALTERS muss wieder ein Volkswagen sein, sagte VW-Konzernchef Herbert Diess vor ein paar Jahren. Wie Käfer und Golf sollte ein elektri-scher VW eine ganze Fahrzeug- klasse, eine neue Generation prägen. Dieser große Wurf sollte der ID.3 sein – noch ist er es nicht.

Auf dieser Seite sehen Sie, wie der Turnaround doch noch klappen könnte: Der ID.Life ist einer der Stars der IAA Mobility.

ID.Life in Zahlen

4,10 m lang, 1,60 m hoch, 1,84 m breit, Radstand 2,65 m, Kofferraum 410 bis 1285 Liter, Bodenfreiheit 190 mm, Reichweite 400 km, 234 PS, 6,9 Sek. auf 100 km/h, 180 km/h Spitze, Böschungswinkel vorn 26°, hinten 27,2°

Jozef Kabaň, der neue Designchef bei VW in Wolfsburg, arbeitete seit Januar an dem Konzept. Das Messeauto wurde gerade so fertig. Er sagt: „Wir wollen ein neues, zeitloses Design schaffen, sympathisch in seiner Erschei- nung, ein Auto, dem man hinter- herguckt. Aber auch ein Auto, das den Menschen in seinem Inte- rieur da abholt, wo er sich selbst wohlfühlt: in einer harmonisch eingerichteten, puristischen Um- gebung.“

Deshalb hat Kabaň alle Zier- elemente, Anbauteile, jeden Schnickschnack-Materialmix boten. Das Dach ist aus einem in Luftkammern unterteilten Textilstoff und abnehmbar. Im Innenraum dominiert Holz, das Lenkrad ist nach oben offen (wie im Flugzeug), Kameras ersetzen Außenund Innenspiegel. Gangwahl, Blinker, Hupe und Scheibenwischer werden über ein Touchfeld auf dem Lenkrad bedient. „Da

Artikelbild für den Artikel "DER KLEINE GROSSE WURF" aus der Ausgabe 36/2021 von Auto Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über https://www.axelspringer-syndication.de/angebot/lizenzierung

Artikelbild für den Artikel "DER KLEINE GROSSE WURF" aus der Ausgabe 36/2021 von Auto Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Spektakulär: Die Frontscheibe wird zum TV, eine Spielekonsole ist an Bord

„Wir sind uns sicher, dass der ID.Life das Zeug zu einer Ikone hat – wie der ID.Buzz.“

VW-Markenchef Ralf Brandstätter

stört nix“, würde Ex-Boss Martin Winterkorn wohl sagen …

Für Navi und Co sorgt das Smartphone. Die Sitze sind alle umklappbar. „Fahr raus an den Stadtrand, mach das Dach auf und guck dir die Sterne an“, sagt Kabaň. Oder spiele Autokino: Spielekonsole und Beamer sind mit an Bord, als Bildschirm dient eine große Projektionsleinwand, die aus der Armaturentafel vor die gesamte Frontscheibe ausfährt.

VW-Chef Ralf Brandstätter sagt über die Entwicklung des Autos: „Die zentrale Frage ist, was erwartet die nächste Generation von einem elektrischen kleinen Volkswagen? Wir glauben: Das Auto wird noch mehr zu einem Ausdruck des eigenen Lebensgefühls. Es geht dem Kunden von morgen nicht nur um die Mobilität, sondern noch viel stärker darum, was man mit dem Auto erleben kann. Der ID.Life ist unsere Antwort darauf. Er ist nachhaltig, in jeder Dimension.“

Wie viel von diesem Auto sehen wir 2025 wieder, wenn der ID.Life auf die Straße kommt? Brandstätter: „Das hängt auch vom Feedback unserer Kunden ab.“

Was wird aus den Verbrennern in der Polo-Klasse?: „Noch wissen wir nicht im Detail, wie die Euro- 7-Norm aussehen wird. Klar ist aber, dass durch die aufwendigere Abgasreinigung alle Autos teurer werden. Volkswagen steht dafür, in einem Volumenmarkt bezahlbare Einstiegsmobilität anzubieten. Ein Grund dafür, dass wir die Serienversion des ID.Life, die ab 20 000 Euro kosten wird, um zwei Jahre auf 2025 vorgezogen haben.“

Manche werden die Tage bis dahin zählen.

Artikelbild für den Artikel "DER KLEINE GROSSE WURF" aus der Ausgabe 36/2021 von Auto Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Reduziertes Cockpit, alle wichtigen Tasten sind auf dem Lenkrad. Das Handy wird zum Teil des Infotainments

KLEINER STROMER AUCH VON CUPRA

Auch Cupra zeigt auf der IAA seine Version eines kleinen City-Stromers – allerdings tritt der 4,08 Meter lange Urban Rebel deutlich aggressiver auf als der ID.Life. Aber: Ohne den großen Flügel, die weit aufgerissenen Lüftungsöffnungen und die breiten Backen könnte der Spanier 2025 auf den Markt kommen. Für gut 20 000 Euro.

Artikelbild für den Artikel "DER KLEINE GROSSE WURF" aus der Ausgabe 36/2021 von Auto Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 36/2021 von DIE SEHR DEUTSCHE SICHT AUF DIE WELT UND IHRE AUTOS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE SEHR DEUTSCHE SICHT AUF DIE WELT UND IHRE AUTOS
Titelbild der Ausgabe 36/2021 von TAXI IN DIE ZUKUNFT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TAXI IN DIE ZUKUNFT
Titelbild der Ausgabe 36/2021 von STERNZEICHEN STARK-STROMER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STERNZEICHEN STARK-STROMER
Titelbild der Ausgabe 36/2021 von ERWACHSEN GEWORDEN, SMART GEBLIEBEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ERWACHSEN GEWORDEN, SMART GEBLIEBEN
Titelbild der Ausgabe 36/2021 von DER A8 FÜR ÜBERMORGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DER A8 FÜR ÜBERMORGEN
Titelbild der Ausgabe 36/2021 von WETTEN, DER LÄUFT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WETTEN, DER LÄUFT?
Vorheriger Artikel
DIE SEHR DEUTSCHE SICHT AUF DIE WELT UND IHRE AUTOS
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel TAXI IN DIE ZUKUNFT
aus dieser Ausgabe