Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Der Schlank- Advents-Kalender


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 49/2019 vom 27.11.2019

Das Ziel: die Schlemmerzeit ohne schlechtes Gewissen genießen. Und ohne böses Erwachen nach den Feiertagen. 24 neue und bewährte Tricks, einer für jeden Tag im Advent, helfen Ihnen dabei, die Figur zu halten oder sogar noch ein bisschen Gewicht zu verlieren


Weihnachts-Pfunde?Dieses Jahr nicht!

Artikelbild für den Artikel "Der Schlank- Advents-Kalender" aus der Ausgabe 49/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 49/2019

1 Der magische Grapefruit-Trick

Die Inhaltsstoffe der Grapefruit sind Goldstaub für die Fettverbrennung. Jeden Tag 1/2 Frucht essen, regt den Stoffwechsel an.

2 Leichter backen

Mürbeteigplätzchen sparen im Vergleich zu Keksen mit Schokoglasur 30 Kalorien und 2 g Fett pro Stück. Für Schoko- Plätzchen einfach Kakao und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 49/2019 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 49/2019 von Wie das funkelt und duftet: 5 ganz besondere Weihnachtsmärkte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie das funkelt und duftet: 5 ganz besondere Weihnachtsmärkte
Titelbild der Ausgabe 49/2019 von Dieses Armband schützt vor K.-o.-Tropfen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dieses Armband schützt vor K.-o.-Tropfen
Titelbild der Ausgabe 49/2019 von Festliche Curvy Styles: Wir feiern unsere Kurven!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Festliche Curvy Styles: Wir feiern unsere Kurven!
Titelbild der Ausgabe 49/2019 von „Ein echter Frischekick!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Ein echter Frischekick!“
Titelbild der Ausgabe 49/2019 von Anwalt digital Was die Rechtshilfe aus dem Netz alles kann. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Anwalt digital Was die Rechtshilfe aus dem Netz alles kann
Vorheriger Artikel
Mit viel Liebe ausgesucht und selbst gemacht: 100 Geschenke unter…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Großeltern 2.0
aus dieser Ausgabe

... Zimt unter den Teig kneten. Besonders leicht sind außerdem Baisers.

3 Verzichten? Verboten!

Morgens nur ein Kaffee und mittags eine Banane, um Kalorien für die Weihnachtsfeier mit Büfett am Abend zu sparen? Keine gute Idee. Ihr Körper wird nach schneller Energie verlangen, und Sie werden doppelt und vor allem bei Fettigem und einfachen Kohlenhydraten zuschlagen. Das ist am Abend eine große Belastung für den Stoffwechsel.

4 Winterzeit ist Teezeit

Tee mit Gewürzen schmeckt jetzt besonders lecker und regt den Stoffwechsel an. Heißer Tee fördert zudem das Sättigungsgefühl.

5 Ab nach draußen

Machen Sie die Kälte zu Ihrem Verbündeten: Beim Winterspaziergang muss der Körper mehr Energie erzeugen als im Sommer. Super effektiv!

6 Besser frühstücken

Essen Sie jetzt in der Vorweihnachtszeit häufiger 2 Eier zum Frühstück. Zum Beispiel als Rührei mit Tomate und Zucchini. In einer Vergleichsstudie aus den USA nahmen Probanden 65 Prozent mehr ab als Personen, die bei gleicher Kalorienmenge Brot statt Eier zum Frühstück aßen.

7 Salat mit Superfood

Ersetzen Sie fettig-deftige Mittagessen durch diesen sättigenden Salat:
Pro Portion Je 1 Hand voll Feldsalat und Radicchio putzen. 100 g Süßkartoffel würfeln, würzen und in 1 TL Öl braten. 1 EL geh. Walnüsse mitrösten. Mit 50 g Ricotta und 1 TL Aceto Balsamico auf dem Salat verteilen. 300 kcal, KH: 27 g, F: 18 g, E: 9 g

8 Selbst gemacht: Glühwein ohne Reue

500 ml Rotwein, 200 ml Früchtetee und Saft einer Orange im Topf erhitzen. 1 Bio-Orange in Scheiben, 6-8 Gewürznelken, 4 Sternanis und 2 Zimtstangen miterhitzen (nicht kochen). Mit 4-6 EL Birkenzucker (Xylit) süßen, evtl.mit 6 EL Rum abrunden. Wenn Sie auf dem Weihnachtsmarkt nicht auf Alkohol verzichten möchten, teilen Sie sich einen Glühwein mit Ihrem Liebsten – romantisch und gut für die Figur. Dann auf alkoholfreien Punsch umsteigen.

9 Fit- Snack

Perfekt zum Filmabend: Vitamine und Polyphenole aus dem Granatapfel sind wahre Stoffwechselbooster.

10 Für den Darm

Ballaststoffe, Vitamine und Eiweiß – dieses Rezept ist Balsam für die Verdauung:
Pro Portion 250 g Brokkoli in Salzwasser garen. 150 g weißes Fischfilet in 1 TL Öl braten, würzen. Dazu 60 g Ebly oder Dinkel garen. Mit 1 TL Butter und TK-Kräutern verfeinern. 470 kcal, KH: 49 g, F: 12 g, E: 41 g

11 Die einzige Übung, die Sie brauchen

Der Bergsteiger trainiert Bauch, Arme, Po und Beine: Liegestützposition, im Wechsel die Knie zur Brust ziehen. 3x 30 Sek.

12 Einfach, aber effektiv: der Zahnputz-Trick

In Ihre Handtasche gehört eine Zahnbürste: Nach jeder Mahlzeit Zähne putzen macht Sie wegen der Minzaromen immun gegen Verlockungen.

13 Das Plätzchen-Konto

Naschen, aber in Maßen geht am besten so: Füllen Sie eine Box mit acht Plätzchen. Ist die Box leer genascht, ist Schluss.

14 Gesunde Basisernährung

Mit dieser Basis bringen Sie Schlemmertage nicht aus dem Takt: drei vegetarische Tage pro Woche einplanen und ein- bis zweimal Fisch essen.

15 Verdauungsschnaps streichen

Ein Verdauungsschnaps beschleunigt die Verdauung nicht, sondern bremst die Fettverbrennung au

16 Aus den Augen, aus dem Sinn

Versuche haben gezeigt, steht etwas in Reich- und Sichtweite, greifen wir häufiger zu. Den bunten Teller also lieber nicht auf dem Tisch stehen lassen.

17 Weniger Salz

Braten und deftige Festessen sind oft stark gewürzt. Das viele Salz hält das Wasser im Körper und lässt uns leider aufgeschwemmt aussehen. Setzen Sie darum im Advent bewusst auf weniger Salz in der Alltagsküche und verwenden stattdessen Kräuter. Petersilie und Co.versorgen Sie zusätzlich mit wertvollen Schlankstoffen.

18 Winterfit mit Grünkohl

Gesunde Ballast- und Bitterstoffe fördern die Verdauung, und schon 100 g decken den Tagesbedarf am Fatburner Vitamin C. Schmeckt toll im Eintopf, kurz gegart als Beilage und in Salaten und Smoothies.

19 Kleiner Trick mit großer Wirkung

Verzichten Sie auf den Aperitif vor dem Essen, denn Alkohol regt den Appetit besonders an.

20 30-Sekunden-Pause

Machen Sie beim Essen eine kleine Pause von 30 Sekunden, und achten Sie genau auf Ihr Gefühl: Haben Sie wirklich noch Hunger?

21 Auf Helfer setzen

Warum sollten wir uns in der stressigen Adventszeit nicht Hilfe aus der Apotheke holen? Dort gibt es pflanzliche, medizinisch wirksame Kalorienbinder, die eine bewusste Ernährung bei Übergewicht unterstützen (z. B. Refigura, PZN 12450240). Einfach dreimal täglich vor jeder Mahlzeit eine Kapsel mit viel Wasser einnehmen.

22 Vorspeise? Ja, gerne!

Lassen Sie bei einer Einladung zum Essen die Vorspeise nicht weg, sondern machen Sie sie zu Ihrem Verbündeten. Ein Brühe sättigt vorab, ein großer Salat füllt den Magen ebenfalls kalorienarm. Am besten sind bitterstoffreiche Salatsorten, wie Chicorée, Radicchio oder Rukola. Die regen zusätzlich die Verdauungssäfte an und helfen, dass fettiges Essen nicht so schwer im Magen liegt.

23 Werden Sie aktiv

Plätzchen auf der Arbeit und Bratwurstduft auf dem Weihnachtsmarkt – da fällt es schwer, stark zu bleiben. Der einfachste Weg, um nicht verzichten zu müssen: mehr Bewegung. Gehen Sie öfter zu Fuß und zum Sport. Extra-Tipp: Rote Paprika bewirkt laut kanadischen Forschern, dass Sie bei allen Aktivitäten bis zu 20 Prozent mehr Kalorien verbrennen.

24 Golden Milk für die Verdauung

300 ml Haferdrink mit 1 TL Kurkuma, 1 cm ger. Ingwer, 1/2 TL Zimt, 1 Prise Pfeffer und 1 TL Honig erhitzen (nicht kochen). Durch ein Sieb gießen.


Fotos: Getty Images, GU (2)/Wolfgang Schardt/Anke Schuetz, stock.adobe.com (5)