Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

DER SPIEGEL GESCHICHTE


Spiegel Geschichte - epaper ⋅ Ausgabe 6/2018 vom 26.11.2018

Vergangenheit kennen, Gegenwart verstehen


Artikelbild für den Artikel "DER SPIEGEL GESCHICHTE" aus der Ausgabe 6/2018 von Spiegel Geschichte. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Spiegel Geschichte, Ausgabe 6/2018

Im indischen Dharamsala traf SPIEGEL-Korres - pondentin Laura Höflinger pragma - tische Mönche, traditionsbewusste Tibeter und Touristen auf der Suche nach Glück.


Undogmatisch, mystisch und friedliebend – der Buddhismus fasziniert viele Menschen auch im Westen. Meditation und Achtsamkeitsübungen dienen Managern zur Stressbewältigung, längst finden sich unter deutschen Eichen auch Gartenzwerge im Lotossitz. Doch was hat das noch mit der Religion zu tun, die nach Christentum, Islam und Hinduismus die viertgrößte Weltreligion ist? Wo liegen die Ursprünge der fernöstlichen Lehre? Und wie gelang es dem Buddhismus, sich in der ganzen Welt zu verbreiten?

Diese Ausgabe von SPIEGEL GESCHICHTE zeichnet die Anfänge im Norden Indiens nach, wo der historische Buddha der Überlieferung nach vor gut 2500 Jahren unter einem Feigenbaum zum »Erwachten« wurde (Seite 18). Das Heft räumt mit frommen Legenden auf (Seite 32) und erzählt von der Vielfalt buddhistischer Geschichte: von den tibetischen Dalai-Lamas (Seite 76), der Pracht der Königsstadt Bagan (Seite 86), den kämpfenden Shaolinmönchen in China (Seite 68) oder den Missionaren, die die Lehre nach Europa brachten (Seite 112).

Das westliche Bild des Buddhismus ist bis heute oft verzerrt, erfuhr SPIEGEL-Redakteurin Sandra Schulz, die das Heft konzipiert hat, vom Religionswissenschaftler Christoph Kleine (Seite 96). So ist der Buddhismus keineswegs nur friedlich (Seite 104). Eines der Erfolgs - rezepte des Buddhismus zeigt eine Reportage von SPIEGEL-Korrespondentin Laura Höflinger aus dem indischen Dharamsala (Seite 126). Hier hält die tibetische Exilregierung die Tradition aufrecht, hier suchen Touristen nach Gelassenheit und Glück – ein Spagat zwischen uralter Lehre und sich wandelnden spirituellen Bedürfnissen, der dem Buddhismus immer wieder neu gelingt.

Artikelbild für den Artikel "DER SPIEGEL GESCHICHTE" aus der Ausgabe 6/2018 von Spiegel Geschichte. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Spiegel Geschichte, Ausgabe 6/2018

SPIEGEL-Redakteurin Sandra Schulz (l.) berichtete selbst lange aus China und Indien.


Artikelbild für den Artikel "DER SPIEGEL GESCHICHTE" aus der Ausgabe 6/2018 von Spiegel Geschichte. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Spiegel Geschichte, Ausgabe 6/2018

Video: Das erwartet Sie im Heft spiegel.de/sg062018 vorschau

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2018 von VOM FERNEN OSTEN IN DIE WELT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VOM FERNEN OSTEN IN DIE WELT
Titelbild der Ausgabe 6/2018 von Die Ur-Erleuchtung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Ur-Erleuchtung
Titelbild der Ausgabe 6/2018 von Heilsweg für alle. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Heilsweg für alle
Titelbild der Ausgabe 6/2018 von Ein Monster der Frömmigkeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Monster der Frömmigkeit
Titelbild der Ausgabe 6/2018 von Dokument: »Besser als tausend Reden«. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dokument: »Besser als tausend Reden«
Titelbild der Ausgabe 6/2018 von Handel mit Überzeugung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Handel mit Überzeugung
Nächster Artikel VOM FERNEN OSTEN IN DIE WELT
aus dieser Ausgabe