Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

..DER ÜBERFLIEGER


Logo von Auto Bild sportscars
Auto Bild sportscars - epaper ⋅ Ausgabe 12/2021 vom 11.11.2021

Artikelbild für den Artikel "..DER ÜBERFLIEGER" aus der Ausgabe 12/2021 von Auto Bild sportscars. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "..DER ÜBERFLIEGER" aus der Ausgabe 12/2021 von Auto Bild sportscars. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Die neue SL- Generation R 232 wurde bei AMG entwickelt. Die Karosserie sieht gewohnt aus, ist aber komplett neu

Anders als der Vorgänger wirkt dieser SL optisch und technisch stimmig. Ein Technologieträger wie seine Ahnen ist er aber nicht.

EXAKT 294 STÜCK. So viele SL ist Mercedes im letzten vollen Verkaufsjahr 2019 in Deutschland losgeworden. Die Zahl wird wichtig werden, wenn AMG-Technikchef Jochen Hermann gleich in einer hängenden Eifel-Kurve bei richtig Tempo das Vorderrad auf den Fahrbahnrand stellt und nach vollbrachter Tat wieder in seinem persönlichen Cruiser-Modus über die welligen Nebenstrecken gleitet.

Bis dahin schauen wir uns kurz um. Wir sitzen schließlich in einem neuen Mercedes SL, und das war in der Auto-Geschichte noch immer ein Ereignis. Angefangen beim Flügeltürer im Jahr 1954 setzten die Autos Maßstäbe über die Marke hinaus und prägten ihren Ruf.

Das soll auch der kommenden Baureihe R 232 gelingen, die Ende Oktober offiziell vorgestellt wurde.

Erstmals bei Mercedes-Tochter AMG entwickelt, basiert sie auf der zweiten Generation der hauseigenen Alu-Struktur, die auch den kommenden AMG GT tragen wird. Insofern ist sie nicht nur Nachfolgerin des bisherigen SL, sondern auch des AMG GT Roadster, den es nicht mehr geben wird.

Höchstens sehr unzulänglich ersetzt sie dagegen das ebenfalls sterbende S-Klasse-Cabrio, obwohl erstmals seit den seligen Baureihen 107 und 129 wieder Rücksitze da sind. „Die Frage ist ja, wer sich da hinten reinsetzt“, sagt Hermann und lacht.

So was ist ihm aber auch völlig egal. Es war eine grundsätzliche Konzern-Entscheidung, die Produktpalette zu straffen und den zum Stückzahlen-Winzling geschrumpften SL als Sportwagen mithilfe der AMG-Plattform zu retten: „Wer jetzt einen SL kauft, kriegt ihn nicht ohne unser Logo. Das ist ein AMG!“, sagt Hermann.

Er weist auf die nach vorn verlegte Sitzposition fast mittig zwischen den Achsen hin, die bessere Orientierung ermöglicht – dringend nötig, denn für winklige Straßen ist die Fahrzeugbreite grenzwertig.

MERCEDES-AMG SL 63 4MATIC

MOTOR V8, Biturbo, vorn längs

HUBRAUM 3982 cm 3 •

LEISTUNG 430 kW (585 PS) •

MAX. DREH MOMENT 800 Nm

ANTRIEB Allrad, 9-Gang-Doppelkupplung

MERCEDES-AMG SL 55 4MATIC

MOTOR V8, Biturbo, vorn längs

HUBRAUM 3982 cm 3 •

LEISTUNG 350 kW (476 PS) •

MAX. DREH MOMENT 700 Nm

ANTRIEB Allrad, 9-Gang-Doppelkupplung

Folge des kürzeren Bugs: V8 wie der bereits bekannte Vierliter hier und Reihenvierzylinder passen rein. Die längeren Reihensechszylinder, auf die Mercedes umgestellt hat, aber wohl nicht. Um Details wird Geheimniskrämerei betrieben, so wie um die Zahl der Varianten mit Stecker.

Und damit wären wir bei der hängenden Kurve, in die Hermann den SL so grundfalsch einlenkt, dass er gleich warnt: Demonstration! Das Rad rollt am Scheitelpunkt auf den letzten pockigen Zentimetern vor der Grasnarbe, Splitt klackert im Radhaus: „Es bleibt exakt da, wo ich hinlenke! Sportlichkeit bedeutet Präzision; dass das Auto an der gleichen Stelle immer exakt das Gleiche macht.“

Dann cruist er weiter, und der SL federt die Wellen der Eifelstraßen selbst dann aus wie ein Sportwagen, wenn der Schalter im Dreispeichenlenkrad auf Komfort steht: trocken und straff gedämpft, ohne nachzuschwingen. „Schön dahinrollen, das muss ein SL können“, sagt Hermann. Und oberhalb von Ortsgeschwindigkeit ist er tatsächlich nicht unkomfortabel (wobei bei höherem Tempo auf welliger Strecke einmal leichtes Hinterachs-Poltern zu hören ist). Aber ein Luxus-Coupé fährt anders, und der Punkt ist gemacht: Wer künftig SL kauft, sollte Spaß an Fahrdynamik haben.

Und damit sind wir bei den 294 Neuzulassungen. 50 Jahre lang war der SL zum Komfort-Auto gesetzterer Herrschaften geworden. Das galt gerade für die bisherige Baureihe 231. Auf dieses Klientel wird Mercedes künftig verzichten müssen. Aber es sind ja nicht mehr viele übrig.

Artikelbild für den Artikel "..DER ÜBERFLIEGER" aus der Ausgabe 12/2021 von Auto Bild sportscars. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Stämmige Form, kurze Überhänge: Der neue SL soll wieder an die einstigen Tugenden der Modellreihe anknüpfen
Artikelbild für den Artikel "..DER ÜBERFLIEGER" aus der Ausgabe 12/2021 von Auto Bild sportscars. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Hohes Heck mit schmalen Leuchten und AMGtypischen Endrohren. Ohne das Performance-Logo geht künftig nichts mehr
Artikelbild für den Artikel "..DER ÜBERFLIEGER" aus der Ausgabe 12/2021 von Auto Bild sportscars. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Ein Glück, der Vierliter-V8 ist nach wie vor gesetzt. Allerdings ist auch Elektrifizierung ein Thema
Artikelbild für den Artikel "..DER ÜBERFLIEGER" aus der Ausgabe 12/2021 von Auto Bild sportscars. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Der Bug des SL erinnert stark an den bisherigen AMG GT Roadster, auch das Heck übernimmt Designelemente

Fazit

Henning Hinze

Artikelbild für den Artikel "..DER ÜBERFLIEGER" aus der Ausgabe 12/2021 von Auto Bild sportscars. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Fahrwerk, Sitze, Antrieb - alles folgt einer Idee: Sport wagen. Das überzeugt mich, aber der Bruch mit der traditionellen (Rest-)Klientel ist ein offensichtliches Risiko.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2021 von HERRLICH UNVERN FÜNF TIG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HERRLICH UNVERN FÜNF TIG
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von SCHNELL-LADER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHNELL-LADER
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Editorial
Vorheriger Artikel
Editorial
HERRLICH UNVERN FÜNF TIG
Nächster Artikel
HERRLICH UNVERN FÜNF TIG
Mehr Lesetipps