Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Der wahre Grund für ihren Streit


Adel aktuell - epaper ⋅ Ausgabe 7/2020 vom 17.06.2020

Ein ehemaliger Angestellter lässt hinter die Kulissen blicken


Kate und Meghan

Böse Eifersucht

Artikelbild für den Artikel "Der wahre Grund für ihren Streit" aus der Ausgabe 7/2020 von Adel aktuell. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Adel aktuell, Ausgabe 7/2020

Lange soll Kate geschwiegen haben, bis ihr eines Tages der Kragen platzte und sie Meghan zur Rede stellte


In zweiter Reihe: Meghan wollte nie akzeptieren, dass Kate in der Rangfolge über ihr stand


Hinter verschlossenen Türen soll im Kensington-Palast der Streit zwischen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Adel aktuell. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Prinzessin des Monats. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Prinzessin des Monats
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Mit dieser Überraschung hat niemand gerechnet!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit dieser Überraschung hat niemand gerechnet!
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Königliches Fotoalbum. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Königliches Fotoalbum
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Glücksbotschaft! Was sie jetzt so strahlen lässt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Glücksbotschaft! Was sie jetzt so strahlen lässt
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Das Geheimnis seines Koffers. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Geheimnis seines Koffers
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Auf ihren süßen Schatz wartet eine spannende Zukunft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf ihren süßen Schatz wartet eine spannende Zukunft
Vorheriger Artikel
Königliches Fotoalbum
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Glücksbotschaft! Was sie jetzt so strahlen lässt
aus dieser Ausgabe

... Kate und Meghan eskaliert sein


Knallende Türen, lautes Geschrei und Beschimpfungen: So hitzig soll es hinter den Mauern des Kensington-Palastes zwischen Herzogin Kate (38) und Herzogin Meghan (38) zugegangen sein! Und jetzt enthüllte ein ehemaliger Angestellte noch viel mehr – den wahren Grund für den Streit zwischen den Damen: böse Eifersucht! Es scheint nämlich so, als hätte die Eiszeit zwischen ihren beiden Ehemännern Prinz William (38) und Prinz Harry (35) doch viel mehr mit ihrem Zickenkrieg zu tun zu haben, als man bisher annahm …


Was haben ihre Gatten wirklich damit zu tun?


Es ist bekannt, dass Kate und Harry schon immer ein sehr inniges Verhältnis zueinander hatten. Doch mit der Zeit entfremdeten sie sich immer mehr voneinander – wohl auf Meghans Wunsch hin! Die Vertrautheit der beiden habe sie zur Weißglut gebracht.

Sogar bei Diskussionsrunden war deutlich zu merken: Das Verhältnis zwischen den beiden Paaren war sehr angespannt


Falsches Spiel? In der Öffentlichkeit versuchten Meghan und Kate den Schein zu wahren


Auch an Harry ging der Streit nicht spurlos vorbei. Er hatte zu seiner Schwägerin immer ein sehr gutes Verhältnis


War Meghan wirklich so eifersüchtig auf Kate, dass sie mit Harry wegzog?


Spätestens der Auszug der Sussexes aus dem Nottingham Cottage, das zum Kensington- Palast gehört, soll belegen, dass es Meghan schlichtweg „zu eng“ wurde. „So nah bei William und Kate zu leben, war eindeutig zu viel für Meghan“, heißt es.

Der Zoff spitzte sich dann aber wohl zu, als Kate Meghan in ihre Schranken weisen wollte, weil diese ihren Unmut an Angestellten ausließ. „Kate war entsetzt, als Meghan einen ihrer Mitarbeiter anschrie. Das war definitiv der Beginn der Diskussionen, den Palast zu verlassen“, so der Informant.

Mittlerweile trennt die Paare sogar der Atlantik. Fraglich, ob diese Distanz die aufgebrachten Gemüter endlich beruhigen kann.

Mary-Jane Cooper


Fotos: AdobeStock, dana press, ddp images, INTERFOTO, picture alliance, Shutterstock, twitter