Lesezeit ca. 6 Min.
arrow_back

Der Zauber einer Nach Nacht


Logo von Vital
Vital - epaper ⋅ Ausgabe 12/2022 vom 02.11.2022

beauty .schön im Schlaf

Artikelbild für den Artikel "Der Zauber einer Nach Nacht" aus der Ausgabe 12/2022 von Vital. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

FOTO: GETTY IMAGES / MAPODILE

Heinrich Heine

Heinrich Heine

Der Schlaf ist für den ganzen Menschen, was das Aufz iehen für die Uhr

Arthur Schopenhauer

Japanische Wissenschaftler entdeckten vor rund 25 Jahren Klotho – ein für die Lebenserwartung verantwortliches Gen, das aufgrund seiner Fähigkeiten nach der griechischen Göttin benannt wurde, die den Lebensfaden spinnt. Heute wissen Forscher, dass das Protein nicht nur das Dasein von Mäusen um bis zu ein Drittel verlängern kann – es spielt auch in vielen Studien mit Bezug auf die menschliche Gesundheit eine wichtige Rolle, zum Beispiel in der Therapie von Demenzkranken oder in der Krebsforschung. Auf die Haut wirkt sich Klotho aus, indem es vor UV-B-Licht und somit vor frühzeitigen Alterserscheinungen schützt – denn gerade diese kurzwelligen Strahlen führen neben Fältchen zu einer lederartigen Hautverdickung, die den Teint gleich ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Vital. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2022 von Happy Aging, bitte!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Happy Aging, bitte!
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von So strahlend wie der Sonnenschein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So strahlend wie der Sonnenschein
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von Frauen mit Überzeugung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Frauen mit Überzeugung
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von Winter wunder land für die Haut. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Winter wunder land für die Haut
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Winter wunder land für die Haut
Vorheriger Artikel
Winter wunder land für die Haut
Die Beautywelt wird grüner
Nächster Artikel
Die Beautywelt wird grüner
Mehr Lesetipps

... um Jahre älter wirken lässt. Normalerweise bildet der Körper im Laufe des Leben immer weniger von diesem Eiweiß. Eine spanische Studie zeigte nun jedoch, dass der Lebensstil die Entwicklung wesentlich beeinflusst – insbesondere Qualität und Länge des Schlafes tragen den Ergebnissen zufolge zu einem erhöhten Niveau bei.

Nachtschicht: Im Schlaf arbeiten die Zellen im Akkord

Mehr Schlaf, weniger Sonnenfältchen – so ließe sich die Wirkformel also in Kürze zusammenfassen. Doch der Körper repariert während der Nacht nicht nur Lichtschäden, sondern führt einen umfassenden Rundum-Service durch: Wer wie die Menschen hierzulande im Durchschnitt um 23.04 Uhr das Licht ausschaltet, fällt – sofern er sofort einschläft – schon 20 Minuten später in die erste Tiefschlafphase. Jetzt schüttet die Hirnanhangdrüse das Wachstumshormon HGH (Human Growth Hormone) aus, das ausgiebige, interne Regenerationsprozesse anstößt. Auch hier gilt: Je besser die Schlafqualität, desto mehr HGH entsteht. Und dieses wiederum sorgt beispielsweise dafür, dass sich Kollagen und Elastin neu bilden, durch Luftverschmutzung entstandene freie Radikale mit Eiweiß umhüllt und unschädlich gemacht werden oder die Hautzellen sich bis zu zehnmal schneller teilen.

Gegen Mitternacht erreicht die Durchblutung ihr Maximum. Danach sinkt die Temperatur um etwa ein halbes Grad und der Stoffwechsel verlangsamt sich. Wissenschaftler vermuten, dass so die Neuentstehung freier Radikale unterbunden wird – die aggressiven Moleküle entstehen nämlich nicht nur durch Umwelteinflüsse am Tag, sondern auch aufgrund normaler Stoffwechselprozesse.

Um 4 Uhr verlangsamt sich die Zellteilung schließlich wieder, die Haut wechselt allmählich in den Wachbetrieb. Durch die entspannten Gesichtszüge während der gesamten Nacht haben sich übrigens auch die Gefäße geweitet – ein weiterer Grund, weshalb der Teint besser durchblutet wurde und jetzt nach dem Aufstehen sichtbar erholter wirkt.

Eine Studie des University Hospitals Case Medical Centers in Cleveland bestätigte, dass zu wenige nächtliche Ruhestunden Stoffwechsel und Hormonsystem auf Dauer derart durcheinanderbringen, dass der Alterungsprozess erheblich beschleunigt wird: Bis zu zwölf Jahre jünger wirkten ausreichend schlafende Testpersonen im Vergleich zu gleichaltrigen Frauen, die regelmäßig zu wenig schliefen. Bei Letzteren bildet der Körper mehr von dem Stresshormon Cortisol, das den Kollagenabbau fördert, den Teint fahl und gereizt wirken lässt, die Fett- und Talgproduktion anregt und so Unreinheiten auslösen kann – sogar nach nur einer schlaflosen Nacht nimmt der Feuchtigkeitsgehalt der Haut bereits nachweislich ab.

Hilfe von innen

Smar te Nahrungsergänzungsmittel

TROPFEN-MAGIE

Entspannt den Geist mit Hanfsamenöl und Melatonin.

„Sunset Calming Sleep Oil“

Soji Health

• 15 ml

ca. 55 Euro

RUHEPOL

400 mg Magnesium – mit Sofort- und Depot-Wirkung.

„Magnesium“

Nature’s Way

• 120 Kapseln

ca. 16 Euro

PFLANZENKRAFT

Beruhigt u. a. mit Schlafbeerenwurzel und Lavendel.

„Naturweisheit Meine Nacht“

Weleda

• 46 Kapseln

ca. 25 Euro

GUTE-NACHT-FEE

Konstant freigesetztes L-Arginin aus fermentiertem Mais.

„L-Arginin Base mit Citrullin“

Nature Love

• 365 Kapseln

• ca. 30 Euro

AUSZEIT

Verkürzt die Einschlafzeit mit Melatonin und Schlafbeere.

„Schneller Einschlafen“

Klosterfrau

• 30 Tabletten

• ca. 6 Euro

ZAUBERTRANK

Enthält neben L-Arginin und L-Lysin u. a. auch Kollagen.

„Beauty – Collagen – Hyaluron Complex“

Smartsleep

• 7 Ampullen

• ca. 16 Euro

Unterstützung von außen

Ausgeklügelte Nachtcremes

TRAUMTÄNZERIN

Nährt mit Omega-Fettsäuren.

„Neovadiol Nach den Wechseljahren intensiv pflegende & straffende Nachtpflege“

Vichy

• 50 ml

• ca. 37 Euro

BLAUE STUNDE

Retinol, Hayluronsäure und Niacinamid regenerieren den Teint tiefenwirksam.

„Blue Retinol Serum Night“

Biotherm

• 30 ml

• ca. 86 Euro

WACHPOSTEN

Unterstützt mit Antioxidantien aus der Bitterorange.

„Age Perfect Midnight Creme“

•L’Oréal Paris

• 50 ml

ca. 20 Euro

SCHUTZSCHILD

Enthält Hyaluron- und Fettsäuren aus der Bio-Olive.

„Overnight Revitalizer Serum“

Sante

• 30 ml

ca. 17 Euro

BETTHUPFERL

Kombiniert Hyaluronsäure und Nachtkerzenöl.

„Hyalusome Nachtpflege“

Dermasence • 50 ml

ca. 23 Euro

NACHTKUSS

Regt die Kollagenbildung mit Retinol an – ohne Duftstoffe.

„Regenerist Retinol 24 Night Cream“

Olay

• 50 ml

ca. 28 Euro

ILLUSTRATION: / ASKHAT

Klug cremen: Heinzel männchen für die Haut

Als hätte die Natur es extra so eingerich tet, setzt der Körper die Barrierefunktion der Haut im Schlaf herunter – pflegende Inhaltsstoffe können nun also leichter eindringen. Praktisch, denn je mehr Feuchtigkeit für Regenerationsprozesse zur Verfügung steht, desto besser – aus diesem Grund enthalten viele Nachtcremes beispielsweise hydratisierende Hyaluronsäure. Da die Talgproduktion nachts ebenfalls ihren niedrigsten Stand erreicht, freut sich gerade trockene Haut über ungesättigte, essenzielle Fettsäuren aus Oliven-, Nachtkerzen- oder Jojobaöl. Zudem unterstützen viele Kosmetikhersteller die nächtlichen Arbeitsprozesse mit zusätzlich schützenden Antioxidantien aus der Bitterorange, Zellerneuerung und Kollagensynthese förderndem Retinol oder Mikrobiom harmonisierende Probiotika (z. B. „Greek Yoghurt Probiotic Quench Sleeping Facial“ von Korres, 40 ml ca. 32 Euro).

Manche Gesichtsprodukte setzen zusätzlich auf einen entspannenden Duft, um das Einschlafen zu unterstützen (z. B. „Q10 Anti-Falten Power Multi Regenerierendes Nacht Serum“ von Nivea, 30 ml ca. 14 Euro). Und grundsätzlich gilt natürlich, das Gesicht vor dem Schlafengehen immer sanft und gründlich von Make-up-Resten, überschüssigem Talg oder Feinstaubpartikeln zu reinigen, damit die pflegenden Wirkstoffe ungehindert in die tieferen Hautschichten eindringen können.

Richtig essen: Schönheit geht auch durch den Magen

Neben der richtigen Nachtpflege beeinflusst auch eine ausgewogene Ernährung den Schlafprozess: Ein proteinrei- ches Abendessen etwa erhöht aufgrund der Eiweißbausteine Arginin und Lysin die Ausschüttung des Wachstumshormons – beide Aminosäuren stecken beispielsweise in Thunfisch, Hühnerfleisch, Hülsenfrüchten oder Erdnüssen. Die gleiche Funktion erfüllt das in Wild, Kabeljau oder Hering vorkommende Kreatin. Dagegen reduziert in Brokkoli, Naturreis oder Kürbiskernen enthaltenes Magnesium das Stresshormon Cortisol und fördert so die innere Ruhe.

Alle, bei denen diese Nährstoffe eher seltener auf dem Speiseplan stehen, können mittlerweile übrigens auch zu speziellen Nahrungsergänzungsmitteln für den Abend setzen (siehe links).

Wohltat für die Seele: Morgen ist ein neuer Tag

Nicht zuletzt dient die nächtliche Ruhe auch dem Gefühlsleben: Psychiater am Center for Sleep and Consciousness der Universität Wisconsin zeigten, dass Synapsen – also die Verbindungsstellen zwischen zwei Nervenzellen im Gehirn – in dieser Zeit teilweise wieder zerschnitten werden. Ihre Menge sinkt um immerhin knapp 20 Prozent. Die These der Forscher lautet daher: Wir schlafen, um zu vergessen.

Einerseits sinnvoll, weil der Mensch die schiere Masse an täglich neuen Informationen sonst nicht verarbeiten könnte. Andererseits auch tröstlich, weil es das Leben um einiges leichter macht: Wer jede schreckliche Erinnerung aus der Vergangenheit ständig in leuchtendbunten Farben vor Augen hätte, würde sehr darunter leiden. In diesem Sinne: Schlafen Sie schön!

Lesen Sie, wie Sie Ein- und Durchschlafprobleme bewältigen

Die beste -Brücke zwischen dem Ufer der Verzweiflung und dem Ufer neuer Hoffnung ist eine gut durchschlafene Nacht.

Anonym

Tiefer schlafen Die besten Tipps

Einschlaf-Ritual: Hilft Körper und Seele dabei, langsam und bewusst vom Tag auf die Nacht umzuschalten. Ideal dafür eignet sich ein immer wiederkehrender Rhythmus, z. B. aus kurzem Spaziergang, wohltuendem Bad oder ruhiger Musik. Auch Entspannungsmethoden wie autogenes Trainung oder progressive Muskelentspannung passen jetzt sehr gut.

Lavendelöl: Auszüge des Echten Lavendels beruhigen übererregte Synapsen und bringen den Reizfilter des Nervensystems wieder ins Gleichgewicht – das bestätigen mittlerweile zahlreiche Studien. Wichtig zu wissen: Die Extrakte entfalten ihre Wirkung erst nach einigen Tagen (z. B. „Lasea“, Dr. Schwabe, 14 Stück ca. 13 Euro).

Druck vermeiden: Wachen Sie nachts auf, schauen Sie möglichst nicht auf die Uhr. Denn: Startet erst mal das Kopfkino à la „Mist, schon wieder um 03.53 Uhr aufgewacht! In gut zwei Stunden muss ich bereits aufstehen“, entsteht vor allem Stress – und ans Wiedereinschlafen lässt sich erst recht nicht mehr denken.

CBD-Öl: Das aus der Hanfpflanze extrahierte Öl wirkt anders als das Rauschmittel THC nicht psychoaktiv, löst jedoch Ängste – und zwar anders als viele herkömmliche Schlafmittel ganz ohne Nebenwirkungen. US-amerikanische Forscher konnten bei einer Studie mit 72 Personen auf diese Weise den Schlaf von immerhin 48 Teilnehmern verbessern – also bei über 66 Prozent. Die tägliche Dosis reichte dabei in der Regel von 25 bis 75 Milligramm.

Tröstende Berührung: Studien zeigen, dass mit Metallkügelchen oder geschliffenen Glasperlen gefüllte Gewichtsdecken durch ihren gewichtsbedingten Druck auf den Körper zu tieferer Entspannung und einer längeren Tiefschlafphase führen (z. B. „Pearl Eco Gewichtsdecke“ von Cura of Sweden, ca. 179 Euro).

ILLUSTRATION: BONYA_06