Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Desserts: Alle unter 400 kcal!: Low-Carb-Desserts


Lisa Kochen & Backen - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 20.02.2019

Süßes mal mit weniger Kohlenhydraten: Teils wird Zucker reduziert, teils ganz darauf verzichtet. Aber der Geschmack ist erste Sahne


Artikelbild für den Artikel "Desserts: Alle unter 400 kcal!: Low-Carb-Desserts" aus der Ausgabe 3/2019 von Lisa Kochen & Backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lisa Kochen & Backen, Ausgabe 3/2019

★ Orangen-Quark-Pudding:Mit Mandelblättchen & Cranberrys

Für 4 Portionen

• 300 ml Milch
• Saft von 1 Orange
• 50 g Zucker (oder Zuckeralternative Stevia, Anweisung beachten)
• 1 Dose Safranfäden (0,1 g)
• 80 g Hartweizengrieß
• 50 g weiche Butter
• 2 Eier
• Mark von ½ Vanilleschote
• 1 TL Zitronensaft
• 100 g Quark
• 1 TL abgeriebene Bio-Orangenschale
• 2 EL Mandelblättchen
• etwas Puderzucker

Vorbereiten: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten

1 Milch mit ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa Kochen & Backen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Willkommen im neuen Heft!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen im neuen Heft!
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Unsere Favoriten des Monats : Geschmacksnotizen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unsere Favoriten des Monats : Geschmacksnotizen
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Stars der Saison. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars der Saison
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Saison-Rezepte: So vielseitig ist Suppengrün. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Saison-Rezepte: So vielseitig ist Suppengrün
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Aktuell: So isst man heute One-Pot-Pasta. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: So isst man heute One-Pot-Pasta
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Ruckzuck serviert: Fertig in 30 Minuten!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ruckzuck serviert: Fertig in 30 Minuten!
Vorheriger Artikel
Kochen & gewinnen: Die Sieger-Ideen unseres Leserwettbewerbs:…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Gesund & munter: Fit in den Frühling mit Sprossen
aus dieser Ausgabe

1 Milch mit Orangensaft, 40 g Zucker und Safran in einem Topf aufkochen. Grieß unter Rühren einstreuen, ca. 5 Min. quellen lassen. Anschließend vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

2 Backofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Butter mit übrigen 10 g Zucker schaumig rühren. Eier trennen. Eigelbe und Vanillemark unter die Butter rühren. Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen. Grießbrei löffelweise unter die Buttercreme rühren. Dann Quark und Orangenschale unterziehen, Eischnee unterheben.

3 Masse in eine gefettete Auflaufform füllen und glatt streichen. Pudding im heißen Ofen in ca. 30 Min. goldbraun backen. Pudding herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit Mandelblättchen bestreuen. Mit etwas Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit Beeren (z. B. Cranberrys oder Himbeeren) oder Orangenfilets garnieren. Pudding sofort servieren.

Pro Portion: 345 kcal 34 g KH, 13 g EW, 19 g F

Tipp

Kein Safran da?
Macht nichts. Sie können stattdessen preisgünstigeres Kurkumapulver (1 TL) nehmen. Aber auch ohne den kräftigen Farbton schmeckt der Pudding gut.

Rezeptaufwand:GEHT LEICHT / ★ ★FÜR GEÜBTE / ★ ★ ★ANSPRUCHSVOLL

★ Birnen-Dessert mit Mohncreme:Karamellbonbons mal als Topping

Für 4 Portionen

• 1 Dose Birne (130 g)
• Speisestärke zum Binden
• abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone
• 4 weiche Karamellbonbons (ca. 20 g)
• 200 g Sahne
• 250 g Ricotta
• 100 g Mohnback

Zubereiten: ca. 20 Minuten

1 Birnen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Birnen klein würfeln. Birnensaft (ca. 130 ml) in einem Topf kurz aufkochen, mit Stärke binden. Mit Zitronenschale und -saft abschmecken, die Birnen hineingeben. Karamellbonbons klein schneiden.

2 Sahne steif schlagen. Ricotta mit Mohnback mischen und die steif geschlagene Sahne unterheben. Birnengrütze und Mohncreme abwechselnd in 4 Gläser schichten und mit je 1 Karamellbonbon garnieren. Bis zum Servieren kühl stellen.

Pro Portion: 355 kcal 19 g KH, 10 g EW, 26 g F

★ ★ Gestürzte rot-gelbe Grütze:Erfrischend und erfreulich leicht

Für 4 Portionen

• 350 g TK Himbeeren
• 8 Blatt Gelatine
• 1 EL Honig • 6 Kiwis
• 200 ml heller Traubensaft
• 1 EL Ahornsirup • Vanillesauce (Glas)

Vorbereiten: ca. 45 Minuten
Kühlen: ca. 4 Stunden

1 Himbeeren auftauen lassen. 4 Blatt Gelatine einweichen. 250 g Beeren, 200 ml Wasser und Honig im Topf aufkochen. Etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken, in der Himbeermischung auflösen. Masse durch ein feines Sieb passieren. Übrige Beeren unter mischen. Grütze in 4 Gläser verteilen und im Kühlschrank ca. 2 Std. kühlen.

2 Übrige 4 Blatt Gelatine einweichen. Kiwis schälen, zerkleinern und fein pürieren. Traubensaft mit Sirup aufkochen, etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken, im Saft auflösen. Kiwimasse durch ein feines Sieb passieren, einrühren. Kiwigrütze auf die Himbeergrütze gießen. 2 Std. kühlen. Grütze auf Teller stürzen, mit Vanillesauce umgießen. Evtl. mit Kräutern garnieren.

Pro Portion: 185 kcal 27 g KH, 5 g EW, 3 g F

★ Crunchy Schokoladeneis:Mmh, mit extra Schokostückchen

Für 4 Portionen

• 200 g Low-Carb-Zartbitterschokolade (z. B. „Zartbitter ohne Zuckerzusatz“ von Lindt)
• 250 ml ungesüßter Sojadrink
• 1 EL Backkakao
• 250 ml Sojacreme
• 1 TL Vanillemark
• Birkenzucker (Xylit; z. B. von Xucker)

Vorbereiten: ca. 20 Minuten
Frosten: ca. 4 Stunden

1 Schokolade grob reiben. 150 g Schokolade mit Sojadrink und Kakao unter Rühren sacht erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Sojacreme und Vanillemark unterrühren. Mit Birkenzucker nach Geschmack süßen. Abkühlen lassen.

2 Eine Eismaschine vorbereiten (ggf. Kühlakkus gefrieren). Schoko-Mix darin cremig gefrieren. Alternativ Masse in eine flache Form geben und im Tiefkühler ca. 4 Std. frosten, dabei alle ca. 30 Min. durchrühren. Übrige Schokostücke kurz unter das Eis mischen. Sofort mit einem Kugelausstecher zu Kugeln formen und nach Wunsch mit Mandel-Crackern in gekühlten Schälchen servieren.

Pro Portion: 285 kcal 17 g KH, 5 g EW, 22 g F