Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Deutsche Baumpflegetage in Augsburg: Bäume und Naturschutz


Deutsche Baumschule - epaper ⋅ Ausgabe 4/2018 vom 06.04.2018

Die diesjährigen Deutschen Baumpflegetage bieten vom 24. bis 26. April geballte Fachinformationen rund um den Baum. Auf den folgenden Seiten stellen wir einige Themen ausführlicher vor. Die ungekürzten Fachbeiträge der Tagung können Sie im „Jahrbuch der Baumpflege 2018“ (Haymarket Media) nachlesen, das pünktlich zu der Tagung erscheint.


Artikelbild für den Artikel "Deutsche Baumpflegetage in Augsburg: Bäume und Naturschutz" aus der Ausgabe 4/2018 von Deutsche Baumschule. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Deutsche Baumschule, Ausgabe 4/2018

Von gebietseigenen Gehölzen bis zu Bienenbäumen

Im urbanen Raum ist die Verwendung von ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 14,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Deutsche Baumschule. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Gartenschauen in den Startlöchern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gartenschauen in den Startlöchern
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Kurz notiert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz notiert
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Drei Beispiele zur Preisfindung und –gestaltung: Preise rauf – aber wie?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Drei Beispiele zur Preisfindung und –gestaltung: Preise rauf – aber wie?
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Termine. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Termine
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Rhododendron auf der IPM: Blattschönheiten beginnen voll durchzustarten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rhododendron auf der IPM: Blattschönheiten beginnen voll durchzustarten
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von RHODO 2018: Logistische Meisterleistung – auch von den Baumschulen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
RHODO 2018: Logistische Meisterleistung – auch von den Baumschulen
Vorheriger Artikel
Trends im Verkauf in die Praxis umsetzen: Bring Farbe in den Fr&u…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Neues Label für Kommunen: Biologische Vielfalt fördern
aus dieser Ausgabe

... gebietseigenen Gehölzen vom Gesetzgeber nicht vorgesehen.


Foto: Baumschule Ley

Wertvoller Bienenbaum: Catalpa bignonioides


Foto: Klaus Körber

Die in der Branche kontrovers geführte Debatte zu den gebietseigenen Gehölzen wird im Fokus des ersten Tages stehen. „Ich freue mich, dass wir zu diesem Thema Dr. Rudolf Specht vom Bundesumweltministerium als Referent gewinnen konnten. Er wird über die rechtlichen Vorgaben und die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem neuen Gesetz sprechen“, so der Veranstalter der Deutschen Baumpflege, Prof. Dr. Dirk Dujesiefken.

Die praxisbezogene Sichtweise der Baumschulwirtschaft auf die Verwendung gebietseigener Gehölze wird Christoph Dirksen von der Baumschule Ley darlegen. Als Repräsentant des Bundes Deutscher Baumschulen wird er nach seinem Vortrag auf dem Podium eine offene Diskussion mit Dr. Rudolf Specht führen.

Ein Fachpartner der Deutschen Baumpflegetage 2018 ist das Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt e. V.“, ein Zusammenschluss engagierter Kommunen, der sich für den Artenschutz und die Artenvielfalt in deutschen Städten einsetzt. Einige Vorträge widmen sich diesem Thema (s. S. 29 und 30).

Baumpollen: Nutzen und Gefahr

Klaus Körber von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) referiert über Bienen und Bäume – ökologische Aspekte der Baumartenwahl. „Vor dem Hintergrund des zunehmenden Bienensterbens stehen auch Kommunen immer mehr in der Verantwortung, dieser Entwicklung durch eine passende Gehölzwahl entgegenzuwirken. Im Stadtbaumbereich können wir, zum Beispiel durch die verstärkte Pflanzung bienenfreundlicher Blühgehölze, weitaus flexibler reagieren als in der Landwirtschaft“, erläutert Dujesiefken.

Dass Baumpollen allerdings auch ein Gesundheitsrisiko darstellen, beleuchten zwei weitere Vorträge. Dabei geht es auch um die Wirkung von NO2 und Ozon auf die Allergenität von Pollen.

Baumkrankheiten

Bäume im urbanen Raum sind verstärkt verschiedenen Krankheiten ausgesetzt, beispielsweise dem BakteriumXylella , der Kiefernschütte und dem Eschentriebsterben. Verschiedene Referenten setzen sich während der dreitägigen Fachtagung mit den Krankheitsbildern und der Schadensdynamik auseinander und liefern neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Lösungsansätze.

Das detaillierte Programm der Deutschen Baumpflegetage 2018 finden Sie unter www.deutschebaumpflegetage.de.