Lesezeit ca. 4 Min.

Deutschlands schönste Strände


Logo von HÖRZU
HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 24/2022 vom 10.06.2022

REISE

Ostsee

Artikelbild für den Artikel "Deutschlands schönste Strände" aus der Ausgabe 24/2022 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HÖRZU, Ausgabe 24/2022

An Nord- & Ostsee locken historisches Flair, moderner Komfort, angenehmes Klima & Pulversand bis zum Horizont

1I Rügen

VORPOMMERN

Im Zeichen der Sonne

900 Sonnenstunden im Jahr machen Deutschlands größte Insel zum Ferien-Eldorado. Magische Momente schenkt der Sonnenaufgang am Steg von Sellin mit seiner charmanten Bäderarchitektur. Rund 60 km Strand schmiegen sich an die Küstenlinien der Insel, treffen auf imposante Kreidefelsen und Buchenwälder. Es gibt ruhige Abschnitte wie bei Prora, solche für Sport von Kiten bis Beach Polo mit Traumausblick sowie FKK-Strände.

TIPP Sagenhafte Sonnenuntergänge am Kap Arkona und bei Lohme im Nationalpark. Infos: ruegen.de

Nordsee

2I Sylt

NORDFRIESLAND

Entspannter Hotspot für die Seele

So hoch im Norden wird es jetzt erst spät dunkel. Wer sich abends aufmacht zu einem Spaziergang am Lister Ellenbogen (Foto), dem nördlichsten Zipfel der Insel, erlebt magisches Licht, Ruhe und Meeresrauschen. Und tagsüber? Der Strand in Wenningstedt-Braderup ist ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HÖRZU. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 24/2022 von Liebe Leserinnen und Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen und Leser,
Titelbild der Ausgabe 24/2022 von Seeadler ACHTUNG, ZUGRIFF!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Seeadler ACHTUNG, ZUGRIFF!
Titelbild der Ausgabe 24/2022 von Wer sind diese Dragqueens?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wer sind diese Dragqueens?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wer sind diese Dragqueens?
Vorheriger Artikel
Wer sind diese Dragqueens?
Der letzte ZEUGE
Nächster Artikel
Der letzte ZEUGE
Mehr Lesetipps

... weniger bekannt als etwa das hippe Kampen und nicht so überlaufen. Eine breite Treppe samt Rutsche führt direkt ans Wasser.

TIPP Sundowner am Meer, etwa in der neuen Strandbar „Zwischenstation“ am Weststrand in Hörnum. Infos: sylt.de

Der Mensch ist glücklicher, wenn er am Meer ist. Das ahnte schon Dichter Heinrich Heine nach einem traumhaften Inselsommer auf Norderney: „Die See war mein einziger Umgang, und ich habe nie einen besseren gehabt.“

Der warme Sand, Weitblick von Klippen, die beruhigende Wirkung von bewegtem Dünengras: Die Deutschen entdecken die heimischen Strände an Nord- und Ostsee neu. Dort hat man viele innovative Ideen für die Gäste: Schlaf kojen für Sternennächte am Strand, Pilates am Wellensaum, neue Stege und Promenaden. Lauter Logenplätze für Meerglück. Wir stellen Ihnen die besten vor.

BETTINA KOCH

Ostsee

3I Usedom

POMMERSCHE BUCHT

Traditionell erholsam

Über Deutschlands älteste Seebrücke flanieren Besucher in Ahlbeck, bereits 1898 legten hier Schiffe an. Kunstvolle Seevillen gehören zum Bild der Strände. Und die gibt es für jedes Bedürfnis. Abends kehrt Ruhe ein, die Fischkutter (Foto) liegen über Nacht am Strand.

TIPP Unterm Sternenhimmel direkt am Wellensaum in einem Schlafstrandkorb die Nacht verbringen. Infos: usedom.de

4I Hiddensee

VORPOMMERN

Entschleunigt und autofrei

Im wildromantischen Süden steht das Leuchtfeuer Gellen (Foto). Die Insel lässt sich zu Fuß, per Rad oder auf dem Pferd erkunden, nicht aber mit dem Auto. Gemächlich geht es hier zu, selbst das Meer kennt keine Gezeiten.

TIPP Die 17 Kilometer mit breiten flachen Stränden sind teilweise naturbelassen – ein Eldorado für Muschelsucher und Strandholzsammler. Infos: seebad-hiddensee.de

5I Timmendorfer Strand

Mondän mit modernem Touch

Schick geht es zu in dem Badeort, der um 1888 entstand, etwa auf der Seeschlösschenbrücke mit dem japanischen Teehaus (Foto). Shopping auf Metropolniveau und sieben Kilometer Sandstrand LÜBECKER BUCHT mit Beachbars treffen hier auf naturbelassene Abschnitte.

TIPP Eine neue geschwungene Seebrücke öffnet 2023, schon die Baustelle ist spektakulär. Infos: timmendorfer-strand.de

6I Norderney

OSTFRIESLAND

Traumschöner Sehnsuchtsort mit viel Kultur

Sie gilt als eleganteste der Ostfriesischen Inseln. Schon 1797 entstand auf Norderney eines der ersten Seebäder Deutschlands. Bis heute gibt es viel Kultur, etwa Festivals von Film bis Pop. Als Thalasso-Nordseeheilbad bietet Norderney viele Behandlungen mit Schlick, Algen, Salz. Speziell: Am Oase-Strand gibt es eine Strandsauna mit Meerespanorama, zum Abkühlen hüpfen die Saunafreunde in die Wellen.

TIPP Der Strand „Weiße Düne“ (Foto) ist bis zu 800 Meter breit und geht in eine fantastische Dünenlandschaft über. Infos: norderney.de

7I Juist

OSTFRIESLAND

Zauberhafte Ruhe hinter hohen Dünen

Viele halten das lang gestreckte Juist für die schönste der sieben ostfriesischen Wattenmeer-Perlen. Der Strand aus weißem Pulversand (Foto) zieht sich die gesamte Inselküste entlang, dahinter erheben sich bis zu 22 Meter hohe Dünen. Alles hier hat eine geruhsame Gangart. Sogar die Taxen: Das sind Pferdekutschen.

TIPP Am Billriff, einer geschützten Sandbank, treffen Wattenmeer und Nordsee aufeinander. Spaziergänge am Wellensaum sind erlaubt und wunderschön. Infos: juist.de

Nordsee

8I Helgoland

DEUTSCHE BUCHT

Hochseefeeling mit Mittelmeerklima

Deutschlands einzige Hochseeinsel liegt mitten in der Nordsee, rund 70 Kilometer vom Festland entfernt. Der nahe Golfstrom schenkt sommers mediterranes Klima. Der großzügige Südstrand ist feinsandig und nie überfüllt, auch die Kegelrobben sonnen sich hier gern.

TIPP Unbedingt an einer der Hummerbuden die Inselspezialität fangfrisch kosten. Infos: helgoland.de

Ostsee

9I Fischland-Darß-Zingst

MECKLENBURG-VORPOMMERN

Malerisches Küstenidyll

Auf der Halbinsel im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft liegen drei Urlaubsziele in einem! Das Fischland mit seinem Künstlerdorf Ahrenshoop bietet flache Strände und zerklüftete Steilufer. Die Orte Zingst und Prerow verbinden traditionellen Charme mit feinsandigen Stränden.

TIPP Die Landschaft um den Leuchtturm Darßer Ort (Foto) ist besonders urwüchsig. Infos: fischland-darss-zingst.de

Warnemünde

STADTNAH Warnemünde mit dem breitesten Strand der Ostseeküste und das naturnahe Bad Hohe Düne (Foto) gehören zu Rostock. Wassertemperatur: angenehme 20 Grad.

TIPP Der Küstenwald Rostocker Heide ist magisch! Infos: warnemuende.m-vp.de

Eckernförde

NATURSCHÖN Lange Sandstrände wechseln sich in der Bucht ab mit steil abfallenden Felsen und wunderbarer Aussicht auf die Ostsee.

TIPP An der Südküste der Bucht bei Noer liegt die Bewaldete Düne – einzigartig! Infos: ostseebad-eckernfoerde.de

Nordsee

10I Borkum

OSTFRIESLAND

Die große Freiheit

Die größte der Ostfriesischen Inseln liegt ganz im Westen der Nordseeküste. Die Luft ist frei von Pollen, reich an Jod und bringt sofort frische Energie. Wie wär’s mit einem Strandausritt (Foto)? Am riesigen Nordstrand hält ein Riff die Brandung der offenen Nordsee ab.

TIPP Das Jugendbad ist frei von Strandkörben, dafür voll selbst gemachter Musik. Infos: borkum.de

11I Föhr

NORDFRIESLAND

Auf ganzer Länge Sand

Der warme Golfstrom, weniger Wind als auf den Nachbarinnen Sylt und Amrum und der 15 Kilometer lange Strand von Wyk bis Utersum (Foto) brachten der Insel den Beinamen Friesische Karibik ein. Für mobilitätseingeschränkte Gäste stehen Strandrollstühle bereit.

TIPP In Utersum lässt sich dank Prielwasser auch bei Ebbe baden. Infos: foehr.de

Amrum

EINMALIG Am bis zu zwei Kilometer breiten Kniepsand- Strand sind Ruhe und Weite zu Hause. Mehr braucht es nicht.

TIPP Besonders hübsche Reetdachhäuser stehen in Nebel (Foto), zu dem auch ein Strand gehört. Infos: amrum.de

Langeoog

MINIMALISTISCH Auf der Ostfrieseninsel gibt es nicht viel zu sehen – genau deswegen fährt man hin. Und hört am 14 Kilometer langen Strand dem Meeresrauschen zu.

TIPP Dienstags treffen sich alle zum Singen in den Dünen. Infos: langeoog.de

St. Peter-Ording

VIEL NEUES Eine Erlebnispromenade am Deich, moderne Pfahlbauten als Wahrzeichen: Das Nordsee-Heilbad lässt sich ständig etwas Neues einfallen.

TIPP Beachvolleyballfelder (Foto) gibt es an allen Badestellen. Inklusive Ball. Infos: st-peter-ording.de